DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2021, 11:17   #1
Photogramm
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2009
Beiträge: 71
Standard Nikon D750 Fernsteuerung mit AF Unterstützung via Android

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Es scheint ja nicht so einfach zu sein die D750 und andere D's, via Android, aber ohne Google-Konto, so fern zu steuern das auch der AF richtig funktioniert. Mit Nikons eigener WMU-APP geht es auf jeden Fall nicht (zumindest bei mir).
Getestet hab ich mit dem dem Nikon 70-200 VR, das zuerst scharf gestellt hat und dann wieder nicht. Sowie mit dem Sigma 180ere Sigma APO Macro, bei dem der AF immer nur gezuckt hat.
Controlmycamera verlangt ein Gogle-Konto: Google hat auf meinen Geräten nichts zu suchen

Kennt noch jemand eine Variante die ich testen kann?
__________________
ABBLENDTASTE

Nikon F2 Photomic, D750, D300s & diverse Linsen | Cambo Master & diverse Linsen | Shift5me
Photogramm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2021, 10:21   #2
Tadpole
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Beiträge: 2.527
Standard AW: Nikon D750 Fernsteuerung mit AF Unterstützung via Android

Kennst du qDSLR-Dashboard?
__________________
Nur echt mit mindestens drei Sensorflecken
Tadpole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2021, 15:09   #3
Photogramm
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.05.2009
Beiträge: 71
Standard AW: Nikon D750 Fernsteuerung mit AF Unterstützung via Android

Halo Tadpole,
nein qDslrDashboard kenne ich nicht. Und so wie es aussieht werde ich es auch nicht kennen lernen, da es nur via Google play zu bekommen ist. Meine Geräte bleiben aber, wie schon geschrieben, Google-frei.
Aber trotzdem Danke für deinen Vorschlag.
__________________
ABBLENDTASTE

Nikon F2 Photomic, D750, D300s & diverse Linsen | Cambo Master & diverse Linsen | Shift5me
Photogramm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2021, 19:39   #4
schorsch2489
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2015
Beiträge: 1.481
Standard AW: Nikon D750 Fernsteuerung mit AF Unterstützung via Android

wenn man ein wenig im Netz sucht, kriegt man die APK-Dateien auch zum runterladen.

Dann würde man das Google Play umgehen und könnte qDSLRDashboard wahrscheinlich gut nutzen.
Dadurch wäre dann aber nichtmehr gegeben, dass das mit der Kamera und dem Handy auch funktioniert, da die Prüfung, ob man ein geeignetes Gerät hat über Google Play beim Installieren erfolgt.

Ich hab noch irgendeine uralt-Version als apk-Datei, falls du gar nichts findest...
__________________
Nikon Z6 + Nikon D600 + Glas

Erfolgreich gehandelt mit: mobile_user; Wolfgang B.; hm-image; stephan-k; markusathome, mikecc387; sun112; spusie; piktura
schorsch2489 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.05.2021, 18:27   #5
Photogramm
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.05.2009
Beiträge: 71
Standard AW: Nikon D750 Fernsteuerung mit AF Unterstützung via Android

Eigentlich logisch Schorsch, einfach nur im Netz suchen und meistens findet sich dann auch was. Hab also gesucht, qDslrDashboard_3.6.0 runteregeladen und installiert, aber auch da funktioniert der AF leider nicht wirklich. Um richtig scharf zu stellen muss mehrmals gedrückt werden, damit sich der AF dann immer ein wenig weiterbewegt.
__________________
ABBLENDTASTE

Nikon F2 Photomic, D750, D300s & diverse Linsen | Cambo Master & diverse Linsen | Shift5me

Geändert von Photogramm (01.05.2021 um 18:39 Uhr)
Photogramm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 18:53   #6
Tadpole
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Beiträge: 2.527
Standard AW: Nikon D750 Fernsteuerung mit AF Unterstützung via Android

Also hier funktionierte das einwandfrei mit der D850 und D500, übrigens auch von drei anderen Betriebssystemen.
Mir fällt auf, dass die beiden von dir erwähnten Objektive nicht gerade leichtfüßig scharfstellen. Insbesondre das (optisch hervorragende) 180er Sigma muss schon ordentlich Masse bewegen.
Versuch es doch mal mit vollgeladener Batterie und/oder einer kleineren AF-S Linse.
Verglichen mit dem (wenigstens damals) grottenmiesen SnapBridge, war qDSLR ein Segen!

Für iOS gäbe es noch das sehr gute "Cascable", ob das für Android existiert, weiß ich gar nicht.
__________________
Nur echt mit mindestens drei Sensorflecken

Geändert von Tadpole (01.05.2021 um 18:56 Uhr)
Tadpole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 18:44   #7
Photogramm
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.05.2009
Beiträge: 71
Standard AW: Nikon D750 Fernsteuerung mit AF Unterstützung via Android

So da isser wieder.

Sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber der Fahrradladen nimmt einfach zu viel Zeit. Vor allem die Ersatzteilsucherei wird immer aufwändiger.

Ich habe mir zwischenzeitlich einen zweiten EN-EL15b zugelegt und das ganze Prozedere mit dem Batteriegriff wiederholt.

Mit dem 180er Sigma geht es einfach nicht. Aber das 70-200er funktioniert nun einwandfrei mit qDSLR.

Da muss ich mich wohl auf die Suche nach einem bezahlbaren AF Micro Nikkor 200 mm 1:4D ED machen
__________________
ABBLENDTASTE

Nikon F2 Photomic, D750, D300s & diverse Linsen | Cambo Master & diverse Linsen | Shift5me
Photogramm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
app , controlmycamera , fernauslösen , wmu


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:34 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de