DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2020, 14:56   #1
Alex25
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2020
Beiträge: 2
Beitrag Kamera Setup für Youtube Videos

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

Ich möchte Tutorials auf YouTube, mindestens in 2k aber am besten in 4k, veröffentlichen.
In diesen Videos sitze ich frontal zur Kamera (so wie in den unten verlinkten Videobeispielen).

Dabei sollen diese Videos einen sehr hochwertigen Eindruck machen, da gerade das oft einen großen Unterschied macht, ob der Rest des Videos angeschaut wird.

Als Budget für alles (Kamera + Objektiv) habe ich mir 500-1000€ gesetzt.

Ich denke, dass das auch realistisch ist, weil ich nicht bei schlechtem Licht oder draußen Filmen möchte und muss (für professionelle Belichtung ist bereits gesorgt).
Allerdings möchte ich so billig wie möglich kommen, weil ich derzeit noch nicht abschätzen kann wie viel Erfolg das Projekt haben wird.

Diese beiden Setups gefallen mir sehr gut, so stelle ich mir das vor:

https://www.youtube.com/watch?v=WedG8LKO6ks

https://www.youtube.com/watch?v=IXe3rEWrDVg

Sehr wichtig wäre mir auch noch, welche Objektive ich verwenden kann oder muss um so eine Qualität und so ein Bokeh hinzubekommen.

Ist dies nur mit bestimmten Objektiven realisierbar und/oder geht dies auch mit preisgünstigeren Objektiven bis 200€?
Alex25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2020, 15:05   #2
Horseshoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 5.836
Idee AW: Kamera Setup für Youtube Videos

Wenn sonst alles andere vorhanden ist, dann wäre die ideale YouTube-Kamera im Budget die Canon EOS 250D im üblichen 18-55-Kit plus das günstige EF 50/1.8 STM für die Bokeh-Aufnahmen. Falls da die Brennweite doch zu lang ist, müsste man schauen, was es an Objektiven mit weiterem Winkel und gleichzeitig lichtstark im Budget gibt.
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | EF-S 15-85 | EF-S 18-55 IS Mk1 | Voigtländer 28-210 | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2020, 19:53   #3
Michael54431
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2007
Ort: BW
Beiträge: 384
Standard AW: Kamera Setup für Youtube Videos

Canon M50 mit nem Sigma 16mm 1.4

Fürs Licht z.B. Godox SL60 mit nem großen Diffusor.

Sound nicht vergessen, Rode Videomicro oder sowas.
__________________
Do what you can't! - Casey Neistat
Michael54431 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2020, 00:09   #4
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 4.361
Standard AW: Kamera Setup für Youtube Videos

Da nicht bekannt ist, wie lange so ein Video werden soll bzw wie lange du am Stück aufnehmen willst, sei zur Sicherheit nur angemerkt: die meisten Foto-Kameras zeichen maximal 29:59 min auf, ehe sie automatisch die Aufnahme stoppen.
Es gibt Ausnahmen, aber das sind wenige - und von Canon kenne ich keine (außer die C-Serie, aber die sprengt dein Budget so ein ganz klein wenig )

Für gescriptete Videos ist das aber typischerweise kein Problem, da kann man ja rechtzeitig die Aufnahme kurz stoppen und neu starten...

Zitat:
Zitat von Michael54431 Beitrag anzeigen
Canon M50 mit nem Sigma 16mm 1.4
Für 2K prima.
Bei 4K hat die M50 allerdings einen zusätzlichen Crop. Die 16mm an der M50 entsprechenen dann statt 25mm KB eher 41mm KB.
Für Kamera auf dem Schreibtisch ist das dann evtl. zu lang, bzw sollte vorher mal überprüft werden ob das auch passt.

~ Mariosch
__________________
EOS R, EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
EF 24-70/2.8 IS USM II, EF 70-200/2.8 IS USM II, Simga 50/1.4 Art

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.12.2020, 11:18   #5
Fanille
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2019
Beiträge: 58
Standard AW: Kamera Setup für Youtube Videos

Zitat:
Zitat von Michael54431 Beitrag anzeigen
Sound nicht vergessen, Rode Videomicro oder sowas.
ja hab ich mir auch gedacht - wobei ich eher auf einen externen Rekorder oder Lavalier Mikrofon gehen würde.

In Innenräumen gibt es immer Probleme mit Hall und angeln geht in den seltensten Fällen mit den typischen Video Mikrofonen.

Das Bild bringt jedes kamera System zustande - wegen den Bokeh würd ich mir keine großen Gedanken machen - ordentlich geplant und mehr Platz zum Hintergrund bzw. längere Brennweiten = mehr Platz nach vorne hin helfen da mehr als ein teures Objektiv.
Fanille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2020, 13:16   #6
Joe Kugelblitz
Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2016
Beiträge: 349
Standard AW: Kamera Setup für Youtube Videos

Zitat:
Zitat von Mariosch Beitrag anzeigen
Da nicht bekannt ist, wie lange so ein Video werden soll bzw wie lange du am Stück aufnehmen willst, sei zur Sicherheit nur angemerkt: die meisten Foto-Kameras zeichen maximal 29:59 min auf, ehe sie automatisch die Aufnahme stoppen.
Es gibt Ausnahmen, aber das sind wenige - und von Canon kenne ich keine

~ Mariosch
Die a6400 (die aus dem Setup von DSLR-Videoshooter) hat dieses Limit nicht. Sei lässt sich auch per USB-Power betreiben (und nicht nur laden). Insofern wäre sie auch meine erste Empfehlung. Lichstarkes Objektiv dazu: Sigma 16mm/1.4
Wenn du nach gebrauchten Geräten suchst, sollte beides mit deinem Budget machbar sein.
Einziger Nachteil der 6400er: kein Kopfhörerausgang. Daher würde ich fürs Audio mal über einen Zoom H1n o.ä. nachdenken.
Joe Kugelblitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 11:31   #7
Strobel
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2004
Ort: Gummersbach
Beiträge: 2.032
Standard AW: Kamera Setup für Youtube Videos

Zitat:
Zitat von Mariosch Beitrag anzeigen
Bei 4K hat die M50 allerdings einen zusätzlichen Crop. Die 16mm an der M50 entsprechenen dann statt 25mm KB eher 41mm KB.
~ Mariosch
Und beim Filmen in 4K funktioniert bei der M50 der gute Dual Pixel AF leider nicht.
Da hat sie nur noch einen deutlich schlechteren Kontrast-Autofokus.

Die Canon M6 II hat auch in 4K den guten Dual Pixel AF ohne zusätzlichen Crop.
Das Video Bild ist in 4K jedoch nicht so scharf wie bei der Sony 6400.
__________________
Grüße Strobel

Canon EOS R, Canon EOS RP, Canon EF 16-35mm 4L IS, Canon RF 24-105mm 4L IS, Canon RF 24-240mm 4-6.3 IS, Canon RF 35mm 1.8 IS, Canon RF 50mm 1.2L, Sigma EF 50mm 1.4 Art, Canon EF 85mm 1.4L IS, Samyang RF 85mm 1.4, Canon EF 100mm 2.8L IS, Canon EF 135mm 2.0L ...
Canon EOS M50, EOS M100, Canon EF-M 11-22mm STM, Canon EF-M 22mm 2.0, Canon EF-M 32mm 1.4, Sigma EF-M 56mm 1.4, Canon EF-S 18-135mm STM, Canon EF-S 55-250mm STM ...
Strobel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 18:49   #8
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 976
Standard AW: Kamera Setup für Youtube Videos

Nur zur Sicherheit: Licht und Ton ist mindestens so wichtig, wenn nicht wichtiger als Kamera+Objektiv. Stimmt Licht und Ton nicht, kannst du den Rest knicken.
blackroadphotography ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.12.2020, 19:40   #9
Alex25
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.12.2020
Beiträge: 2
Standard AW: Kamera Setup für Youtube Videos

Vielen Dank für alle Antworten.
Hat mir sehr geholfen!

Da ich ebenfalls schon sehr oft gehört habe, und es hier auch erwähnt wurde, dass es auf das Licht ankommt, tendiere ich im Moment zur Lumix G70 da es eine gute Einsteiger Kamera ist und das Preisleistungsverhältniss stimmt.
Alex25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 10:47   #10
zokes83
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 4.519
Standard AW: Kamera Setup für Youtube Videos

Zitat:
Zitat von blackroadphotography Beitrag anzeigen
Nur zur Sicherheit: Licht und Ton ist mindestens so wichtig, wenn nicht wichtiger als Kamera+Objektiv. Stimmt Licht und Ton nicht, kannst du den Rest knicken.
Genau! Nicht alles für Kamera und Objektiv verballern.

Foto/Videostativ
Softbox mit Dauerlicht auf Lichtstativ
Lavaliermikrofon (Rode SmartLav+ für das Smartphone)
oder externen Rekorder auf Ministativ

Der Rest dann für die Kamera. Z.B. eine gebrauchte Canon G7X Mark II oder M50 mit Objektiv. Hauptsache mit gutem Autofokus!

Lieber 1080p mit gutem Ton, mit Motiv im Fokus und schöner Ausleuchtung als 4K mit Schlagschatten, Bildrauschen und schlechtem Ton.
__________________
Nikon D750, AF-S 35/1.8 ED, 60/2.8 ED Macro, 300/4 IF-ED, Canon G7X Mark II, Elinchrom D-lite RX One, Deep Octa 100, DXO Photolab 3, Edius 9.5, Benq U3270U, Datacolor Spyder 5 Pro mit DisplayCAL
zokes83 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de