DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2019, 11:49   #31
Daquino
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 77
Standard AW: Z6 - AF bei wenig Licht

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Da die Rabattaktion bis Mitte August geht, laß' ich mir noch was Zeit
Warten ist nicht meine Stärke

Hab sie mir jetzt beim örtlichen Händler reservieren lassen, mit FTZ und 24-70 4 und kostenloser XQD-Karte mit 64 GB.
Daquino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2019, 19:56   #32
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.019
Standard AW: Z6 - AF bei wenig Licht

Zitat:
Zitat von Daquino Beitrag anzeigen
Warten ist nicht meine Stärke

Hab sie mir jetzt beim örtlichen Händler reservieren lassen, mit FTZ und 24-70 4 und kostenloser XQD-Karte mit 64 GB.
Glückwunsch
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 21:20   #33
crissi64
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2012
Ort: westlicher Hegau
Beiträge: 70
Standard AW: Z6 - AF bei wenig Licht

Ich verfolge seit langem die Z 6 AF Diskussionen. Vor ein paar Wochen habe ich mir dann eine Z 6 zugelegt, zuerst das positive die Z6 ist vom Fokus abgesehen ein Kamera die Spass macht. Das Update habe ich noch nicht gemacht. Für mich als ambitionierter Hobby Fotograf ist dies in meinen Augen der schlechteste Fokus von Nikon. Mit dem Z 24-70 ist es Ok wenns ein wenig kritisch wird ist er langsam pumpt leicht aber trifft.
Anders ist es mit AF-S Objektiven wenn es keine optimalen Verhältnisse sind:
70-200 f 4 das macht kein Spaß der AF ist nur am Pumpen.
70-200 F 2,8 VR II besser.
200-500 wie das 70-200 f4
14-24 f 2,8 geht so.
105 f 2,8 geht gar nicht.
24-120 f 4 langsam aber geht pumpt aber auch.

Die Art Objektive 24, 35, 50 f 1,4 langsam leichtes Pumpen aber treffsicher die machen an der Z 6 Spaß.

Tamron 17-35 f 2,8-4 sehr langsam und leichtes Pumpen.
Mit diesen Objektiven hatte ich an der D610 und jetzt D750 und D7200 mit dem Fokus absolut keine Probleme.
Mit meinen Erfahrungen kann ich nur sagen das der Fokus mit meinen AF-S Objektiven an der Z 6 nicht optimal ist.
Das mag für die Z Objektive anders sein. Aber wenn es schnell gehen muß bei schlechteren Verhältnissen greife ich als erstes zur D750 und D7200.
__________________
Im Zweifelsfall immer der hinter der Kamera!

Nikon, SB 700 und zuviel Glas von Nikon, Sigma und Tamron.

Erfolgreich gehandelt mit Florenz, Tegaron, baracoder, Volker- 43,andreas_reutlingen, Wilfried69, TwillightMD, tztz85, Cameon-98, A.S.Photo, Nikonfuji, hoepe, fredfuchs, nanouk28, jok7.

Geändert von crissi64 (23.05.2019 um 21:23 Uhr)
crissi64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 21:27   #34
turricanus
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 1.617
Standard AW: Z6 - AF bei wenig Licht

Zitat:
Zitat von crissi64 Beitrag anzeigen
Mit dem Z 24-70 ist es Ok wenns ein wenig kritisch wird ist er langsam pumpt leicht aber trifft.
Ich habe andere Erfahrung auch noch mit Version 1.01 gemacht. Über wie wenig licht Reden wir denn?
Zeit/Blende/Iso?
__________________
Hirn schlägt Technik.

Das Kleine Trollhandbuch
Ähnlichkeiten zu Diskussionen im DSLR-Forum sind rein zufällig^^

Meine Fotos:
http://www.rainer-holland.de/
turricanus ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.05.2019, 22:15   #35
crissi64
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2012
Ort: westlicher Hegau
Beiträge: 70
Standard AW: Z6 - AF bei wenig Licht

Da waren Situationen innen mit Blitz von f 4 - F 5,6 Iso 400 1/100 - 1/160. Beim Sonnenuntergang f 7,1 1/200s - 1/500 s ISO 640 bei 200 mm. Auch bei anderen Situation habe ich diese Erfahrungen gemacht.
__________________
Im Zweifelsfall immer der hinter der Kamera!

Nikon, SB 700 und zuviel Glas von Nikon, Sigma und Tamron.

Erfolgreich gehandelt mit Florenz, Tegaron, baracoder, Volker- 43,andreas_reutlingen, Wilfried69, TwillightMD, tztz85, Cameon-98, A.S.Photo, Nikonfuji, hoepe, fredfuchs, nanouk28, jok7.
crissi64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 15:22   #36
Falter
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2005
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 608
Standard AW: Z6 - AF bei wenig Licht

Zitat:
Zitat von crissi64 Beitrag anzeigen
Für mich als ambitionierter Hobby Fotograf ist dies in meinen Augen der schlechteste Fokus von Nikon.
Kann ich nicht nachvollziehen. Bei meinen Objektiven pumpt nix. Und hab gestern erst wieder Fotos von meiner Frau gesehen, Hochzeit in einer relativ düsteren Kirche, zum niederknien.
Falter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 16:00   #37
crissi64
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2012
Ort: westlicher Hegau
Beiträge: 70
Standard AW: Z6 - AF bei wenig Licht

Das ist ja interessant. Ich konnte die Berichte über den Fokus leider nicht nachvollziehen. Wenn ich der einzige bin der diese Probleme hat, muß es wohl an der Z 6 liegen. In zwei Wochen hat ein Händler in der Nähe Tag der offenen Tür, da kann ich ja dann die Z 6 und das Objektiv das am schlechtesten performt mitnehmen und eventuell Kreutzversuche machen Z6 und Objektiv. Bin mal gespannt ob ich das dann darf.

Gruß Crissi
__________________
Im Zweifelsfall immer der hinter der Kamera!

Nikon, SB 700 und zuviel Glas von Nikon, Sigma und Tamron.

Erfolgreich gehandelt mit Florenz, Tegaron, baracoder, Volker- 43,andreas_reutlingen, Wilfried69, TwillightMD, tztz85, Cameon-98, A.S.Photo, Nikonfuji, hoepe, fredfuchs, nanouk28, jok7.
crissi64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2019, 23:14   #38
Perkins1975
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Roetgen
Beiträge: 1.628
Standard AW: Z6 - AF bei wenig Licht

Zitat:
Zitat von crissi64 Beitrag anzeigen
Das ist ja interessant. Ich konnte die Berichte über den Fokus leider nicht nachvollziehen. Wenn ich der einzige bin der diese Probleme hat, muß es wohl an der Z 6 liegen. In zwei Wochen hat ein Händler in der Nähe Tag der offenen Tür, da kann ich ja dann die Z 6 und das Objektiv das am schlechtesten performt mitnehmen und eventuell Kreutzversuche machen Z6 und Objektiv. Bin mal gespannt ob ich das dann darf.

Gruß Crissi
Darf ich fragen, was dabei herausgekommen ist.
__________________
Nikon Z7; Nikkor 14-30 S f/4; Nikkor 24-70 S f/2,8; Sigma 35 f/1,4 Art; Sigma 50 f/1,4 Art; Sigma 105 f/2,8 Makro; Nikkor AF-S 70-200 f/2,8 VR II; Nikkor AF-S 200-500 f/5,6 VR; Nikon SB-900; leaving soon: Nikon D810; Nikkor AF-S 14-24 f/2,8; Nikkor AF-S 24-70 f/2,8 VR; Nikkor AF-S 24 f/1,4
Perkins1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2019, 09:32   #39
Richie2007
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2007
Ort: Nähe München
Beiträge: 926
Standard AW: Z6 - AF bei wenig Licht

Ich hab jetzt auch eine Z6 und empfinde den AF deutlich besser wie den der D750
Richie2007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2019, 21:29   #40
crissi64
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2012
Ort: westlicher Hegau
Beiträge: 70
Standard AW: Z6 - AF bei wenig Licht

Zitat:
Zitat von Perkins1975 Beitrag anzeigen
Darf ich fragen, was dabei herausgekommen ist.
Hallo habe ich leider nicht mehr dran gedacht meine Erfahrung mit dem Update zu berichten. Also seit dem Update ist der Focus erheblich besser geworden, hatte bis vor ein paar Tagen keine solche Situationen mehr bis zur Mondfinsternis.
Das hat mich wieder ernüchtert.
Also mit dem Nikon 200-500, D7200, Z 6 und dann die D750.
Mond anvisiert D7200 Focus mit etwas leichtem Pumpen vom Focus war zufrieden alles so wie gewohnt. Dann die Z6 da hat der Focus nur noch gepumpt hin und her, hat dann irgennd wann mal scharfgestell. Bin dann reingegangen mir die D750 geholt und da waren wieder Welten zwischen der Z6 und der D750. Focus verhalten wie an der D7200 mit der D750.

Mein Gedanke war mal die D750 zu verkaufen, aber die bleibt. Bei schlechterem Licht innen oder sonst wie ziehe ich die D750 der Z vor. Die Z ist eine super Kamera, aber wenns kritisch wird ziehe ich die 750 vor.

Hier wurde die D610 wegen dem Focus verrissen, ich hatte sie aber ich empfinde den Focus der Z schlechter als der von der D610. Ich weiß hier sind viele anderer Meinung, aber für mich ist das so.

Kann sein das ich wieder mal ein schlechtes Nikon Exemplar erwischt habe, kanns leider nicht vergleichen.
__________________
Im Zweifelsfall immer der hinter der Kamera!

Nikon, SB 700 und zuviel Glas von Nikon, Sigma und Tamron.

Erfolgreich gehandelt mit Florenz, Tegaron, baracoder, Volker- 43,andreas_reutlingen, Wilfried69, TwillightMD, tztz85, Cameon-98, A.S.Photo, Nikonfuji, hoepe, fredfuchs, nanouk28, jok7.
crissi64 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren