DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2019, 14:02   #1
Kathy89
Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2018
Beiträge: 189
Standard Schwere Objektive an der kleinen A7iii

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo

ich würde gerne von Euch wissen, wie Ihr das mit schweren Objektiven wie dem 70-200 2.8 an der kleinen A7 macht - benutzt Ihr sowas wie eine Halterung, um das Bajonett zu entlasten ? Mit Halterung mein ich das Velbon SPT.

Ich hab Sorge, dass sich da an der Kam etwas ausleiern kann oder kaputt geht, wenn man die Kam mit dem Objektiv oft benutzt oder halt mal nicht aufpasst...

Liebe Grüße und vielen Dank

K.
__________________
Secondshooter und KirchenImmerblitzerin aus Einbeinstativhausen
Kathy89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 14:15   #2
bezel
Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: Wain
Beiträge: 258
Standard AW: Schwere Objektive an der kleinen A7iii

Hi,

ich frage mich bei solchen Fragen immer, wie die Leute ihre Kameras halten. Ich habe mal gelernt, dass die linke Hand unter Objektiv und Kamera, direkt unter das Bajonett kommt. Damit hat man mit jeder x-beliebigen Kombination eine ausgewogene Haltung.

Schwere Objektive haben oft noch eine Stativschelle, falls das Zeug mal... auf Stativ kommt. Damit am Bajonett nichts ausleiert, weils ja vorne schwerer als hinten ist.

Zunehmend sehe ich aber Fotografen, die die Kamera rechts und links am Gehäuse halten und dann über ungünstige Balance schimpfen oder sich (zu Recht) Sorgen ums Bajonett machen.

Das ist jetzt alles nicht auf dich gemünzt und ich will dir damit auch nicht zu nahe treten. Vielleicht hilft der Allgemeinplatz ja.

Kurz um: richtig halten -> kein Problem.

Gruss Björn
bezel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 14:28   #3
sondeu
Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 444
Standard AW: Schwere Objektive an der kleinen A7iii

Zitat:
Zitat von bezel Beitrag anzeigen
Kurz um: richtig halten -> kein Problem.
+1

Hatte am Anfang auch gedacht, das geht so nicht und habe mir ein Batteriegriff geholt. Diesen nutze ich jetzt ab und an mit dem 100-400, ansonsten mit dem 400er. Das 70-200 ist idR ohne an der A7 und natürlich halte ich es am Objektiv, das habe ich aber auch bei allen anderen Systemen so gemacht.
sondeu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 14:40   #4
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 696
Standard AW: Schwere Objektive an der kleinen A7iii

Ich halte alle Objektive mit der linken Hand. Die rechte Hand "schwebt" somit eher über dem Auslöser und den rechtsseitigen Knöpfen und Rädern. Daher ist mir ein kleines Gehäuse durchaus recht.
__________________
Sony KB
batho66 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.06.2019, 20:13   #5
Trve_Eiersalat
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 206
Standard AW: Schwere Objektive an der kleinen A7iii

Ich mach's ganz anders: ich denke gar nicht darüber nach. 1,5kg sind nicht wenig, aber Kameras sind nicht aus Pappe und die Durchmesser des Bajonetts recht groß. Die sind dafür konzipiert, das auszuhalten. Ich habe sowohl in der Vergangenheit als auch jetzt mit Sony wenn es nötig war die Kamera mit einem schwerem Tele einhändig gehalten. Weder hat sich was verbogen, noch ist die Kamera explodiert.
Sofern man das nicht mit einem Sigma 200-500 macht, sehe ich da keine Gefahr.
__________________
A7 III, Tamron 24-70 G2, Tamron 70-200 G2, Sigma 50 Art, Sigma 85 Art, Sigma MC-11, Zeiss 50 Makro (+Pentax K-5, Samyang 8/3.5, SMC Pentax 50/1.4, Sigma 105 Macro)
Trve_Eiersalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 20:51   #6
Maximilian 1991
Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2019
Beiträge: 43
Standard AW: Schwere Objektive an der kleinen A7iii

Das E-Bajonett hat einen größeren Durchmesser, als das F-Bajonett von Nikon und da hat auch nichts gewackelt oder? (Kräfte hängen vom Hebelarm ab)

LG
Maximilian
Maximilian 1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 21:16   #7
Rudolino
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2013
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 787
Standard AW: Schwere Objektive an der kleinen A7iii

Die Frage von Kathy89 hat mich früher auch beschäftigt. Jetzt nicht mehr:

Ich besitze eine A7 der ersten Generation. Das Bajonett dieser Kamera enthält bekanntermaßen einen Kunststoffring und etwas zu schwache Federn, die das Objektiv führen und anpressen sollen. Es gibt dazu ellenlange Beschwerdethreads über ausgeleierte Bajonetts. Später kam als Lösung ein Vollmetallbajonettring auf den Markt, den man mit etwas Geschick auch selbst einbauen konnte.
Den Kauf des Ersatzbajonettrings habe ich bis heute nicht gebraucht, weil das A7-Bajonett immer noch vollkommen intakt ist. und das trotz 70-200mm Objektiv!

Es kommt halt auf die richtige Handhaltung zum Entlasten des Bajonetts an. bezel hat bereits die richtige Handhaltung beschrieben. Die Handhaltung möchte ich noch einmal mit meinen Worten beschreiben. Ich unterstütze das 70-200mm-Objektiv mit meiner linken Hand. Das Objektiv ruht dabei in der linken Hand im Schwerpunkt der Gesamtkonstruktion. d.h. nichts kippt in irgendeine Richtung. Der Kamerabody ist vergleichsweise leicht und belastet das Bajonett nicht wirklich.
Die rechte Hand kann dann unverkrampft alle Bedienelemente (Einstellräder und Auslöser) erreichen. Die entspannte Handhaltung hat außerdem den großen Vorteil, dass die Verwacklungsgefahr erheblich sinkt.
__________________
Viele Grüße, Rudi
Rudolino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 12:35   #8
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 26.957
Standard AW: Schwere Objektive an der kleinen A7iii

Das man das Objektiv beim fotografieren hält und somit das Bajonett entlastet wird, ist richtig. Ich halte meine Kamera zwischendurch aber auch gerne mal an der rechten Hand und lasse sie neben meinem Körper "baumeln". Und nehme sie dann auch nur wieder mit der rechten Hand hoch und greife dann erst mit links das Objektiv. Mit dem 500/4 mache ich das nicht, aber mit dem 100-400 und bis vor kurzem mit dem Sigma 105/1,4 ohne Probleme. Das muss ein Bajonett für mich aushalten. Das mache ich schon seit Jahren, auch schon bei Canon mit der 40D damals und dem 100-400. Bisher hatte ich nie Probleme mit dem Bajonett.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 40/1,4 | Sony 85/1,4 GM | Sony 100-400/4,5-5,6 GM | Sigma 500/4 OS HSM Sports [CANON VERSION] | TC-1401 | MC-11 | 2x Godox 860II C | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 07:37   #9
Kathy89
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.02.2018
Beiträge: 189
Standard AW: Schwere Objektive an der kleinen A7iii

Hallo,

vielen Dank für Eure Hinweise und Tipps

Liebe Grüße

K.
__________________
Secondshooter und KirchenImmerblitzerin aus Einbeinstativhausen
Kathy89 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:23 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren