DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2019, 23:51   #11
kranger
Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2018
Ort: Bad Abbach bei Regensburg
Beiträge: 8
Standard AW: Sony a7III vs Fuji TX30 (?)

Ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen. Hab mir die X-T30 mit dem 18-55 f2.8-4 gekauft. Dazu das 90mm f2 (von dem ich absolut begeistert bin...vor allem was Schärfe und Autofokus betrifft) und das 50mm f2. Abschließend wird noch ein 35mm kommen (noch nicht entschieden ob f1.4 oder f2). Damit sollte man für die allermeisten Eventualitäten gut gerüstet sein. Ich persönlich bin sehr zufrieden mit der Kamera, vor allem die Fuji eigenen Filmsimulationen machen sehr viel Spaß. Mit meiner A77ii fotografiere ich nur RAW...mit der Fuji zu 90% JPEG. Und dann ist da halt noch der Spaßfaktor. Ich weiß nicht warum...ists der Retrostyle? Ich kann es auch nicht genau sagen, aber es macht einfach Spaß mit der Kamera rauszugehen und zu fotografieren.

Vielleicht auch hilfreich, was ich damit fotografiere: Kinder, Landschaften, Portraits, Familienfeiern, Sportveranstaltungen...also das was wohl die meisten anderen auch damit machen

Fast vergessen: das übliche „fehlender Stabi“-Geschwafel kannst Du getrost vergessen. Außer für ein paar spezielle Situationen braucht man den nicht. Ich zumindest vermisse den nicht.

Meine persönliche Meinung, aber entscheiden musst natürlich Du selbst. Am meisten hilft ins Geschäft gehen und ausprobieren.

Geändert von kranger (26.05.2019 um 23:54 Uhr)
kranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 04:35   #12
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.639
Standard AW: Sony a7III vs Fuji TX30 (?)

Der TO hat eine Frage, die immer wiede aufkommt und will seine Ausrüstung leichter haben. Das soll dann mit einer Kleinbildkamera erledigt werden. Genaugenommen ginge das sogar; aber das bedingt, dass man Kompromisse bei der Brennweitenauswahl macht. Das sehe ich beim TO nicht, wenn ich mir das vorhandene Zeug so ansehe. Ich würde daher nicht mit einem neuen System anfangen, sondern erstmal Ordnung in das vorhandene Zeug bringen. Also das 17-50er Tamron z.B. durch ein leiseres Gegenstück von Canon ersetzen, das 18-135 abstoßen und mir am Ende eine modernere Kamera zulegen. Hier wäre das eher eine 80D als eine Dreistellige von Canon.

Dann kann man auch das 70-300 noch durch besseres wie ein 4/70-200 ersetzen und hätte bei einem Gebrauchtkauf von den geplanten 3K etwa 2k ausgegeben.

Die Alternative Fuji T30 läge ähnlich, wenn man das 2,8-4/18-55 und das 3,5-4,8/55-200 dazu nimmt; vor allem, wenn man das im Fachhandel kauft und ein bisschen redet. Kauft man das aber gebraucht und mit einer T20, wird das einiges billiger.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Sein Leben, sein Schaffen blieb ohne Licht; er zog ganz einfach den Schieber nicht." Beaumont Newhall...

Ausrüstung: Lubitel rulez...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 10:12   #13
Man_from_Gondwana
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 77
Standard AW: Sony a7III vs Fuji TX30 (?)

Zitat:
Zitat von rachmaninov Beitrag anzeigen
warum 17-50 UND 18-135?Hatte erst die 400D, aus diesen Zeiten ist noch das 17-50, das 18-135 habe ich im Kit mit der 650 gekauft, wg. STM. (Für die Videofunktion, die ich dann aber nie genutzt habe


es ist wichtig, dass einam das Zeug gefällt, dann nimmt man es öfter in die Hand, macht mehr Bilder und mit der Zeit auch meist bessere.
Sehe ich auch so, denke aber, dass am Ende alles irgendwie Gewöhnungssache ist (zumindest bei mir). Kann mir nicht vorstellen, dass ich eine Kamera retournieren würde, weil mir die Haptik nicht gefällt.
Da müsste ich mich schon arg verkauft haben.




warum nicht alles !?!?!
Möchte wg. 70-300 und als Zweitkamera erstmal behalten, später ggfls natürlich weg


wenn Du seit 20 Jahren fotografierst, hattest Du doch bestimmt am Anfang "Vollformat" - waren Deine Bilder da besser?
Da war ich ja noch blutigster Noob, das war wirklich nur knipsen. hatte eine Minolta Dynax 505SI mit Kitobjektiv...;-) Mitte der 90er fing das alles bei mir an. Mit Blende und Zeit habe ich mich erst danach mit einer Pocketkamera von Canon beschäftigt

Das Geld, was Du mehr für den Body ausgibst, fehlt nachher evtl. bei den Objektiven...
Das stimmt, aber ich würde wg. des neueren Sensors ungern jetzt noch zur TX20 greifen. Kann Bullshit sein, ist aber so... Ggfls würded noch eine gebrauchte TX3 in frage kommen, aber ob ich da wirklich günstiger bei weg komme? Mit dem XF im Kit ist die TX30 schon ganz gut im Preis

Du schreibst von Festbrennweiten, hast aber bisher fast nur Zooms...
Stimmt, momentan ist das so. Was ich darüber hinaus nun noch anschaffen will weis ich noch gar nicht so genau.

Du vergleichst 2 so unterschiedliche Bodies - was reist Dich an der Sony a7iii? Wenn die in Frage kommt, warum dann keine Nikon Z6, Panasonic S1 oder Fuji X-H1? (die haben alle einen ausgeprägten Handgriff und IBIS)
Das ist auch wieder so ein Ding: 2 Bekannte haben die, ansonsten gibt es keine weiteren "schlagenden" Argumente. Ist halt so eine Bauchsache. Sonst nichts. Bei der Canon RP sagt mein Bauch "Och nö, nicht wieder Canon".


Hilf uns Dir zu helfen, indem Du etwas mahr preisgibst, was Du gerne fotografierst - oder was Du vorhast.Das finde ich schwierig zu beantworten. Ich hasse die Frage "was willst du fotografieren" regelrecht...;-) Ich nehme die Kamera mit und versuche einfach immer schöne Fotos zu machen. Im Urlaub, bei Ausflügen, manchmal machen wir enne Besuch im Zooo. Es zieht doch nicht ernsthaft jemand von meiner Kragenweite los und sagt sich "Shit, jetzt kann ich wieder nur Vögel fotografieren, weil ich ja sonst auch nur Vögel fotografiere. Hoffe, du verstehst was ich meine...
Hey, vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar. Habe in rot geantwortet.
Man_from_Gondwana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 10:22   #14
Man_from_Gondwana
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 77
Standard AW: Sony a7III vs Fuji TX30 (?)

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
... Also das 17-50er Tamron z.B. durch ein leiseres Gegenstück von Canon ersetzen, das 18-135 abstoßen und mir am Ende eine modernere Kamera zulegen. Hier wäre das eher eine 80D als eine Dreistellige von Canon.Stimme prinzipiell zu, aber dann renne ich wieder mit meinem 5KG Rucksack auf dem Rücken rum. Habe irgendwie Lust auf was anderes, daher möchte ich nun mal eine Systemkamera kaufen.

Dann kann man auch das 70-300 noch durch besseres wie ein 4/70-200 ersetzen und hätte bei einem Gebrauchtkauf von den geplanten 3K etwa 2k ausgegeben. Das 70/200 ist natürlich ein Traum, das habe ich mir auch schon eine Milliarde mal angeschaut. Ich würde dann aber gerne das 2.8 mit IS und/oder USM kaufen wollen. Dann ist man direkt 2000 los.
Wahrscheinlich hätte ich mit dem von dir genannten ebenfalls viel Freude, aber ich bin halt so'n Typ" Wenn schon, denn schon. Du merkst, ich mache mir das Leben nicht einfach.


Die Alternative Fuji T30 läge ähnlich, wenn man das 2,8-4/18-55 und das 3,5-4,8/55-200 dazu nimmt; vor allem, wenn man das im Fachhandel kauft und ein bisschen redet.Gute Idee, werde ich ggfls in erwägung ziehen. Will in 2 Wochen auch noch die Messe in Duisburg mitnehmen, vllt gibt es dort ja gute Messepreise. Kauft man das aber gebraucht und mit einer T20, wird das einiges billiger.

Gruss aus Peine Grüße zurück

wutscherl
Danke für deinen Beitrag, auch hier habe ich in rot geantwortet.
Man_from_Gondwana ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.05.2019, 10:25   #15
Man_from_Gondwana
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 77
Standard AW: Sony a7III vs Fuji TX30 (?)

Zitat:
Zitat von kranger Beitrag anzeigen
Ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen. ...
Meine persönliche Meinung, aber entscheiden musst natürlich Du selbst. Am meisten hilft ins Geschäft gehen und ausprobieren.
Für den kompletten Beitrag einfach nur ein "like"...
Man_from_Gondwana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 10:28   #16
Man_from_Gondwana
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 77
Standard AW: Sony a7III vs Fuji TX30 (?)

Zitat:
Zitat von numericblue98 Beitrag anzeigen
... Und auch nicht mit dem Canon 70-300, das du offensichtlich daran adaptieren willst . Zum Adaptieren, wenn das denn unbedingt sein muss, ...)
Nein, ich möchte nichts adaptieren.
Man_from_Gondwana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 10:29   #17
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 4.403
Standard AW: Sony a7III vs Fuji TX30 (?)

Zitat:
Zitat von kranger Beitrag anzeigen

Fast vergessen: das übliche „fehlender Stabi“-Geschwafel kannst Du getrost vergessen. Außer für ein paar spezielle Situationen braucht man den nicht. Ich zumindest vermisse den nicht.
Erstens ist es kein "Geschwafel" wenn dir Mitglieder dieses Forums einen Vorschlag machen und dich über fehlende Features aufmerksam machen und zweitens möchte ich den Stabi nicht mehr missen.
Und die Situationen sind auch nicht nur ein paar spezielle. Da gibts schon etwas mehr
__________________
Wenn ein Bild für mich schön ist, ist es für mich schön.
Ich bin kein Typ der in jedem Bild einen Fehler sucht da es kein perfektes Bild gibt
Linse66 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 11:15   #18
Man_from_Gondwana
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 77
Standard AW: Sony a7III vs Fuji TX30 (?)

War bestimmt nicht so gemeint, ich habe das böse Wort natürlich überlesen..;-)

Aber ist nicht eigentlich im Obektiv ein Stabi? Heisst das Kit nicht "OIS", für Image Stabilizer?

Geändert von Digirunning (27.05.2019 um 11:36 Uhr)
Man_from_Gondwana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 12:00   #19
heyo91
Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2011
Ort: Oberpfalz/Mittelfranken
Beiträge: 472
Standard AW: Sony a7III vs Fuji TX30 (?)

Zitat:
Zitat von Man_from_Gondwana Beitrag anzeigen
Aber ist nicht eigentlich im Obektiv ein Stabi? Heisst das Kit nicht "OIS", für Image Stabilizer?
Wenn man es genau nimmt: Optical Image Stabilizer

Aber bei Fuji hat das

a) nicht jedes Zoom (zB. 8-16/2.8 & 16-55/2.8)
b) mWn. nur eine FB. (200/F2)
__________________
Unter anderem erfolgreich gehandelt mit:
Marco_K, minoltapit, holliholland, thomas04, robman, desperate250, Fotoleser, Christalen, Stonator

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fujifilm X-T2 | 10-24/4 | 16/1.4 | 55-200/3.5-4.8
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Instagram
heyo91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 12:08   #20
kranger
Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2018
Ort: Bad Abbach bei Regensburg
Beiträge: 8
Standard AW: Sony a7III vs Fuji TX30 (?)

Zitat:
Zitat von Linse66 Beitrag anzeigen
Erstens ist es kein "Geschwafel" wenn dir Mitglieder dieses Forums einen Vorschlag machen und dich über fehlende Features aufmerksam machen und zweitens möchte ich den Stabi nicht mehr missen.
Und die Situationen sind auch nicht nur ein paar spezielle. Da gibts schon etwas mehr
War natürlich - vielleicht unterbewusst absichtlich - etwas provokativ formuliert. Mir ist schon klar, dass es Anwendungsbereiche gibt, in denen ein Stabi sinnvoll ist. Aber wenn man ein ganz normaler Alltags-Freizeit-Fotograf (wenn auch mit dem Anspruch "bessere" Bilder als der Durchschnitt zu schießen) dann braucht man nicht zwingend einen Stabi. Was mich halt nervt ist, dass es schon sehr viele Leute zu geben scheint, für die jede Kamera ohne Stabi nichts taugt.

Aber wie dem auch sei, nicht jedes Wort auf die Waagschale werfen. War nicht meine Intention jemanden zu verärgern

Dem TO bleibt es ja auch selbst überlassen sich über den Zweck eines Stabis zu informieren und dann selbst zu entscheiden ob das für ihn wichtig ist oder nicht.
kranger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
a7iii , beratung , fuji tx30 , kaufentscheidung , sohy alpha


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:10 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren