DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2018, 21:09   #201
Pittiplatsch4
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Beiträge: 156
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Ok, beruhigt mich etwas. Allerdings nervt es dann trotzdem. Muss die Kombo dann demnächst mal in ner echten Situation testen. Ansonsten bin ich vom AF nämlich ziemlich beindruckt, vor allem für low light. Jetzt muss ich nur noch den ganzen Abend damit verbringen alle Custom Einstellungen zu machen.
Pittiplatsch4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 21:16   #202
kaha300d
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2005
Ort: nahe Innsbruck
Beiträge: 8.320
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von photo_newbie Beitrag anzeigen
das ist sehr eigenartig. die batterien dürfen eigentlich nicht ganz leer gelagert werden, weil es sonst dem akku schaden kann. seltsam ...
Ich denke nicht, dass die Akkus leer sind. Wohl eher knapp unter der Grenze, ab der die A7iii dann nicht mehr einschaltet. Dem Akku macht das aber nichts, auch eine Lagerung für einige Monate in diesem Zustand ist ok.

LG,
Karl-Heinz
__________________

Meine hier eingestellten Bilder dürfen gerne bearbeitet und in diesem Forum im gleichen Thread wieder eingestellt werden.
kaha300d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 22:34   #203
MaTiHH
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2015
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 1.031
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von photo_newbie Beitrag anzeigen
das ist sehr eigenartig. die batterien dürfen eigentlich nicht ganz leer gelagert werden, weil es sonst dem akku schaden kann. seltsam
Diese Info ist seit ca 5 Jahren technisch falsch.
__________________
www.timmann.photo

Sony: a9 a7Riii RX100M3 12-24G 16-35GM 24-70GM 70-200GM 85GM 100-400GM 1.4TC 2.0TC Zeiss Loxia 21 25 35 50 85 Batis 135 Voigtländer 65 Sony Zeiss 35 50 Canon 17TS-E Sigma Sports 120-300 Zeiss C/Y 180

"If life seems jolly rotten, there's something you've forgotten - and that's to laugh and smile and dance and sing." - Monty Python
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 22:37   #204
MaTiHH
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2015
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 1.031
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von cattleya Beitrag anzeigen
...die 5Dmark4.
Ich erwarte nicht dass sie besser als die letztere ist in (Einstellmöglichkeiten, Menue und Handhabung) aber doch hoffentlich nahe genug ran kommt.
Mich würden bei Gelegenheit ein paar Beispiele für fehlende Einstellmöglichkeiten interessieren. Evt kann man sie kompensieren oder sie sind einfach anders bei Sony? Wär wirklich spannend...
__________________
www.timmann.photo

Sony: a9 a7Riii RX100M3 12-24G 16-35GM 24-70GM 70-200GM 85GM 100-400GM 1.4TC 2.0TC Zeiss Loxia 21 25 35 50 85 Batis 135 Voigtländer 65 Sony Zeiss 35 50 Canon 17TS-E Sigma Sports 120-300 Zeiss C/Y 180

"If life seems jolly rotten, there's something you've forgotten - and that's to laugh and smile and dance and sing." - Monty Python
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.03.2018, 22:39   #205
MaTiHH
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2015
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 1.031
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von Pittiplatsch4 Beitrag anzeigen
Ok, beruhigt mich etwas. Allerdings nervt es dann trotzdem. Muss die Kombo dann demnächst mal in ner echten Situation testen. Ansonsten bin ich vom AF nämlich ziemlich beindruckt, vor allem für low light. Jetzt muss ich nur noch den ganzen Abend damit verbringen alle Custom Einstellungen zu machen.
Aus mir unbekanntem Grund sind alle Sonys, die bisher auf dem Markt sind, im AF-C deutlich schneller bei fokussieren und Pumpen im Zweifel auch weniger.

Beim 85GM macht mir das garnichts - Eye-AF im AF-C und das Objektiv liefert Prtraits mit unglaublicher Zuverlässigkeit und Präzision.
__________________
www.timmann.photo

Sony: a9 a7Riii RX100M3 12-24G 16-35GM 24-70GM 70-200GM 85GM 100-400GM 1.4TC 2.0TC Zeiss Loxia 21 25 35 50 85 Batis 135 Voigtländer 65 Sony Zeiss 35 50 Canon 17TS-E Sigma Sports 120-300 Zeiss C/Y 180

"If life seems jolly rotten, there's something you've forgotten - and that's to laugh and smile and dance and sing." - Monty Python
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 23:03   #206
sim0
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2015
Beiträge: 107
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Sooo meine ist endlich versendet. Ich bin echt gespannt wie sich mein Vorhaben nach dem Wechsel von Canon gestaltet. Ich habe nicht geplant meine Objektive zu tauschen sondern weiterhin ausschließlich mit Canon Glas und MC-11 zu knipsen. Ich mache keine schnellen Sachen wie Sport oder Wildlife und normalerweise nichts über 150mm

Jemand hier mit dem gleichen Plan bzw. schon Canon Glas getestet? Dürfte wohl sehr ähnlich wie an der A9 sein

Edit: Kann mir jemand ein gutes Objektiv zwischen 28mm und etwa 45mm ab 2.8er Blende empfehlen welches relativ klein ist? Ich hätte gern eine kleine Kombi für Familienausflüge, Stadtspaziergänge etc. da mir das 35mm ART dabei oft zu groß ist. Gern auch Altglas bzw EF oder FE mount. Mir fällt nur das 40er Canon ein - keine Ahnung wie das am MC-11 performt.
__________________
instagram

500px

Geändert von sim0 (13.03.2018 um 23:06 Uhr)
sim0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 23:18   #207
gassenhauer
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: NRW
Beiträge: 224
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von photo_newbie Beitrag anzeigen
welches produktionsdatum steht auf den akkus?
Zurück in die Zukunft. Vielleicht ist der Akku bei einer Neuen Kamera aus 1857
__________________
»Willst du drei Tage glücklich sein, schlachte ein Schwein. Willst du acht Tage glücklich sein, heirate. Willst du den Rest deines Lebens glücklich sein, lerne zu rauchen und gib niemals die Pfeife auf.«
(Französisches Sprichwort)

Habe neulich eine Pflanze bestellt.
Email bekommen: Ihre Bestellung ist eingegangen
Habe eine neue Pflanze bestellt
gassenhauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 23:18   #208
luschul
Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2015
Beiträge: 84
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Sony FE 28 2.0 klein, gut, günstig
Das Sony FE 35 2.8 ist um einiges teurer..

Altglas kenne ich mich nicht aus.
luschul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 23:53   #209
michael1968
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 77
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Habe die Kamera jetzt einen Tag und kann meine ersten Erfahrungen schildern.

Vorausschicken möchte ich, dass ich füher die 5D Mark III hatte, vor zwei Jarhen zu Fuji gewechselt bin und jetzt eben zu Sony. Warum also jetzt Sony und die A7III? Nach der Fuji X-E2, der X100T und der X-Pro2 möchte ich unbedingt spiegellos bleiben! Nicht so sehr wegen der Kompaktheit, sondern wegen dem elektronischen Sucher und allem, was damit zusammenhängt. Ich bin ja felsenfest davon überzeugt, dass der Spiegel tot ist, mindestens aber im Sterben liegt.

Mit der Fuji war ich sehr happy, habe aber hin und wieder dem Vollfromat nachgetrauert. Hatte mich deshalb schon länger mit den Alphas und dem Sony-System befasst. Die 7RIII war mir zu teuer und zu hochauflösend, die A9 war mir dann logischerweise auch zu teuer, alles Ältere war mir zu unausgereift. Vor allem Canon hat in Bezug auf Design, Logik und Ausgereiftheit die Messlatte damals bei mir echt hochgelegt (aber klar, sie haben inzwischen vieles andere verpennt).

Naja, dann kam die A7III und es war um mich geschehen. Im Bewusstsein dessen, dass das Objektiv-Angebot nicht unproblematisch ist, habe ich gewechselt. Fange mit dem 55/1.8 Zeiss an. Danach dann entweder das 28/2.0 oder das 16-35/4.0.

Mein erster Eindruck von der A7III:

• Haptik, Material-Anmutung, Griffigkeit, Größe: alles top!

• Die Gesichts-Erkennung ist der Oberhammer! Ein Riesen-Fortschritt gegenüber Canon und Fuji. Sport und schnelle Serien mache ich selten und habe das noch nicht ausprobiert, insofern ist mein Urteil sicher etwas populistsch. Die Gesichtserkennung hängt sich aber wirklich sehr schnell und zuverlässig an Augen und Gesichter! Das dürfte nicht nur bei Portraits sinnvoll sein, sondern auch bei Events und Alltagsszenen.

• Ich schieße auch gerne JPEGs. Sonys Creative Styles kommen als Gesamtkunstwerk allerdings nicht an Fujis Filmsimulationen heran. Den Look klassischer Filme einzubauen, die dann auch noch so zu benennen (Velvia, Acros inkl. Korn!) und sich dabei auf wichtige Meilensteine, zur Not auch von Kodak, zu beschränken war ein genialer Einfall von Fuji! Bei Sony gibt es mir zu viele Styles und deren Unterschiede und Benennungen erschließen sich nicht wirklich logisch (Landscape, Potrait & Co. natürlich schon, Deep, Clear und Dingsbums aber eher nicht). Was Look und Qualität der Filmsimulationen Creative Styles angeht, muss ich aber noch viel ausprobieren. Erste S/W-Ergebnisse direkt aus der Kamera gefallen mit Kontrast +1 schon gut. Raw geht in Lightroom noch nicht.

• Die Menü-Führung finde ich, obgleich von Canon und Fuji verwöhnt, nicht so schlimm wie befürchtet. Etwas kryptisch in den Bezeichnungen ist es schon. Das System aus Reitern in der ersten und Tafeln oder Seiten in der zweiten Ebene machen sie ja aber alle so. Ich kam als Systemneuling beim Rumspielen am ersten Tag schon ganz gut klar. Die Verbesserungen hier in Sonys Mark III-Kameras waren auch ein Grund für mich, nicht zum halben Preis den Vorgänger zu kaufen.

• Die Bedienung mit den Funktionstasten, Rädern und Joystick macht Spaß. Man ertappt sich dabei, gewohnte Routinen der Fuji hier wieder konfigurieren zu wollen, was nicht imemr gut funktioniert. Die Bedienlogik lässt sich auch erst in ein paar Tagen halbwegs beurteilen. Dass Sony aber inzwischen ein ausgereiftes Konzept hat merkt man schon.

• Der Sucher ist nonimell schwächer als der der X-Pro2. Den Unterschied sehe ich aber ohne direkten Vergleich nicht. Entscheidender ist die stärkere Vergrößerung der Sony, die ich deutlich wahrnehme (dürfte vergleichbar zur X-T2 sein).

• Der Akku lädt ewig, hält aber auch ewig (im Vergleich zu X-Pro2).

Das war's erst einmal. Bildbeispiele folgen demächst.

Geändert von michael1968 (14.03.2018 um 00:07 Uhr)
michael1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 01:33   #210
Pixelmotiv.de
Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 222
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von Lichtbursche Beitrag anzeigen
Sorry falls die Frage zu Allgemein ist aber im Bezug auf die Aiii:
Was genau bringt mir Iso 50, wenn Basis Iso hier bei 100 liegt?
Erhalte ich das gleiche Bild, wenn ich ein Iso 100 Bild in der EBV um eine Blende verdunkel?
Ja das ist der Fall. Bei ISO 50 ist aber der Dynamikumfang ein klein wenig geringer. Ansonsten ist ISO 50 sinnvoll, wenn Du z.B. längere Verschlusszeiten benötigst und die Blenden nicht weiter schließen kannst oder möchtest und keinen ND-Filter dabei hast. ISO 50 haben die älteren A7 (II) aber auch.

Grüße
Michal
__________________
Pixeloptik.de - Mein Fotoblog
Pixelmotiv.de ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren