DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2018, 19:49   #1
Cysign
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Beiträge: 110
Standard Verkauf Pentax K30 und dann? - Empfehlung für Videografie gesucht

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

einige Jahre hab ich jetzt ne Pentax K30 in meinem Besitz und ich mag das Gerät wirklich gerne. Vor allem das manuelle Fokussieren in kniffeligen Situationen über die Live-View ist bei Pentax gut gelöst. Aber leider hat sich mein Schwerpunkt nun verlagert und künftig werde ich mehr Zeit in Videografie aufwänden.

Nun habe ich bei einem Videovergleich zwischen meiner K30 und der EOS 700d eines Freundes gesehen, dass die Ergebnisse seiner Cam deutlich besser zu sein scheinen. Wäre es also ne gute Idee, die K-30 zu verkaufen und in ne EOS700D zu investieren?

Oder gibts für 300-500€ (das dürfte ich für mein K30 mit Objektiven etc. bekommen) was besseres für Videografie?
Falls möglich, würde ich gerne in der DSLR-Welt bleiben, da ich auch einen gewissen Teilbereich der Fotografie liebgewonnen habe (Urbex mit UWW) und ungern auf Polfilter verzichten würde (das ist ohne optischen Sucher nicht so schön). Wenn es aber nun die Top-Empfehlung für Videografie gibt, bin ich auch bereit, in andere Gefielde abzutauchen


Gerne hätte ich FullHD-Aufnahmen bis 60fps (mehr dürfte zu teuer sein) und hauptsächlich geht es um Indooraufnahmen bei künstlichem Licht (Schlagzeug, Gitarre).

Ich freue mich auf euere Empfehlungen
__________________
Induro AX214, Manfrotto MH054M0-Q5
Cysign ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 02:45   #2
mb_photography
Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2014
Ort: Prag
Beiträge: 270
Standard AW: Verkauf Pentax K30 und dann? - Empfehlung für Videografie gesucht

Ich hatte zuvor Sony-Kameras zum filmen (A3000, A6000, A6300) und hatte mit allen so meine Problemchen beim Thema Überhitzung.

Wenn die Kamera auf einem Schwebestativ oder Gimbal ist hilft auch ein brauchbarer Video-AF sehr viel. Den hatten alles Sonys und das war auch mein Grund dazu zusätzlich zu meiner Nikon-Ausrüstung ein zweites System aufzubauen.

Vor einiger Zeit win ich von Sony zu Canon umgestiegen und kann folgendes berichten:
  1. Der Video-AF ist gleich gut oder sogar noch eine Ecke besser
  2. Die Kameras (200D und 80D) sind beide Arbeitspferde und halten auch jeden Dauereinsatz durch
  3. Die STM-Linsen (24mm 2.8, 35mm 2.8 Makro, 40mm 2.8 und 50mm 1.8) sind alle sehr leise, günstig und gut

Mein Tip wäre eine 200D + 18-55mm IS STM:
  • Günstig und die gewünschten 60fps bei 1080p sind drin
  • Mikrofoneingang vorhanden
  • klein und leicht - daher sind kleinere und leichtere Gimbals oder Schwebestative einsetzbar
  • mit ca. 510 EUR nur minimal über dem Budget
  • Dual-Pixel AF - für Video das beste was es gibt wenn du mich fragst
__________________
LG,
Markus
mb_photography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 01:30   #3
Cysign
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.04.2013
Beiträge: 110
Standard AW: Verkauf Pentax K30 und dann? - Empfehlung für Videografie gesucht

Lautstärke des Fokusses ist kein Problem, wird eh alles per externem Audiorekorder aufgenommen (bzw. z.B. bei den Drumaufnahmen sind wir eh in ner anderen Lautstärkeliga .
Was Schwebestativ/Gimbal anbelangt: Dafür nutzen wir Actioncams.
Es geht eher um ne hochwertige Totale per Stativ.

Was den Autofokus anbelangt: Der Fokus wird einmal vor Aufnahmebeginn eingestellt...danach eigentlich nicht mehr angefasst. Also eigentlich wirklich keine Herausforderung für ne Kamera - nur ist mir die Quali der K30 einfach zu schlecht und 60fps wären nett.
__________________
Induro AX214, Manfrotto MH054M0-Q5
Cysign ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 03:03   #4
Cysign
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.04.2013
Beiträge: 110
Standard AW: Verkauf Pentax K30 und dann? - Empfehlung für Videografie gesucht

Die 200d scheint wirklich ideal für meine Anwendungszwecke zu sein

Dann muss ich mich mal dran machen mein Equipment aufzulisten, damit ich nen baldigen Wechsel hinlegen kann.

Danke für deine Empfehlung!

Edit: Ich seh grade, dass ich das hier schon in meiner Signatur größtenteils hab...copy, paste und ab dafür
__________________
Induro AX214, Manfrotto MH054M0-Q5
Cysign ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.10.2018, 06:41   #5
mb_photography
Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2014
Ort: Prag
Beiträge: 270
Standard AW: Verkauf Pentax K30 und dann? - Empfehlung für Videografie gesucht

Schon klar - denk aber auch daran, dass du eventuell später auch mal was anderes filmen kannst. Dann wäre die Sache mit Gimbal, AF und Geräuschentwicklung wieder ein Thema und dann ist es gut wenn die Kamera und Objektive da ach noch mitspielen ;-)

200D + STM-Objekive (18-55mm 3.5-5.6, 10-18mm 4.5-5.6, 55-250mm 4-5.6, 24mm 2.8, 35mm 2.8 und 50mm 1.8)

Ich bin eher der FB-Typ und mache so gut wie alles mit 24/35/50mm...

Schön im flacheren Standard-Profil filmen und das Plugin Logarist (für Premiere Pro, Premiere Elements, DaVinci Resolve, Vegas und Final Cut) holt dir mit wenigen Mausklicks nochmals ein paar Details aus den Tiefen und Lichtern raus... https://www.logarist.com/

So bekommst recht fix ein ganz brauchbares Ausgangsmaterial.

Auch bei Video gilt mit etwas Nachbearbeitung kannst du viel mehr aus den Clips machen. Im Vergleich zu RAW-Fotos hast du allerdings nur einen sehr geringen Spielraum also muss die Belichtung, der Weißabgleich, etc. bei der Aufnahme schon mal stimmen!

Bei Konzerten solltest du auch mal über Festbrennweiten mit entsprechend offeneren Blenden nachdenken damit die ISO-Werte nicht in astronomische Höhen steigen...
__________________
LG,
Markus
mb_photography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 13:21   #6
Cysign
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.04.2013
Beiträge: 110
Standard AW: Verkauf Pentax K30 und dann? - Empfehlung für Videografie gesucht

Festbrennweiten sind ne tolle Sache - und zur maximalen Lichtausbeute unumgänglich

Logarist werd ich mir mal ansehen, danke für die Info.

Evtl. kann ich ja bei der 200D mit MagicLantern noch etwas mehr bei Videos rausholen.
Alelrdings bin ich grade auch über die Panasonic G70 oder GX80 gestolpert. Die sollen wohl auch ziemlich gute Geräte zur Videografie sein.

Hast du dazu ne Meinung?
__________________
Induro AX214, Manfrotto MH054M0-Q5
Cysign ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 17:53   #7
theschaaf
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2012
Beiträge: 318
Standard AW: Verkauf Pentax K30 und dann? - Empfehlung für Videografie gesucht

Zitat:
Zitat von mb_photography Beitrag anzeigen
Ich hatte zuvor Sony-Kameras zum filmen (A3000, A6000, A6300) und hatte mit allen so meine Problemchen beim Thema Überhitzung.
Das höre ich immer wieder. Kannst du mal entschlüsseln unter welchen Bedingungen die Kamera überhitzt?
theschaaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 23:06   #8
mb_photography
Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2014
Ort: Prag
Beiträge: 270
Standard AW: Verkauf Pentax K30 und dann? - Empfehlung für Videografie gesucht

Zitat:
Zitat von Cysign Beitrag anzeigen
Evtl. kann ich ja bei der 200D mit MagicLantern noch etwas mehr bei Videos rausholen.
... es gibt kein ML für die 200D. Nicht alle Modelle sind damit kompatibel. Außerdem verfällt die Garantie. Ich komm auch ohne ML gut klar.

Zitat:
Zitat von Cysign Beitrag anzeigen
Alelrdings bin ich grade auch über die Panasonic G70 oder GX80 gestolpert. Die sollen wohl auch ziemlich gute Geräte zur Videografie sein.

Hast du dazu ne Meinung?
Kleinerer Sensor = mehr Rauschen bei gleichen ISO-Werten. Den AF finde ich pers. weniger prickelnd. Außerdem mag ich die Farbwiedergabe von Canon mehr.

Zitat:
Zitat von theschaaf Beitrag anzeigen
Das höre ich immer wieder. Kannst du mal entschlüsseln unter welchen Bedingungen die Kamera überhitzt?
... Versuch mal 15-20 Min. am stück aufzunehmen weil du eine Einstellung ein paar mal wiederholen musst. Oder Versuch mal 30-40 Min. zu filmen ohne wirkliche Pausen dann wirst du sehen wie schnell die Dinger überhitzen.
__________________
LG,
Markus

Geändert von mb_photography (29.10.2018 um 10:21 Uhr)
mb_photography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 00:28   #9
Cysign
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.04.2013
Beiträge: 110
Standard AW: Verkauf Pentax K30 und dann? - Empfehlung für Videografie gesucht

Oh, dass es kein ML für die 200D gibt ist schade. Grade bei den Videooptionen soll sich das ja lohnen.
Garantie ist mir egal, da ich vermutlich eh ne gebrauchte kaufen werde.

Hinsichtlich der Farbwiedergabe kommen wir bei vielen verschiedenen Kameras eh nicht ohne manuelle Korrektur aus (mir grausts jetzt schon davor - ich hoffe, wir finden nen guten Workflow in Resolve).
__________________
Induro AX214, Manfrotto MH054M0-Q5
Cysign ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 10:17   #10
mb_photography
Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2014
Ort: Prag
Beiträge: 270
Standard AW: Verkauf Pentax K30 und dann? - Empfehlung für Videografie gesucht

Zitat:
Zitat von Cysign Beitrag anzeigen
Oh, dass es kein ML für die 200D gibt ist schade.
Tja gibt es nicht für die neuen Modelle. Ich pers. komme auch sehr gut ohne ML aus...

Zitat:
Supported cameras:
5D Mark II, 5D Mark III, 6D, 7D, 50D, 60D, 500D/T1i, 550D/T2i, 600D/T3i, 650D/T4i, 700D/T5i, 1100D/T3, EOS M.
Wenn ich mir ansehe wo die stehen und auf was ich Verzichten müsste (cca. 1 Blende Lowlight-Performance, Dual-Pixel-AF, etc.) brauche ich auch definitiv kein ML.

Alles neuer als diese Modelle ist entweder Beta-Phase oder die experimentieren gerade erst damit rum und es kann noch lange Dauern bis wenigstens eine Beta-Version erscheint.
__________________
LG,
Markus
mb_photography ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren