DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2014, 12:05   #1
Hirogen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 61
Standard 360° x 180° Panorama

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Freunde des Kugelpanoramas

Ich würde mich mal gerne mehr mit dem Thema:"360° Kugelpanorama" beschäftigen. Und mich an einige Fotos wagen...

Pflichhardware wäre ja ein Nodalpunktadapter. Und genau dazu habe ich eine Frage.

Meine Ausrüstung:
Ich habe einen Arca Swiss Kugelkopf, Stativ ist von Feisol und für meine Canon 7D habe auch noch ein Kirk L-Winkel.

Frage:
Kann ich mit meiner vorhandene Kombi aus Swiss Kugelkopf p0 und Kirk L-Winkel + ein kleinen Zubehöreinkauf einen Nodalpunktadapter erreichen? Und wenn ja, was brauche ich noch dafür?
Oder "muss" ich einen kompletten neuen Nodalpunktadapter zb einen Nodal Ninja dafür kaufen? Optimal wäre einfach, meine jetzte Ausrüstung einfach zu ergänzen, anstatt was komplett neues zu kaufen.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: schikoma, turboerbse, di_gen, kero, Wolfgang B., peap, HaGeBe, *****, Marcel.S, Eusi10, Masiehad, mag68, ChrisG., Nightshot, Ecutuner, maxxor, Codeman2000, macroX, Florian16

Geändert von Hirogen (13.08.2014 um 13:59 Uhr)
Hirogen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 12:39   #2
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 4.925
Standard AW: 360° x 180° Panorama

Was für einen AS-Kopf hast Du? Den P0? Ansonsten bräuchtest Du noch eine Pano-Ebene möglichst über der Kugel, damit Du nivellieren kannst. Alternativ ein richtiger Nivellierer und/oder die Möglichkeit, über die Stativbeine zu nivellieren (will keiner).

Nodalpunktadapter reicht eine längere AS-kompatible Schiene, wie z.B. die Kirk LRP-1 (die sowieso ganz gut ist, weil man die Kamerabefestigung um 90° drehen kann). Allerdings könnte die zu kurz oder zu lang sein; da muss man halt gucken, was Du für eine Linse verwendest und welche Einstellungen für den NP sie braucht.

Für 360°x180° brauchst Du noch eine vertikale Rail mit einer weiteren Pano-Klemme, wie es das z.B. von Sunway oder Novoflex einzeln gibt.
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 13:11   #3
mrHiggins
Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 6.747
Standard AW: 360° x 180° Panorama

Du brauchst:

Kamera
|
Kullplungseinheit
|
Makroschlitten oder Schiene
|
Panoramateller mit Schraube an der senkrechten des L Winkels montiert
|
L-Winkel, möglichst groß und mit Löcher für das Teil drüber
|
Panoramateller (beim P0 im Stativkopf integriert)
|
Stativkopf
__________________
Sony a77, Sony 16-50f2,8, Sigma 8-16mm, Tamron 70-300USD, Tamron 90mmMakro, Minolta 50mmf1,4, Sony 70-400G

Metz 52, Gitzo GT2542 + Arca P0, Lowepro Rover Pro 45l
mrHiggins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 13:55   #4
Hirogen
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 61
Standard AW: 360° x 180° Panorama

Ich habe den pO von Arca, also ist Panoramaeinrichtung von 360° vorhanden.

Also noch mal zum mitschreiben für mich

Wie wäre dann mein Aufbau??

1. Kugelkopf Arca mit der Schnellspanneinrichtung
2. Da wird mein L-Winkel aufgesetzt, auf dem Kugelkopf
3. Das L-Teil, was dann in Richtung Himmel zeigt, da wird dann zb die Kirk Schiene befestigt?? Und wenn ja...wie? Auch mit einer Kupplungseinheit, oder einfach verschraubt?
4. An der Schiene hängt dann meine Kamera?!?


So wäre ja eigentlich auch der Aufbau, wenn ich mir ein Nodal Ninja betrachte

Oder hab ich jetzt was falsch verstanden
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: schikoma, turboerbse, di_gen, kero, Wolfgang B., peap, HaGeBe, *****, Marcel.S, Eusi10, Masiehad, mag68, ChrisG., Nightshot, Ecutuner, maxxor, Codeman2000, macroX, Florian16

Geändert von Hirogen (13.08.2014 um 14:25 Uhr)
Hirogen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.08.2014, 16:07   #5
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 4.925
Standard AW: 360° x 180° Panorama

zu 2.: kommt halt drauf an, was Du für ein L-Teil kaufst... wenn der horizontale Teil lang genug ist, dass die Kamera so positioniert werden kann, dass die optische Achse direkt über dem Drehpunkt ist, ist gut, ansonsten brauchst Du noch eine horizontale Schiene. Der Novoflex-Vertikal-Teil ist glaube ich einfach nur zum Draufschieben...
zu 3.: geht beides. Kuppeln mit einer extra Pano-Klemme ist natürlich am schönsten, aber für einzeilige Panoramen kann man auch verschrauben - aber dann brauchst Du eigentlich das vertikale Zeugs überhaupt nicht.
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren