DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2020, 15:54   #11
Gast_515090
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Historisches: Sensor G1=Sensor E-P1 ?

Zitat:
Zitat von rodinal Beitrag anzeigen
Hier mal die Responsefunktion des 12MPix-Sensors
Danke! Warum ist denn die grüne Linie unten links so krumm?
  Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2020, 20:39   #12
rodinal
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 2.490
Standard AW: Historisches: Sensor G1=Sensor E-P1 ?

Zitat:
Zitat von boim Beitrag anzeigen
Danke! Warum ist denn die grüne Linie unten links so krumm?
Du kennst sicher das Prinzip: Bei einem Sensel werden auftreffende Photonen zunächst in Elektronen umgewandelt. Die werden in einem Kondensator gespeichert, und jedes Photon erhöht die Spannung. Zum Schluss wird die Spannung gemessen und dient als Maß für die Belichtung.

Bei den winzigen Sensorstrukturen. gibt es aber stets Leckströme, die auch die Spannung des Kondensators erhöhen. Je weniger Elektronen der Lichteinfall liefert, desto stärker wird deren Einfluss. Das verbiegt den Graphen. Irgendwann - zwischen "gar kein Licht" und "der Hälfte von gar kein Licht" - bestimmen die unerlaubt eingewanderten Elektronen allein das Feld, und die Kurve wird zur Gerade.

Weil ich bei meinem Versuch die Lichtmenge über die Belichtungszeit gesteuert habe, wird dieser Bereich in der Grafik nicht erreicht. Die Kameras haben halt keinen mechanischen Verschluss, der 1/126000 Sek. erlaubt.
rodinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 07:48   #13
Gast_515090
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Historisches: Sensor G1=Sensor E-P1 ?

Zitat:
Zitat von rodinal Beitrag anzeigen
Bei den winzigen Sensorstrukturen. gibt es aber stets Leckströme, die auch die Spannung des Kondensators erhöhen.
Ah ja, das isses. Danke!
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 12:24   #14
henklh
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 15.10.2019
Beiträge: 285
Standard AW: Historisches: Sensor G1=Sensor E-P1 ?

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen Beitrag anzeigen
Der grobe EVF eignet sich gut zum manuellen Scharfstellen von meinen OM-Zuikos.
So grob ist der gar nicht - so weit ich in Erinnerung habe, hatte Panasonic schon mit der G1 einen vergleichsweise hochauflösenden EVF (für damalige Verhältnisse in jedem Fall) eingebaut mit 1,4 Megapixeln. Das war damals "state of the art".

Ich kann mich erinnern, dass ich in Las Vegas(!) in unserem Urlaub (das wird so um 2009 gewesen sein?!) in einem Fotogeschäft mal durch den Sucher schauen durfte, das war damals ja alles Neuland. Ich war ziemlich beeindruckt über das Sucherbild, denn was ich bis dato an anderen Kameras gesehen hatte, das war wirklich grobpixelig bis zum geht nicht mehr (damals waren Sucher mit 220kp u.ä. keine Seltenheit, gruselig!).

Also mit 1,44 Megapixel war das wirklich ein Kracher. Der ist auch erst mit der G70 oder so verfeinert worden (kann sein, dass ich mich um ein Release vertue), aber die 1,44 MP waren viele Jahre das Maß der Dinge.
henklh ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren