DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2021, 10:47   #51
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 13.403
Standard AW: verrückte Idee ?! Sony Alpha II als 2. CAM zu MFT

Das 9-18mm finde ich schon recht teuer. Ein Samyang 12mm f/2.0 bringt viel mehr Licht und kostet die Hälfte. Dann noch ein 7.5mm Laowa mit ebenfalls f/2.0 dazu und man hat 2 Blenden mehr Licht, halt ohne dem im WW bei statischen Motiven gar nicht so wichtigen AF.
Eigene Erfahrtung mit APSc: das 15mm Pentax, das man eigentlich auf 5.6 abbelnden musste, war bei 1/2 Sekunde oft was knapp. Länger wurde mit der Pentax schwierig, mehr gab der Stabi nicht her. Und ISo waren dann teilweise doch höher als man mochte. APSc ging 800 gut, 1600 wenn es sein musste. Natürlich konnte man mit Bearbeitung weniger auf Details hin auch noch was höher, aber dann verliert man von 16 MP runter nochmals Details.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 11:02   #52
robind
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2019
Ort: Aachen
Beiträge: 168
Standard AW: verrückte Idee ?! Sony Alpha II als 2. CAM zu MFT

Zitat:
Zitat von der_molch Beitrag anzeigen
Das SONY 16-35 f4 ist an sich ne gut gemeinte Linse, aber für die meist mäßigen Abbildungsleistungen zu teuer. Da muß man dann schon ein gutes Exemplar erwischen ( das Ding geht oft kreuz und quer im Biete-Teil, wenn man da selbst mal schaut ).
Dann lieber gleich das Tamron 17-28 2.8 testen ( günstiger, sehr scharf, leicht und eine sehr gute Naheinstellgrenze, fast schon Macro-tauglich ).

Hatte beide Linsen NEU, das Tamron ist geblieben ( mit 5 Jahren Garantie ).
Einzig die Brennweite ist am 16-35 ne geile Sache.
Mäßige Abbildungsleistungen? Ich hatte das Objektiv eine Zeit lang selbst und kann nicht behaupten, dass die Abbildungsleistungen schlecht sind, sofern man ein gutes Exemplar erwischt. Aber ich gebe dir ein Stück weit Recht, denn am Rand ist es nicht so scharf wie das Sigma 14-24 F2.8 und die Serienstreuung scheint bei Sony relativ hoch sein (bei Olympus ist das eher nicht der Fall).
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: bautz, markus_rotfl, ©®!, marxfoto, Lotsawa, JURO60, scutella, Joe Tura, tom_i, neweinstein, Backstrokeboy, ratzemaus (mit persönlicher Übergabe), kirschekiwi

500px
fotocoummunity
robind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 11:04   #53
robind
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2019
Ort: Aachen
Beiträge: 168
Standard AW: verrückte Idee ?! Sony Alpha II als 2. CAM zu MFT

Zitat:
Zitat von Kampftaucher2004 Beitrag anzeigen
meine Preise siehts du im Post vorher

ja das 16-35 F4 ist ne Möglichkeit, aber da finde ich dass ich die Vorteile de VF mit der fehlenden Lichtstärke zu sehr beschneide
bin da auch eher nen "Blendenfreak", von daher sind die 2,8er die Wahl und die leider physikalisch bedingt nicht mehr kompakt,
beim 28-200er Tamron, fehlen für mich die 4mm nach unten die mir das Oly bietet, von daher keine Alternative für mich (leider)
Ich weiß nicht, wie du auf diese Preise kommst, denn ich habe für mein 12-100 F4.0 circa 750,- € gezahlt und das war in einem guten/neuwertigen Zustand. Für nahezu denselben Preis habe ich es dann auch wieder verkauft. Das Sony 24-105 F4.0 ist gebraucht im ähnlichen Preisbereich zu haben. Fazit: Gute Objektive sind immer teuer, egal von welchem Hersteller. Man kann nicht sagen, dass Sony Objektive per se teurer sind als von anderen Herstellern.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: bautz, markus_rotfl, ©®!, marxfoto, Lotsawa, JURO60, scutella, Joe Tura, tom_i, neweinstein, Backstrokeboy, ratzemaus (mit persönlicher Übergabe), kirschekiwi

500px
fotocoummunity
robind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 11:37   #54
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.784
Standard AW: verrückte Idee ?! Sony Alpha II als 2. CAM zu MFT

Zitat:
Zitat von donesteban Beitrag anzeigen
Das 9-18mm finde ich schon recht teuer. Ein Samyang 12mm f/2.0 bringt viel mehr Licht und kostet die Hälfte. Dann noch ein 7.5mm Laowa mit ebenfalls f/2.0 dazu und man hat 2 Blenden mehr Licht, halt ohne dem im WW bei statischen Motiven gar nicht so wichtigen AF.
Die Logik verstehe ich nicht so ganz. Bei statischen Motiven brauche ich keine Lichtstärke, da greift der IBIS. Bei beweglichen Motiven nutzt der nichts, aber manuell Fokussieren ist doof.

Das m.Zuiko gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsobjektiven. Immerdrauf auf der GM5 während der Reise. Haptisch ist es der allerletzte Jogurthbecher, aber super klein, leicht und optisch OK. Das Ding kauft man gebraucht für etwas über 200 Euro. 12 mm bringen mittlerweile fast alle Billo-Standard-Zooms für mFT mit. Außerdem hat er die ja mit dem 12100er.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.04.2021, 12:03   #55
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 13.403
Standard AW: verrückte Idee ?! Sony Alpha II als 2. CAM zu MFT

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen Beitrag anzeigen
Die Logik verstehe ich nicht so ganz. Bei statischen Motiven brauche ich keine Lichtstärke, da greift der IBIS. Bei beweglichen Motiven nutzt der nichts, aber manuell Fokussieren ist doof.
Geht um die ISO. Auch bei einer Sekunde kann man bei f/5.6 schon mal auf ISO 3200 landen. Kann ich auf 2.8 gehen, bin ich statt dessen bei ISO 800. Da kann ich ganza nders Details rausarbeiten als aus ISO 3200. Weniger entrauschen, mehr schärfen.
Bei ruhigen Motiven klappt MF eigentlich ganz gut. Zumal man ihn im WW Bereich abends in der Stadt bei Bauwerken als Motiv oft nur einmal einstellt, da im WW schnell alles scharf ist, was weiter als 1m weg ist.

Wenn dann noch die lichtstarken Linsen preislich attraktiv sind, warum nicht?
Das 9-18mm kostet 500. Das lange Ende wird man in den meisten Fällen eh schon von einem anderen Objektiv abgedeckt haben.
Das Samyang 12/2.0 kostet die Hälfte, das Laowa 10/2.0 ist 100 günstiger, das 7.5/2.0 ein wenig teurer, knapp 10% mehr. Ist dafür aber auch schon weitwinkliger als das 9-18mm. Gibt ab 770 Euro ja noch das 7-14mm f/4 - für total 800 bekommt man das 7.5/2.0 UND das 12mm/2.0
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 12:06   #56
herbert-50
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Landkreis Marburg
Beiträge: 841
Standard AW: verrückte Idee ?! Sony Alpha II als 2. CAM zu MFT

Zitat:
Zitat von robind Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, wie du auf diese Preise kommst, denn ich habe für mein 12-100 F4.0 circa 750,- € gezahlt und das war in einem guten/neuwertigen Zustand. Für nahezu denselben Preis habe ich es dann auch wieder verkauft. Das Sony 24-105 F4.0 ist gebraucht im ähnlichen Preisbereich zu haben. Fazit: Gute Objektive sind immer teuer, egal von welchem Hersteller. Man kann nicht sagen, dass Sony Objektive per se teurer sind als von anderen Herstellern.
Ohne die Objektive genau zu kennen: Das kann man so nicht vergleichen, bei den 12 zu 24 passt es vielleicht noch, aber F4 an FX ist was anderes als an mFT und 100mm bei mFT ist was anderes als bei FX. Dann würde eher das Sony FE SEL 24-240mm 3.5-6.3 dazu passen. Das liegt etwa im gleichen Preisbereich. Frage ist aber, ob es auch gut ist? Aber selbst wenn, dann bestehen immer noch Unterschiede in Größe und Gewicht, wofür man dann aber die Möglichkeit bekommt zu croppen. Und die Frage ist auch, was als gut bei FX bezeichnet wird. Ich vermute mal, dass kein FX-Objektiv an da 12-100 bezüglich Vigentierung und Schärfe am Rand herandkommt.

Aber FX ist eben eine andere Welt, was Gewicht, Größe, Preis, Bildwirkung angeht und man kann nicht alles vergleichen. Nicht schlechter oder besser, aber anders. Deshalb macht es schon Sinn ein zweites System anzuschaffen, wenn man es sich leisten kann.

Und Objektive können schon von Hersteller zu Hersteller teuerer oder günstiger sein. Und bei FX ist doch eigentlich klar, dass es teuerer wird. Mehr Glas kostet eben auch mehr. Und Sony ist da meiner Meinung noch einigermaßen günstig, zumindest bei ein Paar Linsen - im Vergleich zu Canon, Nikon und Panasonic.
__________________
_________________________________
Meine Bilder und Infos zur Fotografie: http://foto.zenz-home.de
herbert-50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 13:49   #57
robind
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2019
Ort: Aachen
Beiträge: 168
Standard AW: verrückte Idee ?! Sony Alpha II als 2. CAM zu MFT

Zitat:
Zitat von herbert-50 Beitrag anzeigen
Ohne die Objektive genau zu kennen: Das kann man so nicht vergleichen, bei den 12 zu 24 passt es vielleicht noch, aber F4 an FX ist was anderes als an mFT und 100mm bei mFT ist was anderes als bei FX. Dann würde eher das Sony FE SEL 24-240mm 3.5-6.3 dazu passen. Das liegt etwa im gleichen Preisbereich. Frage ist aber, ob es auch gut ist? Aber selbst wenn, dann bestehen immer noch Unterschiede in Größe und Gewicht, wofür man dann aber die Möglichkeit bekommt zu croppen. Und die Frage ist auch, was als gut bei FX bezeichnet wird. Ich vermute mal, dass kein FX-Objektiv an da 12-100 bezüglich Vigentierung und Schärfe am Rand herandkommt.
Stimmt natürlich das Olympus 12-100 F4.0 entspräche auf Kleinbild gerechnet einem 24-200 F8.0, was den Bildlook bzw. die Freistellung angeht. Dem Tamron 28-200 F2.8 - 5.6 fehlt zwar etwas weitwinkel, dafür ist es deutlich lichtstärker und sogar günstiger als das Olympus Zoom. (Ob es auch gut ist, kann ich nicht sagen, da ich keine eigenen Erfahrungen damit habe, aber nach allem was man so ließt, ist es für den Preis wohl absolut top).

Zitat:
Zitat von herbert-50 Beitrag anzeigen
Aber FX ist eben eine andere Welt, was Gewicht, Größe, Preis, Bildwirkung angeht und man kann nicht alles vergleichen. Nicht schlechter oder besser, aber anders. Deshalb macht es schon Sinn ein zweites System anzuschaffen, wenn man es sich leisten kann.
Absolut richtig. Deswegen sollte man, wenn man die Entscheidung trifft sich ein zweites System anzuschaffen, auch die jeweiligen Stärken und Schwächen berücksichtigen. Ich sehe die Stärken bei Kleinbild, wenn es um Freistellung und UWW geht; MFT hat seine Stärken im Tele-Bereich sowie beim Thema Makro, dafür aber deutliche Schwächen im UWW-Bereich.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: bautz, markus_rotfl, ©®!, marxfoto, Lotsawa, JURO60, scutella, Joe Tura, tom_i, neweinstein, Backstrokeboy, ratzemaus (mit persönlicher Übergabe), kirschekiwi

500px
fotocoummunity
robind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 14:40   #58
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.784
Standard AW: verrückte Idee ?! Sony Alpha II als 2. CAM zu MFT

Zitat:
Zitat von herbert-50 Beitrag anzeigen
Dann würde eher das Sony FE SEL 24-240mm 3.5-6.3 dazu passen.
Oh, es gibt es also schon. War mir gar nicht bekannt. Die Sony-Leute sind eben auf Zack.

Ich schildere das Einsatzgebiet. Du stehst in Cadiz morgens um Fünfe auf und gehst an den Strand fotografieren. Die Schuhe lässt du an der Mole stehen und läufst barfuß Kilometer weit durch Wasser und Sand. Du hast ein T-Shirt und eine Bade-Shorts an, die noch als kurze Hose durchgeht. In der Hand hast du deine Kamera mit dem Objektiv. 28 mm sind zu lang für das geile Panorama hinter dem Sonnenaufgang und 100 mm zu kurz für den späten Fischer oder den frühen Kite-Surfer.

Ein 24-230er ist also bei bestimmten Anwendungen Gold wert. Da reichen auch f/6,3 bei den Iso-Fähigkeiten moderner KB-Sensoren. Es muss halt brauchbar abbilden. Ich dachte bis jetzt, sowas gäbe es nur von Tamron, beworben neben den Treppenliften in den ADAC-Katalogen, als es den noch gab.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.04.2021, 14:55   #59
lonely0563
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 4.725
Standard AW: verrückte Idee ?! Sony Alpha II als 2. CAM zu MFT

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen Beitrag anzeigen
Es muss halt brauchbar abbilden.
Genau da hakt es....
__________________
Gruß lonely0563
lonely0563 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 14:59   #60
lonely0563
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 4.725
Standard AW: verrückte Idee ?! Sony Alpha II als 2. CAM zu MFT

Zitat:
Zitat von robind Beitrag anzeigen
Stimmt natürlich das Olympus 12-100 F4.0 entspräche auf Kleinbild gerechnet einem 24-200 F8.0, was den Bildlook bzw. die Freistellung angeht. Dem Tamron 28-200 F2.8 - 5.6 fehlt zwar etwas weitwinkel, dafür ist es deutlich lichtstärker und sogar günstiger als das Olympus Zoom. (Ob es auch gut ist, kann ich nicht sagen, da ich keine eigenen Erfahrungen damit habe, aber nach allem was man so ließt, ist es für den Preis wohl absolut top).
Das Tamron 28-200 ist zwar gut, hat aber als Anfangsbrennweite eher 30mm und kommt an die Leistung des Olympus bei weitem nicht ran. Ganz zu schweigen von der Haptik und Verarbeitung.... Auch fehlt ihm der hervorragende IS, der zusammen mit dem richtigen Gehäuse Zeiten von 2 sec. frei Hand am kurzen Ende ermöglicht, und 1 sek. im Tele.... Und die Schnellumschaltung auf MF fehlt auch...

Alles in Allem eben NICHT vergleichbar...
__________________
Gruß lonely0563

Geändert von lonely0563 (07.04.2021 um 15:02 Uhr)
lonely0563 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
festbrenntweite , olympus em1 ii , sony α alpha 7 ii


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:29 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de