DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2019, 01:30   #1
Wulfram
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2019
Beiträge: 4
Standard Ladegerät für Nikon EN-EL14a

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Kann mir jemand ein gutes Reiseladegerät für Nikon EN-EL14a empfehlen?
Das heisst mit Kabel.
Idealerweise mit Netzstecker (Eurostecker) und USB-Anschluss, wobei nur eines auch ok wäre.
Und gleich schnell wie das Original (0.9 A) (edit: Natürlich muss ich U und I beachten *facepalm*. original: P = 8.4 V * 0.9 A = 7.6 W).
Die die ich gefunden habe haben weniger Stromstärke. (Patona z.B. 0.5 A)

USB ist allgemein langsamer mit Laden als Netzstecker, stimmt das? Dann wäre nur Eurostecker besser als nur USB.

Habe dieses gefunden. Aber irgendwie sieht das nicht sehr vertrauenserweckend aus. Die Firma "Taobao GmbH" habe ich nirgends gefunden und auf der Nikon Homepage gibt es nur ein Ladegerät.

Nein ich möchte nicht auf Radreisen noch ein sperriges Verlängerungskabel mittragen müssen.

Das original MH-24 ist ja selten doof konstruirert. (Was haben die sich da überlegt?) Und dann nicht mal etwas besseres anbieten. Wieso der Rückschritt vom MH-23? Dieses war kleiner und hatte ein Kabel.

Es hat kein Kabel und ist recht sperrig. D.h. man kann es unter Umständen nicht überall einstecken. Und wenn man es in einer Steckleiste einstecken will blockiert es evt. die anderen Stecker. Wenn ich es also auf einem Campingplatz auf der Rezeption zum laden abgebe und dann blockiert es 3 andere Steckdosen werden die keine Freude haben.

Geändert von Wulfram (11.07.2019 um 15:48 Uhr) Grund: siehe text
Wulfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2019, 09:41   #2
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.564
Standard AW: Ladegerät für Nikon EN-EL14a

Patona hat verschiedene Modelle.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2019, 13:51   #3
Ulrich56
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 555
Standard AW: Ladegerät für Nikon EN-EL14a

Mit diesem Shop (deutsche Adresse, Ware kommt dann aus PL) habe ich gute Erfahrungen gemacht. Was das Ladegerät taugt, kann ich nicht sagen.
__________________
D750, D7100, D70s mit viel Zubehör (Einzelheiten im Profil)
Ulrich56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 15:56   #4
Wulfram
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.06.2019
Beiträge: 4
Standard AW: Ladegerät für Nikon EN-EL14a

Zitat:
Zitat von Ulrich56 Beitrag anzeigen
Mit diesem Shop (deutsche Adresse, Ware kommt dann aus PL) habe ich gute Erfahrungen gemacht. Was das Ladegerät taugt, kann ich nicht sagen.
Ok, das schaut auch gut aus.

Ich habe mir jetzt jedoch ein Patona Dual bestellt.
Das scheint gleich kompakt und leicht zu sein wie eines mit einem Ladeplatz.

Es hat P = 8.4 V * 0.6 A = 5 W. Also etwas weniger als das Original.
Weiss eigentlich jemand, warum die Nachahmerprodukte alle weniger Ladeleistung haben als das Original Ladegerät? Dürfte doch in diesem Leistungsbereich nicht so schwierig sein, das einfach mit mehr Leistung zu bauen.

Eines mit Eurostecker und USB habe ich nicht gefunden (das Patona 4in1 hat mit 2.5 W nochmals deutlich weniger Ladeleistung).
Aber mit USB Steckdosenadapter (den ich eh für Handy und Powerbank brauche) ist das ja auch egal. Habe halt jetzt noch einen 3 port USB Steckdosenadapter dazu gekauft.
Wulfram ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.07.2019, 16:39   #5
michael_leo
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 241
Standard AW: Ladegerät für Nikon EN-EL14a

Bin ein bisschen zu spät, da Du schon gekauft hast.
Aber wir nutzen das Nitecore UNK1
Das ist ein USB-Ladegerät mit integriertem Stummel-USB-Anschluss, das auf Front und Rückseite jeweils einen EN-EL15 und einen EN-EL14 laden kann.
Es lädt mit bis zu 1,0 A, sofern der USB-Adapter ausreichend Strom bereit stellt

Ausserdem ist auf einer Seite ein Display, auf dem Batteriezustand und Ladezustand samt Ladestrom separat für die beiden Ladeschächte angezeigt wird.
Das kann durchaus interessant sein, vorallem wenn man dabei sieht, dass z.B. der eine oder andere Fremdakku deutlich langsamer mit teils nur halber Stromaufnahme wie der Originalakku lädt.
Und dann vielleicht bis zur Vollladung auch nur 70% der Kapazität des Originalakkus aufnimmt, obwohl vielleicht was anderes aufgedruckt ist

Da wir Kameras mit beiden Akkutypen haben ist das sehr praktisch und das Ladegerät ist extrem kompakt.

Gruss Michael

Geändert von michael_leo (11.07.2019 um 16:59 Uhr) Grund: Tippfehler :(
michael_leo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 18:02   #6
Wulfram
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.06.2019
Beiträge: 4
Standard AW: Ladegerät für Nikon EN-EL14a

Ok, das Nitecore UNK1 wäre dann bzgl. Leistung besser gewesen als das Patona.
Ich gehe in 2 Wochen mit dem Fahrrad nach Schweden drum wollte ich jetzt frühzeitig was bestellen.
Die höhere Leistung ist halt nützlich, um unterwegs in einem Café/Restaurant/tourist office fragen ob man das laden darf und währenddessen etwas konsumieren oder den Ort anschauen.

Dafür habe ich jetzt eins mit 2 Slots. Dann nehme ich 3 statt nur 2 Akkus mit und kann dafür seltener laden.
Wulfram ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ladegerät , nikon , reise , stromversorgung


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren