DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2015, 14:29   #11
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 5.372
Standard AW: von Pentax K-5II zu Fuji oder Oly

Ich frage nicht gerade, woher die 9 Kg Ausrüstung kommen. Meine beiden Fujis(X-E2 und Pro1) kommen zusammen mit vier Primes(14,23,35,56) und zwei Zooms(18-55 und 55-200), also zwei Kameras uns sechs Objektiven auf insgesamt sechs Kg. Inklusive zweier Ladegeräte, vier Ersatzakkus, Kabelauslöser, Filterkit, Speicherkarten und dem Rucksack, in dem das verstaut ist. Das Stativ ist nochmal ein rundes KG extra und passt mit 35cm Packmaß auch noch in den Koffer, wenn man sich geschickt einschränkt und unterwegs eine Möglichkeit hat, seine Klamotten zu waschen.

Insofern sollte die größte Gewichtsersparnis zuerst mal im Abspecken der Ausrüstung zu findenm sein. Meine Fujis lassen sich auch unter Verzicht auf drei Primes noch um etwa 1,3 Kg reduzieren...

Wenn ich das mal mit dem Vorgängersystem in Gestalt einer Canon 5D2 vergleiche: Das wog immerhin 11. Mit einer Kamera und weniger lichtstarken Linsen.

Das heißt: Wenn du Lowlight behalten willst, solltest du keine Olympus nehmen, sondern eher eine Fuji und dann wirklich Disziplin walten lassen, was das Mitnehmen von Gerät angeht. In deinem Fall wären das: "Meine Zooms" und ein 10-24. Dazu eine X-E2, ausreichend Ladegerät, um den Stromverbrauch nachladen zu können und ausreichend Akku, um über den Tag zu kommen. Ich schaffe mit einer E2 etwa 250 Bilder mit einer Akkuladung, wenn der Bildstabilisator permanent an ist und ich meinem Spieltrieb folge und gelegentlich chimpe. Machst du 700 pro Tag, heißt das, dass du vier Akkus einplanen solltest und dazu zwei Lader beim Chinamann kaufst, die du auch an den USB-Bus deines Laptops oder in die Steckdose deines Leihwagens stecken kannst. Bei mir hat sich das bewährt, weil man damit fast überall nachtanken kann.
Gewichte:
X-E2: etwas über 400 Gramm mit Akku und Karte drin.
18-55 bei 450.
55-200 bei 700.
10-24 bei 500, bin mir aber hier nicht sicher. Ich habe das noch nicht, sondern ein 14er.

Das sind dann 2050 Gramm. Die Akkus zusammen nochmal rund 300 Gramm. Also 2350 plus zwei Polfilter, zusammen etwa 150. Macht etwa 2500. Stativ 1300, wenn man Leichtes und stabiles nimmt. Ergibt 3800. Der Rucksack wiegt nochmal drei davon. Sind 6800. Wenn man das alles im Flieger transportiert, ist das nicht so wild. Stativ und Ladegeräte bleiben auf dem Flug ohnehin im Koffer, weil das Vorschrift ist. Die Steckdosenadapter, Mehrfachsteckdosen, USB- Strippen und die anderen kleinen Sachen sollte man ohnehin in nur einer Tasche haben, in der man im Zielland auch eine abgespeckte Ausrüstung verpacken kann. Transport im Reiseland und im Flieger sind eben zwei verschiedene Dinge, die man auch so sehen sollte.

Mit der Größe der Gerätschaften sollte man vorsichtig sein. Kleines Gerät verführt dazu, mehr mitzunehmen, als man eigentlich braucht. Insofern kann eine Olympus auch ein Schuss sein, der nach hinten losgeht. Genauso wie das auch schon bei den Fujis der Fall sein kann...

Hier stehen ein paar Gedanken zu meiner letzten USA-Reise; die zwar mein Zeug sind, aber durchaus interessant sein können.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Impfen gehen, Klopapier wird knapp...!"

Ausrüstung: Ganz auf dem Zorki- Trip...

Geändert von wutscherl (14.12.2015 um 14:36 Uhr)
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 14:56   #12
Capone1423
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.03.2007
Beiträge: 143
Standard AW: von Pentax K-5II zu Fuji oder Oly

Zitat:
Zitat von wuiffi Beitrag anzeigen
wer schreibt denn sowas? ich würde sagen gleich auf mit leichten Vorteilen je länger die Brennweite wird fürs Fuji.....
Das habe ich aus diesem Post/threat durch den ich mich gerade durchwühle:
https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...&postcount=392

Dachte auch das das 10-24 eine geile linse ist. Was mir am WW auch wichtig wäre, wären filteranschlüsse, das Cokin mit rumzuschleppen ist echt nervig
__________________
Meine Fotos:

http://500px.com/ChristianbehindCam
Capone1423 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 15:03   #13
Capone1423
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.03.2007
Beiträge: 143
Standard AW: von Pentax K-5II zu Fuji oder Oly

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
...

Danke für deinen ausführlichen Beitrag.

Vielleicht sollte ich Low-light aus meiner Sicht nochmal genauer definieren. Mir geht es eher darum z.b. in der Blauen Stunde noch Fotos hinzubekommen, hierfür nehme ich sowieso ein Stativ. Lowlight im Sinne Konzertfotografie sind für mich nicht von relevant, das bezieht sich bei mir rein auf Landschaft und Architektur.

Was das Gewicht angeht. Die 9 KG habe ich noch so im Kopf. Damals hatte ich das 8-16 / 17-50 / 55-300 / 100 Cosina / K10D / Filter / Ladekabel und Kleinzeug / Stativ / inkl. Rucksack.

In den letzten Jahren hatte ich as 55-300 gar nicht mehr dabei, nur noch das 8-16, 17-50 / 28-75, wobei mir das einfach auch zu viel ist. Ich finde den Body einfach schon zu groß auch wenn er mit unter der ergonomischste ist, den ich in den letzten Jahren in der hand hatte
__________________
Meine Fotos:

http://500px.com/ChristianbehindCam

Geändert von Digirunning (14.12.2015 um 17:15 Uhr) Grund: unnötiges Vollzitat entfernt
Capone1423 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 15:13   #14
wuiffi
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Beiträge: 4.945
Standard AW: von Pentax K-5II zu Fuji oder Oly

Zitat:
Zitat von Capone1423 Beitrag anzeigen
TORN


Dass unser lieber Torn kein Fan des 10-24 ist, weiß ich auch - nichts geht über 5D mit 17-40 :P

Spaß beiseite: das 10-24 ist absolut nicht perfekt. Auch das 7-14 ist es nicht (und kein anderes Weitwinkelzoom).
Aber sowohl das 10-24 als auch 7-14 sind sehr gut. Das Panasonic ist am langen Ende schwach und das Fuji ebenso.
Und im µFT Bereich werden die meisten sagen, dass 7-14 ist super und im Fujibereich hört man (außer von Torn) das selbe über das 10-24.

und wenn sich die Objektive nicht wirklich optisch unterscheiden muss man schauen, welche Unterschiede es gibt: Größe/Gewicht, Funktion/Probleme an den geplanten Kameras und Zubehör.

Das Panasonic ist ein paar Millimeter kürzer und schmäler und wiegt 100 Gramm weniger

Das Fuji deckt dafür einen größeren Brennweitenbereich ab, hat keine Probleme mit UV (lila Fleck Problem) und erlaubt Filter.

Preislich sollten beide irgendwo im Bereich 800€ zu bekommen zu sein. Das Panasonic stellt also etwas kleinere, das Fuji die komplettere Variante dar.

Wirklich Gewicht sparen lässt sich natürlich mit einer Festbrennweite - aber ich verstehe, dass man da flexibel sein möchte

Geändert von wuiffi (14.12.2015 um 15:17 Uhr)
wuiffi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.12.2015, 15:24   #15
derfred
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: Nandlstadt
Beiträge: 7.227
Standard AW: von Pentax K-5II zu Fuji oder Oly

Zitat:
Zitat von Capone1423 Beitrag anzeigen
Was das Gewicht angeht. Die 9 KG habe ich noch so im Kopf. Damals hatte ich das 8-16 / 17-50 / 55-300 / 100 Cosina / K10D / Filter / Ladekabel und Kleinzeug / Stativ / inkl. Rucksack.
Lowepro 500AW mit:
K-3 II
K-S2
Ricoh WG4
Sigma 17-70
Sigma 105 Makro
43 Ltd.
Sigma 18-250
DFA 150-450
TK
Blitz 540
7 oder 8 Akkus, Ladegerät etc.

8,2 kg

Irgendwas verwechselst du....

K10d 790g inkl. Akku
Sigma 8-16 545g
Tamron 17-50 430g
DA 55-300 440g
Cosina könnte ich zuhause nachwiegen, ich schätze, max. 200g

macht ca. 2,4kg
müssen also viele schwere Filter und ein Holzrucksack gewesen sein.

Leg mal ernsthaft das Gerödel aus deinem aktuellen Sortiment auf die Waage, das du in den Urlaub mitnehmen würdest und behalte das Gewicht im Hinterkopf, wenn du dein neues System zusammenstellst. Würde mich sehr, sehr wundern, wenn du mit einer APS-C Kamera wesentlich darunter kämst.
derfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 15:26   #16
tabbycat
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: eigene Südseetrauminsel
Beiträge: 6.637
Standard AW: von Pentax K-5II zu Fuji oder Oly

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
Ladegeräte bleiben auf dem Flug ohnehin im Koffer, weil das Vorschrift ist.
Sorry, dass ich ausgerechnet dieses kleine OT-Detail abzweige: Ich habe meine Kamera-Ladegeräte immer im Handgepäck (hauptsächlich weil mir schon eingechecktes Gepäck verloren gegangen ist und man im Zweifelsfall nicht so schnell an Ersatz kommt) und damit noch nie Probleme bekommen. Worauf begründet sich denn eine Vorschrift, dass die in den Koffer müssen?

mfg tc
__________________
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." - Søren Kierkegaard
tabbycat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 15:29   #17
freak61
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 2.087
Standard AW: von Pentax K-5II zu Fuji oder Oly

Die Pixel von Sony, Pentax, Nikon und Olympus sind annähernd gleichgroß
und kommen.aus dem gleichen Prozess( Sony/Toshiba ).
Fuji kocht seine eigene Suppe.
Dadurch ist bei RAW die Bildwirkung der ersten 4 recht gleich.
Die von Fuji etwas anders.

Der Autofokus von Olympus ist im Standardmodus der schnellste aller 5 Hersteller.
Im Verfolgungsmodus ist Sony am schnellsten.
Fuji und Pentax am langsamen Ende.
Der Sensor der Panasonic Gx8 kommt aus dem ganz neuen Sonyprozess.
Und ist nicht identisch mit den anderen.
__________________
Kinder fallen hin bis sie laufen können.
So ist es auch mit dem Bilder machen.
freak61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 15:41   #18
tabbycat
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: eigene Südseetrauminsel
Beiträge: 6.637
Standard AW: von Pentax K-5II zu Fuji oder Oly

Zitat:
Zitat von freak61 Beitrag anzeigen
Fuji kocht seine eigene Suppe.
Nur was den CFA angeht, die Sensorbasis ist iirc derzeit die gleiche wie die der K-5 II.

mfg tc
__________________
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." - Søren Kierkegaard
tabbycat ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.12.2015, 17:16   #19
Norbert.N
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 6.176
Standard AW: von Pentax K-5II zu Fuji oder Oly

Zitat:
Zitat von Capone1423 Beitrag anzeigen
Aktuell habe ich folgende Konfiguration:
Hallo Christian,

so lange Du in einem System mit gleichem Crop-Faktor bleibst, werden die Objektive bei gleicher Brennweite und Lichtstärke etwa gleich groß und schwer bleiben - mit mFT (Crop-Faktor 2,0) kannst Du echt was sparen . Falls Dir das Pana 7-14 f4.0 von der Leistung her nicht reicht, schaue mal nach dem Oly 7-14 f2.8


Viele Grüße vom Südrand vom Pott

Norbert
__________________
I shoot RAW (RAF & ORF)

Jede Kamera und jedes Objektiv ist ein Kompromiss - eine eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht.
Norbert.N ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 17:35   #20
tabbycat
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: eigene Südseetrauminsel
Beiträge: 6.637
Standard AW: von Pentax K-5II zu Fuji oder Oly

Zitat:
Zitat von Norbert.N Beitrag anzeigen
so lange Du in einem System mit gleichem Crop-Faktor bleibst, werden die Objektive bei gleicher Brennweite und Lichtstärke etwa gleich groß und schwer bleiben
Hmm, hilf mir mal: Wo finde ich denn eine f/1.4 Normalbrennweite für APSc-DSLR's, welche auch nur annähernd so groß und schwer wie das XF35 ist?

mfg tc
__________________
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." - Søren Kierkegaard

Geändert von tabbycat (14.12.2015 um 18:03 Uhr)
tabbycat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fujifilm x-t1 , olympus e-m1 , systemwechsel


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:46 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de