DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2010, 07:37   #11
Blümchen74
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2007
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 2.415
Standard AW: Nikon D90 mit welchem Macro

Das 105er Sigma ist eine feine Sache. Die Brennweite um 100 mm halte ich für die vielseitigste. Ein gute Kombination ist sonst 105 mm und was richtig kurzes, z. B. das 35er von Tokina. Aber wenn es nur eins sein soll, dann 100/105 mm. Die 60er und 70er sind einerseits zu kurz (für Tiere), andererseits zu lang (um z. B. bei Pilzen "mittendrin" zu sein.
Das 105VR von Nikon ist klasse, das Sigma optisch nicht schlechter. Vorteil des Nikkors ist die gerundete Blende, die ein sanfteres bokeh ohne "Stopschilder" macht. Ich finde es auch praktisch, dass ich meinen 1,4er und 1,7er Konverter sehr gut mit dem Nikkor kombinieren kann. Der VR ist hilfreich, es geht aber auch ohne. Ich würde probieren, ein gebrauchtes Sigma zu bekommen (wenn es günstig sein soll) oder ein gebrauchtes Nikkor. Mittlerweile finde ich es nicht schlecht, dass das Sigma nicht innenfokussiert ist (keine Veränderung der Brennweite beim Fokussieren und somit halbwegs berechenbare Zusammenhänge zwischen Abstand zum Motiv und Abbildungsgröße). Da werde ich mit dem innenfokussierten Nikkor manchmal irre.

Björn
__________________
Manchmal fotografiere ich sogar...
Sächsische Schweiz Helgoland Orchideen Texel Makro Norwegen
Blümchen74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 21:32   #12
MastaChief
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Baden-Würrtemberg, Heidenheim
Beiträge: 91
Standard AW: Nikon D90 mit welchem Macro

Also Ich hatte über letzten Sommer das Sigma 105mm mal für 2 Wochen geliehen und war begeistert. Habe super Freihand aufnahmen gemacht, das 150mm Sigma ist dann nur noch was fürs Stativ. Ich werde mir wohl bald ein gut gebrauchtes 105mm Sigma holen und später mal ein 150mm Sigma...
__________________
Canon 70D + Canon 6D | Canon 70-200L 2,8 // Canon 16-35L f4 // Canon 50mm 1,8 // Sigma 10-20 // Sigma 105 Makro //
MastaChief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 01:20   #13
cRaZy-bisCuiT
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2009
Beiträge: 923
Standard AW: Nikon D90 mit welchem Macro

Was meinst du denn, was deine Freundin vorwiegend an Motiven fotografieren würde? Bei Insekten sollte eine etwas längere Brennweite denke ich von Vorteil sein (Fluchtdistanz, falls es sie denn kein Märchen ist).

Ich persönlich kann nur positive Erfahrungen zum Sigma 70 mm geben. Warum auch immer, aber FAST niemand hat das Teil... Nikon 60 mm, Tamron 90 und Sigma/Nikon 105 scheinen da viel verbreiteter. Was mir am Sigma gefällt: Es hat ein traumhaft cremiges Bokeh
__________________
Eine Spiegelreflexkamera, einiges an Glas & Licht...

Binde dir ein blaues Band an die Tasche.

[Wenn euch die Idee gefällt, dann fügt das doch bitte ebenfalls eurer Signatur bei! ]
cRaZy-bisCuiT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 08:19   #14
EvgeniT
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Do
Beiträge: 3.837
Standard AW: Nikon D90 mit welchem Macro

Zitat:
Zitat von sapasl Beitrag anzeigen
Vergiß die Bl. 2.0 für Portraits, da musst fast 4m entfernt sein, bis Du auf die 2.0 kommst.
Habe mal das Tamron gegen das Sigma 50 makro Punkto Schärfe verglichen, Leute das Sigma ist eine Klasse besser.
Tamron zeigt immer die Effektive Blende, genau wie alle modernen Macroobjektive. Mehr dazu:
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=722160

Mein Tamron ist offen unglaublich scharf! Hier ein Beitrag dazu:
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=787767
__________________
...bilder sagen mehr als 1.000 investierte euros

flickr meine bilder
Unsplash meine bilder zum freien download
360cities "Mitten drin statt nur dabei."(c)
EvgeniT ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.12.2010, 10:34   #15
cRaZy-bisCuiT
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2009
Beiträge: 923
Standard AW: Nikon D90 mit welchem Macro

Zitat:
Zitat von EvgeniT Beitrag anzeigen
Mein Tamron ist offen unglaublich scharf![/URL]
Es kann sein, dass das Tamron noch einen Tick schärfer ist als einige Mitbewerber. Grundsätzlich sind aber alle Marken bereits offen sehr scharf...!
__________________
Eine Spiegelreflexkamera, einiges an Glas & Licht...

Binde dir ein blaues Band an die Tasche.

[Wenn euch die Idee gefällt, dann fügt das doch bitte ebenfalls eurer Signatur bei! ]
cRaZy-bisCuiT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 01:08   #16
Ascor
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 50
Standard AW: Nikon D90 mit welchem Macro

Zitat:
Zitat von sapasl Beitrag anzeigen
Vergiß die Bl. 2.0 für Portraits, da musst fast 4m entfernt sein, bis Du auf die 2.0 kommst.
Rein belichtungstechnisch magst Du Recht haben. Nur: Solange physikalisch die Blende komplett offen ist (also in 2.0 Stellung), spielt es meines Erachtens für das Bokeh keinerlei Rolle, ob aus den 2.0 belichtungsmeßwertmäßg wegen zu geringem Abstand gezwungenermaßen 2.8, 3.3 oder sonstwas wird: Die Blende geht deswegen physikalisch ja nicht wirklich zu, also entspricht das Bokeh trotzdem den ursprünglichen 2.0. Und nur darum gehts bei Portraits ja.

Irgendwelche Gegenstimmen?
Ascor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 10:39   #17
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nikon D90 mit welchem Macro

Zitat:
Zitat von Blümchen74 Beitrag anzeigen
Das 105VR von Nikon ist klasse, das Sigma optisch nicht schlechter. Vorteil des Nikkors ist die gerundete Blende, die ein sanfteres bokeh ohne "Stopschilder" macht. Ich finde es auch praktisch, dass ich meinen 1,4er und 1,7er Konverter sehr gut mit dem Nikkor kombinieren kann.

Das Thema Konverter habe ich gar nicht beachtet, kann aber Sinn machen.Das Nikkor 105 Marco VR werde ich mir in NL kaufen für bisschen über 600€.

Mit Nikon bin ich rundum glücklich, auch was den Mail Support betrifft. Mehr brauchte ich noch nicht.Habe persönlich Angst mit Sigma oder Tamron eine Gurke zu erwischen. Also kommen für mich persönlich keine Fremdhersteller in Frage.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 21:45   #18
stebo1970
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: Voerde
Beiträge: 4
Standard AW: Nikon D90 mit welchem Macro

Da bisher nicht erwähnt, würde ich auch mal das Nikon 85mm 3.5 VR ins Rennen werfen. Gerade an DX ist es sicherlich eine günstige Alternative zum Nikon 105 VR.
stebo1970 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.12.2010, 21:53   #19
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nikon D90 mit welchem Macro

Zitat:
Zitat von stebo1970 Beitrag anzeigen
Da bisher nicht erwähnt, würde ich auch mal das Nikon 85mm 3.5 VR ins Rennen werfen. Gerade an DX ist es sicherlich eine günstige Alternative zum Nikon 105 VR.
Da ich mit einem Auge nach FX schiele hab ich mich mit diesen Objektiv nicht beschäftigt
  Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2010, 10:04   #20
PeMaty
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2009
Beiträge: 337
Standard AW: Nikon D90 mit welchem Macro

Zitat:
Rein belichtungstechnisch magst Du Recht haben. Nur: Solange physikalisch die Blende komplett offen ist (also in 2.0 Stellung), spielt es meines Erachtens für das Bokeh keinerlei Rolle, ob aus den 2.0 belichtungsmeßwertmäßg wegen zu geringem Abstand gezwungenermaßen 2.8, 3.3 oder sonstwas wird: Die Blende geht deswegen physikalisch ja nicht wirklich zu, also entspricht das Bokeh trotzdem den ursprünglichen 2.0. Und nur darum gehts bei Portraits ja.

Irgendwelche Gegenstimmen?
Bei meiner GF nennt sich das Balgenauszug und hat tatsächlich nur den Hintergrund das die Lichtstrahlen weiter reisen müssen und damit an kraft verlieren. Habe mein 85er gerade nicht da, aber dort meine ich es genau so beobachtet zu haben.

Das 85er ist übrigens eine gute Linse für das Geld und vorallem leichter als das 105er FX.
__________________
A->B <-> ¬A v B
PeMaty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:44 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de