DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2019, 10:57   #51
Faulbär
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 7
Standard AW: K3-II Nachfolger

Ich nutze eine K30 und habe in der letzten Zeit öfter gegrübelt, ob ich mir was neues kaufen soll...oder desertieren zu anderen Marken.

Die K70 erscheint mir aber nicht soviel besser, für das Topmodell war ich zu unschlüssig (und zu wenig liquid). Ich würde mir ein gutes Mittelklassemodell wünschen, dass beim Thema Autofokus(geschwindigkeit) einfach um ein gutes Stück besser ist.

Wenn das angekündigte Topmodell einen guten Sprung nach vorne macht, werde ich auch mit diesem (Preis) liebäugeln...
Faulbär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 13:46   #52
mz-5
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Rutesheim
Beiträge: 661
Standard AW: K3-II Nachfolger

Zitat:
Zitat von Fantasyreader Beitrag anzeigen
Schau einfach mal hier: https://onlinemanual.nikonimglib.com...ide_06_12.html

Klingt insgesamt - wenn es gut funktioniert - schon sehr viel praktischer als das komplett manuell zu machen .
Die AF-Feinabstimmung erlaubt bei der Nikon D7500 auch nur einen Wert je Objektiv. Dieser muss nicht für jede Entfernung und jede Brennweite passen. Ob man diesen Wert jetzt manuell bestimmt oder automatisch mit Hilfe des Kontrast-AF auf dem Sensor ist nur eine Frage der Bequemlichkeit. Mehrere Werte je Objektiv (z.B. Unendlich - mittlere Entfernung - Nahbereich und bei Zooms kürzeste/mittlere/längste Brennweite) mit Interpolation durch die Kamera würden die Feinabstimmung "rund" machen. Idealerweise werden die Korrekturwerte gleich im Lens-ROM hinterlegt.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: mebiost, chipkrieger, stux, tomassini, xriotactx, mlip, Se70n, 5ender, tufir, labertaler, rju, 7Freeman, erdnuss, Meikel 65, zimtmaedchen, Mitty45, Twain Wegner, Simplicius Simplicissimus, tag-muc, barba, Newbie72, chazz, Waldläufer84, Jenso, Tomland61, Moso21, amarrow
mz-5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 15:23   #53
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 2.724
Standard AW: K3-II Nachfolger

Zitat:
Zitat von Faulbär Beitrag anzeigen
Ich nutze eine K30 und habe in der letzten Zeit öfter gegrübelt, ob ich mir was neues kaufen soll...oder desertieren zu anderen Marken.

Die K70 erscheint mir aber nicht soviel besser, für das Topmodell war ich zu unschlüssig (und zu wenig liquid). Ich würde mir ein gutes Mittelklassemodell wünschen, dass beim Thema Autofokus(geschwindigkeit) einfach um ein gutes Stück besser ist.

Wenn das angekündigte Topmodell einen guten Sprung nach vorne macht, werde ich auch mit diesem (Preis) liebäugeln...
Ich bin von der K50 auf die KP umgestiegen. Die KP kostet momentan etwa 1024 Euro. Die KP ist schon besser als die K50, in allen Belangen. Aber ein Quantensprung ist es eher nicht.

Von der K30 her kommend werden die Verbesserungen schon deutlicher bemerkbar sein.

Zum Thema "desertieren zu anderer Marke": wenn du nicht viele oder entsprechend hochwertige Pentax Objektive hast kannst Du den Wechsel ja in Betracht ziehen.
Als Vorteil sehe ich hierbei dass bei anderen Marken Originalobjektive billiger sind. Außerdem hast die dort auch die Auswahl von Fremdobjektivherstellern wie Tamron, Sigma oder Tokina. Auch nicht zu verachten ist das wesentlich größere Angebot an gebrauchten Linsen!
__________________
PENTAX KP
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 15:48   #54
CubeEdge
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Lkr. Osnabrück
Beiträge: 5.015
Standard AW: K3-II Nachfolger

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Als Vorteil sehe ich hierbei dass bei anderen Marken Originalobjektive billiger sind. Außerdem hast die dort auch die Auswahl von Fremdobjektivherstellern wie Tamron, Sigma oder Tokina. Auch nicht zu verachten ist das wesentlich größere Angebot an gebrauchten Linsen!
Das Gebrauchtangebot ist in Stückzahlen sicherlich bei der Konkurrenz höher, prozentual betrachtet passt es auch bei Pentax. Wenn 20 C&N-Objektive angeboten werden, gibt´s bei Pentax eben nur 1 Angebot. Auf der einen Seite haben wir 20 Kaufinteressierte, auf der anderen nur einen...

Die Preisgestaltung der Originale finde ich z.T. allerdings auch merkwürdig, insbesondere dann, wenn es sich offenbar um Tamron- oder Tokina-Clone handelt.
__________________
Stabile und wetterfeste Technik statt BUNTPLASTIK

Im "Flohmarkt" erfolgreich mit folgenden Usern gehandelt:
Ecotuner - ulipl - mmo78 - erif1 - radfahrerin - toto_ossi - intruder1961 - gremtekt - track'n'field - marantz - wisent - holger307 - test224 - DaDare - roterrenner - Batraal - MeneMeiner - Cobhe - B.F.Pierce - fzeppelin - pThias - brtsch - Rubinchen - Dr-Downhill - kenko - foenfrisur - Tragon

Vom Handel mit mir im "Flohmarkt" ausgeschlossen: EVMan - Olympiker
CubeEdge ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.10.2019, 19:32   #55
since87
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2006
Ort: Münsterland
Beiträge: 2.079
Standard AW: K3-II Nachfolger

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
..... Die KP ist schon besser als die K50, in allen Belangen. Aber ein Quantensprung ist es eher nicht.

Von der K30 her kommend werden die Verbesserungen schon deutlicher bemerkbar sein.
Nö, technisch sind K30 und K50 identisch, das ist egal von welcher man upgradet. Man kann ja sogar die angepasste K50-Firmware auf die K30 aufspielen.

Viele Grüße
__________________
Kamera: Pentax; Drucker: Canon; Scanner: Canon
since87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 18:30   #56
archinaut
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 587
Standard AW: K3-II Nachfolger

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Ich bin von der K50 auf die KP umgestiegen. Die KP kostet momentan etwa 1024 Euro. Die KP ist schon besser als die K50, in allen Belangen. Aber ein Quantensprung ist es eher nicht.
Na ja, definiere 'Quantensprung'!
24 statt 16 MP
27 statt 11 AF-Punkte
Beweglicher Monitor
Besserer Stabi
Unkaputtbare Blendensteuerung (nix Solenoid)
WLAN und App
Metallbody
Wechselgriffe...
__________________
Grüße vom Archinaut

Motivprogramm
archinaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2019, 00:06   #57
uwe1904
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 39
Standard AW: K3-II Nachfolger

Zitat:
Zitat von archinaut Beitrag anzeigen
...
24 statt 16 MP
27 statt 11 AF-Punkte
Beweglicher Monitor
Besserer Stabi
Unkaputtbare Blendensteuerung (nix Solenoid)
WLAN und App
Metallbody
Wechselgriffe...
+Deutlich besseres Rausch-Verhalten
+Batteriegriff mit deutlich besserem Handling und damit
+Möglichkeit der Verwendung von DI-90-Akkus...

Wenn ich meine K-3 von heute auf morgen ersetzen müsste, würde die Wahl sicher auf die K-P fallen, sie ist in meinen Augen momentan neben der K-1(II) sicher das beste, was man bei Pentax kaufen kann und jeden Euro wert.

Gruß
Uwe aus GE
uwe1904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 18:59   #58
Solair
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Beiträge: 248
Standard AW: K3-II Nachfolger

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Ich bin von der K50 auf die KP umgestiegen. Die KP kostet momentan etwa 1024 Euro. Die KP ist schon besser als die K50, in allen Belangen. Aber ein Quantensprung ist es eher nicht.
Wie schon Andere das klar und deutlich äusserten: Letztendlich ist es eine Frage vom Können und eine Frage, was in welcher Zeit ein Quantensprung gewesen wäre:
Der letzte wirkliche Quantensprung war der Schritt von der K5 zur K5II(s)
und parallel dazu bei den "Kleineren" zur K-30.

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Von der K30 her kommend werden die Verbesserungen schon deutlicher bemerkbar sein.
Das ist grundsätzlich falsch im Sinne davon, das wie schon erwähnt, K30 und K50 99,99999 % baugleich sind.
Die Auto-Abstimmung der K30 ist sogar besser, optisch ist sie (geschmackssache) besser aussehend, faktisch mit der 1.10 Firmware der K50 ebenbürtig.


Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Zum Thema "desertieren zu anderer Marke": wenn du nicht viele oder entsprechend hochwertige Pentax Objektive hast kannst Du den Wechsel ja in Betracht ziehen.
Keine Frage

Bis dahin hast Du u.U. sogar recht, wobei dies hier:
Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Als Vorteil sehe ich hierbei dass bei anderen Marken Originalobjektive billiger sind.
so natürlich überhaupt nicht stimmt, denn z.B. passen "Markenobjektive der Marke Pentax" nicht auf Canon, Nikon etc. bei Sigma und Tamron hat man bei Socanikon sogar etwas Vorteile, nur dass Pentaxobjektive mindestens genauso gut sind wenn entsprechend auf Pentax montiert.

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Außerdem hast die dort auch die Auswahl von Fremdobjektivherstellern wie Tamron, Sigma oder Tokina.
Die gibt es ... wenn auch weniger werdend, auch für Pentax, wobei Pentax Objektive eigentlich "fast" alle Bereiche sehr sehr gut abdecken.

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Auch nicht zu verachten ist das wesentlich größere Angebot an gebrauchten Linsen!
Das... sorry... ist absolut falsch, das Gegenteil ist der Fall!

Auf jeder Pentax kann jedes UR-Pentax-Objektiv (ob Takumar M42, K-Serie, M-Serie, A-Serie, F- Serie, FA-Serie. FA-L-Serie, Da Serie, DA-L Serie, Limiteds etc. verwendet werden. Hinzu kommen alle manuellen M42 Objektive, alle K-Bajonett-Objektive, also eine Unzahl, nein... eine Vielzahl von Fremdobjektiven mit K oder PK oder PKA Bajonett.

Kein anderer Hersteller kann soviele gebrauchte alte (und tolle!) Linsen einsetzen wie Pentax!

Das ist einer (von vielen aber nicht allen) Vorteilen von Pentax.
Solair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 00:14   #59
tabbycat
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: eigene Südseetrauminsel
Beiträge: 6.390
Standard AW: K3-II Nachfolger

Zitat:
Zitat von Solair Beitrag anzeigen
Der letzte wirkliche Quantensprung war der Schritt von der K5 zur K5II(s)
Tja, so verschieden kann man das halt sehen. Ich erkenne da bestenfalls graduelle Unterschiede, die massivsten Änderungen kamen erst mit der K-3. Und wenn man mal den Bildsensor außen vor lässt, könnte man die Aussage sogar noch deutlich weiter dehnen, denn alle Vorgänger der K5II hatten ja beispielsweise schon ein AF-Modul mit 9+2 Feldern. Es kommt halt darauf an, welche Prioritäten man setzt, eine K5II war für mich jedenfalls nie ein erstrebenswertes Gehäuse.

Zitat:
Zitat von Solair Beitrag anzeigen
Auf jeder Pentax kann jedes UR-Pentax-Objektiv (ob Takumar M42, K-Serie, M-Serie, A-Serie, F- Serie, FA-Serie. FA-L-Serie, Da Serie, DA-L Serie, Limiteds etc. verwendet werden. Hinzu kommen alle manuellen M42 Objektive, alle K-Bajonett-Objektive, also eine Unzahl, nein... eine Vielzahl von Fremdobjektiven mit K oder PK oder PKA Bajonett.

Kein anderer Hersteller kann soviele gebrauchte alte (und tolle!) Linsen einsetzen wie Pentax!
Fairerweise: Solange ein Blendenring vorhanden ist, kann man die alten Dinger auch an kleinere Auflagemaße adaptieren. Je nach Serie sogar mit nahezu gleichem Funktionsumfang.

mfg tc
__________________
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." - Søren Kierkegaard
tabbycat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 04:24   #60
Solair
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Beiträge: 248
Standard AW: K3-II Nachfolger

Zitat:
Zitat von tabbycat Beitrag anzeigen
Tja, so verschieden kann man das halt sehen. Ich erkenne da bestenfalls graduelle Unterschiede, die massivsten Änderungen kamen erst mit der K-3. Und wenn man mal den Bildsensor außen vor lässt, könnte man die Aussage sogar noch deutlich weiter dehnen, denn alle Vorgänger der K5II hatten ja beispielsweise schon ein AF-Modul mit 9+2 Feldern. Es kommt halt darauf an, welche Prioritäten man setzt, eine K5II war für mich jedenfalls nie ein erstrebenswertes Gehäuse.
Ich sehe die K5 mehr als den Prototypen der K5II (s).
Die K5 war der eigentliche Quantensprung, aber die K5II hat das mit ihren Lowlight Fähigkeiten auf den Punkt gebracht.

Nicht alle Pentax hatten ein AF-Modul 9+2:
Nur 3 Sensoren bei der *ist DL und 5 bei *ist DL2 + K-m

Aber das betrifft erstmal nur nur die Menge der Sensoren und wieviel Kreuzsensoren, nicht aber die Präzision und Lowlightfähigkeit.
Die K5II war die erste mit f2,8 Sensoren!
Inwieweit die K3 ein wirklicher Quantensprung zur K5IIs war, darüber lässt sich streiten. Ich habe als Backup zur KP die K5IIs behalten, nicht die K3II!
Einziger Wehrmutstropfen: Keine KAF4 Fähigkeit (und ev. noch der Mangel von Fokuspeaking, der bei manuellen Objektiven hilfreich sein kann)

Zitat:
Zitat von tabbycat Beitrag anzeigen
Fairerweise: Solange ein Blendenring vorhanden ist, kann man die alten Dinger auch an kleinere Auflagemaße adaptieren. Je nach Serie sogar mit nahezu gleichem Funktionsumfang.
mfg tc
Eine für mich wichtige Einschränkung:
Blendenring mit A-Stellung!
Hinzu kommen die ganze Menge von Takumaren, erstklasige Objektive, die im Av-Modus ohne grüne Taste verwendet werden können.

Wo für mich Pentax auch noch konkurenzlost ist:

Der P = Hyper-Programm Modus (P-Line, P-Shift).
Plus MFT bei den Grossen.

Geändert von Solair (28.10.2019 um 04:26 Uhr)
Solair ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:03 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren