DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2019, 12:29   #71
Jochen W.
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 758
Standard AW: Nikkor 300 mm 1:4E PF ED VR oder Nikkor 500 mm 1:5,6E PF ED VR?

Was für Arten sind es denn so am Winteransitz und was spricht dagegen, dort einfach weiter das 200-500 zu nutzen?
Bei so typischen Kleinvögeln im Garten ist doch eigentlich nicht so viel Bewegung drin, die halten zwar natürlich nicht immer still, bewegen sich aber auch nicht blitzschnell 1m vor und zurück während sie auf deinem Ansitzast sind. Insofern dürfte der AF da auch keine Probleme haben.
Ich verstehe nicht genau was du dir in der Situation z.B. von einem 200-400 oder dem 500PF mehr erhoffst. Ersteres wird man im Nahbereich wenn ein Singvogel recht nah ist eh abblenden damit mehr als nur die paar mm um das Auge scharf sind und letzteres kann nicht zoomen.

Stativ + Kopf, Fernglas und Zeit für intensive Beobachtungen und Fachliteratur zu den Arten die dich am meisten reizen sind grundsätzlich sehr sinnvolle Investitionen. Ein 500mm f/4 wird dir halt insbesondere bei den Eulen helfen.
__________________
LG Jochen
Jochen W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2019, 12:50   #72
Lu_rik
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2010
Beiträge: 4.202
Standard AW: Nikkor 300 mm 1:4E PF ED VR oder Nikkor 500 mm 1:5,6E PF ED VR?

Langsam dreht man sich hier im Kreis.

Gute Vorschläge kamen inzwischen ja auch ausreichend, z.B. von Stefan:

Zitat:
Zitat von M.E.C.Hammer Beitrag anzeigen
Na, dann würde ich jetzt einfach mal ganz frech sagen, baue die Lernphase weiter aus, dann wirst du auch wissen, was du wirklich brauchst.
Ich persönlich glaube, dass du eine vollkommen falsche Vorstellung davon hast, was dir eine 500er Festbrennweite im Vergleich zu deinem jetzigen 200-500/5.6 wirklich bringt. Ganz besonders in der Vogelfotografie im Nahbereich.
Besonders das 500/5.6 PF wird dir kaum, bis gar nichts bringen.
Also mein absolut ernst gemeinter Rat, spare dir vorerst das Geld egal für welche Optik und sammel weiterhin Erfahrungen und feile an deinen Fähigkeiten.
Oftmals ist es zu dem deutlich sinnvoller sein Geld in einen Workshop zu stecken, als in neues Equipment. Ich kenne genug Fotografen, die auch mit einem 200-500/5.6 wahnsinns Fotos machen. Deutlich bessere als viele mit wesentliche teurerem Equipment. Es ist halt am Ende immer noch der Fotograf, der das Foto macht. Ich verweise da z.B. immer gerne auf Christian Morawitz.
oder von Eric, wie ein Setup aussehen könnte:

Zitat:
Zitat von eric Beitrag anzeigen
...

idee wäre 500/4G und 200-500 oder das 300/4PF dazu..
dann noch einen 1.4TC und fast alles ist abgedeckt..
Bessere Vorschläge werden wohl nicht mehr kommen, die Möglicheiten wurden letztendlich alle recht erschöpfend diskutiert.
Entscheiden musst Du jetzt selber.
Persönlich würde ich zunächst Stefans Rat (s. obigens Zitat) und dann dem von Eric folgen. Wenn Du das Ganze tatsächlich erst seit einigen Monaten betreibst, musst Du wirklich nix über´s Knie brechen.
Das 200-500er würde ICH auch nicht verkaufen. Eine geniale Rucksack-Linse, für die allermeisten Gelegenheiten völlig ausreichend. Insbesondere an der Futterstelle ziehe ich es sowohl dem 300er, als auch dem 400er und dem 500er (hab ich inzwischen gar nicht mehr) vor.
__________________
Gruß
Stefan

Zur Zeit signaturlos...

https://www.wildlifefotografie-schlegl.de

Geändert von Lu_rik (31.07.2019 um 13:02 Uhr)
Lu_rik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2019, 21:59   #73
John1976
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2018
Ort: NRW
Beiträge: 1.099
Standard AW: Nikkor 300 mm 1:4E PF ED VR oder Nikkor 500 mm 1:5,6E PF ED VR?

@Stefan ( M.E.C Hammer )

Mit dem 200-500mm sind mir auch schon gute Bilder gelungen, so ist es nicht. War vor 2 Tagen mit dem 200-500mm + TC unterwegs und selbst die Kombi hat paar sehr gute Bilder gezaubert. In gewissen Situationen vermisse ich halt etwas Lichtstärke und einen schnelleren AF. Ich lese wie erwähnt schon fleißig über die 500mm Festbrennweiten


@Stefan aka Lu_rik

Die Tipps von den alten Hasen bedeuten mir sehr viel. Ihr habt die ganze Lernphase bereits hinter euch .
John1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2019, 09:02   #74
eric
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 9.756
Standard AW: Nikkor 300 mm 1:4E PF ED VR oder Nikkor 500 mm 1:5,6E PF ED VR?

Zitat:
dem 500er (hab ich inzwischen gar nicht mehr) vor.
Nichtsdestotrotz funktioniert es noch sehr gut...Stefan

da du das 200-500 schon hast, nimm für den Ansitz das 500/4G dazu und fertig.
vergiss dann meine sache zum 300/4PF lohnt nicht bei Dir. Dann hast du von 200/5.6 bis 700/5.6 alles zur hand und eben auch 500 bei 4,
was im Falle eines Falles ein feineres bokeh ergibt.

eine solche linse kann man für unter 4k durchaus bekommen,
suche in Ruhe und übe ansonsten weiter...

__________________
Gruss Eric
Tag und Nachtjaeger

Eric bei Flickr
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.08.2019, 18:08   #75
John1976
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2018
Ort: NRW
Beiträge: 1.099
Standard AW: Nikkor 300 mm 1:4E PF ED VR oder Nikkor 500 mm 1:5,6E PF ED VR?

@Eric

Werde mir Samstag das 500mm pf mal genauer ansehen. Was natürlich auch für das 500mm f4 spricht, das wohl mehr Kreuzsensoren zur Verfügung stehen, was ja nicht gerade unerheblich ist.

Mit dem 200-500mm f5.6 + TC kriegt man auch noch brauchbare Bilder hin.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg löffler flug.jpg (168,4 KB, 60x aufgerufen)

Geändert von John1976 (01.08.2019 um 18:14 Uhr)
John1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2019, 21:38   #76
schumannk
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 1.258
Standard AW: Nikkor 300 mm 1:4E PF ED VR oder Nikkor 500 mm 1:5,6E PF ED VR?

Ist das wirklich so? Ich hätte gedacht, dass es bei beiden keine Einschränkung bei der Anzahl der AF-Sensoren gibt.
schumannk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2019, 21:44   #77
Lenders
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Beiträge: 305
Standard AW: Nikkor 300 mm 1:4E PF ED VR oder Nikkor 500 mm 1:5,6E PF ED VR?

Die Anzahl der AF-Sensoren wird ab f5.6 eingeschränkt. Vorher werden einige Kreuzsensoren zu Liniensensoren: https://nps.nikonimaging.com/technic.../focus_points/
__________________
Gruß
Nikon+Zeugs
Lenders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2019, 22:22   #78
schumannk
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 1.258
Standard AW: Nikkor 300 mm 1:4E PF ED VR oder Nikkor 500 mm 1:5,6E PF ED VR?

danke für die Info und den Link
schumannk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:01 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren