DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2018, 17:31   #1
steve81
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 542
Standard Sigma 135mm 1.8 Art E-Mount

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hat hier schon jemand das 135er testen können und möchte mal berichten?
steve81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2018, 18:25   #2
MaTiHH
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2015
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 1.559
Standard AW: Sigma 135 1.8 Art E-Mount

Schau mal hier https://www.systemkamera-forum.de/to...unt/?p=1538690
__________________
www.timmann.photo

Sony: a9 a7Riii RX100M3 12-24G 16-35GM 24-70GM 70-200GM 100-400GM 1.4TC 2.0TC
Zeiss: Loxia 21 25 35 50 85 Batis 85 135 Sony Zeiss 35 50 C/Y 180 CZJ 75

Mitakon: Speedmaster 50 Sigma Art 14 105 Ценит Гелиоз 58 Meyer Görlitz Trimagon 95 Canon: TS-E 24 II

"If life seems jolly rotten, there's something you've forgotten - and that's to laugh and smile and dance and sing." - Monty Python
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2018, 19:25   #3
chipsy
Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2006
Beiträge: 510
Standard AW: Sigma 135 1.8 Art E-Mount

Mich würde ein Vergleich mit dem tollen Batis 135 interessieren. Das hat ja eine sehr hohe Schärfe, allerdings fängt es erst bei 2.8 an.
chipsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 21:52   #4
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 25.163
Standard AW: Sigma 135 1.8 Art E-Mount

Beim Sigma 135/1,8 brauchst du dir um die Schärfe keine Sorgen zu machen. Das ist eines der schärfsten Objektive überhaupt. Erst recht bei f2,8. Dafür muss ich auch die native Version nicht kennen (hatte es mal am MC-11)
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | EF 16-35/4 IS USM | FE Sigma 35/1,4 HSM | FE Sigma 135/1,8 HSM | EF Sigma 500/4 OS HSM | TC-1401 | MC-11 | 2x Godox 860II C | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.08.2018, 15:51   #5
allrounders
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2012
Beiträge: 77
Standard AW: Sigma 135 1.8 Art E-Mount

Den bestelle ich mir bald. Bis jetzt wird mit der a99 und dem 135er Zeiss fotografiert. Das ist eine Bokehmaschine vom Feinsten.
allrounders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 10:03   #6
Bestbassman
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Ilmenau
Beiträge: 803
Standard AW: Sigma 135 1.8 Art E-Mount

Hab mir das Sigma 135 mit E-mount gekauft, da auch nach längerer Rechersche nicht klar war, welcher Adater mit welcher Firmware, Kamera und Objektivversion wie gut im AF-C mit Eye-Fokus funktioniert. Hatte ursprünglich mal überlegt, mir die Canon Version des Objektivs + MC-11 zuzulegen, aber bin jetzt eben auf die E-Mount Version um auszuschließen, dass da etwas nicht 100%-ig funktioniert. Denke auch, dass die Kommunikation zwischen Objektiv und Kamera direkt über das offene E-Mount Protokoll grundsätzlich im Vorteil gegenüber E-Mount --> MC-11 --> re-ingneertes Canon-Protokoll sein sollte. Aber ich habe keinen direkten Vergleich!

Kamera ist die A7 III

Meine Eindrücke: Optisch nahezu perfekt, da habe ich garnichts daran auszusetzen. Auch die loCA sind wirklich gut korrigiert.

Ich möchte das Objektiv auch für das Fotografieren unseres Kindes (1,5 Jahre) und für Portrais einsetzen, weshalb mit die Funktion des AF-C und insbesondere des Eye-AF im AF-C wichtig sind (die Schärfeebene ist doch schon verdammt klein...). Ich nutze sonst auch viel und gern gute manuelle Objektive, aber beim 135/1,8 mit Bewegung sollte der AF gut sein, sonst hätte ich mit 1K€ sparen und das Samyang 135/2 nehmen können... (hatte ich auch mal, optisch kann ich die beiden kaum unterscheiden, aber manuell eben schwierig für spielendes Kind...)

Der AF klappt mit dem Sigma gut und treffsicher. Auch der Eye-AF-C klappt gut, trackt flüssig und geht bis in die Bildecken (also eben die gesamte Abdeckung..).
Ich habe den Vergleich zum FE55/1,8 und FE85/1,8. Beide FE's sind einen Tacken reaktionsfreudiger und schneller im Tracken, besonders im Nahbereich. Ich denke, das liegt aber nicht an der AF-Kommunikation des Sigmas, sondern einfach an dem dicken Brocken Glas in Kombination mit der geringen Schärfentiefe. Die Gesichts- und Augenerkennung klappt eben nicht besonders gut, wenn das Gesicht so unscharf ist, dass es die Kamera nicht erkennt. Und bei 3m Abstand reichen da schon ein paar 10cm und die Kamera erkennt nix mehr...

Aufgefallen ist mir, dass die Auslöseverzögerung "gefühlt" ansteigt beim Tracking mit Eye-AF-C. Ich glaube das liegt daran, dass die Kamera im Nahbereich gut zu tun hat, die kleine Schärfeebene aufs Auge zu kriegen und durch kleinste Bewegungen permanent nachkorriegieren muss (klar, AF-C...). Man kann ja in der Kamera die Auslösepriorität einstellen, die ist bei mir auf Ausgewogen und scheinbar wartet dien Kamera beim Auslösen lieber nochmal einen Bruchteil einer Sekunde bis das Auge auch wirklich scharf ist und löst dann erst aus. Ich werde mal ein wenig mit der Prioritätseinstellung spielen...
Dieses Verhalten laste ich nicht dem Objektiv an. Das liegt meiner Meinung nach eher an der extreme Freistellung und kleinen Schärfentiefe. Ich habe allerdings auch keine weitere Erfahrung mit langen+lichtstarken Objektiven an der A7III (also 200/2.8 oder sowas...)

Vielleicht hilft diese Einschätzung ja dem ein oder anderen...

Noch ein Bild um das Freistellpotential zu sehen +1:1 crop
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC02949.jpg (430,0 KB, 356x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC02949-3.jpg (367,0 KB, 299x aufgerufen)
__________________
Ach wie gut dass niemand weiß, dass mein Stiehlchen Rumpel heißt
Bestbassman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 10:22   #7
Caribian
Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2006
Ort: südliches Niedersachsen
Beiträge: 974
Standard AW: Sigma 135 1.8 Art E-Mount

Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht .


Die Linse steht auch auf meiner Wunschliste ganz oben, es sollte mein 50er Zeiss optimal ergänzen . Ich finde, das Sigma jetzt auf den E-Mount aufgesprungen ist bereichert das System wirklich.
Caribian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 11:42   #8
haenjuin
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2005
Beiträge: 22
Standard AW: Sigma 135 1.8 Art E-Mount

Ein weiterer Test, deckt sich auch mit meinen Erfahrungen:

Klick
haenjuin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 22:43   #9
Hornhauer
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Herford
Beiträge: 392
Standard AW: Sigma 135 1.8 Art E-Mount

So, heute beim Saturn während der Mwst. Aktion habe ich mir das Sigma 135 1.8 für 1170€ gekauft. Bin schon sehr gespannt.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: Achimz, cspiegl, dr.tim, ***Syd*** uvm.
Hornhauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 22:45   #10
Tifoso
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Mannheim
Beiträge: 155
Standard AW: Sigma 135 1.8 Art E-Mount

Viel Spaß damit
Tifoso ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren