DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2018, 03:31   #21
Lichtnutzer
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Ort: Putlitzer Heide
Beiträge: 1.280
Standard AW: zahlt sich Vollformat aus. 6D vs Sony 6000

Im Portraitbereich, wo es unter anderem auf die Möglichkeit stärker frei zu stellen ankommen kann, bist du mit dem Kleinbildsensor der 6D definitiv besser bedient. Warum der Kleinbildsensor bei Fragen der Freistellung im Vorteil ist erklärt sich praktisch von selbst wenn folgende Logik verinnerlicht wird:

Der kürzere Motivabstand bei formatfüllender Darstellung erzeugt die stärkere Freistellung. Am praktischen Beispiel bedeutet das, dass wenn einmal mit 50mm an APS-C (1,6 facher Crop) und das selbe Motiv einmal mit 50mm am Kleinbildsensor (ohne Crop) formatfüllend fotografiert wird, der Aufnahmeabstand auf Grund des größeren Kleinbildsensors geringer ist, somit die Wirkung der Blende stärker in Erscheinung tritt.

Der APS-C Cropsensor spielt hingegen seine Stärke im Telebereich aus, wo er lange Brennweiten durch seinen Crop ermöglicht und zum Teil auch erst bezahlbar macht.
Lichtnutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 06:57   #22
parbleu !
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 1.644
Standard AW: zahlt sich Vollformat aus. 6D vs Sony 6000

im Portraitbereich wird sich gar nichts ändern. Wer das mit dem Telefon nicht ordentlich hinbekommt, wird es auch mit KB oder MF nicht auf die Kette bekommen.

Und dieses Offenblendgezappel ist ein Zeichen dafür, dass entweder Widerwille oder gar Ablehnung gegenüber « Bildgestaltung » besteht. Steht in jedem auch nur « etwas » besseren Büchlein « Starknipser in 10 Minuten » : Achte auf den verdammten Hintergrund, dann erst auf das Model. Oder für Landschaft und pipapo : Bau Dein Bild von hinten nach vorne auf. Ist dooferweise mit Übung verbunden, die sich - noch viel ätzender - nicht mit Nobelblingbling erkaufen lässt.
__________________
faites en moyenne autre part.
parbleu ! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 07:30   #23
Lichtnutzer
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Ort: Putlitzer Heide
Beiträge: 1.280
Standard AW: zahlt sich Vollformat aus. 6D vs Sony 6000

Zitat:
Zitat von Pfefferbeisser Beitrag anzeigen
...Einfach selbst ausprobieren.
Auf irgendwelche Einzelmeinungen aus Foren würde ich nicht vertrauen, damit kannst du (dir) schlicht kein Bild machen.
genau so sehe ich das auch

Es wird immer nur das verteidigt, schön geredet, wie auch immer ins beste Licht gerückt was jeder hat, kennt und meint "das ist es" und wenn es nur aus Kränkung heraus das ist rein technisch nicht mitreden/mithalten zu können.

Wenn ich Dingen vertraue dann technischen Grundlagen, die einen immer geltenden, nicht anders interpretierbaren Fakt darstellen - woraus sich also alles Wesentliche selbst herleiten lässt.

Also im Fazit: entweder eine Sache selber ausprobieren oder sich grundlagentechnisch so weit informieren dass die Frage selbst beantwortet werden kann und in Folge inhaltlich geistig auch viel weiter in die jeweilige Materie eingetaucht wurde - als es die nicht verinnerlichte Beantwortung der Ausgangsfragestellung jemals gekonnt hätte.
Lichtnutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 07:39   #24
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 502
Standard AW: zahlt sich Vollformat aus. 6D vs Sony 6000

Zitat:
Zitat von Lichtnutzer Beitrag anzeigen
Warum der Kleinbildsensor bei Fragen der Freistellung im Vorteil ist erklärt sich praktisch von selbst wenn folgende Logik verinnerlicht wird:

Der kürzere Motivabstand bei formatfüllender Darstellung erzeugt die stärkere Freistellung. Am praktischen Beispiel bedeutet das, dass wenn einmal mit 50mm an APS-C (1,6 facher Crop) und das selbe Motiv einmal mit 50mm am Kleinbildsensor (ohne Crop) formatfüllend fotografiert wird, der Aufnahmeabstand auf Grund des größeren Kleinbildsensors geringer ist, somit die Wirkung der Blende stärker in Erscheinung tritt.
Diese Erklärung hinkt etwas.

Ja, kann man so machen dass man den Motivabstand bei konstanter Brennweite je nach Größe des Aufnahmeformats anpasst. Viel üblicher ist jedoch die Verwendung äquivalenter Brennweiten bzw. Objektive.*
Kaum jemand würde nach dieser Logik bei Mittelformat noch näher ran gehen, bei mFT dafür noch weiter weg, bei Kompaktkameras dann ganz weit weg usw.

Die stärkere Freistellung am größeren Sensor entsteht eben dadurch, dass unterschiedliche Brennweiten verwendet werden und die Brennweite gegenüber anderen Parametern den größten Einfluss auf die Größe der Unschärfekreise hat.

*) z.B. 35/50/80 mm bei APS-C/KB/MF, 24-70 bei KB/16-50 bei APS-C usw.


Zitat:
Zitat von doomedforever Beitrag anzeigen
Immer dieses "Vollformat", Leute, es ist Kleinbildformat, es wird nicht umsonst so genannt. Als Mittelformat & Large Format Standart waren, kam das 36x24 SLR Format heraus - deswegen auch Kleinbildformat.
Immer dieses "Standart" - Leute es heißt Standard und wird es immer bleiben.
SCNR
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.08.2018, 07:50   #25
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 3.245
Standard AW: zahlt sich Vollformat aus. 6D vs Sony 6000

Zitat:
Zitat von doomedforever Beitrag anzeigen
Immer dieses "Vollformat", Leute, es ist Kleinbildformat, es wird nicht umsonst so genannt. Als Mittelformat & Large Format Standart waren, kam das 36x24 SLR Format heraus - deswegen auch Kleinbildformat.

Nur: Damals gab es kein Digital, und nicht noch kleinere APS-C & mFT Sensoren. ;-) Für mich wird es immer KB-Format bleiben, Punkt.
Lies doch einfach mal nach warum es Vollformat heißt.

Immer diese lächerliche Aufregung um dieses eine Wort!!
Jeder hier weiß doch was gemeint ist!!
Also kann man diese Klug*******erei nicht einfach mal lassen?
Ständig kommt einer damit um die Ecke und macht auf Oberlehrer
__________________
Wenn ein Bild für mich schön ist, ist es für mich schön.
Ich bin kein Typ der in jedem Bild einen Fehler sucht da es kein perfektes Bild gibt

Geändert von Linse66 (08.08.2018 um 08:07 Uhr)
Linse66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 07:55   #26
Lichtnutzer
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Ort: Putlitzer Heide
Beiträge: 1.280
Standard AW: zahlt sich Vollformat aus. 6D vs Sony 6000

Zitat:
Zitat von Ray_of_Light Beitrag anzeigen
Diese Erklärung hinkt etwas.

Ja, kann man so machen dass man den Motivabstand bei konstanter Brennweite je nach Größe des Aufnahmeformats anpasst. Viel üblicher ist jedoch die Verwendung äquivalenter Brennweiten bzw. Objektive.*
Kaum jemand würde nach dieser Logik bei Mittelformat noch näher ran gehen, bei mFT dafür noch weiter weg, bei Kompaktkameras dann ganz weit weg usw.

Die stärkere Freistellung am größeren Sensor entsteht eben dadurch, dass unterschiedliche Brennweiten verwendet werden und die Brennweite gegenüber anderen Parametern den größten Einfluss auf die Größe der Unschärfekreise hat.

*) z.B. 35/50/80 mm bei APS-C/KB/MF, 24-70 bei KB/16-50 bei APS-C usw.

na du gibst ja n schönen Käse zum Besten

35mm mit f/1,4 an APS-C entspricht eben nicht 50 (56)mm f/1,4 am KB-Sensor
Lichtnutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 08:02   #27
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 502
Standard AW: zahlt sich Vollformat aus. 6D vs Sony 6000

Bitte nochmal lesen.

Dass es "entspricht" (d.h. identisch ist?) habe ich nirgends geschrieben - im Gegenteil:
Die Freistellung ist bei diesen Werten bei Kleinbild größer, eben weil die Brennweite größer ist!
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 09:23   #28
Foto-MV
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2018
Beiträge: 278
Standard AW: zahlt sich Vollformat aus. 6D vs Sony 6000

Zitat:
Zitat von Ray_of_Light Beitrag anzeigen
Die Freistellung ist bei diesen Werten bei Kleinbild größer, eben weil die Brennweite größer ist!
Zwischen Kleinbild und APS-C ändert sich nie die Brennweite, nur der Bildausschnitt!
Wann versteht man das endlich mal hier im Forum!
Foto-MV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 09:27   #29
ManniD
Moderator
 
Registriert seit: 30.01.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 21.327
Standard AW: zahlt sich Vollformat aus. 6D vs Sony 6000

Zitat:
Zitat von Foto-MV Beitrag anzeigen
Zwischen Kleinbild und APS-C ändert sich nie die Brennweite, nur der Bildausschnitt!
Wann versteht man das endlich mal hier im Forum!
Tja, vielleicht dann, wenn User anfangen zu verstehen, was da geschrieben steht. Er schreibt nix davon das sich die Brennweite ändert, sondern, dass man vom gleichen Aufnahmestandpunkt aus, für KB eine größere Brennweite braucht, um den gleichen Bildausschnitt zu erhalten.
Edit: Außerdem wird wenn, dann sowas in der Art geschrieben: Die Brennweite verlängert sich mit APS-C. Außerdem weiß dann immer noch jeder was eigentlich gemeint ist, ähnlich, wenn jemand Tiefenschärfe schreibt, wissen wir alle das Schärfentiefe gemeint ist.
__________________
Gruß
Manni


Moderative Beiträge in grün

Geändert von ManniD (08.08.2018 um 09:45 Uhr)
ManniD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 10:25   #30
Foto-MV
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2018
Beiträge: 278
Standard AW: zahlt sich Vollformat aus. 6D vs Sony 6000

Wenn jeder weiß was gemeint ist, warum wir das dann weiter falsch geschrieben?
Foto-MV ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ahnungslose diskutieren , vollidioten unter sich , zahlt sich vollformat aus


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren