DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sigma SA > Sigma SA - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.12.2018, 12:31   #1
mycube
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2006
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 2.917
Standard SIGMA X3F Plug-in für Photoshop

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ein "Weihnachtsgeschenk" aus AIZU:

X3F Photoshop Plug-in für Merrill und Quattro Kameras!



https://www.sigma-global.com/en/down...for-photoshop/
mycube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 16:31   #2
Stoneage
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 960
Standard AW: SIGMA X3F Plug-in für Photoshop

Zitat:
Zitat von mycube Beitrag anzeigen
Ein "Weihnachtsgeschenk" aus AIZU:
X3F Photoshop Plug-in für Merrill und Quattro Kameras!
Ich bin verwirrt. Nach so vielen Jahren bringt Sigma endlich eine Möglichkeit, Merrill/Quattro RAWs in Photoshop zu öffnen, tut dies aber mit derart reduziertem Funktionsumfang, dass das Tool praktisch unbrauchbar ist.
Es gibt ausser "Fill-Light" keinerlei Einstellungsmöglichkeiten vor der Umwandlung.
Da kein DNG generiert wird, sondern ein TIFF, sind überbelichtete Stellen in Photoshop nicht mehr zu retten.
Warum hat man nicht wenigstens ein X3F-DNG Plugin für Lightroom/Photoshop erstellt, ähnlich wie Iridient Developers X-Trans Konverter?

So gut Sigmas neue Objektive sein mögen, softwaretechnisch brauchen sie dringend Unterstützung, sonst wird das langsam richtig peinlich.
Als Sigma User kommt man sich da ziemlich verar....äppelt vor.
__________________
Kamera-Erfahrung (nicht mehr alle in Besitz!):
Sigma: DP1 - DP2 - DP1x - SD14 - SD15 - SD1 - DP1 Merrill - DP2 Merrill - DP3 Merrill - DP2 Quattro - DP0 Quattro
Canon: 5D MKII - 6D
Sony: A7r


Bilder: Flickr / 500px
Blog: pixelquality.blogspot.ch
Stoneage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2018, 07:19   #3
mycube
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.10.2006
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 2.917
Standard AW: SIGMA X3F Plug-in für Photoshop

Ich nutze weder Lightroom noch Photoshop, aber aus dem dpreview kommt diese Antwort:

"How it works is that the plug-in has the XF3 Fill Light command only before it is available to edit in Photoshop (CS).
Once in - you then use the Filter-Camera Raw Filter which gives you all the raw processing commands found in Lightroom.

It works very well in my opinion. And long overdue too."


LINK: https://www.dpreview.com/forums/thre...-post-62094497
mycube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2018, 08:40   #4
Stoneage
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 960
Standard AW: SIGMA X3F Plug-in für Photoshop

Zitat:
Zitat von mycube Beitrag anzeigen
"How it works is that the plug-in has the XF3 Fill Light command only before it is available to edit in Photoshop (CS).
Once in - you then use the Filter-Camera Raw Filter which gives you all the raw processing commands found in Lightroom.
Das Camera-RAW wird dann aber eben nur als Filter auf das bereits konvertierte TIFF angewendet. Das geht auch mit JPGs. RAW-spezifische Einstellungen wie Weissabgleich sind nicht mehr vorhanden.

Bei kontrastarmen Bildern mag das funktionieren, aber überbelichtete Stellen, die per SPP einfach zurückzuholen wären, sind endgültig ausgebrannt.
Mir fällt das sofort auf, da ich Sigma RAWs wenn möglich sehr reichlich belichte. Wenn Sigma nur schon, nebst dem Fill-Light, einen Belichtungs-Regler implementieren würde, wäre dies
ein mehrfaches wirksamer, und als Konsequenz auch grad noch den Weissabgleich. Der Rest wäre dann tatsächlich innerhalb Photoshop zu bewerkstelligen.

Das Plugin kann allerdings im X3F gespeicherte SPP-Einstellungen anwenden.
Wenn man sein X3F also in SPP geöffnet und seine Einstellungen vorgenommen und gespeichert hat, dann wird dies vom Plugin erkannt. Macht aber auch nicht sonderlich Sinn, da man ja trotzdem zuerst über SPP gehen musste.
__________________
Kamera-Erfahrung (nicht mehr alle in Besitz!):
Sigma: DP1 - DP2 - DP1x - SD14 - SD15 - SD1 - DP1 Merrill - DP2 Merrill - DP3 Merrill - DP2 Quattro - DP0 Quattro
Canon: 5D MKII - 6D
Sony: A7r


Bilder: Flickr / 500px
Blog: pixelquality.blogspot.ch

Geändert von Stoneage (27.12.2018 um 08:43 Uhr)
Stoneage ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.12.2018, 11:52   #5
Portixol
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 476
Standard AW: SIGMA X3F Plug-in für Photoshop

So ganz erschließt sich mir der Sinn des Plugins ebenfalls nicht. Immerhin belegt es aber zumindest die Bemühungen von Sigma eine gewisse Kompatibilität zu Adobe-Produkten herstellen zu wollen, die für ältere Foveon-Modelle ja noch besteht. Vielleicht gibt das Plugin Anlass zur Hoffung, dass irgendwann einmal die X3F der neueren Foveon-Kameras ohne Akrobatik in LR und Co verwendbar sind. Überdies finde ich SPP besser als sein Ruf. Es fehlen aber grundlegende Funktionen wie "Beschneiden" und "Drehen". Vielleicht sollte Sigma sich da einmal Kompetenz einkaufen und einen im Alltag wirklich brauchbaren Konverter auf die Beine stellen. Die Alternative wäre, was alle anderen Hersteller machen, die Konvertierung weitgehend "außer Haus" zu geben und eine Verträglichkeit der RAW-Daten zu gängigen Programmen herzustellen.
Portixol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 17:17   #6
Zixel
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 795
Standard AW: SIGMA X3F Plug-in für Photoshop

Zitat:
Zitat von Stoneage Beitrag anzeigen

So gut Sigmas neue Objektive sein mögen, softwaretechnisch brauchen sie dringend Unterstützung, sonst wird das langsam richtig peinlich.
Als Sigma User kommt man sich da ziemlich verar....äppelt vor.
Ich finde, dass Sigma Photo Pro mittlerweile sehr gut läuft, weswegen man das, was du geschrieben hast, so nicht stehen lassen kann. Dank GPU-Beschleunigung und Pre-Processing geht das Bearbeiten sehr flott von der Hand. Ich weiß aber dass du einen Mac verwendest und da ich ein Windows-User bin, weiß ich nicht ob das, was ich geschrieben habe, auch für die Mac OS Version von SPP gilt. Jedenfalls bin ich mit der Windows-Version sehr zufrieden. Kein Vergleich zu früher, wo man ein Rechenmonster gebraucht hat, um die X3Fs halbwegs schnell bearbeiten zu können. Jetzt flutscht es auch auf einem Einsteiger-Ultrabook mit dedizierter Grafik.
Zixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 23:39   #7
Stoneage
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 960
Standard AW: SIGMA X3F Plug-in für Photoshop

Zitat:
Zitat von Zixel Beitrag anzeigen
Ich finde, dass Sigma Photo Pro mittlerweile sehr gut läuft, weswegen man das, was du geschrieben hast, so nicht stehen lassen kann.
Wenn SPP auf dem PC gut läuft, aber auf dem Mac nicht, dann braucht Sigma ja eben doch etwas Hilfe, nicht? Es ist ja nicht so, dass Fotografen, Grafiker und Konsorten nie einen Mac verwenden würden.
__________________
Kamera-Erfahrung (nicht mehr alle in Besitz!):
Sigma: DP1 - DP2 - DP1x - SD14 - SD15 - SD1 - DP1 Merrill - DP2 Merrill - DP3 Merrill - DP2 Quattro - DP0 Quattro
Canon: 5D MKII - 6D
Sony: A7r


Bilder: Flickr / 500px
Blog: pixelquality.blogspot.ch
Stoneage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2019, 21:23   #8
Beate44
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2014
Beiträge: 1
Standard AW: SIGMA X3F Plug-in für Photoshop

Zitat:
Zitat von Stoneage Beitrag anzeigen
Wenn SPP auf dem PC gut läuft, aber auf dem Mac nicht, dann braucht Sigma ja eben doch etwas Hilfe, nicht? Es ist ja nicht so, dass Fotografen, Grafiker und Konsorten nie einen Mac verwenden würden.
Ich war froh noch eine alte Version von SPP zu besitzen. Die aktuelle Version läuft auf meinem MacBook nicht (Mojave). Auf dem MacMini läuft es (ebenfalls Mojave). Ich vermute es liegt daran, dass auf dem MacBook APFS (Groß-/Kleinschreibung, verschlüsselt) eingesetzt wird, beim MacMini nur APFS. Wohl nicht sauber programmiert?

Andere Frage: habt ihr schon mal versucht das Plugin unter Affinity Photo einzusetzen? Ich kann die Plugin-Daten nach der Installation nirgends finden.
Beate44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 14:10   #9
Portixol
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 476
Standard AW: SIGMA X3F Plug-in für Photoshop

Dumm bei dem Plugin ist, dass die X3F-Dateien vor dem Importieren in PS nicht als Vorschaubild angezeigt werden. Hat man die Dateibezeichnung nicht im Kopf, muss man in SPP nachschauen
Portixol ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
merrill , photoshop , quattro , sigma , x3f


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sigma SA > Sigma SA - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:25 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren