DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2021, 17:02   #21
Gast_516130
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Samyang XP 10mm 3.5 - Fazit

Gibt es inzwischen Informationen welche Öffnungswinkel nach der Entzerrung durch die jeweiligen Objektivprofile beim Canon 11-24 und Samyang XP 10mm 3,5 tatsächlich übrig bleiben?

Liebe Grüße aus MV
Adelina
  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2021, 16:56   #22
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.652
Standard AW: Samyang XP 10mm 3.5 - Fazit

Mich würden mal die Blendensterne des Samyang XP 10mm interessieren...
__________________
28mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2021, 18:52   #23
turboerbse
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Waldkraiburg/Gran Canaria
Beiträge: 814
Standard AW: Samyang XP 10mm 3.5 - Fazit

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Mich würden mal die Blendensterne des Samyang XP 10mm interessieren...
Habs gerade aus eigener Neugier gemacht.
Vielleicht nicht ganz aussagekräftig, weil meine runden Bodenleuchten auf der Dachterrasse im falschen Winkel zur Kamera stehen.
Vielleicht genügt das ja für deine Beurteilung.

Foto ist verkleinert auf das wesentliche.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg A23A2875.jpg (753,4 KB, 76x aufgerufen)
__________________
EOS R ; Samyang XP 10 3.5; Canon RF 50 1.2; Laowa Macro 100-2.8; Canon 400 2.8 L USM II, TK 1.4x III und 2.0x III, Kuangren KX800
turboerbse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2021, 20:46   #24
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.652
Standard AW: Samyang XP 10mm 3.5 - Fazit

Danke, bei welcher Blende?
__________________
28mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.01.2021, 21:47   #25
Gast_516130
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Samyang XP 10mm 3.5 - Fazit

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Danke, bei welcher Blende?
Ich sehe das da was von f/19 steht

Liebe Grüße aus MV
Adelina
  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2021, 21:56   #26
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.652
Standard AW: Samyang XP 10mm 3.5 - Fazit

Fand ich etwas ungewöhnlich.
Bei meinem 12mm Samyang gibt es keine Einstellungen zwischen f16 und f22.
__________________
28mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2021, 08:08   #27
turboerbse
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Waldkraiburg/Gran Canaria
Beiträge: 814
Standard AW: Samyang XP 10mm 3.5 - Fazit

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Fand ich etwas ungewöhnlich.
Bei meinem 12mm Samyang gibt es keine Einstellungen zwischen f16 und f22.
Guten Morgen Jörg, es ist nicht ungewöhnlich . Die Blende wird bei diesem Samyang nicht am Objektiv eingestellt, sondern an der Kamera. Und geht von Blende 3.5 bis 22 und wird wie schon geschrieben über die Kamera eingestellt. Das einzige, was an diesem Ojektiv fehlt, ist der AF. Aber wie schon oben geschrieben funktioniert das Fokuspeaking der R mit diesem Objektiv perfekt .
__________________
EOS R ; Samyang XP 10 3.5; Canon RF 50 1.2; Laowa Macro 100-2.8; Canon 400 2.8 L USM II, TK 1.4x III und 2.0x III, Kuangren KX800
turboerbse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2021, 20:52   #28
JensLPZ
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 7.926
Standard AW: Samyang XP 10mm 3.5 - Fazit

@ turboerbse

Da Du auch das LAOWA 12mm kennst und oben Deine Reihenfolge benanntest:
Welches war der Grund Deines Wechsels zum 10mm Samyang?

Hab nämlich derzeit das Laowa 12mm da, was einen extrem soliden Eindruck macht. Mich würde so ein kleiner Vergleich der beiden von einem Experten wie Du einer bist, interessieren. Wenn Du ein wenig Zeit hast, wäre das eine ausgesprochen gute Tat. Vielen Dank im Voraus schonmal.
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer


Canon 2x EOS R5 + BG-R10 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Laowa 12 2,8 RF · Trioplan 100
gehandelt
mit 107 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.01.2021, 23:18   #29
Ronald_Stenzel
Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2005
Ort: Dresden
Beiträge: 447
Standard AW: Samyang XP 10mm 3.5 - Fazit

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Ich muss sagen, die Bilder überzeugen schon. Könnte es glatt gegen mein 14mm f2.8 tauschen. Einzig der Preis hält mich ab.
Ich Frage mich was drin wäre, wenn man das Objektiv für RF rechnen würde...
Ich befürchte nicht viel...
Ich denke, du spielst auf das kürzere Auflagemaß an - das Problem bei Weitwinkel UND großen Sensoren ist, die hinterste Linse darf nicht zu nah an den Sensor kommen, da sonst der Austritts-Lichtkegel immer stumpfer wird und die Randbereiche des Sensors/Bayermatrix/Filterstack nur noch "streifendes" Licht bekommen.
Das ist auch der Grund, warum kurze Weitwinkelobjektive (relativ zur Sensordiagonale) immer vignettieren. (Ein Effekt, den man vom Film weniger kannte - die Kristalle waren halt nahezu zweidimensional angeordnet, denen war es egal, wie stumpf, oder spitz der Einfallswinkel des Lichts gewesen ist.)
Aufgrund der heute oft implementierten Korrekturprofile bekommt man davon kaum noch etwas mit.
Lösung wäre, die optische Konstruktion dahingehend zu ändern, dass die Rücklinse nahezu den Sensordurchmesser hat - das will aber keiner tragen/finanzieren.


viele Grüße - Ronald
Ronald_Stenzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2021, 09:11   #30
neue wege
Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2018
Beiträge: 842
Standard AW: Samyang XP 10mm 3.5 - Fazit

Zitat:
Zitat von Ronald_Stenzel Beitrag anzeigen
Lösung wäre, die optische Konstruktion dahingehend zu ändern, dass die Rücklinse nahezu den Sensordurchmesser hat - das will aber keiner tragen/finanzieren.
Genau das hat Canon als großen Vorteil von dem großen Bajenett angepriesen und auch umgesetzt.
Das kann man am Linsenschnitt vom Canon EF 2,0/35 IS und RF 1,8/35 IS sehen.

https://global.canon/en/c-museum/product/ef426.html

https://global.canon/en/c-museum/product/rf473.html
neue wege ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:27 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de