DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2020, 22:33   #11
Lothman
Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 773
Standard AW: Laowa 25mm Macro Abbildungsmaßstab

Zitat:
Zitat von joergens.mi Beitrag anzeigen
Übrigens scheint die übereinstimmender Meinung zu sein, dass bei dieser Optik die Beugungsunschärfe ab Blende 8 / 16 anfängt.
bla bla, aber Du kennst Dich ja schon ganz toll aus
https://www.youtube.com/watch?v=qoaX7535O68 siehe 4:02
oder hier https://www.youtube.com/watch?v=OMEI1jNU_m4
screenshot 3:45. Da sind bei 5x und Blende 4 schon mit weniger Detail als bei f=2.8 zu sehen.
Aber die tragen bestimmt alle Hörgeräte wie ich und sind Theoretiker.
Lothman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2020, 10:21   #12
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 2.925
Standard AW: Laowa 25mm Macro Abbildungsmaßstab

Zitat:
Zitat von Lothman Beitrag anzeigen
bla bla, aber Du kennst Dich ja schon ganz toll aus...Aber die tragen bestimmt alle Hörgeräte wie ich und sind Theoretiker.
Was soll das? Kannst Du nicht einfach sachlich antworten wenn einer eine andere Meinung hat?
__________________
PENTAX KP
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2020, 12:43   #13
Lothman
Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 773
Standard AW: Laowa 25mm Macro Abbildungsmaßstab

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Was soll das? Kannst Du nicht einfach sachlich antworten wenn einer eine andere Meinung hat?
Er hat schließlich angefangen. Er hat auf seine Frage dreimal das selbe gesagt bekommen und das dann ins Lächerliche gezogen. Wie man in den Wald ruft....
Lothman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2020, 19:40   #14
joergens.mi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 5.084
Standard AW: Laowa 25mm Macro Abbildungsmaßstab

Zitat:
Zitat von Lothman Beitrag anzeigen
bla bla, aber Du kennst Dich ja schon ganz toll aus
https://www.youtube.com/watch?v=qoaX7535O68 siehe 4:02
oder hier https://www.youtube.com/watch?v=OMEI1jNU_m4
screenshot 3:45. Da sind bei 5x und Blende 4 schon mit weniger Detail als bei f=2.8 zu sehen.
Aber die tragen bestimmt alle Hörgeräte wie ich und sind Theoretiker.

Dein erstes Video interpretiere ich anders. 2.8 unscharf, 4 gut, 5.6 unschärfer als 4 aber besser als 2.8

zu deinem zweiten Video, ich sehe da eher ein minimale Focusverschiebung nach unten von 2.8 nach 5.6

Übrigens danke für die Links, die sind sehr interessant. Leider scheinst du 3 Links gelöscht zu haben - die finde ich nicht mehr im thread- und nur bei dir steht gelöscht. Falls es stimmt wäre es schön, wenn du sie wieder einstellen würdest.

Zitat aus dem link: https://learnmacro.com/laowa-25mm-f2...x-ultra-macro/

At any effective aperture smaller that f/16 to f/22 you will see a significant loss of sharpness. This may be acceptable to get greater depth of field and you might be able to mitigate it to a certain extent in post-processing by a touch of USM. Best of all, you can create image stacks using a marked aperture of f/4 – f/5,6 probably the ‘sweet spot’ getting superb sharpness and accentuated depth of field.

Wenn ich das Querbeet lese, scheint die Linse bei 4 und 5.6 ihre beste Leistung zu zeigen. Das zeigen alle 3 Quellen. Die Information aus dem zweiten Video mit der Blende 2.8 ist derzeit eine Einzelmeinung, die an der Serienstreuung der Optik liegen kann. Allerdings sollte ich mir die Optik zulegen werde ich das dann mit der Blende 2.8 ausprobieren und schauen wo meine Optik ihren Sweet Spot hat.

Ich suche hier vorab Informationen - bevor ich die ca 500 Euros mit Beleuchtung und Stativhalterung bestelle. Und in Summe habe ich sie hier bekommen.

Tiefenschärfe unter 0.1 mm im relevanten Bereich, damit sind für 1mm tiefe Objekte mindestens 12-15 Aufnahmen fällig und der Tisch muss sich besser als 0.1mm positionieren lassen.
__________________
K-1, K-3, K-5, K20D, DA 10-17, 14, 21, limited 35 M, 40, 70, FA 50, 80-320, DFA 50 M, 100 M, 15-30, 24-70, 28-105, 70-200, 150-450, DA* 16-50, 18-135, 50-135, 60-250, A28, 18-55II, 18-270, 50-200, 55-300, F1.7AF, Sigma 8-16, 70-200, Novoflex 400/600, Samyang 8, AF-540FGZ, Pentax Mx, Me, 028B, MF410, 055XPROB, Theta S
Lizenz cc-by-nc-sa 3.0. Bilder dürfen bearbeitet und im selben Thread eingestellt werden.
Link`s zu Produkten sind KEINE Produktempfehlungen sondern nur Beispiele
joergens.mi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.05.2020, 20:44   #15
Lothman
Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 773
Standard AW: Laowa 25mm Macro Abbildungsmaßstab

Zitat:
Zitat von joergens.mi Beitrag anzeigen

Wenn ich das Querbeet lese, scheint die Linse bei 4 und 5.6 ihre beste Leistung zu zeigen. Das zeigen alle 3 Quellen. Die Information aus dem zweiten Video mit der Blende 2.8 ist derzeit eine Einzelmeinung, die an der Serienstreuung der Optik liegen kann. Allerdings sollte ich mir die Optik zulegen werde ich das dann mit der Blende 2.8 ausprobieren und schauen wo meine Optik ihren Sweet Spot hat.
Die deutlich besseren Detail in den Videos bei 2.8 sind Physik nicht Einzelmeinung. Bei Vergrößerung muss man die Blende mit (Vergrößerung+1) multiplizieren. Also aus Blende 5,6 wird bei 5-facher Vergrößerung eine effektive Blende von 33,6, da ist man leider im Bereich der Beugung. Bei Beispielbilder mit 2,5-facher Vergrößerung mag das noch nicht so auffallen, aber bei 5x garantiert. Auch wenn Du immer noch zweifelst wirst das selber auch entdecken (wie Stüssi und ich es auch entdeckt haben). Du brauchst auf jeden Fall einen Macroschlitten wo du definiert Schritte im 1/100mm Abstand fahren kannst - glaub mir.
Hier kann man die notwendigen Schrittweiten sehen, Zerene nutze ich auch.
https://zerenesystems.com/cms/stacke.../macromicrodof

Und dort siehst Du auch die Empfehlung in Table-2A, alles rechts unterhalb der fett gedruckten Blenden zu meiden. Warum schreibt Rik Littlfield der Programmieren von Zerene das - weil es eine Einzelmeinung ist? Wohl kaum, weil die Beugung da alle Details schluckt.

Edit: Wenn Du günstig auf Laowa-Niveau einsteigen willst, sieh Dir mal diesen Thread an, es geht um ein günstiges 4x Mikroskopobjektiv:
https://www.photomacrography.net/for...ight=amscope4x (IMO das beste Forum für Mikrofotografie)
das gibt es für 14€, noch einen RMS->M42 und einen Balgen und eine feinfühlig verstellbaren Tisch wie den Proxxon KT-70 und schon geht es los.

Objektiv
https://www.ebay.de/itm/AmScope-4X-A...UAAOSwx0teK1yQ

RMS-Adapter
https://www.ebay.de/itm/Camera-Adapt...AAAOSw~BxdHbRh

dann ca. 160mm Abstand zwischen Objektiv und Sensor einstellen.

RMS = Royal Microscope Society = Bezeichnung für des Gewinde des Mikroskopbjektives.

Budget-Objektive bei 4x getestet
https://www.closeuphotography.com/4x...an-100-dollars

Geändert von Lothman (25.05.2020 um 21:02 Uhr)
Lothman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2020, 21:23   #16
joergens.mi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 5.084
Standard AW: Laowa 25mm Macro Abbildungsmaßstab

Zitat:
Zitat von Lothman Beitrag anzeigen
Edit: Wenn Du günstig auf Laowa-Niveau einsteigen willst, sieh Dir mal diesen Thread an, es geht um ein günstiges 4x Mikroskopobjektiv:
https://www.photomacrography.net/for...ight=amscope4x (IMO das beste Forum für Mikrofotografie)
das gibt es für 14€, noch einen RMS->M42 und einen Balgen und eine feinfühlig verstellbaren Tisch wie den Proxxon KT-70 und schon geht es los.

Danke für den Tip, das sieht interessant aus und ist deutlich preiswerter für Versuche. Außerdem haben Festbrennweiten meistens per se eine höhere Performance.

Für welche Bereiche gibt es diese Microskop-Optiken?

Was meinst du, was ich für einen .3 Karat Brillianten brauche. um ihn fast formatfüllend auf APS-C (K3) oder KB (K1) abzubilden

Gerade gefunden: 0,30 ct. ca. Durchmesser 4,3 mm Höhe 2,8 mm ( https://www.verlobungsring.de/inform...groessen-in-mm ), scheint in bei APS-C 3.5x und bei KB 4.5x zu sein. damit noch Rand herum ist, damit wären Optiken 3x 3.5x 4.x 4.5 interessant.
__________________
K-1, K-3, K-5, K20D, DA 10-17, 14, 21, limited 35 M, 40, 70, FA 50, 80-320, DFA 50 M, 100 M, 15-30, 24-70, 28-105, 70-200, 150-450, DA* 16-50, 18-135, 50-135, 60-250, A28, 18-55II, 18-270, 50-200, 55-300, F1.7AF, Sigma 8-16, 70-200, Novoflex 400/600, Samyang 8, AF-540FGZ, Pentax Mx, Me, 028B, MF410, 055XPROB, Theta S
Lizenz cc-by-nc-sa 3.0. Bilder dürfen bearbeitet und im selben Thread eingestellt werden.
Link`s zu Produkten sind KEINE Produktempfehlungen sondern nur Beispiele

Geändert von joergens.mi (26.05.2020 um 21:31 Uhr)
joergens.mi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2020, 23:04   #17
Stuessi
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 1.272
Standard AW: Laowa 25mm Macro Abbildungsmaßstab

Zitat:
Zitat von Lothman Beitrag anzeigen
… Hier kann man die notwendigen Schrittweiten sehen, Zerene nutze ich auch.
https://zerenesystems.com/cms/stacke.../macromicrodof ...[/url]
Hier werden alle Fragen des TO beantwortet, eine ausgezeichnete Zusammenfassung zu Abbildungsmaßstab und Schärfentiefe und Blende,
und auch hier werden alle Probleme ausführlich erörtert.

Geändert von Stuessi (30.05.2020 um 13:07 Uhr)
Stuessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2020, 22:39   #18
Lothman
Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 773
Standard AW: Laowa 25mm Macro Abbildungsmaßstab

Hinterbein eine Grille mit dem Laowa 2,5-5x
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg fuss_1200.jpg (143,5 KB, 37x aufgerufen)
Lothman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:46 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren