DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2017, 20:45   #1
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: OWL
Beiträge: 2.584
Standard Ich habe es getan: EF-M 18-150mm!!

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Wer meine Beiträge verfolgt, hat sicher mal bemerkt, dass ich eigentlich nichts von den sog. Superzooms halte und sie gerne abqualifiziere. Nach leidvoller Erfahrung mit einem Sigma Suppenhuhn noch zu analogen Zeiten fühlte ich mich dazu berufen.
Zudem leuchtete mir ein, dass ein Zehnfach-Zoom (oder gar ein zwanzigfaches, wie es Tamron mit dem 16-300 ja anbietet) auch ein Zehnfaches an optischen Kompromissen eingehen muss.

Nachdem ich jedoch hier im Forum des Öfteren mir die Bilder, die mit dem EF-M 18-150 gemacht worden waren, anschaute, kam ich ins Wanken und die attraktiven Seiten eines solchen Zooms drängten sich mir auf, denn manchmal möchte selbst ich, erklärter Festbrennweiten-Liebhaber, auch mal ohne viel Ausrüstung unterwegs sein. Maßgeblich für die Kaufentscheidung waren dann nicht zuletzt die Bilder und die Meinung des von mir hochgeschätzten Forenten Holger L., der hier oft genug zeigte, was alles mit dem Objektiv geht.

Da es momentan außerdem 40€ Cashback gibt und ich das im Forum gekaufte 15-45 wieder für einen guten Preis loswurde (und obendrein noch ein anderes Objektiv versilbern konnte), fiel die Entscheidung dann nicht schwer und heute kam es dann an.

Ich werde jetzt mal in loser Folge von meinen Erfahrungen berichten, immer auch mit dem kritischen Blick eines doch mittlerweile recht erfahrenen Fotografens, der - wie oben erwähnt - eigentlich kein Freund von großen Zoombereichen ist.

Der erste Eindruck:
Auch wenn viel Plastik verbaut wurde (leider auch am Bajonett), macht es erstmal, wie alle EF-M Linsen, dank des schönen Finish einen guten und wertigen Eindruck. Es ist nicht schwer, wirkt aber auch nicht zu leicht oder gar zerbrechlich.
Der AF fokussiert sehr schnell (ich nutze es an M, M10 und M5), die Naheinstellgrenze liegt bei 18mm bei nur 0,25m, am langen Ende sind es immer noch sehr attraktive 0,45m. Die Frontlinse rotiert nicht.
Die Lichtstärke am langen Ende von nur f/6.3 ist nur mäßig, ich kenne das aber schon vom 55-200 und vom nun verkauften 15-45: man kann erstaunlich gut damit leben, wenn man bedenkt, für welche Zwecke dieses Objektiv gebaut wurde: ein Allrounder, der von allem etwas ziemlich gut, aber natürlich nichts perfekt kann.
Der Filterdurchmesser beträgt 55mm (auch der mäßigen Lichtstärke geschuldet, aber das sorgt auf der anderen Seite dann eben auch für diese schlanke Größe, bei der Filter noch erschwinglich sind).
Beim Objektivdeckel gibt es bei der EF-M Serie nur noch die sehr praktischen Snap-Modelle, so also auch hier.

OK, das wär's für heute. Musste lange arbeiten und komme deshalb nicht zu echten fotografischen Tests. Demnächst mehr, wenn's beliebt.
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 21:40   #2
avsthomas
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2014
Ort: Heilbronn
Beiträge: 230
Standard AW: Ich habe es getan: EF-M 18-150mm!!

Beliebt auf jeden Fall! Vielen Dank für deine Meinung. Gerne mehr davon.

Ich hatte auch überlegt ob eos M5 oder 80d, und bei mir ist es nun die 80d geworden. Ich schiele allerdings mit einem Auge auf das 18-135 STM oder USM, und habe die selben Überlegungen bezüglich Suppenzoom wie du... insofern finde ich das ganze sehr interessant.

Ah, ich glaube ich schaue gleich doch mal, was die bei Ebay momentan kosten... einfach mal bestellen...
__________________
Canon 700d und Canon 6d mit Dörr 8mm 3.5 Fisheye, Canon 17-40 4.0 L, Canon 35mm 2.0 IS, Canon 18-55 STM IS, Sigma 50mm 2.8 Makro, Canon 50mm 1.8 STM, Canon 100mm 2.8 L IS Makro, Sigma 70-200 2.8 OS, Canon 70-300 L, Sigma 2-fach Konverter,
Fuji X-M1 mit Fuji 18mm 2.0 und Fuji 35mm 1.4
avsthomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 21:49   #3
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 3.889
Standard AW: Ich habe es getan: EF-M 18-150mm!!

Ich bin auch seit letzter Woche schwach geworden: M5 mit dem genannten Objektiv.
Jetzt ist meine EF-M Sammlung vollzählig
Und die optische Leistung dieses Objektivs sehr gut.
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 09:11   #4
Vision€&
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: Erlangen
Beiträge: 170
Standard AW: Ich habe es getan: EF-M 18-150mm!!

@Yeats:

Da Du anscheinend auch das 55-200 hast, kannst ja vielleicht mal was zum Vergleich der beiden Objektive sagen. Ich spiele auch mit dem Gedanken das 18-150 zu holen, aber da ich schon das 18-55 habe, welches ich eigentlich behalten will, käme auch das 55-200 in Betracht. Dann müsste ich aber wieder 2 Linsen mit rumschleppen, das 18-150 wäre da schon handlicher und universeller.

Gruß
Vision
__________________
Canon EOS 80D, Sigma 30 1.4 art, Canon EF-S 15 - 85 IS USM , Sigma 17-50 2.8, Canon EF 50 1.8 STM, Canon EF 85 1.8 USM , Canon EF-S 55 - 250 IS STM, (Canon EF-S 18-55 STM: wenn's mal nur das leichte Gepäck sein soll), Canon EF-S 10 - 18 IS STM; Canon EOS M5 mit ef-m 18 - 55 STM, ef-m 22 f2

500px
Vision€& ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.06.2017, 09:40   #5
barba
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 1.594
Standard AW: Ich habe es getan: EF-M 18-150mm!!

Ja! Bitte vergleiche doch das M18/150 mit dem M55/200. Bitte!!!
__________________
EOS 6D: EF 16-35/4L, EF 35/IS, EF 50L, EF 100/2, EF 135L,
EOS M6: 8/2,8 Samyang, 11-22, 22/2, 15-45, 18-150,


http://www.flickr.com/photos/ustyle/
barba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 11:34   #6
Volkmar Kleinfeldt
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2014
Ort: TÜ
Beiträge: 102
Standard AW: Ich habe es getan: EF-M 18-150mm!!

Auch ich wurde schwach.
Aber es lag der M5 zu einem so günstigen Preis bei,
dass ich es bei Nichtgefallen ohne nennensweften Verlust
wieder hätte verkaufen können.
Ich wollte es als vieles abdeckendes Reise-Objektiv,
wenn ich mit anderen Leuten unterwegs bin,
wenn es lästig sein könnte, das Objektiv zu wechseln,
wenn der Anspruch nur die besseren Erinnerungsbilder sein sollen.
Also ausprobieren.
Unterm Strich:
Ich bin mehr als überrascht von der Abbildungsqualität!
Bin für den gesteckten Rahmen vollauf zufrieden.
Angenehm auch der für Nahaufnahmen günstige Abbildungsmaßstab:
Gegenstandsfeld max. 72 x 48 mm!
Zwar "teste" ich grundsätzlich keine Objektive.
1.) weil ich mich für diesen hohen Anspruch nicht für kompetent halte,
2,) weil ich mir mit dieser Testerei nicht die Freude am Fotografieren verderben will.
Nun hat es mich aber doch gejuckt und ich habe eine vergleichende Reihe gemacht mit 18-55 + 18-50 + 55-200.
Blende 8, ISO160, Teilausschnitte von etwa 20 % aus der Bildecke.
Bitte um Nachsicht, für die vielleicht etwas diletantische Ausführung.
Aber vielleicht ist es für den einen ider anderen doch eine kleine Entscheidungshilfe?
Gruß Volkmar
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 17051ßobj m verglrich f forum.jpg (443,3 KB, 326x aufgerufen)
Volkmar Kleinfeldt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 17:10   #7
Holger.L.
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2010
Ort: Lichtjäger aus Kurpfalz
Beiträge: 9.848
Standard AW: Ich habe es getan: EF-M 18-150mm!!

Zitat:
Zitat von Yeats Beitrag anzeigen
...

Maßgeblich für die Kaufentscheidung waren dann nicht zuletzt die Bilder und die Meinung des von mir hochgeschätzten Forenten Holger L., der hier oft genug zeigte, was alles mit dem Objektiv geht.

...
Wow, vielen Dank für das Kompliment . Das freut mich sehr und ich weiß es zu schätzen. Und dann natürlich: Herzlichen Glückwunsch zum neuen Objektiv und ganz viel Spaß, Freude und auch für uns tolle Bilder
Holger.L. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 23:12   #8
Yeats
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: OWL
Beiträge: 2.584
Standard AW: Ich habe es getan: EF-M 18-150mm!!

Zitat:
Zitat von Holger.L. Beitrag anzeigen
Wow, vielen Dank für das Kompliment . Das freut mich sehr und ich weiß es zu schätzen. Und dann natürlich: Herzlichen Glückwunsch zum neuen Objektiv und ganz viel Spaß, Freude und auch für uns tolle Bilder

Danke Holger, gerne!
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 17:48   #9
Yeats
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: OWL
Beiträge: 2.584
Standard AW: Ich habe es getan: EF-M 18-150mm!!

Ein kurzes Update:
Bislang hat das Objektiv noch nicht enttäuscht. Die BQ ist sehr gut, der AF in Verbindung mit der M5 vorbildlich (was nicht heißen soll, dass er an den anderen Ms schlecht wäre, ich habe die Linse allerdings nur an der M5 genutzt) und der Nutzwert hoch, vor allem in Situationen, wo man nicht ständig das Objektiv wechseln kann oder möchte, wie z. B. kürzlich bei einer internen Betriebsfeier, wo es sehr angenehm war, quasi alle Bilder (Gruppen-, wie Einzelaufnahmen) mit einem Objektiv machen zu können.
Ich hoffe, in nächster Zeit auch ein paar Bildbeispiele bringen zu können.
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren