DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2018, 15:04   #1
fritz3
Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 221
Standard [ERLEDIGT] Fujifilm X-A10 oder X-M1 oder X-A1 oder .... ?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,
suche nach einer anderen/neuen Kamera.
Bin ca.5 Jahe mit der Olympus PL1 und seit 2 Jahren mit der PL2 unterwegs. Hauptsächlich mache auf ich auf Fahrradtouren, Wanderungen und Ausflügen Naturfotos und selbige ausschließlich im JPEG-Format. Die Abmessungen und das Gewicht der PL1/PL2 finde ich für mich optimal. Meine Lieblingslinsen sind das Standard Zoom 14-42mm und das 17mm Objektiv. Die Nachfolger der PL1/2 finde ich bis einschließlich der PL5 aufgrund des 3:2 Displays und ab der PL7 aufgrund der kleinen Tasten nicht so interessant.

Neben der Größe und dem Gewicht sind mir angenehme Farben, hauptsächlich Grüntöne (JPEG), das wichtigste Kriterium. Ein elektronischer Verschluss, guter Videomoudus sowie ein Klappdisplay wäre schön.
Welche der oben genannten Kameras und warum würdet Ihr mir für meinen Einsatzzweck empfehlen?

gruss.fritz

Geändert von fritz3 (22.06.2018 um 19:42 Uhr)
fritz3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 15:43   #2
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.832
Standard AW: Fujifilm X-A10 oder X-M1 oder X-A1 oder .... ?

Ohne jetzt die Olympusmodelle zu kennen - die X-M1 hat den X-Trans Sensor, die anderen die normalen Bayer-Sensoren.

In der Praxis siehst du bei JPEG keinen nennenswerten Unterschied.

Diesen Monat kommt die neue X-T 100 auf den Markt, die für mich ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis hat bei 699 EUR Neupreis.

Vielleicht schaust du mal auf der Herstellerseite nach und machst dir ein eigens Bild.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 16:40   #3
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 11.257
Standard AW: Fujifilm X-A10 oder X-M1 oder X-A1 oder .... ?

Meine Empfehlung wäre die X-T100. Ich hatte die X-M1, die X-A1 und habe derzeit die X-A5 als leichte Kameras für Radtouren.

Grundsätzlich haben alle sehr gute Resultate geliefert. Der AF ist aber nicht der schnellste und steigt bei dunklen oder kontrastarmen Zielen schnell aus.

Das stört bei Radtouren aber eigentlich kaum. Dagegen macht das Arbeiten mit dem LCD- Displays bei Sonnenschein absolut keinen Spaß.

Deshalb freue ich mich auf die X-T100. Sie wird hoffentlich noch vor dem Urlaub bei mir sein

Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 17:36   #4
Chevrette
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 3.434
Standard AW: Fujifilm X-A10 oder X-M1 oder X-A1 oder .... ?

Zitat:
Zitat von fritz3 Beitrag anzeigen
Neben der Größe und dem Gewicht sind mir angenehme Farben, hauptsächlich Grüntöne (JPEG), das wichtigste Kriterium. Ein elektronischer Verschluss, guter Videomoudus sowie ein Klappdisplay wäre schön.
Farben und Grüntöne sind immer Geschmackssache und hängen bei Fuji von der gewählten Filmsimulation ab. Mir waren sie an der A1 bei allen Filmsimulationen etwas knallig, vielleicht gefällt es dir ja.

Die X-A1 hat keinen elektronischen Verschluss, fällt bei deiner Kriterienliste also raus.

Für einen guten Videomodus waren die älteren Fujis nicht bekannt. Das kann sich gebessert haben.

Die X-A10 hat keinen Blitzschuh. Das wäre mir dann doch reichlich viel gespart, denn damit verbaut man sich einige Möglichkeiten. Davon würde ich daher abraten.

Meine Favoriten wären die X-T10 (gibt's oft auch gebraucht), die X-T20 und die neue X-T100. Ich habe jetzt aber nicht geschaut, ob sie alle deine Anforderungen erfüllen. Ich selbst habe von Fuji nur die X-A1.

Wenn du klein und handlich möchtest, empfehle ich als Objektiv nach dem neuen 15-45, dem 18/2 oder dem 27/2 zu schauen. Die anderen Fuji-Zomms sind, von M43 kommend, dann doch recht voluminös.
Chevrette ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.06.2018, 09:51   #5
Tommy43
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.936
Standard AW: Fujifilm X-A10 oder X-M1 oder X-A1 oder .... ?

StdNeg ist von Haus aus das Gegenteil von knallig. Alle Sims lassen sich noch feintunen über die Kameraeinstellungen. Selbst Velvia wenig farbig machen. Als Empfehlung für Dich sehe ich auch eine mit Sucher wie die X-T100.
Tommy43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 10:41   #6
fritz3
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 221
Standard AW: Fujifilm X-A10 oder X-M1 oder X-A1 oder .... ?

Hallo,
die vorschlagenen Modelle (X-T10/20, X-T100) kommen für mich im Augenblick nicht in Frage. Das liegt einerseits am Preis aber auch an der Größe der Kameras und bei der X-T100 auch an dem hohen Gewicht. Will erst einmal schauen, ob das System etwas für mich ist und dann später (2-3 Jahren) nach etwas besseren (auch mit Sucher) umsehen. Daher auch die bewusste Frage nach den Fujifilm Modellen X-A10 / X-M1 und X-A1/2/3.

gruss.fritz
fritz3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 11:33   #7
Nex-5togo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 6.759
Standard AW: Fujifilm X-A10 oder X-M1 oder X-A1 oder .... ?

Zitat:
Zitat von fritz3 Beitrag anzeigen
Neben der Größe und dem Gewicht sind mir angenehme Farben, hauptsächlich Grüntöne (JPEG), das wichtigste Kriterium.
Geht es Dir da um möglichst "natürliche" Farben oder magst Du eher den "Retro" Look. Die Fujis haben für JPG OOC nämlich leider ausschließlich Filmsimulationen..
Zitat:
Zitat von fritz3 Beitrag anzeigen
Will erst einmal schauen, ob das System etwas für mich ist und dann später (2-3 Jahren) nach etwas besseren (auch mit Sucher) umsehen..
Das Problem hierbei ist das die günstigen Modelle (PASM) und die gehobeneren (Dedizierte Räder mit fester Funktion) sich in der Bedienung komplett unterscheiden. Das sollte man beachten..

Ich würde die X-E1 noch mit rein nehmen in Deine Auswahl
__________________
flickr / instagram
Nex-5togo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 12:26   #8
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.832
Standard AW: Fujifilm X-A10 oder X-M1 oder X-A1 oder .... ?

Zitat:
Zitat von fritz3 Beitrag anzeigen
Hallo,
die vorschlagenen Modelle (X-T10/20, X-T100) kommen für mich im Augenblick nicht in Frage. Das liegt einerseits am Preis aber auch an der Größe der Kameras und bei der X-T100 auch an dem hohen Gewicht. Will erst einmal schauen, ob das System etwas für mich ist und dann später (2-3 Jahren) nach etwas besseren (auch mit Sucher) umsehen. Daher auch die bewusste Frage nach den Fujifilm Modellen X-A10 / X-M1 und X-A1/2/3.

gruss.fritz
Also wenn 448 gr bereits ein zu hohes Gewicht darstellt gegenüber 330 gr bei der X-M1, dann ist das natürlich eine ganz andere Sache.

Habe gerade nachgesehen, die PL2 hat ja auch nur 350 gr.

Meine sonstigen Anmerkungen findest du weiter oben.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.06.2018, 13:07   #9
fritz3
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 221
Standard AW: Fujifilm X-A10 oder X-M1 oder X-A1 oder .... ?

Zitat:
Zitat von Nex-5togo Beitrag anzeigen
Geht es Dir da um möglichst "natürliche" Farben oder magst Du eher den "Retro" Look. Die Fujis haben für JPG OOC nämlich leider ausschließlich Filmsimulationen..l
Möchte eher natürliche Farben. Jemand hatte mal über die X-A1 geschrieben, das sie ihm zu "bunt" ist. Wenn ich mir die Bilder im Beispiel-Beitrag der X-A1 anschaue, empfinde ich diese auch teilweise als sehr farbenfroh. Bei Olympus kann man die Filmsimulation/Bildmodus (Vivid/Naturel/Muted usw.) wählen und danach bei selbigen den Kontrast/Schärfe/Sättigung einstellen. Zudem kann man die Farben Rot und Grün bei den verschiedenen Weissabgleich-Modis (Auto/Sonne/Schatten/Bewölkt) individuell einstellen. Ist das bei den Fujimodellen nicht der Fall?

Tendiere im Augenblick Richtung X-A10. Sie ist gebraucht zwar ca. doppelt so teuer wie eine X-A1 hat dafür aber

- einen elektronischen Verschluss
- den besseren Videomodus (60p vs 30p)
- die Displayauflösung ist höher
- das Display ist schwenkbar
- wiegt 20 Gramm weniger

Elektronischer Verschluss und schwenkbares Display wären schon schön. Informationen zum Vergleich X-A1 und X-A10 was die Prozessorgeschwindkeit und dem S-Focus angeht würden mich sehr interessieren. Zudem suche eine Kamera die gut in der Hand liegt. Gibt es da einen Unterschied zwischen X-A10 / X-M1 / X-A1 ?

gruss.fritz

Geändert von fritz3 (07.06.2018 um 14:33 Uhr)
fritz3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 16:27   #10
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.832
Standard AW: Fujifilm X-A10 oder X-M1 oder X-A1 oder .... ?

https://www.dpreview.com/products/co...s=fujifilm_xm1

ja es gibt Unterschiede bei der Größe und Bedienung, ob sie für dich bedeutsam sind, musst du entscheiden.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:25 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de