DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2019, 14:55   #21
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 1.015
Standard AW: 250€ Budget - 600d oder 50d oder was ganz anderes?!

Zitat:
Zitat von dersamariter Beitrag anzeigen
Geht so - ich bin nur 1 Klick entfernt von einer gut erhaltenen Canon EOS 5D: 230,-€.
Du willst doch nicht im Ernst zu so einem Oldtimer raten?

Bei allem Verständnis für ein begrenztes Budget, da würde ich für den vorhandenen Etat das modernste Gehäuse nehmen, das deinen Vorstellungen entpricht.
PrimaFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2019, 16:09   #22
kaktusheini
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 3.945
Standard AW: 250€ Budget - 600d oder 50d oder was ganz anderes?!

Auch wenn ich nicht ganz mit Primafoto übereinstimme, da würde ich auch lieber noch ein paar Euros drauflegen und die 5D Mark II kaufen. Die bietet für relativ wenig Geld doch schon deutlich mehr (20 MP, viel besseres Display, Video). Und nach meinen Erfahrungen stellt sie bei hohen ISO-Einstellungen auch die modernsten APS-C-Sensoren von Canon weit in den Schatten.

Geändert von kaktusheini (19.08.2019 um 16:15 Uhr)
kaktusheini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2019, 16:22   #23
Dominic F.
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2017
Beiträge: 374
Standard AW: 250€ Budget - 600d oder 50d oder was ganz anderes?!

Wenn Video nicht auf dem Prgramm steht, ist die 5D schon eine gute Kamera und fürs Geld wirklich klasse. Wir nutzen sie sporadisch parallel zu einer 5D4 und ich kann nur sagen: die alte Dame ist nicht zu unterschätzen. Unsere 7D mit nominell 18 statt 12MP kann da nicht mithalten. Der AF ist halt primitiv, aber er funktioniert und ist auch mitnichten unbrauchbar. Einzig wenn die Bilder stark bearbeitet werden sollen würde ich von der Kamera abraten. Da machen die APS-C-Sensoren dieser Generation aus dem Hause Canon aber auch nicht mehr her. Und für die meisten Anwendungen genügt selbst der für heutige Verhältnisse geringe dynamische Umfang der 5D.
Trotzdem würde ich aber, der Vielseitigkeit halber auch zu einer moderneren APS-C-Kamera raten. Der TO hat doch oben erwähnt, dass es die 600D geworden ist?
Dominic F. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2019, 16:24   #24
Dominic F.
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2017
Beiträge: 374
Ausrufezeichen AW: 250€ Budget - 600d oder 50d oder was ganz anderes?!

Ohne Frage wäre die 5D2 der Königsweg, aber die ist sicher noch zu teuer!
Dominic F. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.08.2019, 00:45   #25
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.226
Standard AW: 250€ Budget - 600d oder 50d oder was ganz anderes?!

Zitat:
Zitat von Jannikf1.8 Beitrag anzeigen
Ich habe ca. 250€ für eine neue DSLR und ein Objektiv.
Eine 60D mit EF 50 1.8 STM sollte dafür mit etwas Glück drin sein! Ansonsten empfehlen sich noch eine 700D oder, wenn's eine DSLM sein darf, eine M3 mit dem 50er, welches dann adaptiert wird; dann könnte es mit dem Budget aber knapp werden.
__________________
Canon EOS RP (2x)+M+M50+760D / EF-S 10-18-55 STM + EF 50 1.8 STM + EF 24-70 2.8L II USM + EF-M 18-55 / Tamron AF 28-75 2.8 + 70-300 4-5.6 VC
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

»Aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen – Rahn schiesst – Toooooor!« Ja, das Leben kann so einfach sein!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!

Gehandelt mit: knurri; Guenter H.; Uhr_Freak und 16 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 05:58   #26
Reussrunner
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2015
Ort: Zentralschweiz
Beiträge: 2.052
Standard AW: 250€ Budget - 600d oder 50d oder was ganz anderes?!

Zitat:
Zitat von Jannikf1.8 Beitrag anzeigen
Ich denke ich nehme die 600d, die habe ich schonmal von einem Freund in der Hand gehabt und die finde ich noch ganz ok. VG
Mach das!
Schiesse viele Bilder damit und habe Spass daran!

All die Ratschläge hier, wie: „Warte noch ein bisschen ab“ und: „Leg noch was drauf“, oder: „Aber an der xy wäre mehr daran“ etc. halten dich bloss vom Fotografieren fern!

Ob du jetzt mit einem etwas älteren oder underklassigeren Gerät fotografierst oder nicht, macht viel den geringeren Unterschied aus, als viele Technik-Afficionados hier weiszumachen wollen.

Mit der 600D lassen sich genauso erstklassige Bilder machen, wie mit jeder anderen modernen Kamera auch. Und wenn du sie „ganz ok“ findest, ist das eine gute Ausgangslage, um fotografische Erfahrungen zu sammeln.

Viel wichtiger als die Technik ist ohnehin das Gefühl für eine gute Bildgestaltung. Und das bekommt man nicht durch die Anhäufung und Optimierung von technischen Features, sondern durch intensive Praxis.
__________________
5Dsr + 7D II + 80D + Sony RX100 IV
16-35/4 L * 24-70/2,8 L II * 70-200/2,8 L II * 100-400/4,5-5,6 L II * 85/1,2 L II * 100/2,8 L macro *
10-18 STM * 15-85 USM * 18-55 STM * 55-250 STM * 50/1.8 STM

Geändert von Reussrunner (23.08.2019 um 12:47 Uhr)
Reussrunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 17:24   #27
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.226
Standard AW: 250€ Budget - 600d oder 50d oder was ganz anderes?!

Zitat:
Zitat von Reussrunner Beitrag anzeigen
Mit der 600D lassen sich genauso erstklassige Bilder machen, wie mit jeder anderen modernen Kamera auch. Und wenn du sie „ganz ok“ findest, ist das eine gute Ausgangslage, um fotografische Erfahrungen zu sammeln.
__________________
Canon EOS RP (2x)+M+M50+760D / EF-S 10-18-55 STM + EF 50 1.8 STM + EF 24-70 2.8L II USM + EF-M 18-55 / Tamron AF 28-75 2.8 + 70-300 4-5.6 VC
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

»Aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen – Rahn schiesst – Toooooor!« Ja, das Leben kann so einfach sein!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!

Gehandelt mit: knurri; Guenter H.; Uhr_Freak und 16 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 15:40   #28
canonfan2
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 543
Standard AW: 250€ Budget - 600d oder 50d oder was ganz anderes?!

Auch wenn ich die 5D Mark II nicht mehr habe, finde ich, dass die das beste Schnäppchen im Kamerabereich darstellt. Für 400-500 EUR bekommt man eine erstaunliche Bildqualität selbst mit dem Yoghurt Becher 50mm f1.8

Die 50D hatte ich auch. Da muss man eben mit ISO3200 aufpassen wegen Banding in dunklen Bereichen. Ansonsten hat mir der Bildeindruck da besser gefallen als bei den 18MP Nachfolgemodellen. Hatte eine 100D parallel und da war kein Unterscheid in normalen Situationen. Ich würde die nicht gleich abschreiben. ISO3200 sieht bei allen APS-C Kameras nicht mehr so toll aus.
__________________
Crop the Crap out of it!
canonfan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 15:44   #29
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.226
Standard AW: 250€ Budget - 600d oder 50d oder was ganz anderes?!

Zitat:
Zitat von canonfan2 Beitrag anzeigen
Auch wenn ich die 5D Mark II nicht mehr habe, finde ich, dass die das beste Schnäppchen im Kamerabereich darstellt. Für 400-500 EUR bekommt man eine erstaunliche Bildqualität
Für 500 € bekommt man problemlos eine 6D, die der 5D II definitiv vorzuziehen ist!
__________________
Canon EOS RP (2x)+M+M50+760D / EF-S 10-18-55 STM + EF 50 1.8 STM + EF 24-70 2.8L II USM + EF-M 18-55 / Tamron AF 28-75 2.8 + 70-300 4-5.6 VC
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

»Aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen – Rahn schiesst – Toooooor!« Ja, das Leben kann so einfach sein!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!

Gehandelt mit: knurri; Guenter H.; Uhr_Freak und 16 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 17:14   #30
kaktusheini
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 3.945
Standard AW: 250€ Budget - 600d oder 50d oder was ganz anderes?!

Zitat:
Zitat von Wackelpudding3000 Beitrag anzeigen
Für 500 € bekommt man problemlos eine 6D, die der 5D II definitiv vorzuziehen ist!
Schreib lieber, dass du sie vorziehen würdest.
Ich war vor etlichen Jahren, als die 6D neu war, im Laden und hatte in der Tasche das Geld für den Kauf. Nachdem ich sie in der Hand hatte, bin ich umgeschwenkt und habe stattdessen eine gebrauchte 5DII gekauft. Abgesehen davon, dass mir das Bedienschema der 6D überhaupt nicht gepasst hat, beim Anfassen erschien sie mir im Vergleich zur 5DII billig und minderwertig.
kaktusheini ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
beginner , canon , dslr , einsteiger


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:18 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren