DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2021, 18:39   #91
Gast_520206
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 23mm f/1.4 vs 23mm f/2

Zitat:
Zitat von Tomferatu Beitrag anzeigen
Dass Du offen am Rand unbefriedigende Ergebnisse hast, könnte ggf. daran liegen, dass Du die Linse eher im Nahbereich benutzt hast? Da ist sie tatsächlich weicher, sie braucht ein wenig Abstand um rattenscharf zu sein.
Vielen dank für den Link. Schaue ich mir mal an.
Anbei mal ein Foto. Ich hatte nur noch das eine und die anderen sind nicht mehr vorhanden. Sowas kenne ich von meinem XF 35mm f1.4 überhaupt nicht.
Entfernung war unendlich, Blende f2.8.
Man sieht es rechts, Laternenpfahl, Straßenschild.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 18:47   #92
Tomferatu
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2015
Beiträge: 1.109
Standard AW: 23mm f/1.4 vs 23mm f/2

Ist bei der Auflösung hier kaum zu beurteilen. Ich sehe eigentlich nirgends Schärfe .... Abgesehen davon, dass eine Tiefenstaffelung da ist und f2.8 dann nicht viel Spielraum gibt. Das Motiv ist ja keins für f2.8.

Ich würde erst einmal auf Dezentrierung prüfen.

Und dann ggf. später mal ein RAW zur Verfügung stellen.
__________________
Fujifilm X-H1 / X-E4 / Zeiss Touit 12 2.8 / XF16 1.4 / XF 23 2.0 / XF35 1.4 / XF 50 2.0 / XF56 1.2 / XF90 2.0 / Tokina AT-X 90 2.5 Macro / XF 18-55 2.8-4.0 / XF 16-55 2.8 / XF 70-300 4.0-5.6

Geändert von Tomferatu (04.05.2021 um 19:02 Uhr)
Tomferatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 18:58   #93
KingJolly
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 10.393
Standard AW: 23mm f/1.4 vs 23mm f/2

Das Foto hat nichts mit Dezentrierung zu tun, da sitzt der Fokus einfach nicht. Da ist ja alles unscharf, und f2.8 ist für das Motiv zudem ungeeignet. Und sieht auch noch nach (mutwilliger) Körnung aus.
Mein XF23/2 ist ein wahres Schärfebiest. Und daß der AF nicht sitzt, habe ich mit diesem Fujinon bislang nicht erlebt.
__________________
| Fuji only | X-H1 | X-S10 |
KingJolly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 19:11   #94
Gast_520206
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 23mm f/1.4 vs 23mm f/2

Leider ist nur noch dieser Ausschnitt zu dem Objektiv und Foto vorhanden. Sicherlich jetzt nicht erste Klasse zum bewerten.
Die Schärfe war aber perfekt gesetzt. Müsst Ihr Euch jetzt auf diese Aussage verlassen.
Man kann ja am Bungalow noch die Verklinkerung erkennen oder die Schindeln im Dachbereich. Die Rechte Seite wirkte bei diesen Blenden wie eine zu starke Rauschunterdrückung in diesem Bereich, was natürlich nicht sein kann.
Ab Blende 4 war es deutlich besser und bei Blende 5.6 war alles i.O..
Wie gesagt, ich kann so ein Foto mit dem XF 35mm f1.4 machen und es ist tadellos.
Die 23mm sollten doch bei unendlich und selbst mit Blende 2.8 mehr als genug Tiefenschärfe haben.
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.05.2021, 15:57   #95
Prantac
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2020
Beiträge: 90
Standard AW: 23mm f/1.4 vs 23mm f/2

Habe mein 23 1.4 gebraucht gekauft vorher hatte ich auch das 27 und 35 1.4 usw.
Meine Kopie 23 1.4 ist ein absoluter Hammer, muss leider fest stellen wohl sehr viel Schwankungen verschiedener Kopien.
Hatte auch mal ein 12 2.0 Samyang erste Kopie eine Katastrophe zweite Kopie überragend sehr scharf bis zum Rand.
Zwei Kopien 10-24 beide dezentriert und eine Kopie 16-55 dezentriert.
Zwei Kopien 50-230 und auch da große unterschiede.
Prantac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 18:09   #96
Gast_520206
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 23mm f/1.4 vs 23mm f/2

Zitat:
Zitat von Prantac Beitrag anzeigen
Habe mein 23 1.4 gebraucht gekauft vorher hatte ich auch das 27 und 35 1.4 usw.
Meine Kopie 23 1.4 ist ein absoluter Hammer, muss leider fest stellen wohl sehr viel Schwankungen verschiedener Kopien.
Hatte auch mal ein 12 2.0 Samyang erste Kopie eine Katastrophe zweite Kopie überragend sehr scharf bis zum Rand.
Zwei Kopien 10-24 beide dezentriert und eine Kopie 16-55 dezentriert.
Zwei Kopien 50-230 und auch da große unterschiede.
Ich vermute mal bei meinem 23er war es auch so, selbiges mit einem 18-55 mm bei Anfangs- und Endbrennweite.
Qualitätskontrolle scheint es nur rudimentär zu geben.
Ich bin froh, dass mein 35er problemlos läuft. Dabei bleibe ich auch und lass erstmal weitere käufe.
Solch Qualitäts Roulette hatte ich früher nie beim kauf von Objektiven.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2021, 17:34   #97
Waxl
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Villach
Beiträge: 480
Standard AW: 23mm f/1.4 vs 23mm f/2

Interessanter Thread, ich hatte auch beide 23er und die X100, bin wegen Lichtstärke abends/nachts (nicht wegen Freistellung) beim 1.4er geblieben und die X100 ist trotzdem mein Hauptwerkzeug für fast alles, gerade vorm Update von F auf V jetzt. Wenn meine Frau nicht wieder mehr fotografieren würde hätt ich das 23er wohl schon abgestoßen.
Für Urlaube habe/hatte ich 12(Samyang)/23/56 was die Randbereiche und Astro besser abdeckt als 16/23/56. 35 war für mich nie eine Option, ich mag die KB35/85 Kombi

Diese Hochzeits-Foto Aussagen die da off-topic mitlaufen kommen irgendwie immer wieder darauf zurück das man genau eine bestimmte neue Technik BRAUCHT um überhaupt vernünftig fotografieren zu können und nach dieser Definition gab es vor 5 Jahren niemanden der vernünftig Hochzeiten fotografieren konnte
Waxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2021, 17:55   #98
Gast_520206
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 23mm f/1.4 vs 23mm f/2

Zitat:
Zitat von Waxl Beitrag anzeigen
Interessanter Thread, ich hatte auch beide 23er und die X100, bin wegen Lichtstärke abends/nachts (nicht wegen Freistellung) beim 1.4er geblieben und die X100 ist trotzdem mein Hauptwerkzeug für fast alles, gerade vorm Update von F auf V jetzt. Wenn meine Frau nicht wieder mehr fotografieren würde hätt ich das 23er wohl schon abgestoßen.
Für Urlaube habe/hatte ich 12(Samyang)/23/56 was die Randbereiche und Astro besser abdeckt als 16/23/56. 35 war für mich nie eine Option, ich mag die KB35/85 Kombi

Diese Hochzeits-Foto Aussagen die da off-topic mitlaufen kommen irgendwie immer wieder darauf zurück das man genau eine bestimmte neue Technik BRAUCHT um überhaupt vernünftig fotografieren zu können und nach dieser Definition gab es vor 5 Jahren niemanden der vernünftig Hochzeiten fotografieren konnte
Ich kenne die Hochzeitsfotos meiner Eltern. Das war 1966. Jetzt wo ich das lese, frage ich mich auch wie die dazu gekommen sind.

Es scheint so eine Art Motivkatalog zu geben.
Hochzeit, rennende Hunde und spielende Kleinkinder.
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.05.2021, 15:38   #99
Prantac
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2020
Beiträge: 90
Standard AW: 23mm f/1.4 vs 23mm f/2

Momentan würde ich auf das neue Rumors Fuji 23 1.4 II warten mit Traum Rand Schärfe wie beim neuem Fuji 18 1.4.
Aber ok ein gebrauchtes 23 1.4 bekommt man mit 500/600 euro das 23 2.0 entsprechend günstiger und sehr Kompakt.
Da fällt mir noch ein habe ein Foto im Keller gefunden Jahr 1934 Gross Vater Krieg Foto unglaublich mit sehr viel mühe wieder hergestellt das Foto war ziemlich kaputt was man heute alles mit Bildbearbeitung machen kann.
Prantac ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de