DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S / RF > Canon EF / EF-S / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2021, 16:00   #1
psytec
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2021
Beiträge: 2
Standard Frage an die Profis: EF Objektive APS-C Brennweiten

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,
ich möchte ein (günstiges) Festbrennweitenobjektiv für meine 750d kaufen. Die gewünschte Brennweite mit dem Kit Objektiv (EFS 18-55) liegt bei ca 28.
Wenn ich jetzt das EF 28 1.8 nutze, entspricht das dann dem was ich bei 28mm in dem EF-S Kit Objektiv sehe, also gilt die Umrechnung wg. Crop für beide oder habe ich bei einem EF 28 dann das Äquivalent zu EFS 44mm?
Wie ihr seht bin ich zimlich verwirrt und auch etwas ratlos ;-)
Kann da jemand Licht ins Dunkel bringen?

Vielen Dank schon einmal

Psytec
psytec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 16:08   #2
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 1.077
Standard AW: Frage an die Profis: EF Objektive APS-C Brennweiten

28 mm als Festbrennweite und 28 mm an einem Zoomobjektiv eingestellt ergeben (an derselben Kamera) denselben Bildwinkel.
Ob das Objektiv ein EF oder EF-S ist ist dabei egal.
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 16:12   #3
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 4.271
Standard AW: Frage an die Profis: EF Objektive APS-C Brennweiten

Zitat:
Zitat von Ray_of_Light Beitrag anzeigen
28 mm als Festbrennweite und 28 mm an einem Zoomobjektiv eingestellt ergeben (an derselben Kamera) denselben Bildwinkel.
Ob das Objektiv ein EF oder EF-S ist ist dabei egal.
Eben so ist es.
28 an APS-C ist immer ein ganz leichtes Weitwinkel, fast schon die Normalbrennweite. Dabei ist es egal ob Festbrennweite oder Zoom.

An Kleinbild ist es dann halt ein Weitwinkel.
__________________
Gruß Alex

Flickr, Instagram, Meine Autos bei Instagram,
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 16:23   #4
CamUwe
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2020
Beiträge: 123
Standard AW: Frage an die Profis: EF Objektive APS-C Brennweiten

Zitat:
Zitat von psytec Beitrag anzeigen
Die gewünschte Brennweite mit dem Kit Objektiv (EFS 18-55) liegt bei ca 28.
Wenn ich jetzt das EF 28 1.8 nutze, entspricht das dann dem was ich bei 28mm in dem EF-S Kit Objektiv sehe
Genau so ist es, bei beiden der gleiche Bildausschnitt an der gleichen Kamera.
__________________
EOS RP RF 35mm f1.8, RF 50mm f1.8, RF 85mm f2, RF LAOWA 100mm f2,8 2:1 Ultra Macro, RF 24-105mm L f4, RF 24-240mm f4-6.3
EOS M50 EF-M 11-22mm f4-5.6, EF-M 32 mm f1.4, EF-M 18-150 f3.5-6.3
CamUwe ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.03.2021, 16:32   #5
psytec
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.03.2021
Beiträge: 2
Standard AW: Frage an die Profis: EF Objektive APS-C Brennweiten

Super. Das hat mir sehr geholfen. Vielen Dank!
psytec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2021, 23:37   #6
d00d
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2020
Beiträge: 7
Standard AW: Frage an die Profis: EF Objektive APS-C Brennweiten

Ich verstehe das noch nicht so ganz. Das EF-Obektiv bei z. B. 16mm ist so konzipiert, dass es das sichtbare Bild auf einen KB-Sensor projiziert. Wenn der einfangende Sensor bei APS-C nun aber viel kleiner ist, wird an den Rändern ein Teil des Bildes nicht eingefangen. Aus den 16mm des EF-Obektiv werden an einer APS-C Kamera dann 25mm. Wie kann es dann sein, dass der Bildausschnitt der gleiche ist?
d00d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2021, 00:28   #7
markusm1000
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2009
Ort: Karben
Beiträge: 968
Standard AW: Frage an die Profis: EF Objektive APS-C Brennweiten

Zitat:
Zitat von d00d Beitrag anzeigen
Wenn der einfangende Sensor bei APS-C nun aber viel kleiner ist, wird an den Rändern ein Teil des Bildes nicht eingefangen.
Richtig, deswegen heißt es Crop (engl. Ausschnitt). Ein ASP-C-Sensor ist ein Ausschnitt aus einem KB-Sensor und wird deshalb auch oft als Crop-Sensor bezeichnet. Mit dem Objektiv hat das Ganze gar nichts zu tun.
Zitat:
Aus den 16mm des EF-Obektiv werden an einer APS-C Kamera dann 25mm.
Wie soll das denn funktionieren? 16mm sind 16mm, ganz egal was Du auch immer da in den Brennpunkt hältst.



Zitat:
Wie kann es dann sein, dass der Bildausschnitt der gleiche ist?
Weil der Sensor sich ja nicht verändert. Gleicher Sensor, gleiche Brennweite -> gleicher Bildausschnitt.
__________________
flickr
markusm1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2021, 07:53   #8
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 5.507
Standard AW: Frage an die Profis: EF Objektive APS-C Brennweiten

Zitat:
Zitat von d00d Beitrag anzeigen
Ich verstehe das noch nicht so ganz. Das EF-Obektiv bei z. B. 16mm ist so konzipiert, dass es das sichtbare Bild auf einen KB-Sensor projiziert. Wenn der einfangende Sensor bei APS-C nun aber viel kleiner ist, wird an den Rändern ein Teil des Bildes nicht eingefangen. Aus den 16mm des EF-Obektiv werden an einer APS-C Kamera dann 25mm. Wie kann es dann sein, dass der Bildausschnitt der gleiche ist?
Bleibt er ja auch nicht. Im Beispiel wurde nur gesagt (auf Dein Beispiel umgerechnet:-)), dass ein EF 16mm und ein EF-S 16mm an einer Crop-Kamera den gleichen Bildausschnitt produzieren.
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.03.2021, 08:12   #9
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 1.077
Standard AW: Frage an die Profis: EF Objektive APS-C Brennweiten

Zitat:
Zitat von d00d Beitrag anzeigen
Wenn der einfangende Sensor bei APS-C nun aber viel kleiner ist, wird an den Rändern ein Teil des Bildes nicht eingefangen. Aus den 16mm des EF-Obektiv werden an einer APS-C Kamera dann 25mm. Wie kann es dann sein, dass der Bildausschnitt der gleiche ist?
Ja, der Bildausschnitt ist (bei identischer Brennweite) an APS-C kleiner als bei Kleinbild.
Darum ging es hier aber gar nicht, sondern um den Bildausschnitt bei ein- und derselben Sensorgröße - der TO fragte für seine 750D, von einer Kleinbildkamera war gar keine Rede.

Alles logisch, oder?
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2021, 10:05   #10
derfred
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: Nandlstadt
Beiträge: 7.239
Standard AW: Frage an die Profis: EF Objektive APS-C Brennweiten

Zitat:
Zitat von d00d Beitrag anzeigen
Aus den 16mm des EF-Obektiv werden an einer APS-C Kamera dann 25mm.
Dieser Satz ist zu exakt 100% falsch, daher auch immer die Verwirrung...

Ein 16mm Objektiv (egal, ob EF, EF-S, PK, OM oder sonstwas - das sind lediglich die Bezeichnungen für das Objektivbajonett) wirkt an einem APS-C Sensor von Canon (!) wie ein 25mm Objektiv an einem Kleinbildsensor (Bei Nikon mit Crop 1,5 z.B. ist die Wirkung wie 24mm an Kleinbild). An einer Olympus oder Panasonic mit mFT Sensor wirkt dieses Objektiv wie 32mm an Kleinbild.

Das Ganze kommt daher, dass das Kleinbildformat (36x24mm) jahrzehntelang DAS Standard-Filmformat war. Als die ersten Consumer-Digitalkameras mit Sensoren auf den Markt kamen, die praktisch alle kleiner als die gewohnten 36x24mm waren, "musste" man den Umsteigern (bzw. anfangs meist Parallel-Nutzern) aus der analogen Welt durch die "Umrechnung" begreiflich machen, was sie mit ihrer Digicam fotografieren können.
Meine erste Digitale war eine Olympus C-4040 mit einem 7,2 x 5,3 mm Sensor und einem 7,1 bis 21,3mm Objektiv. Beides hat mir damals nichts gesagt und mich auch nicht interessiert. Wichtig war die Info, dass sie "35-105"mm hat, denn das kannte ich von meinen analogen Kameras. Wenn es irgendwie möglich gewesen wäre, das Objektiv aus der Olympus herauszutrennen und an meine damalige Nikon F90 anzuschrauben, hätte ich ein Ultra-Ultra-Weitwinkel (eben 7,1mm Anfangsbrennweite) gehabt, das aber nur einen kleinen Kreis auf dem Dia oder Negativ abgebildet hätte.
derfred ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S / RF > Canon EF / EF-S / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de