DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Allgemein

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2018, 18:17   #171
reutter
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2003
Ort: Oberursel
Beiträge: 1.009
Standard AW: Umstieg von MFT - A7II vs A7RII

Zitat:
Zitat von ArcherV Beitrag anzeigen

Danke dir aber noch habe ich sie nicht .
Da im Moment die Gebrauchtpreise der A7RIII nach unten gehen wird es wohl eventuell auch die RIII werden. Ich kann noch ein wenig warten.
Ich würde dann aber auch, geradefür die Landschaftsfotografie, gleich noch mindestens einen Tausender für der Kamera entsprechenden Filter und Stativ miteinrechnen, eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.
reutter ist offline  
Alt 05.08.2018, 19:01   #172
ArcherV
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.02.2015
Beiträge: 124
Standard AW: Umstieg von MFT - A7II vs A7RII

Stativ habe ich schon ein gutes (von Sirui).
Filter brauche ich erst Mal nur ND Filter. Da nehme ich wieder welche zum schrauben. Wobei ich mir die erstmal spare da ich vorher Arsenal AI ausprobieren möchte.

Geändert von ArcherV (05.08.2018 um 19:14 Uhr)
ArcherV ist offline  
Alt 05.08.2018, 19:12   #173
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 21.245
Standard AW: Umstieg von MFT - A7II vs A7RII

Zitat:
Zitat von reutter Beitrag anzeigen
Ich würde dann aber auch, geradefür die Landschaftsfotografie, gleich noch mindestens einen Tausender für der Kamera entsprechenden Filter und Stativ miteinrechnen...
Nö, "müssen" überhaput nicht zwingend! Das war früher bei ISO50 und Diafilm ohne Stabi nötig.
Aber das musst Du fairerweise dann für Dich auch bei jedem anderen System mit einrechnen.

PS: Glückwunsch an den TO zu seiner Entscheidung - Die A7RIII ist natürlich ein Traum ...
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...

Geändert von cp995 (05.08.2018 um 19:14 Uhr)
cp995 ist offline  
Alt 18.08.2018, 11:49   #174
ArcherV
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.02.2015
Beiträge: 124
Standard AW: Umstieg von MFT - A7II vs A7RII

Moin,

ich wollte mich noch mal melden. Meine MFT Ausrüstung ist fast verkauft und mein Entschluss bezüglich der neuen Kamera steht nun fest: Es wird eine gebrauchte Sony RX100 MKV.

Uff… wie komme ich nun von einer A7RIII zu einer 1“ Kompakt-Knipse?
Nun ich habe in den letzten Tagen mal sachlich reflektiert was in den letzten drei Jahren mit meinen Fotos passiert ist und dabei habe ich auch meine Gefühle / GAS (ich will die A7RIII haben, weil diese geil ist und ich mir die Argumente dafür schönrede) ausgeblendet.

Dafür sprechen für mich folgende Gründe:

1. Ziel-Medium
Zu 99,5% sind meine Fotos auf Instagram und Facebook gelandet. Bei den Plattformen schaut man sich die Fotos in der Regel auf dem Smartphone an. Ich habe es mal verglichen, da sieht man den Unterschied zwischen 1“ vs MFT vs Vollformat einfach nicht, allein schon, weil die Displays der Smartphones so klein sind und weil man z.B. bei Instagram gar nicht zoomen kann.
Die restlichen 0,5% sind A4 Ausdrucke.

2. Wertschätzung
Da gibt man mehrere 1.000€ für ein tolles Kamerasystem wie die A7RIII/A7III aus und die Bilder gehen am Ende im ganzen Bilderstrom bei Insta und Facebook unter. Und dann sieht man im Endeffekt nicht mal, dass man eine so teure Kamera benutzt hat.
Das muss nicht sein. Das fühlt sich auch ziemlich... doof an.

3. Preis-Leistungsverhältnis
Die RX100 V gibt es für ca. 550€ gebraucht und dafür bietet die Kamera einfach so unglaublich viel:
- 24 – 70mm Brennweite (KB)
- lichtstarkes Objektiv mit guter Abbildungsleistung
- eingebauter ND-Filter
- PlayMemories (TimeLapse App)
- sehr kompakt

Wenn ich mir irgendwann eine APSC / Kleinbild Kamera kaufen würde wäre die RX100 V aufgrund der geringen Größe immer noch eine sinnvolle Ergänzung.
Wenn ich dann nachher meine Afrika Reise mache leihe ich mir einfache eine gute Kamera – oder kaufe diese gebraucht, je nachdem was dann billiger ist. Dann kann ich immer noch entscheiden ob MFT, APSC oder Kleinbild.

PS:
Bin ja noch jung und das Geld was ich mir von der A7RIII spare und was von der MFT Ausrüstung übrig bleibt stecke ich erstmal in meine finanzielle Zukunft. Ist sinnvoller 😊.

Also kann der Thread eigentlich zu.
Danke noch mal an alle.

Liebe Grüße

Archer
ArcherV ist offline  
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.08.2018, 14:11   #175
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 4.753
Standard AW: Umstieg von MFT - A7II vs A7RII

Zitat:
Zitat von ArcherV Beitrag anzeigen
...aktuell bin ich mit meiner Olympus OM-D EM5.2... , denn das ISO Rauschen ist schon nervig
Zitat:
Zitat von ArcherV Beitrag anzeigen
Meine Gründe warum ich umsteigen will:
1.) Ich möchte mehr High ISO Fähigkeit. Bei MFT kann ich mit meinen Kameras bis ISO2.500 gehen,
Zitat:
Zitat von ArcherV Beitrag anzeigen
-> Sony RX10 IV: Die RX10 IV konnte ich mal bei einem Kollegen ausprobieren. Hat mich nicht wirklch überzeugt, vor allem wegen den relativ starken ISO Rauschens welches ja den 1" Sensor geschuldet ist.


Wie passt das jetzt?
https://www.dpreview.com/reviews/ima...19423158113899

Zitat:
Zitat von ArcherV Beitrag anzeigen
1. Ziel-Medium
Ich habe es mal verglichen, da sieht man den Unterschied zwischen 1“ vs MFT vs Vollformat einfach nicht, ...

2. Wertschätzung
Da gibt man mehrere 1.000€ für ein tolles Kamerasystem wie die A7RIII/A7III....
Und dann sieht man im Endeffekt nicht mal, dass man eine so teure Kamera benutzt hat.
Das muss nicht sein. Das fühlt sich auch ziemlich... doof an.
zu1.
Wenn man eine mFT oder gar KB Ausrüstung richtig nutzt sieht man den Unterschied auch auf dem Smartphone sehr deutlich, man kann damit Bilder machen die mit der Kompakten gar nicht möglich sind!

zu2.
Man kauft sich eine Kamera-(ausrüstung) um bestimmte Bilder machen zu können, dafür muss sie gewisse Eigenschaften erfüllen, wenn die RX100 alles kann was du für deine Bilder brauchst ist es o.k., eine Kamera zu kaufen um andere zu beeindrucken was für teures Equipment man verwendet hat ist etwas schräg, die Bilder sollen beeindrucken, nicht die Kamera, das geht maximal nach hinten los "wow so eine teure Kamera und dann solche Bilder"
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!

Geändert von daduda (18.08.2018 um 14:33 Uhr)
daduda ist gerade online  
Alt 18.08.2018, 15:11   #176
ArcherV
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.02.2015
Beiträge: 124
Standard AW: Umstieg von MFT - A7II vs A7RII

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
-> Argumentation um sich das GAS schön zu reden.
Brauchen tut man es nicht.

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen

Wenn man eine mFT oder gar KB Ausrüstung richtig nutzt sieht man den Unterschied auch auf dem Smartphone sehr deutlich, man kann damit Bilder machen die mit der Kompakten gar nicht möglich sind!
Nein, sieht man bei Facebook oder Insta eben nicht!
Einzig das Freistellungs-Potential kann man sehen, aber das ist für meinen Anwendungsfall einfach nicht relevant.

Geändert von ArcherV (18.08.2018 um 15:32 Uhr)
ArcherV ist offline  
Alt 18.08.2018, 16:04   #177
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 4.753
Standard AW: Umstieg von MFT - A7II vs A7RII

Zitat:
Zitat von ArcherV Beitrag anzeigen
-> Argumentation um sich das GAS schön zu reden.
Man kann sich auch was anderes schön reden

Zitat:
Zitat von ArcherV Beitrag anzeigen
Nein, sieht man bei Facebook oder Insta eben nicht!
Einzig das Freistellungs-Potential kann man sehen, .....
Du siehst keinen Unterschied bei Bildern die im WW mit weniger als 24 mm (KB) gemacht wurden, oder solchen die mit mehr Tele als 70mm (KB) gemacht wurden?

Beides kann man gerade auch bei Landschaftsbildern sehr effektiv einsetzen um unterschiedliche Wirkungen zu erzielen.

Von den vielen Aufnahmesituationen die so eine Kompakte gar nicht abdeckt noch nicht mal zu reden.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!

Geändert von daduda (18.08.2018 um 16:22 Uhr)
daduda ist gerade online  
Alt 18.08.2018, 17:08   #178
ArcherV
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.02.2015
Beiträge: 124
Standard AW: Umstieg von MFT - A7II vs A7RII

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Du siehst keinen Unterschied bei Bildern die im WW mit weniger als 24 mm (KB) gemacht wurden, oder solchen die mit mehr Tele als 70mm (KB) gemacht wurden?
Ich meinte natürlich bei Aufnahmen mit 24mm bzw 70mm (zu mal meine Fotos der letzten 3 Jahre allesamt in diesem Brennweiten-Bereich waren).
KB kann ich später immer noch wenn ich meine ich brauche mehr und wenn die finanzielle Situation besser passt.

Außerdem laufe ich so nicht gefahr für teuer Geld eine A7III / A7RIII zu kaufen, nur um später festzustellen, dass die neue Nikon DSLM eventuell besser passen würde :-)

Geändert von ArcherV (18.08.2018 um 17:36 Uhr)
ArcherV ist offline  
Alt 18.08.2018, 19:59   #179
MONTBLANC
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2008
Ort: Lüneburg-Hamburg
Beiträge: 176
Standard AW: Umstieg von MFT - A7II vs A7RII

Ich wäre bei MFT geblieben. Wo sind da jetzt die Vorteile...


Zitat:
Zitat von ArcherV Beitrag anzeigen
Moin,

ich wollte mich noch mal melden. Meine MFT Ausrüstung ist fast verkauft und mein Entschluss bezüglich der neuen Kamera steht nun fest: Es wird eine gebrauchte Sony RX100 MKV.

Uff… wie komme ich nun von einer A7RIII zu einer 1“ Kompakt-Knipse?
Nun ich habe in den letzten Tagen mal sachlich reflektiert was in den letzten drei Jahren mit meinen Fotos passiert ist und dabei habe ich auch meine Gefühle / GAS (ich will die A7RIII haben, weil diese geil ist und ich mir die Argumente dafür schönrede) ausgeblendet.

Dafür sprechen für mich folgende Gründe:

1. Ziel-Medium
Zu 99,5% sind meine Fotos auf Instagram und Facebook gelandet. Bei den Plattformen schaut man sich die Fotos in der Regel auf dem Smartphone an. Ich habe es mal verglichen, da sieht man den Unterschied zwischen 1“ vs MFT vs Vollformat einfach nicht, allein schon, weil die Displays der Smartphones so klein sind und weil man z.B. bei Instagram gar nicht zoomen kann.
Die restlichen 0,5% sind A4 Ausdrucke.

2. Wertschätzung
Da gibt man mehrere 1.000€ für ein tolles Kamerasystem wie die A7RIII/A7III aus und die Bilder gehen am Ende im ganzen Bilderstrom bei Insta und Facebook unter. Und dann sieht man im Endeffekt nicht mal, dass man eine so teure Kamera benutzt hat.
Das muss nicht sein. Das fühlt sich auch ziemlich... doof an.

3. Preis-Leistungsverhältnis
Die RX100 V gibt es für ca. 550€ gebraucht und dafür bietet die Kamera einfach so unglaublich viel:
- 24 – 70mm Brennweite (KB)
- lichtstarkes Objektiv mit guter Abbildungsleistung
- eingebauter ND-Filter
- PlayMemories (TimeLapse App)
- sehr kompakt

Wenn ich mir irgendwann eine APSC / Kleinbild Kamera kaufen würde wäre die RX100 V aufgrund der geringen Größe immer noch eine sinnvolle Ergänzung.
Wenn ich dann nachher meine Afrika Reise mache leihe ich mir einfache eine gute Kamera – oder kaufe diese gebraucht, je nachdem was dann billiger ist. Dann kann ich immer noch entscheiden ob MFT, APSC oder Kleinbild.

PS:
Bin ja noch jung und das Geld was ich mir von der A7RIII spare und was von der MFT Ausrüstung übrig bleibt stecke ich erstmal in meine finanzielle Zukunft. Ist sinnvoller 😊.

Also kann der Thread eigentlich zu.
Danke noch mal an alle.

Liebe Grüße

Archer
MONTBLANC ist offline  
Alt 18.08.2018, 20:14   #180
ArcherV
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.02.2015
Beiträge: 124
Standard AW: Umstieg von MFT - A7II vs A7RII

Zitat:
Zitat von MONTBLANC Beitrag anzeigen
Ich wäre bei MFT geblieben. Wo sind da jetzt die Vorteile...
Die Kamera passt in die Jackentasche und ich kriege so unterm Strich 800 bis 1000€ wieder :-)
Und ich muss mir keinen Kopf mehr drüber machen welches Objektiv ich mitnehme, da ich alles in einem habe.

Bildqualität ist in etwa die selbe, die RX100 V und OMD EM5.2 sind bei DXO Mark auch sehr nahe beieinander.

Geändert von ArcherV (18.08.2018 um 20:22 Uhr)
ArcherV ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren