DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony A (Konica Minolta AF) > Sony A - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2018, 02:50   #31
Schlabber2000
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Norderney
Beiträge: 2.116
Blinzeln AW: Objektiv Sony SLT A58

Zitat:
Zitat von marcelluettmann Beitrag anzeigen
Ein sehr guter Beitrag von Schlabber2000.
Thx
Zitat:
Zitat von marcelluettmann Beitrag anzeigen
Und doch möchte ich noch ein wenig ergänzen ...
Klar doch - nur zu

Zitat:
Zitat von marcelluettmann Beitrag anzeigen
ISO 100 liefert die beste Bildqualität. In Bezug auf das Bildrauschen. Aber wenn Dir ISO 400 hilft, von 1/10 s auf 1/40 s oder von Offenblende auf Blende 8 zu kommen, dann ist ISO 400 nicht immer böse. Was in welchem Fall besser ist, das musst Du lernen. Erfahrungen sammeln.
Die Fotografie ist auch ein Kampf - mit den Gladiatoren:
ISO, Blende, Belichtungszeit, ...
Dazu kommen verschiedene Waffen wie:
Fotoapparate, Objektive, Blitze, Stative, ...
Die Arena ist: Die ganze Welt !
Mir persönlich macht es Spass zu kämpfen
PS: Wenn ich irgendwann mal mit meinem derzeitigen Buch fertig bin, dann schreib' ich auch mal eins über Fotografie, verpackt in hübscher Symbolik

Zitat:
Zitat von marcelluettmann Beitrag anzeigen
Blende 8 ist 'ne tolle Blende, sofern Du nicht auf geringe Tiefenschärfe aus bist.
Oh ... ich liebe (kein Scherz) Fotografiesprüche, z. B.:
Sonne lacht - nimm Blende 8
Zwischen 11 und 4 - trinkt der Fotograf nen Bier
...
Hier sind noch mehr: https://fotoschule.fotocommunity.de/...er-fotografie/

Die sind zwar durchaus lustig, aber meist ist an allen auch wirklich was dran

Zitat:
Zitat von marcelluettmann Beitrag anzeigen
Und ob ein Stativ Dich weiterbringt, hängt vom Stativ ab (wie stabil es ist) und wo es steht (also wie stabil es steht). Auf 'ner Brücke, über die LKWs donnern, bringt auch ein 400 Euro Stativ nichts, wenn's 'ne längere Belichtung werden soll.
Jepp, Weisheiten die das Leben prägt sind auch nicht zu verachten, hier meine persönlich erfahrene Hitliste:

1. Spare bloss nicht an der Fototasche, ein gerissener Schulterriemen kann schnell mal ein paar hundert Euro kosten (war ein Tamron 17-50 2.8 - ja, hätte schlimmer kommen können)

2. Kugelköpfe aus Metall halten zwar viel aus, aber Pflastersteine sind auch nicht ohne (Stativ aus dem Rucksack gekippt, der Kugelkopf fand das nicht so prickelnd - war zum Glück nach der Hochzeitsfotografie am Strand)

3. UV-Filter oder anderes Glas vor dem Objektivglas sind nur eine zusätzliche Quelle für Verschmutzung (Kratzer auf dem Objektivglas sind viel besser, die bekommt man wenigstens nicht mehr ab)

4. Schultergurte eignen sich wunderbar, um damit an irgendwelchen Zäunen hängen zu bleiben, einem die Kamera aus der Hand zu reissen und dann selbige z. B. am Pfosten zu zerschreddern

5. Für Objektivwechsel braucht man grundsätzlich 3 (!) Hände

6. Nervige Leute, die mich fragen warum ich nicht mit Canon oder Nikon fotografiere werden mit Nichtbeachtung bestraft

7. Eine Kamera (war ne Canon 10D) kann quer durchs Auto fliegen (Kamera lag auf dem Rücksitz, Vollbremsung) aber ein Display ist relativ leicht durch einen herunterfallenden Prozessorkühlkörper (Kameras gehören aus anderen Arbeitsbereichen heraus) kaputt zu bekommen.

8. Kinder und Kameras oder ähnliches Equipment ist eine mindestens schwierige Kombination.

und und und ...

Geändert von Schlabber2000 (22.06.2018 um 03:25 Uhr)
Schlabber2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 08:06   #32
Pastina
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.03.2018
Beiträge: 16
Standard AW: Objektiv Sony SLT A58

Wow! Ihr seid ja der Wahnsinn!

Ich stehe ja noch ganz am Anfang (deswegen habe ich auch (noch) kein Stativ o. ä.) und muss deshalb noch so, so viel lernen!
Da bin ich dankbar um jeden eurer Tipps!
Am Wochenende werde ich hoffentlich gleich mal losziehen können

Ich werde ein bisschen mit den Einstellungen spielen und mir dann evtl. im Herbst ein neues Objektiv zulegen

Nochmal tausendfachen Dank an euch!
Pastina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 08:51   #33
Schlabber2000
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Norderney
Beiträge: 2.116
Standard AW: Objektiv Sony SLT A58

Zitat:
Zitat von Pastina Beitrag anzeigen
Ich stehe ja noch ganz am Anfang (deswegen habe ich auch (noch) kein Stativ o. ä.)
Da bin ich dankbar um jeden eurer Tipps!
Lern' auf jeden Fall - sofern Du es nicht machst - durch den Sucher zu fotografieren. Eine Hand an der Kamera, die andere am Objektiv (Zoom)
Vorteil: Die Kamera wird ruhiger gehalten
Wenn Du die Möglichkeit hast, Dich irgendwo anzulehnen, dann stabilisiert das Deinen Stand
Wenn Du die Möglichkeit hast, die Kamera irgendwo (z. B. Mauer) abzustützen, dann kannst Du ruhiger fotografieren.

Ein gutes - nicht zu teures - Stativ gibt es bei Amazon (Amazon Basics - das mit dem Kugelkopf - Du wirst es finden ... - Werbung darf man hier nicht machen, man darf nur den Namen (Hersteller) des Teils nennen, nicht den Verkäufer - Das Amazon Basics Stativ ist allerdings ein von Amazon bei einem Fremdhersteller in Produktion gegebenes Stativ und daher ist der Hersteller gleich dem Verkäufer). Kostet derzeit ca. 50 Euro, das ist fair. Natürlich gibt es dafür kein Carbon, aber die Materialien sind ganz gut, ich hab' den Kugelkopf getauscht, bzw. den von oben nach unten verbaut - so kann ich mit 2 Kameras (+ Fernauslöser) gleichzeitig fotografieren (später - ist jetzt am Anfang vielleicht was viel auf einmal)
Vorsicht bei den ultrakompakten Stativen - die sind zwar klein und leicht, stehen dafür aber meist wackelig. Zudem, was nix (oder wenig) wiegt, kippt halt auch leicht um (und trägt im Zweifelsfall die Kamera plus größeres Tele nicht).

Wenn's bei Dir aktuell wird, mit dem Objektiv ... dann meld' Dich einfach noch mal.

Geändert von Schlabber2000 (22.06.2018 um 14:13 Uhr)
Schlabber2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2018, 12:32   #34
Liontamer
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2014
Beiträge: 622
Standard AW: Objektiv Sony SLT A58

Lustige Weisheiten Schlabber. Setzt du gar keinen Schultergurt ein? Ich finde in Kombination mit Tasche auch unpraktisch.
Also auch keine UV Filter?
Schreib mal bitte wenn dein Buch fertig ist!!😎
Liontamer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.06.2018, 13:21   #35
Schlabber2000
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Norderney
Beiträge: 2.116
Standard AW: Objektiv Sony SLT A58

Ich benutzte Handschlaufen - hat sich für mich als bessere Lösung herausgestellt. So ist die Kamera direkt verfügbar.
Wenn ich mehrere Kameras benutze, dann hab' ich mehrere einzelne Kamerataschen (gibt da von Amazon-Basics ein ganz gutes Format). Da kommt dann die Kamera inkl. Handschlaufe rein und ich hab' sozusagen dann meinen Schultergurt. Vorteil ist, die Tasche ist gepolstert. Wenn die irgendwo gegen schlägt (bzw. runter fällt), dann geht nicht so viel kaputt.

Ne - ich hab' fast JEDES Objektiv mit einem Filter versehen. Es war eher ironisch zu verstehen. Viele sagen ja, dass so ein Glas mehr dazwischen ist, was Licht weg nimmt, bzw. Staub fangen kann.
Bei mir ist das so, das ich auf einer Insel mit viel Sand und Salzluft lebe. Ein UV-Filter ist für mich günstiger, als ein komplett neues Objektiv. Der Sand hinterlässt doch seine Spuren, gerade und gerne auf der Versiegelung des vorderen Objektivglases (wenn man es nicht schützt).

Lediglich bei den Festbrennern (z. B. ein Minolta 50mm 1.7) benutze ich kein Glas davor. Da kostet das Objektiv gerade mal knapp 70 Euro und da kommt es wirklich auf die Qualität des einzelnen Bildes an.

Die Tatsache, dass ich eben auf einer Insel wohne, spricht auch dafür, dass ich meine Kameras selten offen herum trage. Meist ist es so, dass ich die zu einer Fotosession "anschnalle" und danach kommt die wieder in die Tasche (oder Rucksack).

Zum Buch: Ich schreibe gerade eines (aber nicht über Fotografie) - weswegen ich auch nicht ganz so viel (Frei)Zeit habe. Wenn Du das lesen möchtest - gerne. Ich kann immer Betaleser gebrauchen . Schick mir dann ne Nachricht, denn das wäre hier vollkommen Offtopic.

Geändert von Schlabber2000 (28.06.2018 um 13:42 Uhr)
Schlabber2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kit , objektiv , qualität


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony A (Konica Minolta AF) > Sony A - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:34 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren