DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S / RF > Canon EF / EF-S / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2007, 08:20   #1
40duser
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2007
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 12
Standard Canon oder Sigma 70-200? oder doch was anderes?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Ihr,

ich bin schon lange stiller mitleser hier im Forum aber erst seid kurzem auch registriert. Bei der Registrierung gibt es eine dumme frage umsonst habe ich gehört, :-) Von daher.
Ich habe nach der 10D endlich upgegradet und mir die 40D geholt. Dazu auch endlich mal etwas anderes als objektiv als das Sigma 18-200 und das Canon 28-135 IS USM.
Im moment sieht mein "Objektivpark" folgendermaßen aus
- Sigma 10-20 EX 4- 5,6
- Sigma 17-70 DC 2,8-4,5
- Sigma 18-200 DC OS 3,5-6,3 war als immerdrauf für Reisen gedacht aber seit dem 17-70 eher Ersatzkandidat.
-> kommt definitiv Canon 50 f1,8

Da ich eben mit dem 18-200 irgendwie nicht mehr zufrieden bin seitdem ich das 17-70 habe, mir aber auch noch obenrum etwas fehlt, bräuchte ich Eure Meinung was da zu empfehlen wäre.

Bei mir in der näheren Auswahl sind:

- Canon 70-200 IS USM 2,8L -> eigentlich weit über mein Budget aber sowas von toll hatte es mal von einer bekannten ausgeliehen.

- Canon 70-200 4l-> reicht die Lichtstärke? durch das 17-70 bin ich auf den Geschmack mit den F2,8 gekommen (freistellen etc....)

- Sigma EX 70-200/2,8 APO DG HSM -> kenn ich eben noch gar nicht aber als Alternative zu oben genannten, vor allem was den Preis angeht. Liegt das auf dem Niveau von dem Canon 2,8 ohne IS?

- Canon EF 70-300mm 4,0-5,6 IS USM -> "nur" f4 und es soll sich die frontlinse mitdrehen, da ich Polfilter benutzen will eher ungünstig denke ich.

- Canon 70-200 USM 2,8L -> kein Stabi und kriegt man auch nicht mehr....zumindest finde ich es nirgends.

Ich habe schon das forum durchsucht, aber irgendwie suche ich falsch oder es gibt echt noch keinen direkten vergleich des Sigma 70-200 und des Canon.

Einsatzgebiete:
- Reisefotografie Menschen / Landschaften (Reise immer noch mit Rucksack da geht es auch mal rauer zu)
- Architektur
ab und zu Portrait und Tiere, das aber eher selten

Vielleicht könnt Ihr mir da mal weiterhelfen.

Danke
40duser
40duser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2007, 08:53   #2
blacksock
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2005
Ort: BI
Beiträge: 1.416
Standard AW: Canon oder Sigma 70-200? oder doch was anderes?

hallo,

in sachen landschaft bis du mit dem 10-20 und dem 17-70 doch schon sehr gut gerüstet.

die beiden canon 70-200/2,8 L (IS) nehmen sich so gut wie nichts, das 70-200 ohne IS ist aber noch zu bekommen:

http://geizhals.at/deutschland/a44477.html

beim sigma 70-200/2,8 würde ich etwas aufpassen, dass du ein gutes exemplar erwischst. in sachen offenblendenleistung kommt es nicht an das canon heran.

ob dir beim 70-200/4 die lichtstärke reicht kannst nur du beurteilen, aber auch das sigma 17-70 bietet dir nur am kurzen ende f2,8.

auch das 70-300 IS ist kein schlechtes objektiv mit den von dir genannten "einschränkungen", zudem ändert es seine länge beim zoomen.

gruss

tino
__________________
Kein Mensch kann wunschlos glücklich sein, denn das Glück besteht ja gerade im Wünschen.

Geändert von blacksock (06.11.2007 um 09:35 Uhr)
blacksock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2007, 09:24   #3
TORN
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 13.561
Standard AW: Canon oder Sigma 70-200? oder doch was anderes?

Ich würde an deiner Stelle kein 70-200L kaufen, denn dann wirst du den dringenden Bedarf verspüren, alle deine Sigma Linsen auszutauschen. Lach ruhig jetzt und wir sprechen uns dann in einem Jahr wieder.

Dir sollte bewußt sein, dass die 2.8er Telezooms ziemliche Brocken im Vergleich zu deinen derzeitigen Linsen sind. Falls du davon noch keine an der Kamera hattest, solltest du sie zunächst einmal probieren.

Gut sind alle von dir erwähnten Objektive. Freistellung bei 70mm und Blende 4.5 kannst du ja mit dem Sigma ausprobieren. Bei längeren Brennweiten wird die Freistellung dann noch besser.

TORN
__________________
>> Canon 5D, Sony A7r II, Fuji Zeug und iPhone
TORN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2007, 09:20   #4
TomTom80
Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2005
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.940
Standard AW: Canon oder Sigma 70-200? oder doch was anderes?

Zitat:
Zitat von 40duser Beitrag anzeigen
- Canon 70-200 USM 2,8L -> kein Stabi und kriegt man auch nicht mehr....zumindest finde ich es nirgends.
Bin direkt vom Sigma auf das Canon umgestiegen (beide 70-200 2.8er) und in Punkto Offenblendschärfe, Kontrast weit offen, Treffsicherheit des AFs und Speed ist das Canon der mehr als deutliche Sieger. Hatte meins damals leicht gebraucht gekauft und mittlerweile gibt es nur eine einzige Möglichkeit es mir entnehmen: man muss es mir aus meinen kalten, toten Händen reißen!

Klarer Preis-/Höchstleistungssieger!


Gruß,
TomTom


PS: Preis-/Leistungssieger für mich übrigens 70-200 4L.
__________________
Never argue with an idiot!
He'll lower you to his level and beat you with experience...

CAM: EOS M6Ds Mark VI
LENSES: TS-E 8-200 1.2-4L FISHEYE IS USM MACRO
FLASHES: Speedlite 1710EX II
(nachzurechnen im Profil)
TomTom80 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S / RF > Canon EF / EF-S / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:34 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de