DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2019, 23:12   #171
NebuK
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2005
Beiträge: 172
Standard AW: Island die ganze Insel

Hi zusammen,

dann zeig' ich auch mal was. Letztes Wochenende kam ich von einer 13-Tagestour zurück. Vermutlich habe ich zwar primär altbekanntes zu zeigen, fast sicher auch eher nicht so gute Exemplare. Daher würde ich mich über Kritik und Verbesserungsvorschläge natürlich sehr freuen .

Also, hier erstmal ein Paar die mir besonders gefallen:


Diamond Beach darf natürlich nicht fehlen …


Der Strand vor (¿hinter?) Stokksnes …


Ein bisschen Schwefel …


Wer kennt ihn nicht?


Zufällig schön verlaufende Straße …


Sheeps Waterfall auf Snaefellsnes


… und das Bild dass ich eigentlich nur gemacht habe weil man es schon so oft gesehen hat. Ja, es ist garnichts besonderes.


Was mich übrigens sehr schockiert hat: Island und die Isländer nehmen es ja mit dem Naturschutz, vor allem dort wo Touristenmassen entlangwalzen wirklich eng — und das ist gut so. Jetzt wo ich ein paar der »berühmten« Photolocations mal gesehen habe fällt mir auf dass enorm viele Bilder von Positionen aus aufgenommen sind die teilweise weit hinter den Absperrungen sind. Sowohl auf diversen Fineart-Gallerien, als auch hier. Irgendwie komm ich dadrauf echt nicht klar. Ich hätte jetzt gedacht dass man gerade als Photograph ansehen sollte dass man etwas das schön aussieht erhalten sollte, und nicht das langsam wachsende Moos, oder die Magerwiesen zertrampeln nur um ein Bild zu aufzunehmen — egal ob es der »Godshot« schlechthin wird oder nicht.
Sorry … das musste einfach mal raus.

So, ich hoffe dass ich trotz meines kleinen Meckeranfalls ein paar Kritiken und Rückmeldung bekomme ().

Grüßle,
-Dario
NebuK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2019, 08:56   #172
iGump
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2011
Ort: Salzburg
Beiträge: 5.492
Standard AW: Island die ganze Insel

Zitat:
Zitat von NebuK Beitrag anzeigen
Was mich übrigens sehr schockiert hat: Island und die Isländer nehmen es ja mit dem Naturschutz, vor allem dort wo Touristenmassen entlangwalzen wirklich eng — und das ist gut so. Jetzt wo ich ein paar der »berühmten« Photolocations mal gesehen habe fällt mir auf dass enorm viele Bilder von Positionen aus aufgenommen sind die teilweise weit hinter den Absperrungen sind. Sowohl auf diversen Fineart-Gallerien, als auch hier. Irgendwie komm ich dadrauf echt nicht klar. Ich hätte jetzt gedacht dass man gerade als Photograph ansehen sollte dass man etwas das schön aussieht erhalten sollte, und nicht das langsam wachsende Moos, oder die Magerwiesen zertrampeln nur um ein Bild zu aufzunehmen — egal ob es der »Godshot« schlechthin wird oder nicht.
Sorry … das musste einfach mal raus.

Grüßle,
-Dario
Hi Dario,
Find ich gut, dass du deine Bilder hier zeigst und zur Diskussion stellst.
Island ist ja wirklich ein Paradies für Fotografen, auch wenn viele Locations entlang der Ringstraße oft gezeigt werden, so hat doch jeder seinen eigenen Blick und Stil.

Was mir bei deinen Bildern auffällt: du hast einen leichten Hang zu sehr engen Schnitten.
Da Grasbüschel vorm Vestrahorn oder der linke Wasserfall vorm Kirkjufell können ein bissl Luft vertragen.
Lustig, dass dir der unvermeidliche Kirkjufell auch ein bissl schräg eingefahren ist
(Am Berg hast du recht unsauber aufgehellt)

Zu deinen Gedanken möchte ich auch noch ein paar Zeilen schreiben:
Du hast absolut recht, dass sich viele Fotografen absolut indiskutabel verhalten. Wer meint, dass Regeln nur für andere Leute da sind... egal.
Wobei: für mich gibt es zwei Arten von Absperrungen
Die einen sollen den unbedarften Touristen schützen, und Gefahren erlaube ich mir selbst einzuschätzen.
Die anderen schützen die Natur und Privatbesitz, und an die hat sich verdammt nochmal einfach jeder zu halten.

Zum ersten Teil: Naturschutz an den Tourispots ist auf Island ein relativ junges Phänomen, früher war das alles kein Problem. Erst seit es wirklich Massen sind, die die Ringstraße entlang rollen, hat man (viel zu spät) begonnen Sachen zu regulieren, das ist gut so.
Dass heißt aber auch, dass viele Absperrungen sehr jung sind, teilweise nur saisonal (Schneeschmelze), und man vor ein zwei Jahren das Foto oft noch machen konnte ohne sich falsch zu verhalten.
Das macht es recht schwer, es genau zu sagen...
Ich kann dir zB garantieren, dass du in meinen Themen kein Bild finden wirst, dass hinter einer Absperrung gemacht ist.
(Ok, Gullfoss im Winter, aber das ist Kategorie 1... War trotzdem ein Fehler, wir waren zwar entsprechend ausgerüstet, die Nachahmer aber nicht)
iGump ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2019, 10:38   #173
NebuK
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2005
Beiträge: 172
Standard AW: Island die ganze Insel

Hi,

Zitat:
Zitat von iGump Beitrag anzeigen
Was mir bei deinen Bildern auffällt: du hast einen leichten Hang zu sehr engen Schnitten.
Da Grasbüschel vorm Vestrahorn oder der linke Wasserfall vorm Kirkjufell können ein bissl Luft vertragen.
Danke für das Feedback. Das hatte ich tatsächlich sogar fast absichtlich versucht. Ich hatte bei meinen Landschaftsaufnahmen immer das Gefühl sehr viel unnötiges, störendes/chaotisches, und damit unphotogenes Beiwerk zu haben (… nebenbei oft auch kein Vordergrund). Daher hatte ich schon am Sucher versucht eher eng zu beschneiden. Zuhause habe ich jetzt festgestellt dass ich jetzt 2 Arten schlechter Bilder habe: Zuviel drauf, und gequetscht wirkende . Dazu unten dann nochmal mehr.


Danke auch für deine Einschätzung zu dem leidigen Thema, und:
Zitat:
Zitat von iGump Beitrag anzeigen
Ich kann dir zB garantieren, dass du in meinen Themen kein Bild finden wirst, dass hinter einer Absperrung gemacht ist.
Ich wollte ja niemanden direkt oder gar persönlich angreifen. Eigentlich wollte ich mir eher den ffrust von der Seele reden . Dass du mich verstehst hilft wirklich — und vielleicht denkt ja der eine oder andere auch mehr darüber nach wenn er das nochmal liest.

So, zurück zu den Bildern. Ein paar habe ich noch die etwas weniger eng und gequetscht sein könnten. Dafür auf andere weise kaputt befürchte ich .


Oder

Klifbrekku im Nordosten, endlich mal keine Ringstraße ^_^. Ich kann mich leider nicht entscheiden welches das schlechtere ist, Nummer 2 hat etwas mehr platz, aber eben wie ich schon andeutete wirkt es für mich für eine gute Landschaftsaufnahme zu überladen, zu »unclean«, überfrachtet, und ohne Fokuspunkt für das Auge, an dem es sich tummeln und aufhalten kann.






Oder

Stokksnes habe ich auch nochmal in weiter, dafür tat ich mich bei dem weiter Blickwinkel schwer ein Grasbüschel zu finden, welches schön vereinzelt steht. Deswegen wirkt der Vordergrund für mich wieder etwas überfrachtet.






Und einen Haifoss hätte ich auch noch. Bei dem habe ich versucht aus dem moosbewachsenen »Trichter« unten zusammen mit einem dünnen Himmelsband oben eine Art Rahmen herzustellen. Geworden ist’s für mich wieder … chaotisch und ohne Fokus für das Auge.





Danke schonmal für das Feedback, gerne weiter mehr, ich bin durchaus Lernbegierig .

Grüßle,
-Dario
NebuK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2019, 17:17   #174
BloodSugar
Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.928
Standard AW: Island die ganze Insel

Also den Haifoss finde ich gelungen vom Aufbau. Für mich ist das nicht zu chaotisch Was dem Bild fehlt? Licht Möglich wäre auch, den Himmel komplett abzuschneiden...

Lustig finde ich übrigens, dass tatsächlich einige Bilder zu eng beschnitten sind - und andere, denen es gut getan hätte, nicht Diamond Beach schreit für mich nach einem quadratischen Format, dann noch etwas Kontrast dazu und ab damit in einen Rahmen! Bei Klifbrekku lacht mich auch direkt eine Perspektive an, die du vielleicht noch mit dem Tele gemacht hast? Unten und rechts ordentlich wegschneiden, oben den Himmel weg, sodass das Bild nur durch die Wasserfälle und verschiedene Ebenen gefüllt wird - könnte ganz cool aussehen.

Insgesamt aber schön, dass du hier deine Bilder zeigst! Noch schöner wäre es in einem eigenen Thread...hier hätte ich fast nicht reingeschaut...und wenn der nächste Bilder einstellt, ist die Diskussion schon wieder irgendwo im Nirvana verschwunden
__________________
alexandermeyerphotography.com/
Instagram
Grüße
Alex

Meine Eindrücke - Road Trippin'


Aktuell: Mitternachtssonne in Island
BloodSugar ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.06.2019, 21:30   #175
NebuK
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2005
Beiträge: 172
Standard AW: Island die ganze Insel

Hi,

Zitat:
Zitat von BloodSugar Beitrag anzeigen
Also den Haifoss finde ich gelungen vom Aufbau. Für mich ist das nicht zu chaotisch Was dem Bild fehlt? Licht Möglich wäre auch, den Himmel komplett abzuschneiden...
ja, da hast du leider recht, Licht fehlt wirklich. Ich vermute das ist bei Islandreisen die nicht ausschließlich der Photographie dienen so: Licht hat man halt da, wo man grad ist, wenn es denn mal da ist. Dann ist es klasse — aber den kompletten Plan nach Wetter und Licht richten geht halt wirklich nur wenn man mit dem Hauptziel Photographie fährt. Das haben Einheimische (bzw, zuhause halt man selbst) eben immer vorraus .

Zitat:
Zitat von BloodSugar Beitrag anzeigen
Lustig finde ich übrigens, dass tatsächlich einige Bilder zu eng beschnitten sind - und andere, denen es gut getan hätte, nicht Diamond Beach schreit für mich nach einem quadratischen Format, dann noch etwas Kontrast dazu und ab damit in einen Rahmen! Bei Klifbrekku lacht mich auch direkt eine Perspektive an, die du vielleicht noch mit dem Tele gemacht hast? Unten und rechts ordentlich wegschneiden, oben den Himmel weg, sodass das Bild nur durch die Wasserfälle und verschiedene Ebenen gefüllt wird - könnte ganz cool aussehen.
Ha … mh tja, ich habe wohl (noch?) kein wirkliches Händchen für Landschaften. Danke auf jeden Fall für die Kritik, bzw. für die Blumen beim Diamond-Beach. Etwas breiter als 1:1 werde ich es allerdings glaube ich belassen, irgendwie wirkt das für mich dann ausgeglichener. Beim Klifbrekku hast du recht, und ich habe da auch was. Das wirkt allerdings sogar für mich zu gequetscht. Naja, mal sehen ⇒ siehe unten.

Zitat:
Zitat von BloodSugar Beitrag anzeigen
Insgesamt aber schön, dass du hier deine Bilder zeigst! Noch schöner wäre es in einem eigenen Thread...hier hätte ich fast nicht reingeschaut...und wenn der nächste Bilder einstellt, ist die Diskussion schon wieder irgendwo im Nirvana verschwunden
Tja … wenn du wirklich meinst dass sich das für meine Anfängerbildchen lohnt … dann gerne. Allerdings weniger »zeigen« als »Hülfe erbitten« befürchte ich. Hier:
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?p=15506633


Dankeschön ^_^. Grüßle,
-Dario
NebuK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 09:34   #176
tidephoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 46
Standard AW: Island die ganze Insel



Ein Foto aus 2013: Ein Tal irgendwo in den Ostfjorden. Kaum zu glauben, dass das noch unser Planet ist.
tidephoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 09:48   #177
iGump
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2011
Ort: Salzburg
Beiträge: 5.492
Standard AW: Island die ganze Insel

Zitat:
Zitat von tidephoto Beitrag anzeigen
Ein Tal irgendwo in den Ostfjorden.
Sieht aus wie Mödrudalsleid, ich gluab ich bin dort bei sehr ähnlichem Wetter im Sturm gestanden und hab ich paar trübe Bilder gemacht, sehr schwieriges Material
Deine Bilder haben ziemlich das perfekte Außmaß an Trübe und Klarheit, das gefällt mir!
Ich hab die Ecke auch sehr speziell gefunden, vielleicht noch so schön wie das Fjallabak,
aber sehr unwirklich und besonders. Mich faszinert diese Landschaft sehr.

Lg, Gernot
iGump ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 11:56   #178
tidephoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 46
Standard AW: Island die ganze Insel

Zitat:
Zitat von iGump Beitrag anzeigen
Sieht aus wie Mödrudalsleid, ich gluab ich bin dort bei sehr ähnlichem Wetter im Sturm gestanden und hab ich paar trübe Bilder gemacht, sehr schwieriges Material
Deine Bilder haben ziemlich das perfekte Außmaß an Trübe und Klarheit, das gefällt mir!
Ich hab die Ecke auch sehr speziell gefunden, vielleicht noch so schön wie das Fjallabak,
aber sehr unwirklich und besonders. Mich faszinert diese Landschaft sehr.

Lg, Gernot
Danke!

Kann sehr gut sein, dass es sich um Mödrudalsleid. Hatte zu der Zeit noch keine Cam, die GPS Daten mit aufnehmen kann.
tidephoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 08:57   #179
tidephoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 46
Standard AW: Island die ganze Insel



Ein weiteres Foto aus 2013. Diesmal Reykjanes (Valahnúkamöl) mit Blick auf den Nord Atlantik.
tidephoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 09:46   #180
Kleene74
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Beiträge: 1.133
Standard AW: Island die ganze Insel

ich finde ja deine Farben immer schick, aber hier ist es evtl. etwas zu dunkel, vorallem die unteren Hälfte, es harmonisiert nicht so recht mit dem Himmel
Kleene74 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
iceland , island , landscape , landschaft , reise


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren