DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2018, 11:12   #101
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Spiegellose jetzt vor DSLRs

Zitat:
Zitat von PrimaFoto Beitrag anzeigen
Die Frage könntest du in ähnlicher Art bei fast allen technischen Entwicklungen stellen. Damit könnte man jeglichen Fortschritt negieren.
Darum geht es nicht. Es geht mir darum, für mich sinnvollen Fortschritt zu identifizieren. Bei der Entwicklung der fotografischen Technik ist für mich die primäre Fragestellung, ob und wie sie mir dabei hilft, bessere Bilder zu machen. Ich sehe Technik und Fortschritt halt nicht als Selbstzweck wie viele andere.
 
Alt 29.06.2018, 11:13   #102
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Spiegellose jetzt vor DSLRs

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Damit gelingen keine Bilder die mit Spiegel nicht gegangen wären.
Danke für die Klarstellung.
 
Alt 29.06.2018, 11:15   #103
Release Candidate
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2010
Beiträge: 2.293
Standard AW: Spiegellose jetzt vor DSLRs

Zitat:
Zitat von Hugo Schnabel Beitrag anzeigen
Eine Behauptung ist kein Beweis.
Die Aussage ist trivialerweise richtig. Du kannst aber gerne versuchen, die Behauptung durch Beweis des Gegenteils (es gaebe keine einzige Aufnahme auf der Welt, die dadurch besser geworden waere) zu widerlegen.
Ich warte mal
Release Candidate ist offline  
Alt 29.06.2018, 11:16   #104
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Spiegellose jetzt vor DSLRs

Zitat:
Zitat von Pippilotta Beitrag anzeigen
Nein, sind wir nicht. Denn diese Vorteile beim Fotografieren können durchaus auch Vorteile für die Bildergebnisse haben, z.B. wenn man nicht erst im Nachhinein feststellt, dass die Belichtung nicht passt.
Zeig doch mal Beispiele, wo Dir das geholfen hat.

Zitat:
Zitat von Pippilotta Beitrag anzeigen
Nein, ich finde es albern, dass Du immer weiter darauf herumhackst und anscheinend nicht merkst, dass die Sache längst gegessen ist. Du scheinst gerne selbst Windmühlen aufzubauen, gegen die Du dann kämpfen kannst.
Und was genau machst Du gerade? Auf einer Sache herumhacken, die längst gegessen sein könnte. Oder?
 
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.06.2018, 11:22   #105
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Spiegellose jetzt vor DSLRs

Zitat:
Zitat von Release Candidate Beitrag anzeigen
Die Aussage ist trivialerweise richtig. Du kannst aber gerne versuchen, die Behauptung durch Beweis des Gegenteils (es gaebe keine einzige Aufnahme auf der Welt, die dadurch besser geworden waere) zu widerlegen.
Ich warte mal
Deine Annahme, dass der Einsatz einer DSLM nie zu Nachteilen bei den Ergebnisse führt, ist falsch. Triviales Beispiel: Stundenlanges Warten auf den einen richtigen Moment bei Wildlife und Dein Akku ist leer, weil der EVF die ganze Zeit benutzt werden musste.
 
Alt 29.06.2018, 11:25   #106
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 4.472
Standard AW: Spiegellose jetzt vor DSLRs

Zitat:
Zitat von Hugo Schnabel Beitrag anzeigen
Zeig doch mal Beispiele, wo Dir das geholfen hat.


Ok... dann zeigt sie dir gleich ein Foto und sagt ohne EV wäre das nicht gegangen.
Wie willst du dann das Gegenteil behaupten... du warst ja bei der Aufnahme nicht dabei
Hier wurden schon Windmühlen erwähnt
__________________
Wenn ein Bild für mich schön ist, ist es für mich schön.
Ich bin kein Typ der in jedem Bild einen Fehler sucht da es kein perfektes Bild gibt
Linse66 ist offline  
Alt 29.06.2018, 11:26   #107
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 899
Standard AW: Spiegellose jetzt vor DSLRs

Zitat:
Zitat von Hugo Schnabel Beitrag anzeigen
Es geht mir darum, für mich sinnvollen Fortschritt zu identifizieren.
Das ist halt DEINE Meinung, mehr nicht.

Es zwingt dich niemand, eine DSLM zu benutzen, wenn du für dich persönlich keine Vorteile davon ableiten kannst. Ich denke, deine einzige Intention für Fortschritt mit besserer Bildqualität zu belegen, ist ein unzureichender Ansatz.

Beispiel Canon:
Die DSLR-Kameras, wie EOS 80D, enthalten dieselben Sensoren, wie die DLSM-Kameras M5, M6, etc. Was soll da also an der B.Q. anders sein, vor allem, wenn man u.U. dasselbe Objektiv benutzt?

Vorteile der spiegellosen Technik wurden dir ausreichend genannt, wenn dir das nicht ausreicht, na schön, dein Problem.
PrimaFoto ist gerade online  
Alt 29.06.2018, 11:27   #108
Release Candidate
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2010
Beiträge: 2.293
Standard AW: Spiegellose jetzt vor DSLRs

Zitat:
Zitat von Hugo Schnabel Beitrag anzeigen
Deine Annahme, dass der Einsatz einer DSLM nie zu Nachteilen bei den Ergebnisse führt, ist falsch.
Wo soll ich das behauptet haben? Meine Aussage war, dass das Einblenden des Live-Histogramms und der Zebras in den Sucher keine (zusaetzlichen, da man anscheinend solche Dinge fuer dich anfuehren muss) negativen Auswirkungen auf das Bild haben. Sondern im Gegenteil positive haben koennen.
Release Candidate ist offline  
Alt 29.06.2018, 11:30   #109
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Spiegellose jetzt vor DSLRs

könntet ihr bitte eure 'Meinungsverschiedenheit' per
PN regeln, oder ein anderes Thema damit öffnen..?

danke...
 
Alt 29.06.2018, 11:37   #110
Savay
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: Gifhorn
Beiträge: 3.912
Standard AW: Spiegellose jetzt vor DSLRs

Zitat:
Zitat von PrimaFoto Beitrag anzeigen
Beispiel Canon:
Die DSLR-Kameras, wie EOS 80D, enthalten dieselben Sensoren, wie die DLSM-Kameras M5, M6, etc. Was soll da also an der B.Q. anders sein, vor allem, wenn man u.U. dasselbe Objektiv benutzt?
Bei der BQ ergibt sich in solchen Fällen kaum ein Unterschied...das stimmt. (wobei wenn man ins Detail geht schon...etwas geringere DR, nur 12bit RAW im Serienbild etc. pp.)

Davon abgesehen ist die 80D ist in 98% der Fälle allerdings schlicht das (deutlich!) bessere Werkzeug als die M5!
Wenn ich im Zweifel bin und es drauf ankommt nehme ich deutlich lieber die SLR...aus div. Gründen.

Die paar Gramm Gewicht und der marginale Größenunterschied, machen die Vorteile des SLR Konzepts nämlich nicht immer wett.

Zitat:
Zitat von Release Candidate Beitrag anzeigen
keine (zusaetzlichen, da man anscheinend solche Dinge fuer dich anfuehren muss) negativen Auswirkungen auf das Bild haben.
Streng genommen könnten sie das Motiv verdecken und ablenken. Irgendwann wird es halt auch mal zuviel an "unnötigen" Infos und reiner "clusterfuck"

Da man es aber auch um- oder ausschalten kann ist es idR ja eher wurscht.
__________________
500px

Where`s your crown king nothing?

EOS 80D | 10-18 IS STM | 17-55 IS USM | 55-250 IS STM | 30 EX | 50 STM | SP 60 1:1 | SP 85 VC
EOS M & M5 | 18-55 IS STM | 22 STM | Viltrox EF EOS M2

Geändert von Savay (29.06.2018 um 11:44 Uhr)
Savay ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:12 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren