DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2019, 21:54   #121
dslr-fanboy
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Uedem
Beiträge: 2.049
Standard AW: Ich hatte heute X-T3...

Wartet ab, wenn Capture One 13, welches nun Capture One 20 heissen wird, erscheint. Die Engine ist nochmal optimiert bzgl. entrauschen. Die Farben sind nochmals natürlicher und die Bedienung ist in wichtigen Teilen mehr Lightroom-esque (Cursortool zum Farbtoneinstellen direkt im Foto, 8 Farbregler anstatt 6 (Hue, Saturation, Luminanz) und insgesamt holt es auch nochmal mehr aus meinen Fotos raus.

Das Programm ist zur Zeit Beta Status (aktuell die Beta 6) und wird - so denke ich - noch vor Weihnachten erscheinen.

Testet selbst: http://goto.phaseone.com/DKQ510b0IBK00q0ojm2D0e6

Anmerkung: Bitte legt unbedingt einen neuen, eigenen Katalog "zum spielen" an.
__________________
Canon, Fujifilm und Olympus Kameras + ein paar Gläser, Blitzkrams, Stative und Immer gutes Licht
------- -------------------------------
Erfolgreich gehandelt mit: TheBigBoss, Jazzdogs, hpt.mumm, Gugho, Wohumo, Burnett, Texas13, rabe, Frettchenhotel, Digifront242, ACMA, LAOME … und vielen anderen netten Forumsmitgliedern
dslr-fanboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 22:44   #122
Tommy43
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.936
Standard AW: Ich hatte heute X-T3...

Zitat:
Zitat von Christian_HH Beitrag anzeigen
...
Würmchen sehe ich auf den ersten Blick bei Dir aber auch nicht...
Ich entwickle immer ohne Würmchen...

Bin aber selbst gespannt, ob das mit Classic am Desktop noch anders aussieht. Dies war in 2 Minuten gemacht mit dem IPad.
Tommy43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 23:03   #123
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 7.032
Standard AW: Ich hatte heute X-T3...

Zitat:
Zitat von Tommy43 Beitrag anzeigen
Sodele, mal quick and dirty nur auf dem IPad mit LR CC entwickelt. Artefaktarm...
https://abload.de/image.php?img=4b05...7b-83ok2n.jpeg
Findet ihr die Detaildarstellung bei diesem Motiv wirklich gut?
Da wurde immerhin das 16-55mm 2.8 verwendet, also eines der/das beste Zoom, wenn man etwas hineinzoomt hat man den Eindruck man hat einen Sehfehler bei den Bäumen, den Blumen und beim Gras.

Vielleicht opfert sich ja wer und zeigt ob das mit anderer Software besser geht.

Mit Bayer Sensor wirkt die Darstellung solcher Motive für mich natürlicher und detailreicher.
https://www.flickr.com/photos/134578...4781/lightbox/
https://www.flickr.com/photos/134578...a7Am/lightbox/
https://www.flickr.com/photos/134578...7192/lightbox/
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 23:30   #124
dslr-fanboy
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Uedem
Beiträge: 2.049
Standard AW: Ich hatte heute X-T3...

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Findet ihr die Detaildarstellung bei diesem Motiv wirklich gut?
Da wurde immerhin das 16-55mm 2.8 verwendet, also eines der/das beste Zoom, wenn man etwas hineinzoomt hat man den Eindruck man hat einen Sehfehler bei den Bäumen, den Blumen und beim Gras.
Nein - ist gruselig.

Bei mir sieht es - mit X-T2 - so aus:


Ist jetzt nicht speziell auf Grünzeug getrimmt - sondern einfach nur beim Sonntagsspaziergang im LaPaDu entstanden. Meine beabsichtigte Version war die s/w (Bild 3)

Entwickelt in C1 Pro 12.14
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF1557.jpg (362,6 KB, 149x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF1557 1.jpg (431,2 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF1557 3.jpg (273,3 KB, 21x aufgerufen)
__________________
Canon, Fujifilm und Olympus Kameras + ein paar Gläser, Blitzkrams, Stative und Immer gutes Licht
------- -------------------------------
Erfolgreich gehandelt mit: TheBigBoss, Jazzdogs, hpt.mumm, Gugho, Wohumo, Burnett, Texas13, rabe, Frettchenhotel, Digifront242, ACMA, LAOME … und vielen anderen netten Forumsmitgliedern
dslr-fanboy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.11.2019, 23:31   #125
Tommy43
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.936
Standard AW: Ich hatte heute X-T3...

@daduda Wie wärs, wenn Du einfach mal mitmachst?

Es gibt einen Thread im Nachbarforum, der exakt die gleichen Motive mit unterschiedlichen Sensoren zeigt. X-T100 vs X-Trans. Komischerweise gibt es da keine Unterschiede, die Du hier konstruieren möchtest. Kannst Du gerne auch hier anbieten, aber bitte nicht einfach andere Bilder mit anderen Abständen. Kauf Dir eine gebrauchte T20 und dann vergleiche und zeige das, dann bist Du glaubwürdig.
Tommy43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 23:36   #126
Tommy43
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.936
Standard AW: Ich hatte heute X-T3...

Zitat:
Zitat von dslr-fanboy Beitrag anzeigen
Nein - ist gruselig.
...
In Forenauflösung sind Deine Beispiele leider auch gruselig bzw. nicht beurteilbar.

Nimm doch das Beispiel und entwickle das in der C1 Beta? Und lad es so hoch, dass man was sehen kann?
Tommy43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 00:03   #127
Sunhillow
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2015
Ort: Göppingen
Beiträge: 31
Standard AW: Ich hatte heute X-T3...

RawTherapee 5.7.1445

Geändert von Sunhillow (30.11.2019 um 00:16 Uhr)
Sunhillow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 00:55   #128
dslr-fanboy
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Uedem
Beiträge: 2.049
Standard AW: Ich hatte heute X-T3...

Zitat:
Zitat von Tommy43 Beitrag anzeigen
In Forenauflösung sind Deine Beispiele leider auch gruselig bzw. nicht beurteilbar.

Nimm doch das Beispiel und entwickle das in der C1 Beta? Und lad es so hoch, dass man was sehen kann?
https://www.dropbox.com/s/eubrlu67r8...F1557.jpg?dl=0

Ist mit C1 12.1 entwickelt. Man sieht - denke ich - dass die Grünstrukturen absolut okay sind.
Objektiv war das XF 18-55 2.8-4

(Beta ist nicht auf dem Computer, den ich gerade im Zugriff habe. Kann ich die Tage mal nachholen)
__________________
Canon, Fujifilm und Olympus Kameras + ein paar Gläser, Blitzkrams, Stative und Immer gutes Licht
------- -------------------------------
Erfolgreich gehandelt mit: TheBigBoss, Jazzdogs, hpt.mumm, Gugho, Wohumo, Burnett, Texas13, rabe, Frettchenhotel, Digifront242, ACMA, LAOME … und vielen anderen netten Forumsmitgliedern
dslr-fanboy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.11.2019, 01:36   #129
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 11.260
Standard AW: Ich hatte heute X-T3...

Zitat:
Zitat von Christian_HH Beitrag anzeigen
...Ps
Die 200% beziehen sich hier auf 4500x3000 lt. Acdsee - aber die Zahl ist wie gesagt nicht so wichtig.
Sorry, aber ACDSee hat keine Ahnung, auf welchem Monitor mit welcher Auflösung die 200% ausgegeben wird.

Wenn ACDSee 200% und 4500x3000 sagt, dann ist dieser auf einem 4K Monitor dargestellte Ausschnitt keineswegs Pixelpeeping, sondern nur ein moderates "Aufziehen" des Gesamtfotos.

Keineswegs gilt dann

Zitat:
Zitat von Christian_HH Beitrag anzeigen
...Mir sind die Angaben aber völlig egal, es geht um sehr kleine Ausschnitte bzw stärkeres reinfahren ins Bild.
Peepingdetails...

Dir mögen, siehe Zitat oben die Angaben völlig egal sein.


Aber, und das ist nicht nur an Dich gerichtet:

Beachtet bitte, dass die Angabe zur Prozent- Angabe des Zoom des Fotos im Bildbearbeitungsprogramm "nur" angibt, wie die Bildpunkte des im Programmspeicher liegenden nativen Bitmaps auf die, vom Bildbearbeitungsprogramme gemeldete Größe des Ausgabefensters in Bildpunkten skaliert wird.


In heutigen Zeiten, in denen 4K, 5K oder gar 8K Displays keine Exoten mehr sind, sind Angaben wie 100%...200% Zoom nicht "per se" Synonym für Pixelpeeping.


Auf die aktuelle Diskussion angewandt bedeutet das, dass der, vor einem 4K Monitor in normalem Betrachtungsabstand sitzende Betrachter keine "Würmchen" mehr sieht. Nicht weil es keine gibt, sondern weil er die bei normalem Betrachtungsabstand nicht mehr sieht.


Ausgehend von diesen Fakten sollten wir uns imho von den Prozentangaben verabschieden. Stattdessen kann man den auszuwertenden Ausschnitt verbal oder per Screenshot im Verhältnis zum Gesamtbild angeben und es dem Betrachter/Leser/Kritiker überlassen, diese Relation auf seinem Monitor nachzubilden.

Weitere Diskussionen dazu sind hier eher OT. Sie sind aber imho durchaus angebracht. Vielleicht mag einer der im Thread aktiven Nutzer dazu einen Thread im Bildbearbeitungsforum eröffnen



Gruß
ewm

Geändert von ewm (30.11.2019 um 02:08 Uhr)
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 02:30   #130
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 11.260
Standard AW: Ich hatte heute X-T3...

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Findet ihr die Detaildarstellung bei diesem Motiv wirklich gut?...

Klares NEIN. Die Details sind eher erschreckend!

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
...Da wurde immerhin das 16-55mm 2.8 verwendet, also eines der/das beste Zoom, wenn man etwas hineinzoomt hat man den Eindruck man hat einen Sehfehler bei den Bäumen, den Blumen und beim Gras.
Ich lese aus den Exifs: Brennweite 31mm, also KB Äquivalent ca. 46mm bei Blende 5.6.



Klar:

- die Bäume liegen meine Meinung nach weit außerhalb der Fokusebene

- so richtig mag ich aber, auch unter Berücksichtigung der klassischen Definition der Schärfentiefe nicht akzeptieren, was ich da bei Betrachtung der Personen sehe

- kurz gesagt: das bekomme ich mit meinem iPhone XS und einem RAW- fähigen Programm ähnlich schlecht hin



Mein Fazit:

- wenn das exemplarisch für eine X-T3 wäre und wie Du sagst mit einem sauteuren 16-55 bei Blende 5.6, dann

- würde ich das alles dem Händler gegen Rückzahlung antragen

- und wenn das nicht möglich ist, zum nächsten Sammelpunkt für Elektroschrott fahren


Das darf eine X-T3 mit 16-55/2.8 bei Blende 5.6, shuttershock- losen 1/900s nicht abliefern !!!!

Das geht gar nicht !!!!


Das Motiv selbst ist bestimmt kein Knaller. Beschränken wir uns also auf die Fototechnik. Und da meine ich: wer mit diesem Foto zufrieden ist, mit dem brauche/muss/will ich nicht über Würmchen diskutieren

Gruß
ewm

Geändert von ewm (30.11.2019 um 02:38 Uhr)
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de