DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2019, 23:37   #1
Klichens
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 32
Standard Sony ?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Leute, ich fotografiere zur Zeit mit einer Nikon D7000. Da ich auf ein neueres Modell, wenn möglich mit Klappdisplay, upgraden möchte, war ich heute in einem entsprechenden Shop. Ich liebäugle natürlich mit der D7500.
Diese war dort nicht vorrätig, so das ich mir auch anderen Kameras ansah und mal in die Hand nahm. Als ich bei der Sony 68 K stehen blieb, meinte der Verkäufer das diese Sony Modelle im Abverkauf seien und eigentlich schon eine sterbende Spezies seien.
Nun meine Frage, ist dem so oder kann ich dieses Modell als Upgrade ins Auge fassen.
Ich bin nicht auf Nikon festgelegt und würde auch einen Systemwechsel vornehmen. Da ich derzeit nur zwei Optiken habe ( Nikkor 18-140, und Tamron SP 70-300 ) wäre dieser Wechsel nicht so dramatisch.
Könntet ihr mir hierzu Tipps geben.
Ich fotografiere keine Sportevents, sondern mehr Wildlife und Städte / Personen.
Danke im voraus
Klichens ist offline  
Alt 10.11.2019, 00:13   #2
Reisbrei
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2009
Beiträge: 1.472
Standard AW: Sony ?

Ja da hat der Verkäufer leider recht.
Es handelt sich um den Sony A-Mount, der auf Minolta zurückgeht.

SLT-Modelle haben zwar prinzipbedingt einen schnellen "Liveview", messen also über den Bildschirm auch mit Phasen-AF wie über den elektronischen (!) Sucher, aber werden sonst langsam technisch vom spiegellosen E-Mount überholt.

Es gibt schon noch ein vollständiges System im A-Mount bis hin zur Kleinbildkamera und auch ein großes, günstiges Gebrauchtangebot, weshalb man sich derzeit sehr günstig ein schönes System zusammenstellen kann. Aber im Grunde ist es für Neueinsteiger nicht mehr zu empfehlen.

"Deine" Kamera innerhalb der Sony-Welt wäre wohl eine A6100 oder A6400 mit Standardzoom und dem neuen 70-350mm Tele.
Reisbrei ist offline  
Alt 10.11.2019, 00:54   #3
nwsDSLR
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.598
Standard AW: Sony ?

Hallo,

ich denke, das Ganze ist auf Grund der genannten Tatsachen stark davon abhängig, wie sehr man seine Ausrüstung in Zukunft (mit immer wieder mordernisiertem Zubehör) erweitern möchte. Du hast jetzt eine Nikon, bei der du auf einen riesigen Pool an Zubehör zurückgreifen kannst; du hast aber nur zwei - ich sage mal - Standardobjektive. Wenn du dir einfach so etwas wieder zulegen willst und mehr nicht, könnte diese Sony-Option gu funktionieren. (Ich kenne allerdings die verfügbaren Objektive nicht.) Wenn du dann in knapp zehn Jahren (so alt könnte jetzt deine D7000 sein) wieder etwas Neues haben willst, stehst du höchstwahrscheinlich vor einem weiteren Systemwechsel...wenn auch vielleicht Sony-intern.
__________________
.
[ô] PENTAX [Nikon]
............v...
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
nwsDSLR ist offline  
Alt 10.11.2019, 01:05   #4
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 4.430
Standard AW: Sony ?

Wie o.g., die Sony alpha 68 ist eine klappspiegellose sog. "DLST" (DSLRs stellt Sony schon lange nicht mehr her), aber mit dem (noch selben) "A-Bajonett".
Hingegen besitzen die modernen spiegellosen sog. "DSLM" (diese sind an deren kleineren Gehäusen zu erkennen) das Sony "E-Bajonett" (z.B. die Alpha 6000, 6100, 6300 etc.).
Und alles mit "A" ist in der Tat ein Auslaufmodell, da lohnt sich der Kauf eigentlich nur, wenn man bereits über A-Objektive verfügt. Das "Klappdisplay" (ggü deiner D7000) wäre mir als Kaufargument viel zu dünn, du könntest höchstens im Gebrauchtmarkt schauen, ob da jemand seine komplette A-Ausrüstung (mit alpha 68 oder alpha 77 II) spottgünstig anbietet.

