DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2019, 17:30   #1
Iceman1806
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2008
Ort: Wien
Beiträge: 436
Standard Tamron 70-300 Makro Blendenmitnehmer hängt

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi,
hatte gestern das Oben genannten Tamron - Billigteil für Pentax in den Fingern.
Da ist ja so ein Blendenmitnehmer drinnen (werden wirklich alle Pentax Optiken mit geschlossener Blende geliefert?).
Im Gegensatz zum 18-135er kann ich den aber so gar nicht bewegen. Schätze da hakt irgendwas drinnen... Idee, was das sein kann? Ist da möglicherwiese was gebrochen oder ist das ein eh typisches Leiden bei dem Objektiv, das man mit einem einfachen Trick beseitigen kann?

Wenn ich das Objektiv anschraube bekomme ich auch keine Blendeninformation auf die Kamera bzw. eine Fehlermeldung (weiß aber leider nicht mehr, welche)
__________________
Gehäuse, Glas und Licht - mehr brauch ich nicht :-)
Iceman1806 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 14:53   #2
mz-5
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Rutesheim
Beiträge: 626
Standard AW: Tamron 70-300 Makro Blendenmitnehmer hängt

Steht der Blendenring auf "A"?
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: mebiost, chipkrieger, stux, tomassini, xriotactx, mlip, Se70n, 5ender, tufir, labertaler, rju, 7Freeman, erdnuss, Meikel 65, zimtmaedchen, Mitty45, Twain Wegner, Simplicius Simplicissimus, tag-muc, barba, Newbie72, chazz, Waldläufer84, Jenso, Tomland61, Moso21, amarrow
mz-5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 15:21   #3
CubeEdge
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Lkr. Osnabrück
Beiträge: 4.922
Standard AW: Tamron 70-300 Makro Blendenmitnehmer hängt

Zitat:
Zitat von mz-5 Beitrag anzeigen
Steht der Blendenring auf "A"?
Das ist ein ziemlich guter Ansatz!

Ich hatte dieses Teil zwar schon ein paar Mal in der Hand, aber besessen habe ich es nie. Erst in "A" kommt es zur "Kommunikation" mit der Kamera, wobei vielleicht nicht alle Versionen dieses Objektivs überhaupt einen Blendenring haben.

Gehen wir also davon aus, dass ein Blendenring mit "A"-Raste da ist. Sobald der Blendenring in dieser Position steht, erkennt die Kamera das Objektiv und übernimmt auch die Steuerung der Blende.

Diese ist in "A" zunächst übrigens geschlossen, was sich aber ändert, sobald das Objektiv an der Kamera sitzt. Hierzu befindet sich am Bajonett ein Hebel, etwa in der Position 3 Uhr.
Zitat:
Zitat von Iceman1806 Beitrag anzeigen
Da ist ja so ein Blendenmitnehmer drinnen.... Im Gegensatz zum 18-135er kann ich den aber so gar nicht bewegen.
Dieser sollte sich aber relativ leicht bewegen und - wie schon erkannt - die Blende öffnen. Ist er schwergängig oder träge, liegt ein Defekt vor.

Befindet sich der Ring in irgendeiner anderen Stellung als "A", übernimmt der Fotograf die Blendensteuerung, die Kamera kann diese nicht mehr steuern, deshalb erscheint im Display "F--" oder sowas. Bei Objektiven, die die "A"-Raste nicht haben, ist das ebenso - aber das ist auch gleich eine andere Frage. Möglich ist natürlich auch, dass das Objektiv auch in "A" nicht mit der Kamera kommuniziert, erklärt aber den unbeweglichen Hebel nicht. Dabei würde es sich vielmehr um einen weiteren Defekt handeln.

Mir wäre meine Zeit zu schade, um das vermutlich defekte Objektiv zu reparieren. Die Dinger bekommt man fast hinterher geworfen, ggf. nötige Ersatzteile sind wahrscheinlich teurer, als ein Gebrauchtes.
__________________
Stabile und wetterfeste Technik statt BUNTPLASTIK

Im "Flohmarkt" erfolgreich mit folgenden Usern gehandelt:
Ecotuner - ulipl - mmo78 - erif1 - radfahrerin - toto_ossi - intruder1961 - gremtekt - track'n'field - marantz - wisent - holger307 - test224 - DaDare - roterrenner - Batraal - MeneMeiner - Cobhe - B.F.Pierce - fzeppelin - pThias - brtsch - Rubinchen - Dr-Downhill - kenko - foenfrisur - Tragon

Vom Handel mit mir im "Flohmarkt" ausgeschlossen: EVMan - Olympiker

Geändert von CubeEdge (25.04.2019 um 15:33 Uhr)
CubeEdge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2019, 14:05   #4
Solair
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Beiträge: 205
Standard AW: Tamron 70-300 Makro Blendenmitnehmer hängt

Eigentlich sollte das logisch und klar sein:

Der Hebel ist in A-Stellung über die ganze Blende beweglich,
dito bei F32 (da er von Offenblendmessung bis 32 schliessen muss),
bei F4 ist er nicht beweglich, da die offene Blende schon erreicht ist.

An einer Pentax DSLR stellt man das Objektiv natürlich auf A, es sei denn,
man will explizit mit dem grünen Knopf rein manuell arbeiten.

Falls der Blendenhebel auch in A-Stellung klemmt, ist innen etwas verklemmt oder verbogen.

Aber lass uns wissen, was dabei heraus kam!
Solair ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.04.2019, 14:56   #5
Iceman1806
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.01.2008
Ort: Wien
Beiträge: 436
Standard AW: Tamron 70-300 Makro Blendenmitnehmer hängt

Danke für die Tipps,

Ich kann jetzt nicht explizit sagen, ob ich es in A-Stellung probiert habe oder nicht. Fakt ist aber, dass ich einigermaßen mit dem Ding herumgespielt und A und anderen Stellungen wahrscheinlich erwischt haben werde... hat nichts eine Änderung gebracht - weder beim durchschauen (Blende zu) sonst wie...

Ich brauche jetzt wieder ein Weilchen, bis ich Zugriff auf das Objektiv bekomme aber aufgrund des vollkommen unbeweglichen Blendenhebels tippe ich ebenfalls auf einen Defekt - vor allem weil ich den Vergleich zum 18-135er habe.

Im Grunde bestätigen eure Aussagen meinen Verdacht. Vielleicht werde ich das Ding aus purer Neugier zuerlgen - falls sich was mit ein paar Handgriffen richten lässt: gut, wenn nicht, dann halt nicht... so teuer ist eine Austauschobjektiv tatsächlich nicht - das hab ich auch schon recherchiert.
Wobei ich meiner Bekannten wohl eher die IS Version nahelegen würde, weil die - zumindest in der Canon Welt (würde mich wundern hätte Tamron auf dem Pentax Bajonett eine andere optische Rechnung) - deutlich überlegen ist - schon allein wegen dem IS...

ich melde mich, sobald ich wieder mal Zugriff auf das Ding habe. Danke derweil
__________________
Gehäuse, Glas und Licht - mehr brauch ich nicht :-)

Geändert von Iceman1806 (26.04.2019 um 14:59 Uhr)
Iceman1806 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren