DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2021, 19:54   #81
KingJolly
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 10.356
Standard AW: X-T3 vs. X-S10 für Kleinkinder und alles andere

Krasse Fälle.
Ich habe eine olle X-H1 und da funzt der Augen-AF recht zufriedenstellend.
Nikon mit der Z6 hält mit Sony und Canon (und Fuji 26MPix) auch nicht ganz mit.
Arme Leute.
__________________
| Fuji only | X-H1 | X-S10 |
KingJolly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2021, 20:30   #82
deram
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 87
Standard AW: X-T3 vs. X-S10 für Kleinkinder und alles andere

Zitat:
Zitat von KingJolly Beitrag anzeigen
Krasse Fälle.
Ich habe eine olle X-H1 und da funzt der Augen-AF recht zufriedenstellend.
Nikon mit der Z6 hält mit Sony und Canon (und Fuji 26MPix) auch nicht ganz mit.
Arme Leute.
Ich hab seit kurzem 'ne ähnlich alte X-T2, deren Augen-AF besser funktioniert als an meiner vorherigen a6000 mit 30/1.4
__________________
FUJI . X-T2 ::: 12/2.0 ::: 35/1.4 ::: 56/1.2 ::: 18-55
deram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2021, 20:31   #83
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 4.270
Standard AW: X-T3 vs. X-S10 für Kleinkinder und alles andere

Zitat:
Zitat von deram Beitrag anzeigen
Ich hab seit kurzem 'ne ähnlich alte X-T2, deren Augen-AF besser funktioniert als an meiner vorherigen a6000 mit 30/1.4
Die A6000 ist auch eine der schwächsten Sonys aus dem APS-C Lager was den AF anbelangt.
__________________
Gruß Alex

Flickr, Instagram, Meine Autos bei Instagram,
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2021, 20:37   #84
Phoisabofun
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.06.2009
Beiträge: 1.387
Standard AW: X-T3 vs. X-S10 für Kleinkinder und alles andere

Die Idee des Threads war es anhand eines praktischen Beispiels mit (meinen natürlich subjektiven Eindrücken) das übliche „wenn du nen guten AF brauchst, nimm Sony und vergiss Fuji“ einmal für sich einzuordnen. Das kann wie in meinen Fall sein, dass es absolut ausreicht und der Kompromiss (relativ gesehen natürlich!) beim AF durch andere Aspekte mehr als wett gemacht wird, oder in anderen Fällen, das Fuji ausscheidet.

Mein Fazit ist, dass da die Ansprüche, das Erlebnis und die Zufriedenheit mit den Ergebnissen so subjektiv sind, dass man guten Gewissens bei der Wahl zwischen zwei Systemen nur das Ausprobieren empfehlen kann.
__________________
flickr
Phoisabofun ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.02.2021, 10:32   #85
Jens Zerl
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 8.318
Standard AW: X-T3 vs. X-S10 für Kleinkinder und alles andere

Mir möge ein kleiner Rant an der Stelle gestattet sein...

Mir kommt die Diskussion manchmal so vor, als würden zwei Tennisspieler darüber diskutieren, ob sie Schläger A oder Schläger B brauchen um ein Spiel gewinnen zu können und ihren Erfolg in keinerlei Zusammenhang mit dem eigenen Können bringen.
Es wurden definitiv mit Fuji schon spielende Kinder mit in der Fokusebene liegenden Augen fotografiert, also ist es möglich. Die Frage ist nun, ob man den Augen-AF soweit verbessert, bis man es auch hinbekommt, oder ob man sich selbst verbessert, bis man es hinbekommt.

Der Augen AF ist für den letzteren Weg IMHO eine Sackgasse. Er sollte ein Komfort-Feature sein um etwas auf bequeme Art und Weise zu erreichen, was man auch selbst hinbekommen würde, weniger ein Mittel um etwas zu erreichen, was man selbst nicht kann und um dann die Verantwortung an die Kamera zu übertragen.
__________________
Fuji X-T4, X-H1, X-T10: XF 23/1.4 - XF 35/1.4 - XF 56/1.2 - XF 10-24/4 - XF 18-55/2.8-4 - XF 55-200/3.5-4.8 - Walimex 8/2.8 - Samyang 12/2
Jens Zerl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 11:09   #86
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 3.624
Standard AW: X-T3 vs. X-S10 für Kleinkinder und alles andere

Zitat:
Zitat von smoz Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von voy2k Beitrag anzeigen
Also ich hatte XT3 und die XS10 und kann sagen das der AF inzwischen recht gut ist,aber gerade der Augen AF kann z.b. nicht mit der Canon R oder Sony A7III mithalten.
Das ist wirklich schade zu hören da ich mir gerne wieder eine aktuelle Fuji für Urlaube geholt hätte. Ich habe die Canon R (und hatte die A7III) und unter dem Level der R für Augen AF möchte ich eigentlich nicht mehr sinken/gehen.
Hatte hier gehofft, daß die T4/S10/E4 hier endlich mit der R gleichziehen konnte.
Zitat:
Zitat von KingJolly Beitrag anzeigen
Krasse Fälle.


Zitat:
Zitat von Jens Zerl Beitrag anzeigen
Mir kommt die Diskussion manchmal so vor, als würden zwei Tennisspieler darüber diskutieren, ob sie Schläger A oder Schläger B brauchen um ein Spiel gewinnen zu können und ihren Erfolg in keinerlei Zusammenhang mit dem eigenen Können bringen.


genau so.

Wir haben heute Werkzeuge in der Hand, da konnten Profis vor 10 Jahren nicht mal von träumen und heute reicht es nicht mal mehr für den Urlaub.
Das ist keine "früher war alles besser" Sicht, wir reden hier über neueste Geräte. Und ja Sony und Canon sind im Moment bzgl. Eye AF führend, aber dass daraus so oft abgeleitet wird, dass der AF der anderen Marken (Nikon, Panasonic, Fuji) nicht für Urlaubsbilder, den Stubentiger oder Oma Ernas Geburtstag "reicht", ist schon schräg.
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 11:14   #87
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 4.270
Standard AW: X-T3 vs. X-S10 für Kleinkinder und alles andere

Zitat:
Zitat von Jens Zerl Beitrag anzeigen
Der Augen AF ist für den letzteren Weg IMHO eine Sackgasse. Er sollte ein Komfort-Feature sein um etwas auf bequeme Art und Weise zu erreichen, was man auch selbst hinbekommen würde, weniger ein Mittel um etwas zu erreichen, was man selbst nicht kann und um dann die Verantwortung an die Kamera zu übertragen.
Seh ich komplett anders.
Wenn man spielende Kinder oder sich anderweitig bewegende Menschen mit sehr geringer Schärfentiefe fotografiert ist es eine recht schwierige Angelegenheit mit dem AF immer exakt die Augen zu treffen.
Der Eye AF nimmt mir diese Aufgabe zuverlässig ab und führ in Nahezu 100% aller Fälle zu scharfen Augen. Dass ich diese nicht ganz Einfache Aufgabe nicht erledigen muss, verschafft mir selbst die Möglichkeit in solchen Situationen meine Aufmerksamkeit noch mehr auf Belichtung und Bildausschnitt zu legen was den Bildern eher zugute kommt.
Wenn man seine Ganze Aufmerksamkeit schon darauf verwenden muss den AF zu bedienen, wirds für den Rest schwer.
__________________
Gruß Alex

Flickr, Instagram, Meine Autos bei Instagram,
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 11:18   #88
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 4.270
Standard AW: X-T3 vs. X-S10 für Kleinkinder und alles andere

Zitat:
Zitat von rachmaninov Beitrag anzeigen
Und ja Sony und Canon sind im Moment bzgl. Eye AF führend, aber dass daraus so oft abgeleitet wird, dass der AF der anderen Marken (Nikon, Panasonic, Fuji) nicht für Urlaubsbilder, den Stubentiger oder Oma Ernas Geburtstag "reicht", ist schon schräg.
Die Vorgehensweise hat sich da aber auch sehr geändert.
Vor 15 oder 20 Jahren sind sehr sehr wenige mit Hochlichtstarken Festbrennweiten zu Oma Ernas Geburtstag sondern oft mit einem Zoom was erst bei f3,5 oder f4 los ging. Um die ISO unten zu halten wurde dann halt indirekt geblitzt unsw.

Heute werden die Familiengeburtstage und der Stubentiger und die Kinder gerne indoor mit f1,4 Festbrennweiten Fotografiert, auch um nicht blitzen zu müssen, und da ist der Eye AF schon extrem hilfreich.

Bei f3,5 oder f4 braucht man den weniger. Da sind die Augen auch schwarf wenn ich mit einem grossen Fokusfeld auf den Kopf scharf stelle............
__________________
Gruß Alex

Flickr, Instagram, Meine Autos bei Instagram,
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.02.2021, 11:52   #89
smoz
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 149
Standard AW: X-T3 vs. X-S10 für Kleinkinder und alles andere

Zitat:
Zitat von rachmaninov Beitrag anzeigen
Das ist keine "früher war alles besser" Sicht, wir reden hier über neueste Geräte. Und ja Sony und Canon sind im Moment bzgl. Eye AF führend, aber dass daraus so oft abgeleitet wird, dass der AF der anderen Marken (Nikon, Panasonic, Fuji) nicht für Urlaubsbilder, den Stubentiger oder Oma Ernas Geburtstag "reicht", ist schon schräg.
Das sich manche Leute immer gleich angegriffen fühlen find ich auch schräg.

Ich möchte nun mal gerade im Urlaub oft einfach nur draufhalten und mich auf den Augen AF verlassen können. Dagegen spricht doch bitte nichts.
Des Weiteren habe ich Fuji doch nicht schlecht geredet oder sonst was - sonst würde ich mich ja wohl auch kaum um eine Fuji umsehen.
smoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 12:26   #90
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 14.014
Standard AW: X-T3 vs. X-S10 für Kleinkinder und alles andere

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Seh ich komplett anders.
Wenn man spielende Kinder oder sich anderweitig bewegende Menschen mit sehr geringer Schärfentiefe fotografiert ist es eine recht schwierige Angelegenheit mit dem AF immer exakt die Augen zu treffen.
Der Eye AF nimmt mir diese Aufgabe zuverlässig ab und führ in Nahezu 100% aller Fälle zu scharfen Augen. Dass ich diese nicht ganz Einfache Aufgabe nicht erledigen muss, verschafft mir selbst die Möglichkeit in solchen Situationen meine Aufmerksamkeit noch mehr auf Belichtung und Bildausschnitt zu legen was den Bildern eher zugute kommt.
Wenn man seine Ganze Aufmerksamkeit schon darauf verwenden muss den AF zu bedienen, wirds für den Rest schwer.
Das ist bei Fuji auch der Fall, ich mache mir da gar keinen Kopf, AF-C mit Tracking und aktivierter Gesichts/Augen-Erkennung und los geht's, egal ob jetzt mit 30 fps beim durch die Pfützen toben oder bei Einzelaufnahmen, die Resultat passen. Die "Falscherkennung" von Gesichtern ist bei Fuji aber definitiv eine Schwäche, daher habe ich eine Taste so belegt, das ich den Augen AF schnell deaktivieren kann. Ist aber eher bei Motiven abseits von Menschen ein Problem
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:21 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de