DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2017, 12:29   #1
awokenMIND
Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 135
Daumen hoch Compagnon Explorer Backpack - Der komfortabelste Foto-Rucksack?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Compagnon Explorer Backpack

Compagnon hat vor ein paar Tagen einen neuen Fotorucksack angekündigt, der an Landschaftsfotografen gerichtet ist und insbesondere komfortables Hiking verspricht. Optisch kann er nicht ganz mit dem restl. Lineup von Compagnon mithalten, aber funktional sieht das Ding sehr interessant aus. Das Tragesystem ist z.B. das Deuter VariFlex System, hat also Lastenkontrollriemen und einen (abnehmbaren) Hüftgurt der flexibel für Wanderungen ist.

Meine Meinung zum Rucksack habe ich in einem Blog Beitrag zusammengefasst.

Was sagt ihr zu dem Rucksack? Sicher ist das nicht DIE Lösung für alle Fotografen, aber Compagnon hat meiner Meinung nach hier ein paar sehr gute Features eingebaut (Wasserdicht, planer Boden, QuickAccess Tasche mit Diebstahlschutz, Rolltop für Nicht-Foto Kram, Tragesystem von Deuter mit abnehmbaren Hüftgurt...)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg compagnon_explorer_backpack_11.jpg (332,1 KB, 226x aufgerufen)
Dateityp: jpg compagnon_explorer_backpack_9.jpg (335,9 KB, 244x aufgerufen)
Dateityp: jpg compagnon_explorer_backpack_6.jpg (91,4 KB, 288x aufgerufen)
Dateityp: jpg compagnon_explorer_backpack_3.jpg (111,1 KB, 200x aufgerufen)
Dateityp: jpg compagnon_explorer_backpack_2.jpg (143,2 KB, 233x aufgerufen)
__________________

Gruß
Andreas


Fuji X-T2, Fuji X-E2, Fuji X100s
Fujifilm XF 56 f/1.2 | Fujifilm XF 35 f/1.4 | Fujifilm XF 10-24 f/4.0 | Fujifilm XF 18-55 f/2.8-4.0

www.AndreasBrett.de
awokenMIND ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 12:53   #2
AdrWgl
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2011
Ort: Rheinzabern
Beiträge: 306
Standard AW: Compagnon Explorer Backpack - Der komfortabelste Foto-Rucksack?

Die Idee endlich ein vernünftiges Tragesystem zu verwenden finde ich gut. Ich persönlich hätte es besser gefunden, wenn Deuter selbst einen Rucksack und eine passende Kamera Taschen Einheit dafür herausgebracht hätte.

Geändert von AdrWgl (24.10.2017 um 12:58 Uhr)
AdrWgl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 13:27   #3
Synapis
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: München
Beiträge: 33
Standard AW: Compagnon Explorer Backpack - Der komfortabelste Foto-Rucksack?

Ein Wanderrucksack ohne Fach für eine 3L Trinkblase ist imo kein Wanderrucksack. Bei meinen etwas in die Jahre gekommenen Kata-Rucksäcken (inzwischen Manfrotto) kann man die Blase wenigstens im Laptopfach verstauen und läuft nicht Gefahr sich bei einem Blasenplatzer das ganze Equipment mit Wasser zu versauen.

Wenn ich mich nicht verguckt habe, hat "Dein" Rucksack keine Möglichkeit eine solche Trinkblase einigermaßen vernünftig zu verstauen und fällt somit zumindest für mich durch.
Wo genau das Stativ hinkommt und ob da auch ein etwas größeres passt, konnte ich auch nicht entdecken.
Und wie Du selbst schon schreibst ist er innen schwarz. Da ist sogar das Manfrotto-grau besser aber am besten ist da ganz einfach gelb. Dann sieht man sogar nachts noch wo man gerade hinlangt.

Sonst sieht er zwar echt gut aus und mir gefällt vor allem der Spritzwasserschutz aber ohne solche grundlegenden Features ist das Ding für mich komplett nutzlos.
Ich frag besser nicht warum die ein so grundlegendes Feature wie Trinkwasserversorgung (das bei so gut wie jedem Wanderrucksack vorhanden ist) nicht bedenken...
Synapis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 14:13   #4
Oliver.D.Punkt
Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Umgebung Koblenz
Beiträge: 1.055
Standard AW: Compagnon Explorer Backpack - Der komfortabelste Foto-Rucksack?

Sieht interessant aus.
Jedoch find ich dieses Kickstarter Ding für so ein Unternehmen echt frech.
Oliver.D.Punkt ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.10.2017, 14:34   #5
awokenMIND
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 135
Standard AW: Compagnon Explorer Backpack - Der komfortabelste Foto-Rucksack?

Zitat:
Zitat von Oliver.D.Punkt Beitrag anzeigen
Sieht interessant aus.
Jedoch find ich dieses Kickstarter Ding für so ein Unternehmen echt frech.
Es ist natürlich valide, dass man sagt "bei einer Kooperation mit Deuter sollte ein Funding nicht nötig sein". Dennoch ist Compagnon keine große Firma und die "Kooperation" mit Deuter ist meines Erachtens auch eher mager ausgefallen. Immerhin schreibt Deuter rein gar nichts über den Rucksack oder das Projekt... Schade eigentlich! Zudem spricht der Explorer einen völlig anderen Kundenstamm an. Die bisherigen Taschen sind eher lifestyle Produkte mit wertigen Materialen und gewissem Look. Entsprechend findest Du eher People Fotografen in der Compagnon Community. Ob das Teil also wirklich Absatz findet, ist unklar und wird deshalb erstmal gefundet.

Ich finde es eigentlich sogar gut, dass hier Crowdfunding gemacht wird, denn ich bin ganz ehrlich: für 469€ würde ich den Rucksack niemals (!) kaufen. Das ist mir definitiv zu teuer. Mit dem EarlyBird komme ich aber auf 309€ und das ist dann doch gerade noch im Bereich des Bezahlbaren für mich.
__________________

Gruß
Andreas


Fuji X-T2, Fuji X-E2, Fuji X100s
Fujifilm XF 56 f/1.2 | Fujifilm XF 35 f/1.4 | Fujifilm XF 10-24 f/4.0 | Fujifilm XF 18-55 f/2.8-4.0

www.AndreasBrett.de
awokenMIND ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 14:49   #6
awokenMIND
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 135
Standard AW: Compagnon Explorer Backpack - Der komfortabelste Foto-Rucksack?

Zitat:
Zitat von Synapis Beitrag anzeigen
Ein Wanderrucksack ohne Fach für eine 3L Trinkblase ist imo kein Wanderrucksack. Bei meinen etwas in die Jahre gekommenen Kata-Rucksäcken (inzwischen Manfrotto) kann man die Blase wenigstens im Laptopfach verstauen und läuft nicht Gefahr sich bei einem Blasenplatzer das ganze Equipment mit Wasser zu versauen.
Ein Wanderrucksack ist es ja nun aber auch nicht. Ich denke der Fokus liegt mehr auf Foto als auf Wandern. Würde mich das Wandern mehr als das gelegentliche Fotografieren interessieren, würde ich wahrscheinlich einen richtigen Wanderrucksack kaufen und den mit einem Foto Inlet ausstatten.

Wie heißt denn das Modell von Kata/Manfrotto? Würde mich interessieren, wie die Trinkblase untergebracht ist. Ich bin zwar eigentlich kein Freund von Trinkblasen, weil ich es einfacher finde, eine Flasche im Rucksack zu verstauen, als mich um die Hygiene der Trinkblase kümmern zu müssen. Aber gut... ich bin auch kein Wanderer der tagelange Hikes mit Übernachtungen in Zelten macht, sondern will nur auch mal problemlos 2h zu meinem Spot laufen können, ohne das der Rücken schmerzt oder es unbequem wird.
__________________

Gruß
Andreas


Fuji X-T2, Fuji X-E2, Fuji X100s
Fujifilm XF 56 f/1.2 | Fujifilm XF 35 f/1.4 | Fujifilm XF 10-24 f/4.0 | Fujifilm XF 18-55 f/2.8-4.0

www.AndreasBrett.de
awokenMIND ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 15:07   #7
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 7.401
Standard AW: Compagnon Explorer Backpack - Der komfortabelste Foto-Rucksack?

Ich finde das was ich bisher so gelesen habe eher nach wie vor ein stylischer Rucksack wo die Riemen zur Abwechslung mal nicht ganz unbequem sind.

Übers Tragesystem findet man wenig, Deuter will dazu keine Auskunft geben und es ist ein relativ breiter Kontaktrücken. Da wirds Konzeptbedingt warm und ist nicht super bequem.

Hätte mir von den ersten Zeilen was ich gelesen habe mehr erwartet. Er erinnert sehr stark an den Thule Rucksack den ich mir demnächst ausborgen werde
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 15:09   #8
Synapis
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: München
Beiträge: 33
Standard AW: Compagnon Explorer Backpack - Der komfortabelste Foto-Rucksack?

Na ich dachte mit "Explorer" ist wandern gemeint. Wenn das natürlich nur für ein paar Kilometer bis zum nächsten Hotel/Hütte oder so gedacht ist, reicht ne leichte Flasche bestimmt auch. Zumal es in den Bergen häufig auch ne Möglichkeit gibt, Wasser nachzufüllen.

Für größere Touren benutze ich aktuell den Bumblebee von Kata.
Die Sache mit der Trinkblase ist dort eigentlich auch nicht vorgesehen aber funktioniert ganz gut. Einfach die Trinkblase hinten ins Laptopfach gesteckt und den Schlauch am Schulterriemen nach vorne geführt.
Leider füllt die Trinkblase das Fach nicht ganz aus...da wäre also durchaus Platz für mehr als 3 Liter aber solche Trinkblasen gibt es leider nicht.

Einen Wanderrucksack für Fotowanderungen kann man benutzen aber für mich ist das eher nichts. Imo zu wenig Schutz fürs Kamerazeugs, ein heilloses durcheinander und zu wenig Platz für das ganze Zubehör. Aber das ist nur meine persönliche Meinung...

Trotzdem Schade denn ich hätte schon gerne noch nen Rucksack mit dem ich zumindest kleinere Touren durch abgelegene Regionen machen könnte.
Und gerade wenns heiß ist, trinke ich doch recht viel Wasser...genau das scheinen Fotorucksackhersteller aber zu vernachlässigen.
Synapis ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.10.2017, 15:23   #9
awokenMIND
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 135
Standard AW: Compagnon Explorer Backpack - Der komfortabelste Foto-Rucksack?

Zitat:
Zitat von Synapis Beitrag anzeigen
Trotzdem Schade denn ich hätte schon gerne noch nen Rucksack mit dem ich zumindest kleinere Touren durch abgelegene Regionen machen könnte.
Und gerade wenns heiß ist, trinke ich doch recht viel Wasser...genau das scheinen Fotorucksackhersteller aber zu vernachlässigen.
Schreib ruhig Compagnon einmal an und gib das als Feedback weiter. So manche Kritik am "The Backpack" lief in das Design des "Explorer Backpack" ein, es wird also zugehört.
__________________

Gruß
Andreas


Fuji X-T2, Fuji X-E2, Fuji X100s
Fujifilm XF 56 f/1.2 | Fujifilm XF 35 f/1.4 | Fujifilm XF 10-24 f/4.0 | Fujifilm XF 18-55 f/2.8-4.0

www.AndreasBrett.de
awokenMIND ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 15:25   #10
awokenMIND
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 135
Standard AW: Compagnon Explorer Backpack - Der komfortabelste Foto-Rucksack?

Zitat:
Zitat von Viper780 Beitrag anzeigen
Übers Tragesystem findet man wenig, Deuter will dazu keine Auskunft geben und es ist ein relativ breiter Kontaktrücken. Da wirds Konzeptbedingt warm und ist nicht super bequem.

Hätte mir von den ersten Zeilen was ich gelesen habe mehr erwartet. Er erinnert sehr stark an den Thule Rucksack den ich mir demnächst ausborgen werde
Der Freerider Pro hat das gleiche Tragesystem und man findet dazu Video Reviews im Netz. Vielleicht hilft das ja. Welcher Thule Rucksack ist das denn?
__________________

Gruß
Andreas


Fuji X-T2, Fuji X-E2, Fuji X100s
Fujifilm XF 56 f/1.2 | Fujifilm XF 35 f/1.4 | Fujifilm XF 10-24 f/4.0 | Fujifilm XF 18-55 f/2.8-4.0

www.AndreasBrett.de
awokenMIND ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
compagnon , landschaftsfotografie , outdoor , rucksack


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:02 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de