DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2020, 00:03   #1
BerlinerRäuber
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2020
Beiträge: 4
Idee CANON EOS 250D geeignet für mein (Video-) Vorhaben?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo liebes Forum,

ich suche eine Kamera mit der ich in 1080 HD für meinen Youtubechannel Aufnahmen in dieser Qualität hinbekomme: https://www.youtube.com/watch?v=hf9Yg2EU7n4

Wie in dem Video zu sehen möchte ich dann meine Clips mit eingefügten Texten & Bildern erweitern. Aufnehmen möchte ich Szenen in Städten und in der Natur.

Nach meiner Recherche bin ich nun auf die CANON EOS 250D Kit Spiegelreflexkamera, 24.1 Megapixel, 4K, Full HD, HD, 18-55 mm Objektiv (IS, STM, EF-S) gestoßen. Würdet ihr mir diese als Einsteigerkamera für mein Vorhaben empfehlen?

2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren?
[x] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z.B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen o.ä.)

3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!
Nein.

4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
600 Euro insgesamt
[X] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage.

5. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern?
[X] unsicher

6. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen?
[X] Nein

7. Wie wichtig sind Größe und Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z.B. im Geschäft an verschiedenen Kameras testen. Bitte möglichst genau angeben!
[X] Die Größe ist mir egal.

8. Welchen Kamera-Typ bevorzugst Du (Mehrfachnennung möglich)?
[X] weiß ich noch nicht, soll in der Beratung geklärt werden

9. Welche Ausstattungsmerkmale sollte die Kamera haben?
[X] schwenkbares / drehbares Klapp- bzw. Schwenkdisplay
[X] Bildstabilisierung
[X] Mikrofoneingang

10. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[X] Anfänger (bitte Ergänzung 2 lesen)

11. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
[X] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufwändige) Retusche, Composing etc.

12. Wie sollen die Bilder verwendet werden (Mehrfachnennung möglich)?
[X] Betrachtung über TV, PC-Monitor, Beamer (max. 4k)

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!

BR

Geändert von mapr (03.07.2020 um 09:44 Uhr) Grund: Händler-Link entfernt
BerlinerRäuber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 09:36   #2
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.951
Standard AW: CANON EOS 250D geeignet für mein Vorhaben?

Zitat:
Zitat von BerlinerRäuber Beitrag anzeigen
Würdet ihr mir diese als Einsteigerkamera für mein Vorhaben empfehlen?
Aufnahmen wie das von Dir verlinkte Beispielvideo sollte man mit der 250D locker hinbekommen! Ich persönlich würde dafür aber keine DSLR nehmen, sondern eher eine DSLM wie die EOS M50, die bekommst Du in der Bucht mit Kitobjektiv neu unter 600 €!
__________________
Canon EOS R + RP + 600D / RF 24-105 4.0L + EF 24-70 2.8L II + 70-200 2.8L II + 40 2.8 STM + 50 1.8 STM + 70-300 IS II / EF-S 18-55 IS STM
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

Es gibt ein Leben außerhalb des DSLR-Forums!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!
Gehandelt mit: Cuschty; max112; Martin Achatzi und 24 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 09:55   #3
Raziel1
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 136
Standard AW: CANON EOS 250D geeignet für mein Vorhaben?

Denke auch das die 250D bei Neuanschaffung eine wirklich tolle Kamera mit überraschend guter Ausstattung ist.
Raziel1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 09:58   #4
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 29.372
Standard AW: CANON EOS 250D geeignet für mein Vorhaben?

Zitat:
Zitat von Wackelpudding3000 Beitrag anzeigen
Ich persönlich würde dafür aber keine DSLR nehmen, sondern ...
Ohne fundierte Begründung ist das ein sinnfreier Beitrag mit Null Erkenntnisgewinn für den TO.
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
----
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN von unserem Sponsor Versicherungsmakler Poepping:
- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung
- FotoHAFTpflichtversicherung
scorpio ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.07.2020, 11:11   #5
BerlinerRäuber
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.07.2020
Beiträge: 4
Standard AW: CANON EOS 250D geeignet für mein Vorhaben?

Zitat:
Zitat von scorpio Beitrag anzeigen
Ohne fundierte Begründung ist das ein sinnfreier Beitrag mit Null Erkenntnisgewinn für den TO.
Was häst du Scorpio von der von mir vorgeschlagenen Kamera?
BerlinerRäuber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 12:55   #6
xoxox
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Ort: München
Beiträge: 600
Standard AW: CANON EOS 250D geeignet für mein Vorhaben?

Die 250D kann das problemlos. Neu einsteigen in Canon EF-S würde ich selber nicht, dafür hat das System in den letzten Jahren zu wenig Aufmerksamkeit bekommen und die Chance dass das so bleibt ist hoch.

DSLRs bieten für Video praktisch keine Vorteile gebenüber einer DSLM. Deswegen ist die Frage an den TO: Soll es rein um Video gehen oder gibt es an Wünsche an die Photofunktionalität?

Wenn es Canon sein soll, würde ich mir zumindest mal die EF-M Reihe ansehen (kostet ja nix). Selbe Sensoren, kompakter, teils bessere Videofeatures, neue Objektive von Sigma sind raus, Neue von Canon in der Gerüchteküche.
xoxox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 13:39   #7
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.951
Standard AW: CANON EOS 250D geeignet für mein Vorhaben?

Zitat:
Zitat von scorpio Beitrag anzeigen
Ohne fundierte Begründung ...
Vorteile M50:
• Kleiner und leichter, evtl. interessant in Zusammenhang mit einem Gimbal
• Highspeed-Videoaufnahmen möglich
• Spiegel-Mechanik entfällt
• EVF m.E. besser als optischer Sucher (ist natürlich reine Geschmackssache)
• DLSMs haben prinzipbedingt viel mehr Autofokus-Messfelder

Siehe auch hier: https://www.dkamera.de/news/canon-eo...-duell-teil-1/
__________________
Canon EOS R + RP + 600D / RF 24-105 4.0L + EF 24-70 2.8L II + 70-200 2.8L II + 40 2.8 STM + 50 1.8 STM + 70-300 IS II / EF-S 18-55 IS STM
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

Es gibt ein Leben außerhalb des DSLR-Forums!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!
Gehandelt mit: Cuschty; max112; Martin Achatzi und 24 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 16:00   #8
kaktusheini
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 4.490
Standard AW: CANON EOS 250D geeignet für mein Vorhaben?

Wenn es dir hauptsächlich auf Videoeigenschaften ankommt, dann werden wohl diejenigen recht haben, die statt der 250D (DSLR) eine Kamera aus dem EOS M-System, eine DSLM, empfehlen. Ich muß aber zugeben, dass ich von Video keine Ahnung habe. Ich fotografiere überwiegend Tiere, davor sehr oft Vögel im Flug, und auf diesem Gebiet ist eine DSLR auch jetzt noch vorzuziehen.
kaktusheini ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.07.2020, 08:41   #9
_wWw_
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2010
Beiträge: 681
Standard AW: CANON EOS 250D geeignet für mein Vorhaben?

Wenn es Dir "nur" um Video geht und Du mit einem
gewissen Level zu frieden bist, dann ist es egal, was
für eine Kamera Du nimmst. Die 250D bekommt das,
was Du machen willst, locker hin. Wenn Du dann doch
noch mal mehr machen willst, dann gibt es eine Fülle
von Objektiven. Du hast aber das Haupt- Stichwort...
STM... leiser schneller Video- kompatibler Antrieb des
Objektivs... bereits selber beantwortet, so daß wirklich
nichts gegen diese Kamera für deinen Bedarf spricht.

Vielleicht bist Du sogar mit der Kamera auf dem "richtigeren Weg"
als mit einem spiegellosen Modell, das eindeutig viel mehr Strom
verbraucht und somit wesentlich kürzere Akku- Laufzeiten haben
sollte.... Vermutung, die vielleicht auch nicht so wichtig ist, wenn
man gleich einen zweiten Akku mit dazu gekauft hat...

Fazit: Viel Spaß mit der 250D!

Geändert von _wWw_ (04.07.2020 um 08:45 Uhr)
_wWw_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2020, 09:27   #10
mstraeten
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2006
Beiträge: 546
Standard AW: CANON EOS 250D geeignet für mein Vorhaben?

Zitat:
Zitat von _wWw_ Beitrag anzeigen
Vielleicht bist Du sogar mit der Kamera auf dem "richtigeren Weg"
als mit einem spiegellosen Modell, das eindeutig viel mehr Strom
verbraucht und somit wesentlich kürzere Akku- Laufzeiten haben
sollte....
Im Liveview oder Video unterscheidet sich der Stromverbrauch nicht mehr - der Minderverbrauch bei DSLR ergibt sich aus dem Umstand, dass beim Blick durch den Sucher kein Strom zur Anzeige des Bildes gebraucht wird... der Sensor und die ganze verarbeitungselektronik wird erst bei der Aufnahme des Bildes benötigt.
mstraeten ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:37 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de