DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2021, 14:25   #1
laolamia
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2020
Ort: Stechow
Beiträge: 27
Standard bitte um Tipps für Gruppenfotos

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

durch Corona dürfen wir bei der Zeugnisübergabe in der Schule keinen Fotografen buchen...nun hiess es....ehh du hast doch ne gute Kamera

Bisher habe ich nur draussen fotografiert, meistens Sport oder Blumen.

Zum üben hab ich jetzt leider keine Zeit mehr.


Folgende Gegebenheiten: Innenraum, Gruppe von 4 oder 5 Kinder nebeneinanden, Entfernung 3-10m...wie ich will

Kamera: Canon Eos77D
Objektiv: KIT 18-55 sowie Canon EF 70-200 1:4 L IS USM


Es werden sicher keine Profifotos, verhauen möchte ich das aber auh nicht und den Eltern einige schöne Fotos bereitstellen...leider dürfen Eltern nicht teilnehmen.


Ich tendiere zum Automodus (bitte nicht steinigen) und dem Tele aus 5m.... plus Serienaufnahme

Bin für alle Tipps dankbar.

Marco
laolamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 14:50   #2
NPotch
Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2019
Beiträge: 58
Standard AW: bitte um Tipps für Gruppenfotos

Wenn ich vor der Aufgabe stünde wäre mir auch das 70-200 f4 L am liebsten. Die haben einfach einen sehr zuverlässigen AF und eine gute Abbildung. Außerdem sind die f4 lichtstärker als das Kit-Zoom am langen Ende, was gerade für den Einsatz in Innenräumen spricht (von Blitz oder anderen zusätzlichen Lichtquellen war jetzt ja keine Rede). Eine leichte Telebrennweite ist für Personen auch i.d.R. vorteilhaft hinsichtlich Verzerrungen. Jedenfalls würde ich nicht mit 18 mm rangehen. Problem mit 70 mm an APSC ist aber ggf. die Entfernung zum Motiv. Bei 5m kommt man auf rund 1,20 x 1,80 m Bildausschnitt. Das wird nix mit 4-5 Personen. Da müsste man dann wohl eher an die 10 m gehen. Was die Einstellungen betrifft würde ich eine Belichtungszeit festlegen, die erwartbare Motivbewegung verzeiht. Aus dem Bauchgefühl hätte ich dafür jetzt mal 1/125 s angesetzt. Eine Möglichkeit ist der Zeitautomatikmodus Tv. Auf die gewünschte Zeit setzen und ISO auf Auto. Wenn die Gruppenfotos alle der gleichen Art sein sollen, würde ich es mir leicht machen und ein Stativ aufbauen. Vorteil wäre, dass man den Bildausschnitt zuvor gründlich im LiveView definieren kann und dann auch über LiveView-AF fokussieren. Die Wahrscheinlichkeit für Fehlfokus sollte damit gegen 0 tendieren
__________________
Canon EOS 90D + BG-E14 ; Sigma 10 mm f/2.8 EX DC HSM Fisheye ; Tokina AT-X 2/14-20 mm PRO DX ; Sigma 17-70 mm F2.8-4 DC Makro OS HSM C ; Canon EF-S 60 mm f/2.8 Macro USM ; Canon EF 100 mm f/2.8L Macro IS USM ; Canon EF 70-200 mm f/2.8L IS III USM
NPotch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 14:55   #3
laolamia
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.10.2020
Ort: Stechow
Beiträge: 27
Standard AW: bitte um Tipps für Gruppenfotos

Danke, ich hoffe ich kann einige Probefotos machen
naja alles besser als wenn die Eltern keine Erinnerung hätten
laolamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 15:00   #4
Peter_Freiburg
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2015
Beiträge: 853
Standard AW: bitte um Tipps für Gruppenfotos

Zitat:
Zitat von laolamia Beitrag anzeigen
nun hiess es....ehh du hast doch ne gute Kamera
Ein Klassiker . Das ist wie wenn man zum Künstler sagt "deine Bilder sind spitze, du musst sehr tolle Pinsel haben".

Zitat:
Zitat von laolamia Beitrag anzeigen
Zum üben hab ich jetzt leider keine Zeit mehr.
Ich würde im Vorfeld die Erwartungen dämpfen. Darüber hinaus, warum bitte dürft ihr keinen Fotografen buchen? Der kann sich doch aktuell testen und auch locker mehr als drei Meter Abstand halten? Bei den sommerlichen Temperaturen werden auch die Fenster offen sein. Dazu noch ne Maske und gut ist. Where is the problem??
Die Zeugnisübergabe ist ja ein einmaliges, nicht wiederholbares Ereignis.

Zitat:
Zitat von laolamia Beitrag anzeigen
Ich tendiere zum Automodus (bitte nicht steinigen) und dem Tele aus 5m.... plus Serienaufnahme
Dann wird dein Automodus tendenziell die größte Blendenöffnung wählen... ergo aufpassen, dass auch alle scharf sind.

