DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2018, 17:26   #1
Lifetecman
Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Münster
Beiträge: 25
Standard 7-14mm oder 12-100mm ??

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich habe gerade eine Art „Luxusproblem“. Würde gerne meinen Objektivpark erweitern.
Folgendes ist vorhanden:
E-M1 / E-M5
m.zuiko 9-18mm
m.zuiko 12-40mm
m.zuiko 45mm
m.zuiko 60mm
Panasonic 20mm
Panasonic/Leica 100-400mm

Nun habe ich einen 25% Gutschein vom Olympusshop, der genutzt werden möchte ;-)

Alternative 1:
Kauf eines m.zuiko 7-14mm, das 9-18 wird dann verkauft…
Ich liebe extreme Weitwinkelperspektive, leider lässt sich hier nicht ohne weiteres mit Filtern arbeiten.

Alternative 2:
Kauf eines 12-100mm, so ist die „Lücke“ zum Tele gefüllt…
Das 12-40mm würde ich dann wegen. der Lichtstärke behalten.
Hier verspreche ich mir einen schönen flexiblen Einsatz in der Stadt / im Urlaub.

Gibt es Eurer Ansicht noch das eine oder andere pro oder contra?
Lifetecman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 17:41   #2
MissC
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 7.436
Standard AW: 7-14mm oder 12-100mm ??

Zu Alternative 1 kann ich nichts sagen. Ich benötige selten Superweitwinkel und dafür genügt mir das 9-18mm.

Zu Alternative 2:
Das Objektiv hat sich zu meinem absoluten Lieblings-Reise-Immerdrauf entwickelt. Da an der E-M1 auch der doppelte Stabi funktioniert ist die fehlende Lichtstärke sehr leicht zu verschmerzen, zumindest bei allen statischen Motiven.

Für sich bewegende Motive bei wenig Licht bringen eine oder zwei lichtstarke Festbrennweiten mehr als das 12-40/2.8. Und die hast du ja schon. Ein 12-40/2.8 und 12-100/4.0 parallel zu nutzen halte ich für nicht sehr sinnvoll. Jedenfalls habe ich das 12-40/2.8 zugunsten des 12-100/4.0 verkauft und es nie bereut.

Zwar nicht genau dein Thema, könnte aber trotzdem für dich interessant sein:
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1857994
__________________
Olympus E-M1 • Olympus Pen-F • O 9-18 • O 12-100/4.0 • P 15/1.7 • P 42,5/1.7 • O 75-300 II • Sony RX100 IV

https://www.flickr.com

Geändert von MissC (07.01.2018 um 17:46 Uhr)
MissC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 19:38   #3
Uli's Oly
Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2014
Ort: Hagen
Beiträge: 376
Standard AW: 7-14mm oder 12-100mm ??

Zitat:
Zitat von Lifetecman Beitrag anzeigen

Nun habe ich einen 25% Gutschein vom Olympusshop, der genutzt werden möchte ;-)
Ist die Aktion nicht am 31.12.2017 ausgelaufen?
Uli's Oly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 20:13   #4
Lifetecman
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Münster
Beiträge: 25
Standard AW: 7-14mm oder 12-100mm ??

Zitat:
Zitat von Uli's Oly Beitrag anzeigen
Ist die Aktion nicht am 31.12.2017 ausgelaufen?
Ja, das war sie auch, nur mein Gutschein wurde leider vorher (also zwischen 26.12. und 31.12.) nicht mehr angenommen. Olympus hat sich da aber kulant gezeigt und mir einen neuen und gültigen Gutschein geschickt :-)
Lifetecman ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.01.2018, 20:14   #5
Polarized
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2016
Beiträge: 196
Standard AW: 7-14mm oder 12-100mm ??

Ich kann dir die Entscheidung nicht abnehmen, zumal die Objektive völlig unterschiedliche Einsatzbereiche haben. Beide sind jeweils die besten Objektive in ihrer Klasse.

Zum UWW stellt sich die Frage, ob die 2mm dir immer fehlten, wie oft du es wirklich brauchst, um es immer mitzunehmen und wie wichtig F/2.8 ist, wenn man schon das 12-40 hat. Da die meisten mit einem UWW eher Landschaften fotografieren und der Stabilisator der OMDs sehr gut ist, wäre mir die Lichtstärke hier nicht so wichtig, um mich objektivseitig so zu vergrößern. Das 9-18mm kann man auch aus Verdacht mal mitnehmen.

Das 12-100 ist Hass oder Liebe. Wenn Größe und Gewicht nicht stören, dann wird es recht schnell alle anderen Objektive verdrängen. Neben dem 75mm und 25er mein Lieblingsobjektiv, so dass selbst das 40-150 seltener zum Einsatz kommt.
__________________
Konzertfotografie - www.frontofstage.de
Polarized ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 20:14   #6
Lifetecman
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Münster
Beiträge: 25
Standard AW: 7-14mm oder 12-100mm ??

Zitat:
Zitat von MissC Beitrag anzeigen
Zu Alternative 1 kann ich nichts sagen. Ich benötige selten Superweitwinkel und dafür genügt mir das 9-18mm.

Zu Alternative 2:
Das Objektiv hat sich zu meinem absoluten Lieblings-Reise-Immerdrauf entwickelt. Da an der E-M1 auch der doppelte Stabi funktioniert ist die fehlende Lichtstärke sehr leicht zu verschmerzen, zumindest bei allen statischen Motiven.

Für sich bewegende Motive bei wenig Licht bringen eine oder zwei lichtstarke Festbrennweiten mehr als das 12-40/2.8. Und die hast du ja schon. Ein 12-40/2.8 und 12-100/4.0 parallel zu nutzen halte ich für nicht sehr sinnvoll. Jedenfalls habe ich das 12-40/2.8 zugunsten des 12-100/4.0 verkauft und es nie bereut.

Zwar nicht genau dein Thema, könnte aber trotzdem für dich interessant sein:
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1857994

Genau in diese Richtung gehen meine Gedanken auch, wobei ich hier und da auch noch gerne 2mm mehr Weitwinkel hätte... aber man kann ja bekanntlich nicht alles haben.
Lifetecman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 20:18   #7
Lifetecman
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Münster
Beiträge: 25
Standard AW: 7-14mm oder 12-100mm ??

Zitat:
Zitat von Polarized Beitrag anzeigen
Ich kann dir die Entscheidung nicht abnehmen, zumal die Objektive völlig unterschiedliche Einsatzbereiche haben. Beide sind jeweils die besten Objektive in ihrer Klasse.

Zum UWW stellt sich die Frage, ob die 2mm dir immer fehlten, wie oft du es wirklich brauchst, um es immer mitzunehmen und wie wich F/2.8 ist, wenn man schon das 12-40 hat. Da die meisten mit einem UWW eher Landschaften fotografieren und der Stabilisator der OMDs sehr gut ist, wäre mir die Lichtstärke hier nicht so wichtig, um mich objektivseitig so zu vergrößern. Das 9-18mm kann man auch aus Verdacht mal mitnehmen.

Das 12-100 ist Hass oder Liebe. Wenn Größe und Gewicht nicht stören, dann wird es recht schnell alle anderen Objektive verdrängen.

Stimmt vermutlich, das 9-18 nimmt man gerne mal so eben mit und schlecht ist es nun wirklich nicht. Und die 200g mehr beim 12-100 könnte man in Kauf nehmen, wenn man kein zweites größeres mitschleppt ;-)
Lifetecman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 09:36   #8
ockero
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: Baden-Baden
Beiträge: 71
Standard AW: 7-14mm oder 12-100mm ??

Ich hatte das 7-14 zum testen und mich dann für das 9-18 entschieden. Für das wenig mehr UWW im Vergleich zu Kosten und Gewicht hat sich das 7-14 einfach nicht gerechnet. Und das 9-18 passt immer in die Reisetasche / Wanderrucksack...

Meine Entscheidung ginge daher - auch nach meinen persönlichen Test - ganz eindeutig zum 12-100, das ist einfach ein großartiges Objetiv - wenn es einem nicht zu groß und schwer ist.

Das 12-40 würde ich dann verkaufen und mir ggfs. falls nötig noch eine lichtstarke FB kaufen.
__________________
Reisetauglich: Oly E-M 5 + Oly PEN-EP3 + Glas, nostalgisch: Canon F1-NEW + 10 FD-FBW's...
ockero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 11:47   #9
christofp
Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2012
Beiträge: 301
Standard AW: 7-14mm oder 12-100mm ??

Ich würde auch zum 12-100 raten. Es ist einfach universeller und die fehlende Lichtstärke kann man in vielen Fällen mit dem Sync-IS mehr als ausgleichen.

Das 7-14 war mir dann doch zu schwer und es war auch etwas schwierig, die Ecken im Nahbereich scharf zu bekommen. Es ist also etwas schwer und dazu auch ein wenig "zickig". Deshalb laufe ich jetzt mit 8-18 + 12-100 rum. Geniale Kombi ...
christofp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 16:34   #10
Charger_
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 1.101
Standard AW: 7-14mm oder 12-100mm ??

Zitat:
Ich würde auch zum 12-100 raten. Es ist einfach universeller und die fehlende Lichtstärke kann man in vielen Fällen mit dem Sync-IS mehr als ausgleichen.
aber doch nicht die Freistellung, die bei 2,8 auch schon extrem hinkt...
Deswegen ist das 12-100 für mich nie eine Option.
Charger_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
12-100mm , 7-14mm


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren