DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2020, 14:21   #1
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.516
Standard Zentrierung Canon EF-M 32mm f/1.4 STM

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hat jemand schon mal die Zentrierung seines EFM 32mm überprüft?
Ich bin schon überrascht, wie gut es auch in den Ecken bei f1.4 sein kann. Allerdings fällt bei meinem Exemplar die obere rechte Ecke deutlich raus.
Unten rechts würde ich noch durch gehen lassen...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zentrierung2856.jpg (222,6 KB, 77x aufgerufen)
__________________
26mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2020, 16:00   #2
Rainer L
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.296
Standard AW: Canon ef-m 32mm f/1.4 stm

Ja, habe ich. Bei mir ist rechts unten am schwächsten, dann rechts oben. War bei meinem ersten Exemplar, als ich zwischenzeitlich nochmals zurück zur Samsung gewechselt bin, auch so. Da war rechts auch schwächer als links. Abgeblendet auf f4 ist bei Landschafstaufnahmen die äußerste Ecke rechts unten noch verschwommen. Bei f5.6 ist dann auch diese Ecke scharf.
__________________
Canon M6 Mark II • 11-22 • 32/1.4 • 55-200 • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2020, 16:08   #3
c_joerg
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.516
Standard AW: Canon ef-m 32mm f/1.4 stm

Zitat:
Zitat von Rainer L Beitrag anzeigen
Ja, habe ich. Bei mir ist rechts unten am schwächsten, dann rechts oben.
Von der Größenordnung her wie meins?
Du gehst doch sonst keine Kompromisse ein. Und damit gibt's du dich zufrieden?
Also du meinst, tauschen bringt nichts?
__________________
26mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2020, 22:32   #4
Rainer L
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.296
Standard AW: Canon ef-m 32mm f/1.4 stm

Ob es so schlimm wie bei dir ist, kann ich nicht sagen. Solche Tests mache ich nicht. Mir fällt es nur auf den Bildern auf, die ich mit jedem Objektiv am Anfang mache, wo ich Bilder bei jeder Blende mache und dann auf Pixelebene miteinander vergleiche. Ich hatte das 32er insgesamt viermal. Das zweite war insgesamt schwächer als das erste. Das erste habe ich dann behalten. Habe aber dann kurz drauf das System wieder aufgegeben. Beim Neueinstieg war dann das dritte 32er mit dem ersten vergleichbar. Also rechts schwächer, bei Offenblende. Dann hatte ich noch ein viertes 32er, dass in den Ecken bei Offenblende minimal besser war, aber auch nicht alle Ecken gleich, aber stärkere Probleme mit CAs bei Offenblende hatte. Bei meinem Einsatzgebiet, Landschaftsaufnahmen, abgeblendet, fällt es nicht auf. Und beim zweiten Einsatzgebiet, bei Offenblende, ist dieser Bereich ohnehin von der Schärfentiefe her unscharf. Ich arrangiere mich also damit. Überlege aber tatsächlich, ob ich irgendwann einmal ein fünftes 32er teste. Aber jetzt, zu Coronazeiten, fotografiere ich viel weniger, weil weniger Unterwegs.
__________________
Canon M6 Mark II • 11-22 • 32/1.4 • 55-200 • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.11.2020, 07:50   #5
c_joerg
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.516
Standard AW: Canon ef-m 32mm f/1.4 stm

Zitat:
Zitat von Rainer L Beitrag anzeigen
Überlege aber tatsächlich, ob ich irgendwann einmal ein fünftes 32er teste.
Waren die alle neu?
Statistisch sieht es wohl eher schlecht aus. Ich glaube ich gebe die Hoffnung gleich auf...
__________________
26mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2020, 09:09   #6
Rainer L
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.296
Standard AW: Canon ef-m 32mm f/1.4 stm

Die waren alle neu. Versuchen kann man es ja. Aber ich glaube inzwischen das perfekte Objektiv gibt es nicht. Irgendeine Schwäche hat wohl jedes Objektiv. Und je höher auflösender der Sensor ist, um so stärker/schneller fällt das dann auf.
__________________
Canon M6 Mark II • 11-22 • 32/1.4 • 55-200 • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2020, 12:19   #7
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 3.737
Standard AW: Canon ef-m 32mm f/1.4 stm

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Waren die alle neu?
Statistisch sieht es wohl eher schlecht aus. Ich glaube ich gebe die Hoffnung gleich auf...
Ruhig Blut! Nicht jeder testet so wie Rainer L (gottseidank!), aber irgendwoher müssen die ganzen amazon-Rückläufer ja kommen

Im Ernst: in den seltensten Fällen wird man solche Schwächen in der bildmäßigen Fotografie wirklich bemerken oder zückt ihr stets die Lupe bei der Bildbetrachtung? Wenn ich so vorgehen würde, hätte ich schnell den Spaß an der Fotografie verloren und der wird bei mir nicht durch eine leichte Unschärfe unten rechts beeinträchtigt. Üblicherweise liegt da bei mir nicht der bildwichtigste Teil.

Das EF-M 32mm/1,4 ist über jeden Zweifel erhaben und ist ganz klar das beste EF-M Objektiv. Noch dazu ist es äußerst kompakt, sowas gibt es von anderen Anbietern nicht. Canon hat hier die Hausaufgaben sehr gut gemacht, was hier ja auch von mehreren Usern zum wiederholten Male bestätigt wurde.
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2020, 13:41   #8
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 7.308
Standard AW: Canon ef-m 32mm f/1.4 stm

Zitat:
Zitat von Yeats Beitrag anzeigen
Ruhig Blut! Nicht jeder testet so wie Rainer L (gottseidank!), aber irgendwoher müssen die ganzen amazon-Rückläufer ja kommen
Ich finde das gut, mich erfreuen die Ersparnisse durch die Warehouse Deals
Ansonsten mal wieder ohne Worte, mir fehlt schlicht die Kreativität für die Szene bei der es auf die Ecken ankommt, wenn ich Blende 1.4 nutze....und selbst wenn, für das Endergebnis ist das einfach nicht relevant.
__________________
Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren
Auf Flickr die meisten Bilder in höherer Auflösung und auf Instagram viel aktiver als hier.
sissen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.11.2020, 13:48   #9
c_joerg
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.516
Standard AW: Canon ef-m 32mm f/1.4 stm

Zitat:
Zitat von Yeats Beitrag anzeigen
Ruhig Blut! Nicht jeder testet so wie Rainer L (gottseidank!)
Doch ich…
Zitat:
Zitat von Yeats Beitrag anzeigen
aber irgendwoher müssen die ganzen amazon-Rückläufer ja kommen
Ist aber nicht von A…
Zitat:
Zitat von Yeats Beitrag anzeigen
in den seltensten Fällen wird man solche Schwächen in der bildmäßigen Fotografie wirklich bemerken oder zückt ihr stets die Lupe bei der Bildbetrachtung?
In diesem Fall sehe ich es auch ohne Lupe. Wenn ich das Problem einer Ecke kenne, dann achte ich auch mehr drauf…
Zitat:
Zitat von Yeats Beitrag anzeigen
Wenn ich so vorgehen würde, hätte ich schnell den Spaß an der Fotografie verloren und der wird bei mir nicht durch eine leichte Unschärfe unten rechts beeinträchtigt.
Bei mir ist es genau umgekehrt. Einmal richtig testen und dann wissen, woran man ist.
Aber wenn du so damit zufrieden bist, dann ist doch alles gut…
Zitat:
Zitat von Yeats Beitrag anzeigen
Das EF-M 32mm/1,4 ist über jeden Zweifel erhaben und ist ganz klar das beste EF-M Objektiv.
Wenn ich mir die linken Ecken bei f1.4 so ansehe, dann sind sie fast so gut wie das Zentrum. Das habe ich bei keinem Objektiv bisher gesehen. Und wenn alle Ecke etwas abfallen, dann könnte ich damit auch leben.
Aber so ist mir das echt zu viel….

Zitat:
Zitat von sissen Beitrag anzeigen
Ich finde das gut, mich erfreuen die Ersparnisse durch die Warehouse Deals:
Ist ja gut, wenn du damit zufrieden bist...
__________________
26mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd

Geändert von c_joerg (30.11.2020 um 14:13 Uhr)
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2020, 16:07   #10
tompaba
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 2.758
Standard AW: Canon ef-m 32mm f/1.4 stm

@c_joerg: So sieht meines an der M6ii bei f/1,4 aus. Dabei hatte ich aber auch noch einen B+W ND8 drauf.
Bei mir kann man den Randabfall gegenüber der Mitte erkennen, dieser fällt aber recht gleichmäßig aus.

Die Crops sind übrigens OOC. Ich hab mir nicht die Mühe gemacht, da etwas aus RAW zu zaubern.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 32-1,4 Gletscherbruch.jpg (713,3 KB, 79x aufgerufen)
__________________
Grüße, Tom.
Lektion Nr. 1: Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, um sich sein Glück zu vermiesen. (aus 'Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück')
Erfahrungen zu Ausrüstung siehe Profil
tompaba ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de