Zitat:
Zitat von laolamia Beitrag anzeigen
Bin für alle Tipps dankbar.
Mega-Tipp: Stativ verwenden, sonst hast du massig Ausschuss durch Verwacklung beim Tele.
__________________
Erfolgreich und harmonisch gehandelt mit vielen netten Menschen hier im Forum.
Meine Website
Peter_Freiburg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.06.2021, 15:09   #5
MEPE
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2010
Beiträge: 945
Standard AW: bitte um Tipps für Gruppenfotos

Zitat:
Zitat von Peter_Freiburg Beitrag anzeigen
Dann wird dein Automodus tendenziell die größte Blendenöffnung wählen... ergo aufpassen, dass auch alle scharf sind.
Achte vor allem darauf, dass die Kinder möglichst genau in der gleichen Ebene stehen. Schon 30cm können bei Telebrennweite und offener Blende dazu führen, dass bei einem Kind das Gesicht scharf abgebildet wird, beim anderen nicht mehr.
__________________
Gruß,
Steffen

Instagram
Homepage
MEPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 15:10   #6
Peter_Freiburg
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2015
Beiträge: 853
Standard AW: bitte um Tipps für Gruppenfotos

Zitat:
Zitat von NPotch Beitrag anzeigen
Außerdem sind die f4 lichtstärker als das Kit-Zoom am langen Ende, was gerade für den Einsatz in Innenräumen spricht
F4 bei 70mm und deutlich mehr Brennweite führt zu einem Schärfebereich von in dem Fall vielleicht 50cm. Also bring erstmal 4 Schüler plus Lehrer auf eine Linie...


Zitat:
Zitat von NPotch Beitrag anzeigen
Eine leichte Telebrennweite ist für Personen auch i.d.R. vorteilhaft hinsichtlich Verzerrungen.
Zu pauschal und in dem Fall auch nicht richtig. Es geht hier nicht um Kopfportraits. Sind ja wohl eher Ganzkörper oder Dreiviertel. Da sind 50mm Null Problem. Nicht umsonst nutzt man z.B. gerne 35mm für sog. "Environmental Portraits".

Zitat:
Zitat von NPotch Beitrag anzeigen
Da müsste man dann wohl eher an die 10 m gehen.
Und dann schreit man per Megaphon "jetzt alle mal schauen"?

Zitat:
Zitat von NPotch Beitrag anzeigen
Was die Einstellungen betrifft würde ich eine Belichtungszeit festlegen, die erwartbare Motivbewegung verzeiht.


Aber nochmal: sprich doch mit der Schulleitung, ob nicht doch ein Fotograf buchbar wäre. Das ist doch völlig corona-konform umsetzbar. Oder willst du der Buhmann sein, wenn die Fotos Schei*e werden?
__________________
Erfolgreich und harmonisch gehandelt mit vielen netten Menschen hier im Forum.
Meine Website
Peter_Freiburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 15:12   #7
topl
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Leer (Ostfriesland), Groningen (Niederlande)
Beiträge: 919
Standard AW: bitte um Tipps für Gruppenfotos

Ohne Kenntnis des Raums ist das Kaffeesatzleserei.
- ich würde das 18-55 nehmen, weil du vermutlich zu nah dran bist. Autofocustempo ist hier unwichtig.
- Stativ würde ich nehmen, weil dann die Nachbearbeitung einfacher wird. Verwackeln wird eher das Motiv als die Kamera.
- ICH würde einen Blitz nehmen.

Aber unter diesen Umständen müssen die Eltern wohl Fehler verzeihen können.
__________________
flickr
topl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 15:20   #8
laolamia
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.10.2020
Ort: Stechow
Beiträge: 27
Standard AW: bitte um Tipps für Gruppenfotos

über Sinn und Unsinn der Coronaverordnungen brauche wir nicht diskuttieren, einen Fotografen bekommen wir jetzt bis Übermorgen nicht ran.

Aus meiner Sicht darf ein Fotograf genauso rein wie ich
Aber wird nichts...die Eltern wissen noch nicht das überhaubt jemand Fotos macht...es ist also NULL Erwartung

Trotzdem möchte ich natürlich nicht nur Schrott produzieren

Es st eine Aula, grosse Fenster, durch die Bühne sind die Kinder auf meiner Augenhöhe

Geändert von laolamia (21.06.2021 um 15:22 Uhr) Grund: ergänzung
laolamia ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.06.2021, 15:40   #9
Horseshoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 5.908
Idee AW: bitte um Tipps für Gruppenfotos

Meine Empfehlung:

Wenn der Abstand es zulässt, dann mit dem Tele etwa bei 70-100mm

Wenn das Licht reicht, dann leicht abblenden, Verschlusszeit mind. 1/125s, Iso dann anpassen (so niedrig wie möglich). Bei genug Licht nochmal kürzere Verschlusszeit, ggfs. weiter abblenden.

Bei zu wenig Licht ISO hoch, ggfs. leicht überbelichten über Belichtungskorrektur (gibt Reserven bei der Nachbearbeitung).

Die Personen sollten möglichst in einer Ebene stehen. Klare Anweisungen vor dem Auslösen geben. Kurze Serienaufnahme mit 3-4 Bildern ist nicht verkehrt; da kann man hinterher das beste Bild raussuchen.
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | EF-S 15-85 | EF-S 18-55 IS Mk1 | Voigtländer 28-210 | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 15:43   #10
Horseshoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 5.908
Idee AW: bitte um Tipps für Gruppenfotos

Zitat:
Zitat von laolamia Beitrag anzeigen
...
Es st eine Aula, grosse Fenster, durch die Bühne sind die Kinder auf meiner Augenhöhe
Wichtig ist dabei, dass genügend Licht auf den Gesichtern der Kinder ist. Da achten später die Betrachter letztlich am meisten drauf.
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | EF-S 15-85 | EF-S 18-55 IS Mk1 | Voigtländer 28-210 | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:30 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de