Ansonsten musst du dir die grundsätzliche Frage stellen, ob du noch weiter in dein DSLR-System investieren willst ODER - wie viele andere Hobbyfotografen in den letzten zehn Jahren - jetzt umsteigst auf eine DSLM (mit gewünschtem Klapp- oder Schwenkdisplay). Solche Systeme gibt es außer von Sony auch von Olympus und Panasonic, von Fujifilm, von Canon, von Nikon.
Henry06 ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.11.2019, 07:23   #5
hartin
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 333
Beitrag AW: Sony ?

von der Nikon D7000,da ich kann Dir die Nikon D7500 empfehlen ,es ist die bessere Allround-Kamera im Vergleich zur Sony A68,wenn SONY DSLR, dann lieber die Sony A77II ,ich hatte sie alle...bin bei der Sony A7 gelandet
hartin ist offline  
Alt 10.11.2019, 13:53   #6
Klichens
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 32
Standard AW: Sony ?

ich hatte es schon vermutet, das der Verkäufer nicht ganz unrecht hat, obwohl Verkäufer meist daran interessiert sind neue aktuelle Modell zu verkaufen.
Dann werde ich doch eher die 7500 nehmen. Ich muß mir nicht immer die neuesten Modelle holen. Aber wenn dann soll die " Neue" schon den gleichen zeitlichen Rahmen wie mit meiner D7000 haben.
Ich habe gesehen das gebrauchte 7500 Body mit wenig Auslösungen schon um die 600 € zu haben sind. Werde dann vielleicht noch in ein lichtstarkes Objektiv investieren.
Danke nochmals für Eure Infos. Man geht schnell auf Angebote ein.
Gruß Uwe
Klichens ist offline  
Alt 10.11.2019, 15:44   #7
Sword4ish
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2016
Beiträge: 431
Standard AW: Sony ?

Zitat:
Zitat von Klichens Beitrag anzeigen
Ich habe gesehen das gebrauchte 7500 Body mit wenig Auslösungen schon um die 600 € zu haben sind. Werde dann vielleicht noch in ein lichtstarkes Objektiv investieren.
Das halte ich für die beste Variante. Der Body ist im Zweifelsfall nicht soo wichtig (kommen eh alle paar Monate neue raus). Und weil es nun mal viele Menschen gibt, die immer den neusten heißen Sch.. brauchen, kann man oft mehr oder weniger neuwertige Vorjahresmodelle günstig bekommen. Das dabei gesparte Geld dann lieber in gutes Glas investieren.
Sword4ish ist offline  
Alt 10.11.2019, 22:16   #8
Tschickelebim
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2017
Beiträge: 273
Standard AW: Sony ?

Zitat:
Zitat von Klichens Beitrag anzeigen
Ich habe gesehen das gebrauchte 7500 Body mit wenig Auslösungen schon um die 600 € zu haben sind
Ich kaufe inzwischen überwiegend gebraucht, aber derzeit kostet die D7500 719€ NEU (deutsche namhafte Händler), da würde ich mir das schon schwer überlegen.

Gruß
Tschickelebim ist offline  
Alt 10.11.2019, 23:08   #9
Klichens
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 32
Standard AW: Sony ?

...stimmt, habe ich auch gesehen. Dann fällt die Entscheidung nicht schwer, und das gesparte in eine neue Optik...
Danke für den Tipp
Klichens ist offline  
Alt 11.11.2019, 09:31   #10
Digirunning
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2006
Ort: Nähe Hagen (Richtung Sauerland)
Beiträge: 8.902
Standard AW: Sony ?

Da wir hier in eine Beschaffungsdiskussion abgleiten und die Entscheidung gefallen ist -> closed
__________________
Digirunning ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:40 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren