DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2019, 14:43   #11
King Of Mud
Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Leverkusen
Beiträge: 75
Standard AW: Olympus 12-100mm an der G9 ?

Habe das Oly 12 - 100 seid 12/2018 an der G9 ausprobiert. Ich bin super zufrieden und werde es sicherlich nicht so schnell wieder hergeben. Überlege sogar, das 12-25/2.8 und das 35-100/2.8 dafür zu verkaufen...
__________________
Ausrüstung:
Pentax K-70, Pentax 18 - 135 mm WR, Pentax Fisheye 10-17 mm, Pentax Makro 30 Limited / 2.8, Pentax 50 -200

Panasonic G9, Pana 100 - 400, Pana 12-35 /2.8, Pana35 - 100 / 2.8, Olympus 8mm / 1.7, Pana 15 / 1.7, Olympus 45 mm / 1.8
Sigma 60 mm / 2.8, Olympus 60 Makro / 2.8, Meike Macro Konverter

Panasonic LX-100, GoPro Hero 4 Black + GoPro 7 Black
King Of Mud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2019, 14:52   #12
HSV-FAN
Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2005
Ort: ich Süd Hamburger Raum
Beiträge: 1.931
Standard AW: Olympus 12-100mm an der G9 ?

Zitat:
Zitat von King Of Mud Beitrag anzeigen
Habe das Oly 12 - 100 seid 12/2018 an der G9 ausprobiert. Ich bin super zufrieden und werde es sicherlich nicht so schnell wieder hergeben. Überlege sogar, das 12-25/2.8 und das 35-100/2.8 dafür zu verkaufen...
Wenn Du nicht wirklich auf die 2,8 angewiesen bist, dann verkaufe ruhig!
__________________
LG an die HSV-FAN'S 2. Liga wir bleiben noch eine Saison und natürlich an alle Hundefreunde

© Die Rechte aller von mir veröffentlichter Bilder liegen bei mir!


Hier findet man meine Fotos (Hunde, Reitsport u. Hafen/Schiffe) Am 17.03. war ein Bild von mir auf der Startseite der Fotocommunity :http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1530547
HSV-FAN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2019, 15:15   #13
Lotsawa
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.935
Standard AW: Olympus 12-100mm an der G9 ?

Zitat:
Zitat von HSV-FAN Beitrag anzeigen
Wenn Du nicht wirklich auf die 2,8 angewiesen bist, dann verkaufe ruhig!
Es geht nicht nur um die Lichtstärke, sondern auch um Größe und Gewicht. Insofern ist kann man die 2.8er Zooms und 12-100 vergleichen wie Äpfel und Birnen, das sind schon ziemlich unterschiedliche Objektive, alle sehr gut auf ihre Weise.

Für mich ist das 12-35/2.8 (oder das 12-40/2.8 bei Oly) ein sehr guter Kompromiss aus hervorragender Leistung, guter Lichtstärke, Flexibilität und Größe/Gewicht, das dazu noch sehr komfortabel an kleineren mFT-Kameras wie der GX80 benutzbar ist. Es könnte so von dem 12-100 nicht ersetzt werden.

Man muss sich halt entscheiden zwischen mehr Lichtstärke und kleinerem Formfaktor oder mehr Zoom.

Insofern kann das eine das andere nicht wirklich ersetzen.
Lotsawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2019, 10:09   #14
Big Byte No. 1
Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2018
Beiträge: 21
Standard AW: Olympus 12-100mm an der G9 ?

Ich gehe mal davon aus das es ein "immerdrauf" sein soll ??
und da ist das 12 - 60 Super
durch Arbeiten am Computer erhälst du noch erhebliche "zusatzmillimeter"
das sollte dann für mindestens 90% der Fälle reichen.
Und für alles andere legst du dir festbbrennweiten zu.

so habe ich das jedenfalls gemacht


Zitat:
Zitat von Ascor Beitrag anzeigen
Moin zusammen!

Ich liebäugle mit obiger Kombination als Alternative zum Panaleica 12-60 2.8-4.
Zwar mehr Gewicht, aber auch mehr Brennweite und vielleicht (?) sogar mehr Schärfe - obwohl die ja beim Leica auch ziemlich gut sein soll.

Hat jemand Erfahrungen, wie gut der AF ist? Eigentlich müsste DFD ja inaktiv sein und lediglich Kontrast-AF funktionieren. Also langsamer, unzuverlässiger und für AF-C weniger geeignet.

Hat jemand evtl. sogar Erfahrungen mit beiden Objektiven speziell an der G9?

Danke!
Big Byte No. 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.03.2019, 10:13   #15
Einfachknipser
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2014
Ort: Hamburg (West)
Beiträge: 193
Standard AW: Olympus 12-100mm an der G9 ?

Ich kämpfe auch schwer mit mir, ob ich das 12-100 anschaffen soll. Erst letztes Jahr habe ich 12-35/2.8 und 35-100/2.8 durch das PL 12-60 ersetzt. Die Trennung vom 12-35 fiel mir nicht schwer. Das 35-100 vermisse ich schon manchmal. Das mochte ich wirklich sehr. Auf Wanderungen nerve ich meine Familie, wenn ich zu häufig Objektive wechsel. Da ist das 12-60 schon eine enorme Verbesserung. Ich habe immer noch eine Nahlinse dabei (als leichten Makro-Ersatz), die aber im letzten Urlaub aufgrund der guten Naheinstellgrenze des 12-60 nicht einmal zum Einsatz gekommen ist.

Etwas mehr Brennweite als 60mm täte mir allerdings gefallen. Jetzt überlege ich, ob 12-100 oder PL 50-200. Mit letzterem hätte ich noch mehr Brennweite und und würde vom Dual-IS meiner G9 profitieren. Andererseits würde ich wieder mehr wechseln und das Gewicht ist bei Tagestouren auch nicht zu verachten. Und nehme ich es dann wirklich mit? Das 100-300 nehme ich auch nur gezielt zu bestimmten Anlässen mit und nicht bei jeder Wanderung. Das 12-100 ist immer noch leichter als ursprünglich 12-35+35-100.

Letztlich muss ich es selbst entscheiden aber manchmal bekommt man hier die entscheidende Anregung...
__________________
Viele Grüße
Mathias
Einfachknipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2019, 09:33   #16
Zikonov
Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 60
Standard AW: Olympus 12-100mm an der G9 ?

Zitat:
Zitat von Lotsawa Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß, funktioniert am Panasonic-Gehäuse nur der Stabi im Objektiv, eine Wahl gibt es nicht.
Wie kann das sein?

Kann der Stabi im Objektiv nicht deaktiviert werden, sodass der geniale Stabi der G9 arbeitet?
Zikonov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2019, 15:52   #17
lenny18
Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2018
Beiträge: 67
Standard AW: Olympus 12-100mm an der G9 ?

Einen Praxisbericht zu genau dieser Frage des TO gibt es von Matti Sulanto ("Panasonic Ambassador") auf YouTube unter:

https://www.youtube.com/watch?v=wcy2fM9hABA

Dabei geht es z.B. auch um die Frage der Zusammenarbeit der Stabis von Gehäuse und Objektiv.
lenny18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2019, 21:40   #18
Lobra
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: ich lebe in der schönsten Stadt Deutschlands
Beiträge: 5.584
Standard AW: Olympus 12-100mm an der G9 ?

Ich habe mich für Panasonic-Objektive entschieden, weil ich es nicht mag, wenn Zoomobjektive beim Verändern der Brennweite in unterschiedliche Richtungen gedreht werden müssen.

Das hatte ich mal vor 10 Jahren, als ich nur Olympus-Zoomobjektive hatte, und dann ein Panasonic-Zoom hinzu kam. Ständig hatte ich erst mal in die falsche Richtung gezoomt
Außerdem habe ich seit 2011 noch sehr viel Fuji-Objektive, und bin die Drehrichtung der Lumixe gewohnt.
Mft-Kameras habe ich (erst wieder seit 2018) die Pen F und Lumix G9. Objektive auf der G9 ist das Duo Leica-Elmarit 12-60 und Lumix 2,8 35-100 II auf meinen Fototouren durch meine Heimatstadt.

Auf der Pen F sitzen nur kleine Objektive.


Weil beim 12-60 und 35-100 die Brennweitenüberscheidung recht groß ist muss man auch nicht so häufig wechseln.

Nur ein Zoom ist zwar verlockend, aber das Oly 12-100 ist mir an der Kamera zu schwer, eines meiner beiden Objektive in einer kleinen Fototasche, ist mir persönlich lieber.
Optisch sind aber alle 3 Objektive hervorragend.
__________________

Gruß Lothar



Lobra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2019, 07:36   #19
Prosecutor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 1.769
Standard AW: Olympus 12-100mm an der G9 ?

Geringe Lichtstärke & hohes Gewicht. Indoor-Aufnahmen von Personen mit f4? Das wird nix.
__________________
Bester Kompromiss aus Bildqualität und Systemgewicht: Micro Four Thirds.
flickr

Geändert von Prosecutor (02.08.2019 um 07:45 Uhr)
Prosecutor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2019, 11:19   #20
Einfachknipser
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2014
Ort: Hamburg (West)
Beiträge: 193
Standard AW: Olympus 12-100mm an der G9 ?

Zitat:
Zitat von Prosecutor Beitrag anzeigen
Geringe Lichtstärke & hohes Gewicht. Indoor-Aufnahmen von Personen mit f4? Das wird nix.
da stimme ich Dir zu. Allerdings weiß ich ja ungefähr, was mich erwartet und kann zusätzlich zum 12-100 bei Bedarf noch eine kleine FB mitnehmen oder komplett umdisponieren. 2.8 ist zwar besser als 4.0, reicht in Innenräumen aber auch oft nicht.

Bei mir kommt das 12-100 meistens draußen zum Einsatz. Ich blende sogar oft noch weiter ab. Im tiefsten Wald oder in der Klamm könnten 2.8 manchmal nützlich sein. Da hilft dann der beeindruckende OIS des 12-100.

Es ist nun mal so: Alles in einem geht nicht. Jeder muss für seine individuellen Prioritäten den besten Kompromiss finden. Für mich ist das 12-100 aktuell das beste Reiseobjaktiv an der G9.
__________________
Viele Grüße
Mathias
Einfachknipser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:01 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren