DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2017, 10:34   #71
jörgsf
Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Alfter
Beiträge: 529
Standard AW: 35-100mm f2,8 oder 12-100mm F4?

Zitat:
Zitat von ajf Beitrag anzeigen
Hört sich schlüssig an, ich werde es doch mal ausprobieren. Bislang war ich meistens mit dem 45er, dem 20er Pana und manchmal noch dem 25er Pana unterwegs. Mit dem 45er habe ich schon einige "Schnappschüsse" machen können.

Aber f1,4...f1,8 haben nun mal eine andere Bildwirkung als f4. Ist einfach eine persönliche Entscheidung, was man bevorzugt. Ich denke da auch an die Standardzooms von Olympus 40-150mm mit f4-f5,6, die mir gar nicht gefallen.

Ich nehme das 12-100 sehr gerne wenn ich mit den Hunden auf Tour bin, der tolle Stabi und der Wetterschutz sind für mich manchmal entscheidend.
Wenn ich einen Job zu erledigen habe greife ich lieber zu den Festbrennweiten, da ist die Kombi 17/45/75 für mich erste Wahl. Keine Ahnung warum, aber wenn ich Zeit hab, nehme ich selten ein Zoom.
Ich war lange Zeit mit dem 12-40 und dem 75er unterwegs, macht vom Gewicht her keinen großen Unterschied zum 12-100.
__________________
Je mehr Menschen ich treffe, desto mehr mag ich Hunde.
jörgsf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 08:06   #72
ArsNatura
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Gilserberg
Beiträge: 1.608
Standard AW: 35-100mm f2,8 oder 12-100mm F4?

Zitat:
Zitat von ArsNatura Beitrag anzeigen
Ich denke, ich habe die Entscheidung getroffen. Ich habe mal überlegt, wie das Ganze in der Praxis aussieht:
Mit 12-40mm und 35-100mm hätte ich wahrscheinlich meist zwei Kameras dabei, das heißt in der Bauchtasche (mit der ich am Liebsten unterwegs bin) ist noch Platz für ein Objektiv - vom Gewicht her eher für keines.
Mit dem 12-100mm hätte ich noch Platz für zwei Objektive - auch vom Gewicht her. Dabei hätte ich immer eine Kamera mit Objektiv in der Hand. Genau das ist wohl für mich der Knackpunkt - es wird das 12-100mm. Nachts mache ich mit dem Fischauge alleine weiter oder schraube die ISO mit dem 12-100mm etwas höher. Einen Tod stirbt man immer.
Wie wir Frauen so sind: Es wird doch das 35-100mm f2,8. Der Grund ist folgender: https://www.dslr-forum.de/showthread....091705&page=66
Mit dem Hugu ist es kein Problem mit zwei Kameras rumzulaufen und entsprechend ist diese Lösung für mich besser. So habe ich auch noch das nötige Zweitobjektiv für meine Nachtaufnahmen (sollte es Nachts je wieder klar werden).
__________________
Viele Grüße
Claudia

Fotografie nicht nur als Hobby, sondern aus Leidenschaft

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad." Adam Opel
ArsNatura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 13:15   #73
x_holger
Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.963
Standard AW: 35-100mm f2,8 oder 12-100mm F4?

Ich benutze inzwischen beide Objektive, an die ich jeweils recht günstig durch ein Sonderangebot gekommen bin.

ich finde dass jedes der beiden Objektive seine Existenzberechtigung und spezifische Anwendungsmöglichkeiten hat.

Wenn ich bewegte Motive aufnehmen möchte und möglichst leicht unterwegs sein will, dann nehme ich das 2.8/35-100.

Auf Reisen nehme ich das 12-100 und eventuell noch das 8-18 mit.
__________________
bekennender Dilettant
x_holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 14:05   #74
ArsNatura
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Gilserberg
Beiträge: 1.608
Standard AW: 35-100mm f2,8 oder 12-100mm F4?

Ja, prinzipiell hast du sicher Recht. Ich möchte aber grundsätzlich mit so wenig Objektiven wie möglich auskommen. Außerdem habe ich ungern welche unnütz herumliegen. Unnütz heißt für mich schon eine eher seltene Nutzung. Das wäre bei einem der beiden Objektive sicher der Fall.
__________________
Viele Grüße
Claudia

Fotografie nicht nur als Hobby, sondern aus Leidenschaft

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad." Adam Opel
ArsNatura ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.01.2018, 20:56   #75
ajf
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2014
Ort: Düsseldorf / Neuss
Beiträge: 1.013
Standard AW: 35-100mm f2,8 oder 12-100mm F4?

Zitat:
Zitat von jörgsf Beitrag anzeigen
Wenn ich einen Job zu erledigen habe greife ich lieber zu den Festbrennweiten, da ist die Kombi 17/45/75 für mich erste Wahl. Keine Ahnung warum, aber wenn ich Zeit hab, nehme ich selten ein Zoom.
Mach ich auch so. Muss mal schauen. Das 12-100 sieht wirklich nicht schlecht aus und ist von Olympus. Das 35-100 ist aber auch nicht übel...

Kann ich vor dem nächsten Urlaub entscheiden.
__________________
Meine neue Galerie: Klick
ajf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 07:05   #76
ArsNatura
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Gilserberg
Beiträge: 1.608
Standard AW: 35-100mm f2,8 oder 12-100mm F4?

Ich habe das 35-100mm schon etwas im Einsatz gehabt. Mit zwei Kameras am HuGu ist es sehr schön im Wechsel mit dem 12-40mm zu handhaben. Die Bildqualität gefällt mir auch. Was mich doch stört (die Ursache muss ich noch herausfinden): Drinnen beim Ausprobieren habe ich bis zu 1/6 s. halten können, draußen teilweise 1/125 s. verwackelt. Da schaffe ich mit dem 75-300mm mehr. Ich muss mir wohl angewöhnen auch bei vermeintlich "sicheren" Zeiten etwas besser still zu halten. Bis auf die lange Naheinstellgrenze (das wusste ich vorher - bin aber von Olympus echt verwöhnt mittlerweile) echt ein schönes Objektiv.
__________________
Viele Grüße
Claudia

Fotografie nicht nur als Hobby, sondern aus Leidenschaft

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad." Adam Opel
ArsNatura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 16:03   #77
Polarized
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2016
Beiträge: 196
Standard AW: 35-100mm f2,8 oder 12-100mm F4?

Welcher Stabilisator war denn an? Vielleicht liegt es auch am berüchtigten Shuttershock? Welcher Verschluss wurde gewählt?
__________________
Konzertfotografie - www.frontofstage.de
Polarized ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2018, 08:42   #78
ArsNatura
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Gilserberg
Beiträge: 1.608
Standard AW: 35-100mm f2,8 oder 12-100mm F4?

Bei kritischen Zeiten nehme ich immer den elektronischen Verschluss und den Bodystabi. Ich denke die kritischen Zeiten sind bei dem Objektiv etwas weiter als ich gedacht habe.
__________________
Viele Grüße
Claudia

Fotografie nicht nur als Hobby, sondern aus Leidenschaft

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad." Adam Opel
ArsNatura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2018, 14:06   #79
HSV-FAN
Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2005
Ort: ich Süd Hamburger Raum
Beiträge: 1.897
Standard AW: 35-100mm f2,8 oder 12-100mm F4?

Zitat:
Zitat von ArsNatura Beitrag anzeigen
Ich habe das 35-100mm schon etwas im Einsatz gehabt. Mit zwei Kameras am HuGu ist es sehr schön im Wechsel mit dem 12-40mm zu handhaben. Die Bildqualität gefällt mir auch. Was mich doch stört (die Ursache muss ich noch herausfinden): Drinnen beim Ausprobieren habe ich bis zu 1/6 s. halten können, draußen teilweise 1/125 s. verwackelt. Da schaffe ich mit dem 75-300mm mehr. Ich muss mir wohl angewöhnen auch bei vermeintlich "sicheren" Zeiten etwas besser still zu halten. Bis auf die lange Naheinstellgrenze (das wusste ich vorher - bin aber von Olympus echt verwöhnt mittlerweile) echt ein schönes Objektiv.
1/125 sollte nie verwackelt sein. Das kann auch an keinem Verschluss liegen. Das muss andere Gründe haben!
__________________
LG an die HSV-FAN'S Kopf hoch. 2. Liga wir kommen und natürlich an alle Hundefreunde

© Die Rechte aller von mir veröffentlichter Bilder liegen bei mir!


Hier findet man meine Fotos (Hunde, Reitsport u. Hafen/Schiffe):http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1530547
HSV-FAN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2018, 14:57   #80
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 4.634
Standard Re: Lumix G Vario 1:2,8/35-100 mm O.I.S. oder M.Zuiko 1:4/12-100 mm IS Pro?

Zitat:
Zitat von HSV-FAN Beitrag anzeigen
1/125 s sollte nie verwackelt sein.
Witzbold
__________________
Jahrzehntealte Gedichte übermalt, jahrhundertealte Gemälde abgehängt oder jahrtausendealte Statuen gesprengt – immer derselbe Geist.
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
12-100mm f4 , 35-100mm f2.8


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren