DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2020, 21:42   #21
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 974
Standard AW: EF-S Objektive an der M 6II?

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich sieht es Grade wegen der weniger Pixel besser aus.
Du solltest das M 6II mal auf die gleiche Pixelzahl bringen....
blackroadphotography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2020, 09:49   #22
Martinfrost2003
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2006
Ort: Scheeßel
Beiträge: 648
Standard AW: EF-S Objektive an der M 6II?

Zitat:
Zitat von andy74th Beitrag anzeigen
Wie zufrieden bist du mit den Ergebnissen und dem Fokusverhalten des Tamrons an de rM6II. Viele sagen das es nicht der Hit wäre, ich bin gespannt wie du es erfährst.
Naja, besonders schnell war es noch nie.
Mein Problem ist aber, das ich es bei schnellen Objekten, wie Vögel noch nicht an meiner M6 II testen konnte. Hatte es einfach nur angeschraubt um überhaupt mal zu schauen, ob es überhaupt focusiert und wie es in der Hand liegt.
Unterschiede zur 80d sind mir dabei im Grunde nicht aufgefallen.
Nutze übrigens den Canon Adapter
__________________
Canon EOS 80D, M6 Mark II, Canon EF 50/1.8 II, Tamron SP AF 70-300mm 4.0-5.6 Di VC USD,Canon EF-S 18-135/3.5-5.6 IS USM, Sigma 150-600/5-6.3 DG OS HSM Contemporary, 1.4x TK 1401
Sigma 10-20/3.5 EX DC Canon EF 100/2.8 IS Makro
EF-M 22/2, Lowepro Nova 3 AW, Lowepro Flipside AW300/400,

Geändert von Martinfrost2003 (28.10.2020 um 09:53 Uhr)
Martinfrost2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2020, 14:39   #23
teebaum
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Zürich
Beiträge: 1.201
Standard AW: EF-S Objektive an der M 6II?

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich sieht es Grade wegen der weniger Pixel besser aus.
Du solltest das M 6II mal auf die gleiche Pixelzahl bringen....
Zitat:
Zitat von blackroadphotography Beitrag anzeigen
habe ich natürlich - der unterschied ist markant.

ich habe an beiden kameras eine reihe gemacht mit f5.6 und f8, iso 100 und iso400
das ist das klar beste bild der m6mkII.
bei iso 100 f8 waren dann alle an der m6mkII verwackelt (1/30s), bei iso100 f5.6 gabs solche, die erst in der grossansicht als verwackelt zu erkennen sind.

selbst das bild mit iso400 f5.6 und 1/250s wirkt ganz leicht verwackelt - das bleibt immer so, trotz stabi (auch bei schnelleren zeiten).
ist es der ruppige verschluss?

bei der r5 sind selbst bei 1/30 noch viele knackscharf (bild 5)

ich habe die bilder in belichtung und kontrast so gut wie möglich "auf die schnelle" angepasst, die bilder der m6mkII sind viel flauer.

entspricht auch dem, was marc arzt selbst bei der r6 vs m6mkII bemerkte:
https://youtu.be/VuA-FJVY-L4
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TEST Canon EOS R5 F 5.6 ISO 400 1.jpg (705,8 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg TEST Canon EOS M6 Mark II F 5.6 ISO 400 1.jpg (728,3 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg TEST Canon EOS R5 F 5.6 ISO 400.jpg (799,9 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg TEST Canon EOS M6 Mark II F 5.6 ISO 400.jpg (710,9 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg TEST Canon EOS R5 F 8 ISO 100.jpg (694,2 KB, 17x aufgerufen)
__________________
canon r5 | canon rp | rf 35 | rf 50 f1.8 | rf 85 f2 macro | rf 24-105 | ef ets 24 f3.5 | tamron 17-35 f2.8-4 | tamron 70-210 f4
canon m6mkII | ef-m 11-22 | ef-m 22 | ef-m 32 | ef-s 55-250 | viltrox ef-m 23 | sigma ef-m 56 | canon ef-ef-m
fujifilm x100v

flickr

Geändert von teebaum (28.10.2020 um 14:49 Uhr)
teebaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2020, 14:50   #24
Rainer L
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.269
Standard AW: EF-S Objektive an der M 6II?

Also ich bin am Anfang mit der M6 II auch beinahe verzweifelt. Vor allem mit dem 11-22mm. Ich hatte immer Schärfeprobleme. Bei mir war die Lösung dann den Stabi vom 11-22mm abzuschalten. Der Stabi hat bei meinem 11-22mm wenn man zu schnell auslöst zu Randunschärfen geführt. Das konnte ich damals Reproduzieren. Der Stabi braucht vermutlich ein paar Millisekunden bis er ausgeschwingt hat? Dann noch elektronischen Verschluss und 5 Sekunden Selbstauslöser, bei statischen Motiven. Von da an waren die Fotos eine ganze Stufe besser, absolut Randscharf. Bis in die äußersten Ecken, da bin ich sehr sensibel. Ich wäre fast wieder von Canon zurück zur Samsung NX500. Jetzt bin ich sehr glücklich mit der M6 II.
__________________
Canon M6 Mark II • 11-22 • 32/1.4 • 55-200 • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.10.2020, 14:55   #25
teebaum
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Zürich
Beiträge: 1.201
Standard AW: EF-S Objektive an der M 6II?

Zitat:
Zitat von Rainer L Beitrag anzeigen
Also ich bin am Anfang mit der M6 II auch beinahe verzweifelt. Vor allem mit dem 11-22mm. Ich hatte immer Schärfeprobleme. Bei mir war die Lösung dann den Stabi vom 11-22mm abzuschalten.
der stabi an sich scheint wohl nicht das (alleinige) problem zu sein, an der r5 funktioniert er ja problemlos.
es scheint eher die kombination "stabi/mechanischer verschluss der m6mkII" zu sein & zwar nicht nur am bildrand, mein crop ist aus der mitte.
die 32mp werden so natürlich etwas unsinnig.
__________________
canon r5 | canon rp | rf 35 | rf 50 f1.8 | rf 85 f2 macro | rf 24-105 | ef ets 24 f3.5 | tamron 17-35 f2.8-4 | tamron 70-210 f4
canon m6mkII | ef-m 11-22 | ef-m 22 | ef-m 32 | ef-s 55-250 | viltrox ef-m 23 | sigma ef-m 56 | canon ef-ef-m
fujifilm x100v

flickr

Geändert von teebaum (28.10.2020 um 15:12 Uhr)
teebaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2020, 15:45   #26
Rainer L
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.269
Standard AW: EF-S Objektive an der M 6II?

Bei 32mp sieht man vermutlich jeden Mikrowackler, der bei geringerer Auflösung noch nicht so auffällt. Hast du mal verglichen mit elektronischem Verschluss und 5 Sekunden Selbstauslöser, um eigenes Verwackeln beim auslösen auszuschließen? Bei mir hatten alle drei Maßnahmen, also Stabi aus, elektronischer Verschluss und Selbstauslöser etwas geholfen. Und im Gesamtpaket waren die Bilder dann perfekt.
__________________
Canon M6 Mark II • 11-22 • 32/1.4 • 55-200 • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2020, 15:52   #27
teebaum
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Zürich
Beiträge: 1.201
Standard AW: EF-S Objektive an der M 6II?

Zitat:
Zitat von Rainer L Beitrag anzeigen
Bei 32mp sieht man vermutlich jeden Mikrowackler, der bei geringerer Auflösung noch nicht so auffällt. Hast du mal verglichen mit elektronischem Verschluss und 5 Sekunden Selbstauslöser, um eigenes Verwackeln beim auslösen auszuschließen? Bei mir hatten alle drei Maßnahmen, also Stabi aus, elektronischer Verschluss und Selbstauslöser etwas geholfen. Und im Gesamtpaket waren die Bilder dann perfekt.
ich habe nun noch den elektronischen verschluss getestet - das licht war schon anders & es wurde "umgestellt" , aber man sieht deutlich, dass bei 1/400 und elektronischem verschluss nun wenigstens annähernd die r5-auflösung erreicht wird.
es scheint also doch mit dem mechanischen verschluss zusammenzuhängen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TEST Canon EOS M6 Mark II F 5.6 ISO 400.jpg (710,9 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg TEST El.Verschluss Canon EOS M6 Mark II F 5.6 ISO 200.jpg (788,7 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg TEST Canon EOS R5 F 5.6 ISO 400.jpg (799,9 KB, 22x aufgerufen)
__________________
canon r5 | canon rp | rf 35 | rf 50 f1.8 | rf 85 f2 macro | rf 24-105 | ef ets 24 f3.5 | tamron 17-35 f2.8-4 | tamron 70-210 f4
canon m6mkII | ef-m 11-22 | ef-m 22 | ef-m 32 | ef-s 55-250 | viltrox ef-m 23 | sigma ef-m 56 | canon ef-ef-m
fujifilm x100v

flickr

Geändert von teebaum (28.10.2020 um 16:03 Uhr)
teebaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2020, 16:14   #28
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.330
Standard AW: EF-S Objektive an der M 6II?

Zitat:
Zitat von teebaum Beitrag anzeigen
ist es der ruppige verschluss?
Kann ich mir gut vorstellen, das das der Shutter Shock der M6 ist.

Ich würde den Vergleich mal mit Stativ und ohne IS machen.
Dann einmal mit elektronischen und mechanischem Verschluss.

Update:
Zitat:
Zitat von teebaum Beitrag anzeigen
es scheint also doch mit dem mechanischen verschluss zusammenzuhängen.
Dann ist das ja wirklich ein echter Nachteil der M 6II, das sie keinen ersten elektrischen Vorhang hat.
__________________
25mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd

Geändert von c_joerg (28.10.2020 um 16:17 Uhr)
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.10.2020, 16:52   #29
teebaum
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Zürich
Beiträge: 1.201
Standard AW: EF-S Objektive an der M 6II?

unnötiges Vollzitat entfernt, scorpio
ein 17mp-r5-crop bei 1/30 sekunde
ist immer noch etwas schärfer als ein 32mp-bild der m6mkII mit elektronischem vorhang & stativ
und ist markant besser als die m6mkII bei 1/250 und mechanischem verschluss, trotz oder gerade wegen dem IS.
__________________
canon r5 | canon rp | rf 35 | rf 50 f1.8 | rf 85 f2 macro | rf 24-105 | ef ets 24 f3.5 | tamron 17-35 f2.8-4 | tamron 70-210 f4
canon m6mkII | ef-m 11-22 | ef-m 22 | ef-m 32 | ef-s 55-250 | viltrox ef-m 23 | sigma ef-m 56 | canon ef-ef-m
fujifilm x100v

flickr

Geändert von scorpio (29.10.2020 um 08:41 Uhr)
teebaum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:46 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de