DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2018, 12:14   #81
woiza
Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 49
Standard AW: Sony A7II. Welche Objektive für Australien?

Ich würde nach einem gebrauchten 16-35 schauen. Das ist in der Stadt und für Landschaften sehr brauchbar. Dazu nehme ich im Urlaub üblicherweise noch das 70-300 mit. Das 70-200 passt genauso. Eine Festbrennweite kommt bei mir noch mit, um auch nachts oder bei Dämmerung noch ohne Stativ was machen zu können. Dazu habe ich mir hier im Forum das Batis 25 geholt. Das ist noch nicht so weitwinklig, dass Porträts gar nicht mehr gehen, aber weitwinklig genug, um auch mal nen Kirchturm o.ä. ins Bild zu bekommen.
woiza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 16:59   #82
Firstmini
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 105
Standard AW: Sony A7II. Welche Objektive für Australien?

Zitat:
Zitat von woiza Beitrag anzeigen
Ich würde nach einem gebrauchten 16-35 schauen. Das ist in der Stadt und für Landschaften sehr brauchbar. Dazu nehme ich im Urlaub üblicherweise noch das 70-300 mit. Das 70-200 passt genauso. Eine Festbrennweite kommt bei mir noch mit, um auch nachts oder bei Dämmerung noch ohne Stativ was machen zu können. Dazu habe ich mir hier im Forum das Batis 25 geholt. Das ist noch nicht so weitwinklig, dass Porträts gar nicht mehr gehen, aber weitwinklig genug, um auch mal nen Kirchturm o.ä. ins Bild zu bekommen.
Jo, das scheint sich zu einem guten Plan zu entwickeln. Ich würde gerne mal so ein 12-24 ausprobieren. Aber mit 16-35; FB50, 70-200 bin ich glaube ich auch gut unterwegs.

Ich werde jetzt mal anfangen, zu wiegen. Wo dass alles hingeht.
__________________
Gruß Michael
Firstmini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 22:03   #83
borni83
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2005
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.874
Standard AW: Sony A7II. Welche Objektive für Australien?

das 12-24 ist zu speziell. es wurde ja auch bereits zu recht gesagt, dass man damit umgehen können muss. ich würde dir dringend zum 16-35er sz raten, das ist viel universeller. stell dir die frage ob es eine fototour wird oder euer (!) urlaub - halte es so einfach wie möglich
borni83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 11:59   #84
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 1.970
Standard AW: Sony A7II. Welche Objektive für Australien?

Da ich beruflich öfters unterwegs bin, gebe ich einfach mal meinen Senf ddazu...

Die letzte Dienstreise habe ich mit A7, 24-240, 35/2,8 und Voigtländer 20/3,5 (Mf, adaptiert) gemacht. Passt in eine kleine Tasche und gibt keine Probleme mit den 7kg Handgepäck. Lichtstark ist natürlich anders, aber dann wird es wieder groß und schwer. Und Ihr fahrt ja im Süd-Sommer.
Man braucht für Landschaft nicht immer ein 16-35, weniger ist manchmal mehr...
Und ein 24-70/2,8 brauchen m.M.n. nur Reportage- und Hochzeitfotografen - selbst die arbeiten häufig mit Festbrennweiten.
Das würde ich jedenfalls nie auf eine solche Reise mitnehmen, oder dann den Rest zuhause lassen, gint halt andere Bilder.

Nur mal so als Anregung.
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

Wer fragt, muß mit der Antwort leben ...

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/

Geändert von Zuhörer (21.09.2018 um 12:01 Uhr)
Zuhörer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.09.2018, 19:12   #85
Derator
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 8
Standard AW: Sony A7II. Welche Objektive für Australien?

Moin!

Ich werfe mal zwei andere Objektive in den Raum:
Canon 17-40mm f4 (ca. 350-400€ gebraucht)
Tamron 28-75mm f2.8 (ca. 800€ neu, die letzten Tage sogar für unter 700€ neu im Angebot)

Bin mit beiden sehr zufrieden, das Weitwinkel muss natürlich adaptiert werden. Aber für Landschaft ist Lichtstärke und schnelle Autofokus mMn nicht ausschlaggebend.

Schont vielleicht den Geldbeutel und das Tamron könnte eine Alternative für die FB Thematik abends sein. Muss dir natürlich bewusst sein, dass 28mm für die Stand eng sein könnte.

Ich fahre aktuell mit folgender Reise-Kombination:
Sony A7ii
Metabones MkIV Adapter Canon auf Sony
Canon 17-40 f4
Tamron 28-75mm f2.8
Canon 70-300mm f4-5.6
Canon 50mm 1.8 (bleibt seit der Anschaffung des Tamrons in der Tasche)

Ist vielleicht eine Inspiration und ein kleiner Denkanstoß.

Gruß
Derator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 19:54   #86
Firstmini
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 105
Standard AW: Sony A7II. Welche Objektive für Australien?

So. Ich habe fertig. Aktuell sieht meine virtuelle Fototasche so aus:

Sony A7II
Sony A6300
FE 70-200 4.0
FE 24-70 4.0 Zeiss
FE 50mm 1.8 (in den normalen Koffer, 207gr.)
Samyang AF 14mm 2.8 FE
SEL-P 16-50
Festplatte Lacie
Rolei Traveler Carbon
__________________
Gruß Michael
Firstmini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 08:24   #87
t34ra
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 5.135
Standard AW: Sony A7II. Welche Objektive für Australien?

Zitat:
Zitat von curi83 Beitrag anzeigen
Was erwartest du zu fotografieren an der Ostküste von Australien, bei dem du ein solches Tele regelmässig benutzen wirst ?
Gehst du auf den Ocean Road unter Melbourne ? Dort wirst du Koalas und Kängurus schiessen können. Wird auch sehr gut mit dem 70-200 gehen.
Gehst du auf die Whitsundays ? Die Papagaien dort kann man auch mit dem 70-200 machen.
Ansonsten würde ich entweder mieten oder einen Konverter dazu setzen.

PS: West is Best
Zustimmung. Habe mein 70-200 f4 (neben 12mm, 28mm, 58mm) mitgehabt und nichts vermisst. Die Papageien, Kakadus sind nicht scheu, da kommt man mit 200mm auf jeden Fall weiter:


auch mit 28mm:



an die die Kängurus kommt man problemlos mit 200mm ran. Die großen Exemplare sind nicht scheu und lassen einem bem grasen schon mal auf ca. 3-4m ran:


Die Koalas kannst Du im Zoo auch mit 28mm knipsen, im freier Wildbahn habe ich in 3 Wochen nicht einen einzigen gesehen.

Gut bei Krokodilen (eher dann Nordosten, kommst Du in die Tropen?) würde ich dann doch 400mm + Telekonverter bevorzugen.

An der A7II hast Du noch Cropreserven, daher würde ich auf ein apsc Gehäuse verzichten (es sei denn Du willst ein Backup Gehäuse haben). Ansonsten brauchst Du für Spinnen, Schlangen, Echsen auch kein Supertele.

Falls Du Städte besuchen möchtest, wäre aus meiner Sicht ein Weitwinkelobjektiv sinvoller, als ein Supertele.

Zitat:
Zitat von Firstmini Beitrag anzeigen
So. Ich habe fertig. Aktuell sieht meine virtuelle Fototasche so aus:

...
Ich sollte vielleicht mehr als die erste Seite des Threads lesen. Würde sagen mit Deiner Fototasche wirst Du nichts vermissen.

Geändert von t34ra (06.11.2018 um 08:30 Uhr)
t34ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 22:09   #88
Firstmini
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 105
Standard AW: Sony A7II. Welche Objektive für Australien?

@t34ra

Danke für die Fotos und Tipps. Wir fliegen nach Sidney und bleiben dort 4 Tage einschließlich Sylvester. Dann gehts nach Brisbane und von da aus mit dem Wohnmobil die Ostküste hoch.

Die A6300 nehme ich auf jeden Fall mit. Meine Tochter will auch Bein bisschen rumknipsen und ich kann mir vorstellen, dass ich auch mal nur was kleines mitnehmen will.

War gerade mit der A6300 und dem Kitobjektiv unterwegs. Kann sich echt sehen lassen.
__________________
Gruß Michael
Firstmini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 23:52   #89
RadonHD
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2014
Beiträge: 13
Standard AW: Sony A7II. Welche Objektive für Australien?

Wir waren im Oktober da, erst Melbourne inkl. Great Ocean Road, dann Cairns und die Küste entlang nach Sydney. Meine Highlights waren die wilden Koalas an der GOR (konnte sogar nen wilden streicheln!!! Is aber äußerst ungewöhnlich und selbst für Australier unglaublich). Unbedingt auf die Whitsundays und ggf. von Cairns ans outer Reef; wir sind von Townsville aus...
Dabei hatte ich nur 16-35mm f4, 28mm (inkl. 16mm Fisheye) 55mm auf der A7R2... hatte auch nen UW Gehäuse zum Tauchen dabei - selbst als ich nur das 28mm dran hatte und wir unerwartet Wale gesehn haben hatte das noch crop Reserven 😉
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180907 DSC06429-HDR 16 mm ISO 100 s.jpg (48,3 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180908 DSC06555 55 mm ISO 100 s.jpg (59,4 KB, 31x aufgerufen)
__________________
Samsung NX300 & NX500
dazu: Samsung: 30mm, 45mm, 16-50mm PZ, 18-55mm

Sony Alpha 7 & a7R2
Sony 16-35mm f4, 28mm f2&Fisheye-Converter, 50mm f1,8, 55mm f1,8, 8 28-70mm f3,5-5,6, 85mm f1,8 und Samyang 135mm f2

zudem adaptiertes 95mm Tamron Makro

Geändert von RadonHD (09.11.2018 um 00:06 Uhr)
RadonHD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:14 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren