DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2015, 19:53   #1
xemhe
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 3
Standard Alternatives kostenloses Bildbearbeitungsprogramm

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einer kostenlosen Alternative zu photoshop mit dem ich auch die Bilder verwalten kann. Welche alternativen verwendet ihr.

Gruß Matthias
xemhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2015, 21:20   #2
ENIAC
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.098
Standard AW: Alternatives kostenloses Bildbearbeitungsprogramm

Hallo,

hier oben ist zum Thema `ne Menge angepinnt (leider teilweise nicht mehr aktuell):
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=310706

Als Photoshop-Alternative fällt mir, mit einigen Abstrichen, nur GIMP ein.
Für Bildverwaltung gibt es Picasa, IrfanView, XnView etc.

Oder eben Programme, die schon beim Kauf einer Kamera dabei sind.

Gruß

Michael
__________________
Ausrüstung siehe Profil.

Ein gutes Foto beginnt im Kopf
ENIAC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2015, 23:29   #3
-B-O-B-
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2014
Ort: Bayern - Süd/West
Beiträge: 13
Standard AW: Alternatives kostenloses Bildbearbeitungsprogramm

Wenn du nichts besonderes erwartest dann nimm Gimp oder IrfanView.

Falls du aber doch "hin und wieder" mal eine Bearbeitung machst lohnt sich die einmalige Investition.

Photoshop ist auf einem sehr hohem Niveau angekommen und mit einer aktuellen Version kannst du auf jeden Fall noch einige Jahre Spaß haben sofern du nicht jedes Feature von Reperaturpinsel und anderen "sinnlosen" Funktionen benötigst. (Natürlich nicht sinnlos aber für den Mainstream an Usern nicht zwingend nötig )

VG RB
-B-O-B- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 00:20   #4
erfi00
Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.336
Standard AW: Alternatives kostenloses Bildbearbeitungsprogramm

Als Alternative zu PS nutze ich RAW Therapee, Gimp, Photo Filtre (Free), Irfan View, SNS-HDR und JPG-Illuminator.
Verwalten tue ich meine Fotos ganz simpel mit dem Windows-Explorer, dazu benötige ich kein Extra-Programm.
__________________
Power Shot SX230 (100c) + CHDK, früher Fuji E550
Meine Bilder dürfen bearbeitet und ausschließlich im selben Thread wieder eingestellt werden. Alle Rechte am Bild bleiben bei mir!
erfi00 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.09.2015, 03:23   #5
-B-O-B-
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2014
Ort: Bayern - Süd/West
Beiträge: 13
Standard AW: Alternatives kostenloses Bildbearbeitungsprogramm

Nutzt du die Programme als Alternative oder parallel?

Wenn parallel, warum. Interessiert mich nur.
Ich habe in Gimp z.B. genau eine Funktion was Photoshop nicht hat
-B-O-B- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 04:15   #6
Gast_449456
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Alternatives kostenloses Bildbearbeitungsprogramm

RAW-Therapee, Darktable

Gruß Lothar
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 08:32   #7
JensLPZ
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 7.820
Standard AW: Alternatives kostenloses Bildbearbeitungsprogramm

Zitat:
Zitat von xemhe Beitrag anzeigen
...Ich bin auf der Suche nach einer kostenlosen Alternative zu photoshop mit dem ich auch die Bilder verwalten kann. Welche alternativen verwendet ihr...
Für ein paar Euro gibt es Photoshop Elements - auch hier im Forum (>Biete - Zubehör) - in verschiedenen Versionen.

Wenn man sich eine passable Kamera gönnt, sollte man nicht an einer Bildverwaltung und - bearbeitung geizen - Photoshop Elements (PSE) ist beides. Und zwar richtig gut.
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer


Canon 2x EOS R5 + BG-R10 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Trioplan 100 · gehandelt mit 105 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 08:48   #8
GymfanDE
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2004
Ort: Penzberg
Beiträge: 9.733
Standard AW: Alternatives kostenloses Bildbearbeitungsprogramm

Zitat:
Zitat von Hochseefischer Beitrag anzeigen
RAW-Therapee, Darktable
Dazu müsste uns der TO erst mal sein Betriebssystem nennen. Ohne OS-X wird das bekanntlich sonst mit Darktable nichts. Jetzt nicht mit Linux ankommen, der TO spricht von einer Alternative zu PS, also wird er wohl ein System haben, auf dem PS nativ laufen würde.

Zur Raw-Konvertierung wäre auch noch http://lightzoneproject.org/ eine Alternative, zur (einfacheren) Bearbeitung unter Windows Paint.net und zur Verwaltung z.B. XnView.

Oder für ein paar Euro ohne Abo aber mit Einschränkungen (auch in der Raw-Konvertrierung) Photoshop Elements (PSE).

Zitat:
Zitat von xemhe Beitrag anzeigen
Welche alternativen verwendet ihr.
CNX-D und PSE zur Raw-Konvertierung, PSE zur Bildbearbeitung, sowie meine eigenen Bildverwaltung zur Verwaltung (=Verschlagwortung und Sortieren) und rudimentären Bearbeitung (von 95% meiner Bilder, die in JPG aufgenommen werden).
GymfanDE ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.09.2015, 10:47   #9
lichtbildle
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Radolfzell am Bodensee
Beiträge: 6.146
Standard AW: Alternatives kostenloses Bildbearbeitungsprogramm

Zitat:
Zitat von xemhe Beitrag anzeigen
Welche alternativen verwendet ihr.
Adobe Lightroom als Hauptsoftware, ergänzt u. a. mit diesen kostenlosen Programmen:
- Gimp
- SNS HDR lite (Alternative dazu: Luminance HDR); braucht man natürlich nur, wenn einen das Thema HDR interessiert
- Irfanview (Standardbildbetrachter; wird auch mal zur Batchkonvertierung oder zum Drucken benutzt)
- XNView (bietet ähnliche Möglichkeiten wie Irfanview, die Oberfläche ist aber deutlich anders gestaltet).
- OnOne Perfect Effects und Perfect Photo Suite. Kaufsoftware, die Vorgängerversion wird immer wieder mal kostenlos angeboten (erfährt man hier im Forum). Braucht PC mit viel RAM.

Lightroom kostet natürlich Geld, es integriert aber Verwaltung und die Brot-und-Butter-Bildbearbeitung ziemlich gut. "Lohnen" tut es sich aber nur, wenn man es auch als Raw-Konverter nutzt. Bei nur JPG ist PSE wohl die bessere Wahl.

Geändert von lichtbildle (14.09.2015 um 10:52 Uhr)
lichtbildle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:17 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de