DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme > Samsung NX

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2018, 22:05   #11
Rainer L
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.132
Standard AW: NX500 mit Frontfokus

Zitat:
Zitat von blaues_braunrotgrau Beitrag anzeigen
Davon höre ich zum ersten Mal und habe das bei meinem Exemplar auch nicht feststellen können. Die beiden wohl renommiertesten Objektivtest-Webseiten kommen ebenfalls nicht zu einem solchen Ergebnis:

https://www.lenstip.com/224.11-Lens_...0_Summary.html

https://www.facebook.com/groups/5033...3080998456273/ (ehemals photozone)

Was mir beim Foto, dass du im ersten Beitrag verlinkt hast, möglich erscheint: Ist die Kamera vielleicht etwas nach unten geneigt gewesen ? Dann wäre die Schärfeebene ja nicht senkrecht, sondern würde gut den scharfen Rasen vor dem Baum erklären.
2. Möglichkeit: ist der Baum zu krumm gewachsen ? Also ist der unscharfe Bereich des Stammes einfach weiter hinten als die scharfen Bereiche ?

Um so etwas auszuschließen, am besten eine waagerechte Ziegelwand mit ausreichendem Abstand ablichten.
Dein zweiter Link ist glaube ich falsch. Aber das Review von Photozone kenne ich auch. Wenn man etwas googelt, findet man Berichte über die Bildfeldwölbung bei Samsung-Objektiven.

Also die Kamera war annähernd waagerecht. Nein, der Baum ist nicht krumm gewachsen. Ich habe auch andere Bäume fotografiert, mit dem gleichen Problem. Mit den beiden Pancakes von Canon gab es diese Probleme nie. Deswegen denke ich, liegt das Problem bei den Objektiven, nicht an den Umständen. Hier mal zwei Bilder, die ich mit dem 40er von Canon gemacht habe. Hier und hier. Bei beiden Bildern ist der untere Stammbereich scharf. So in etwa möchte ich Bilder von den Samsung-Objektiven machen. Aber bei denen ist unten alles unscharf.
__________________
Samsung NX500 • 12-24 • 30/2.0 • 45/1.8 • 20-50 • Sigma DP2 Merrill • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 22:06   #12
Rainer L
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.132
Standard AW: NX500 mit Frontfokus

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen Beitrag anzeigen
Hm, mal so ins Blaue spekuliert: Kann denn das überhaupt gehen? Ich meine, bei einem kurzbrennweitigen Objektiv, mit dem du relativ nahe vor einem sehr großen Motiv stehst, sind die Entfernungen auf Aufnahmehöhe 1,70m und der Baumkrone schon sehr unterschiedlich. Wenn du da die Blende aufreist, ist eben die Krone oder der Stamm im Unschärfebereich.

Liegt nicht genau darin der Sinn von Tilt/Shift-Lösungen mit den verschiebbaren Ebenen von Bildnehmer und Objektiv?

Aus dem Bauch raus würde ich sagen, das ist eine Aufgabe für eine Fachkamera.
Also die Krone kann ja bei den Stammansichten unscharf sein. Bei den Stammansichten geht es mir um den Stamm selbst. Und dieser soll komplett scharf sein. Wie gesagt, bei den Canon-Objektiven geht es bei gleicher Blende perfekt.
__________________
Samsung NX500 • 12-24 • 30/2.0 • 45/1.8 • 20-50 • Sigma DP2 Merrill • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 22:11   #13
Rainer L
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.132
Standard AW: NX500 mit Frontfokus

Hier nochmal zwei Bilder als Beispiel. Das erste ist mit dem 24er und der M6. Das zweite mit dem 30er und der NX500. Beide mit f2.8. Erstes Bild und hier das zweite Bild. Die Entfernung habe ich versucht auszugleichen. Das Samsung-Bild ist in der Stammmitte sichtbar schärfer. Aber je weiter es nach unten geht, wird das Canon-Bild im Vergleich schärfer. Ganz unten ist das Canon-Bild sogar noch hinter dem Stamm scharf. Beim Samsung-Bild ist die Schärfeebene vor dem Stamm. Ok, das 24er ist jetzt nicht mit dem 30er Vergleichbar. Ich habe aber auch Vergleichsbilder mit dem 40er von Canon gemacht. Und auch da ist hinter dem Stamm noch scharf, und bei beiden Samsung-Objektiven, also dem 30er und 45er, ist bei f2.8 der Stamm unten unscharf.
__________________
Samsung NX500 • 12-24 • 30/2.0 • 45/1.8 • 20-50 • Sigma DP2 Merrill • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.

Geändert von Rainer L (16.04.2018 um 22:14 Uhr)
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 22:29   #14
blaues_braunrotgrau
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 276
Standard AW: NX500 mit Frontfokus

Zitat:
Zitat von Rainer L Beitrag anzeigen
Dein zweiter Link ist glaube ich falsch. Aber das Review von Photozone kenne ich auch. Wenn man etwas googelt, findet man Berichte über die Bildfeldwölbung bei Samsung-Objektiven.

Also die Kamera war annähernd waagerecht. Nein, der Baum ist nicht krumm gewachsen. Ich habe auch andere Bäume fotografiert, mit dem gleichen Problem. Mit den beiden Pancakes von Canon gab es diese Probleme nie. Deswegen denke ich, liegt das Problem bei den Objektiven, nicht an den Umständen. Hier mal zwei Bilder, die ich mit dem 40er von Canon gemacht habe. Hier und hier. Bei beiden Bildern ist der untere Stammbereich scharf. So in etwa möchte ich Bilder von den Samsung-Objektiven machen. Aber bei denen ist unten alles unscharf.
Der Link war in der Tat falsch. Hier der richtige:
http://www.opticallimits.com/samsung...nx30f2?start=2

Die Webseiten, bei denen diese Bildfeldwölbung festgestellt werden, würden mich interessieren. Ich habe noch nie davon gehärt, dass Samsung da ein spezifisches Problem haben sollte.

Geändert von blaues_braunrotgrau (16.04.2018 um 22:30 Uhr) Grund: falscher Link
blaues_braunrotgrau ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.04.2018, 12:16   #15
cyco2
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2010
Beiträge: 1.315
Standard AW: NX500 mit Frontfokus

Postet doch mal eure Bilder!?
cyco2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 14:23   #16
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 2.035
Standard AW: NX500 mit Frontfokus

Zitat:
Zitat von Rainer L Beitrag anzeigen
Das erste ist mit dem 24er und der M6. Das zweite mit dem 30er und der NX500. Beide mit f2.8. Erstes Bild und hier das zweite Bild. Die Entfernung habe ich versucht auszugleichen.
24mm und 30mm sind halt zwei sehr unterschiedliche Objektive. Wenn du den Bildausschnitt über die Entfernung angleichst, sind das unterschiedliche physikalische Gegebenheiten. Kein Wunder, wenn die Bilder unterschiedlich werden.

Mach doch mal zwei Bilder aus der gleichen Entfernung mit dem gleichen Blickwinkel und schneide dann das 24mm auf die Größe es 30mm!
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 14:43   #17
Rainer L
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.132
Standard AW: NX500 mit Frontfokus

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen Beitrag anzeigen
24mm und 30mm sind halt zwei sehr unterschiedliche Objektive. Wenn du den Bildausschnitt über die Entfernung angleichst, sind das unterschiedliche physikalische Gegebenheiten. Kein Wunder, wenn die Bilder unterschiedlich werden.

Mach doch mal zwei Bilder aus der gleichen Entfernung mit dem gleichen Blickwinkel und schneide dann das 24mm auf die Größe es 30mm!
Deswegen habe ich ja auch mit dem 40er verglichen. Egal wie ich fotografiere, die beiden Festbrennweiten von Canon, also das 24er und das 40er sind immer scharf. Und die beiden Festbrennweiten von Samsung, also das 30er und das 45er sind nach unten hin immer unscharf. Das kann doch jetzt nicht an den physikalischen Gegebenheiten liegen? Und egal, ob ich den Brennweitenunterschied durch die Differenz ausgleiche oder nicht, es bleibt so. Mit den Canon-Festbrennweiten kann ich aus 2 oder 10 m Entfernung fotogfrafiere, es macht keinen Unterschied. Es ist immer und ohne Ausnahme der Stamm komplett scharf. Und bei Samsung, egal welche Entfernung, ist bei gleicher Entfernung nur der halbe Stamm scharf. Ich bleibe dabei, Samsung hat ein Problem mit der Bildfeldwölbung. Und das tritt verstärkt in meinem Anwendungsbereich auf. Also senkrechte Bilder, wo es bis zum Rand scharf sein soll. Wenn ich normale Landschaftsbilder mache, merke ich von diesem "Problem" auch nichts.

Wenn ich natürlich so weit zurück gehe, dass der Stamm nur das innere Drittel des Bildes einnimmt und danach den Rand abschneide, dann tritt das Problem natürlich nicht auf. Dadurch verschenke ich aber einen Großteil der Auflösung. Und auch der Hintergrund wird anders, da ich ja aus einer ganz anderen Entfernung fotografiere. Im inneren Drittel wirkt sich die vermeintliche Bildfeldwölbung nicht aus. Aber sowie das äußere Drittel in der gleichen Schärfeebene wie das innere Drittel liegen soll, gibt es Probleme. Wenn jemand eines dieser Objektive hat, kann er ja gerne mal das Nachspielen und hier die Bilder zeigen.
__________________
Samsung NX500 • 12-24 • 30/2.0 • 45/1.8 • 20-50 • Sigma DP2 Merrill • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 20:36   #18
blaues_braunrotgrau
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 276
Standard AW: NX500 mit Frontfokus

Zitat:
Zitat von cyco2 Beitrag anzeigen
Postet doch mal eure Bilder!?
Hier ist ein Beispiel von mir, wohlgemerkt Blende 2.0 statt 2.8
https://picload.org/view/dogaioal/sa...nannt.jpg.html
blaues_braunrotgrau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 21:20   #19
Tommy43
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 934
Standard AW: NX500 mit Frontfokus

Naja, offenblendige Landschaftsfotografie ist ja auch ein eher seltenes Vergnügen. In den Tests schneidet das 30er offenblendig ja dann auch sehr schwach an den Rändern ab. Vermutlich der Bildfeldwölbung geschuldet.

Also entweder abblenden und Spaß haben oder bei Lowlight die wichtigen Sachen in die Mitte ..l
__________________
Fujifilm: X-H1 / XF35 1.4 / XF 56 1.2 / XF16-55 2.8, XF50-140 2.8 incl. XF1.4X TC
Tommy43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 22:33   #20
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 2.035
Standard AW: NX500 mit Frontfokus

Oder einsehen, dass die Linsen für den speziellen Zweck ungeeignet sind. Und die Canon nehmen, die tun es ja.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme > Samsung NX
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:32 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren