DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2020, 21:27   #41
slider82
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: Offenbach
Beiträge: 112
Standard AW: Kameraberatung

Das "endlich" hat sich nicht auf die A7RIII bezogen, sondern an den Inhalt der Posts.
Soweit ich das verstehe, Dr. GOOGLE, kann mann Dateien per WLan auf das Smartphone übertragen, somit wäre diebAnforderung zumindest zum Teil erfüllt...muss mich da mal genauer einlesen...falls jemand damit Erfahrung hat, immer gerne her mit der Praxiserfahrung.

So wie ich das verstehe, wird das ein Kompromiss mit der neuen Cam...es wird aber KB, alleine schon wegen dem Dynamikumfang und der Low Light Performance znd pber 30 MP, wegen den Details...
slider82 ist offline  
Alt 05.08.2020, 22:28   #42
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 2.180
Standard AW: Kameraberatung

Zitat:
Zitat von slider82 Beitrag anzeigen
Das "endlich" hat sich nicht auf die A7RIII bezogen, sondern an den Inhalt der Posts.
da Du nichts zitiert hast - auf welchen beitrag mit welchem Inhalt bezieht es sich?

Zitat:
Zitat von slider82 Beitrag anzeigen
Soweit ich das verstehe, Dr. GOOGLE, kann mann Dateien per WLan auf das Smartphone übertragen, somit wäre diebAnforderung zumindest zum Teil erfüllt...muss mich da mal genauer einlesen...falls jemand damit Erfahrung hat, immer gerne her mit der Praxiserfahrung.
irgendwelche Dateien kann doch fast jede halbwegs aktuelle Kamera - aber RAW sehe ich jetzt nicht bei der A7Riii.

Zitat:
Zitat von slider82 Beitrag anzeigen
So wie ich das verstehe, wird das ein Kompromiss mit der neuen Cam...es wird aber KB, alleine schon wegen dem Dynamikumfang und der Low Light Performance znd pber 30 MP, wegen den Details...
ganz klar wirst Du zu mFT Unterschiede feststellen.
Ich rätsel nur noch ein wenig, wie Du das alles ins Budget reingedrückt bekommst. Body und (Tamron) Standardzoom, sind aber sicher drin, keine Frage.
rachmaninov ist offline  
Alt 05.08.2020, 22:47   #43
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.159
Standard AW: Kameraberatung

Zitat:
Zitat von slider82 Beitrag anzeigen
Soweit ich das verstehe, Dr. GOOGLE, kann mann Dateien per WLan auf das Smartphone übertragen, somit wäre diebAnforderung zumindest zum Teil erfüllt...muss mich da mal genauer einlesen...falls jemand damit Erfahrung hat, immer gerne her mit der Praxiserfahrung.
Welche Kamera meinst du? Die A7ri, die A7rii oder die A7riii?
FragenueberFragen ist offline  
Alt 05.08.2020, 23:16   #44
slider82
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: Offenbach
Beiträge: 112
Standard AW: Kameraberatung

Habe es geradefür die A7RIII recherchiert...da kann man per Wifi nur jpgs übertragen, Raw per Kabel oder dann eben Kartenlesegerät...
Dann ist das eben so...

Geändert von slider82 (05.08.2020 um 23:19 Uhr) Grund: fehler
slider82 ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.08.2020, 09:45   #45
Studen
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2015
Beiträge: 171
Standard AW: Kameraberatung

Zitat:
Zitat von slider82 Beitrag anzeigen
Habe es geradefür die A7RIII recherchiert...da kann man per Wifi nur jpgs übertragen, Raw per Kabel oder dann eben Kartenlesegerät...
Dann ist das eben so...
In einem effektiven Workflow kannst das kartenlose Übertragen vergessen.
Klar, wenn man sich nen Bier holt zwischendurch oder ähnliches geht das irgendwie.

Ich behaupte mal, dass die Übertragungsraten noch nicht ausreichend sind um das Sinnvoll nutzen zu können, egal bei welchem Hersteller, auch mit Wifi-Karten klappt das nicht.
Ich bin an dem Thema auch interessiert, aber es war noch kein stabiler Workflow damit möglich bisher (evtl. noch bei JPGs, das wars dann aber).

Am Sinnvollsten habe ich es noch hinbekommen mit Ultrabook (in dem Fall war es ein Surface), darauf die Daten per Karte überspielt und per W-lan weitergeleitet.
Wenn du zwei Kartenslots benutzt ist das "Nebenbei" übertragen einer Karte nicht aufwendiger als ein Objektivwechsel. Weiter ist die Technik einfach noch nicht.


Die S1R / mit S1 ist ne schöne Kombi dafür aber nicht ganz günstig.
Die Sony A7 R III kommt deiner Vorstellung am Nächsten (später dazu die normale A7 III oder dann IV). Auch mit einer A6xxx kann man Reportagen begleiten um eine günstigere Version dazu zu nennen.
Selbst eine A6000 die immo fast geschenkt bekommst (400,-), wäre hierfür möglich.
Nikon mit Z7 + Z6 wäre auch noch eine Kombi die passt, aber das Budget noch mehr sprengt.
Ähnliches gilt für R5 / R6 die auch genau das abdeckt (Reportage + Detailshoots) aber keine günstige Lösung ist. Man könnte noch über die RP nachdenken statt der R6.

Musst dich halt für ein System entscheiden und dann Nachkaufen sowie es vom Budget her wieder passt.

Alternativ nur die "Detailkamera" einer der Hersteller (evtl. vorerst nur ne Festbrennweite dazu) und das MFT-System für Reportage ausbauen.
Wobei gerade für Hochzeitsreportagen mir MFT nicht ausreichen würde und ich da die oberen Varianten bevorzugen würde. Aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden.
Einfach nur für den Übergang die MFT weiter benutzen wäre auch ne Idee, wärst nicht der erste der bei Hochzeiten zwei Kameras umhängen hat und beim Kuss in der Kirche schnell auf die "Detailkamera" wechselt.
Brauchst halt dann eben ein Gespür dafür, wann wohl die entsprechenden Bilder für Vergrößerungen entstehen um die richtige Cam in der Hand zu halten.

Systemübergreifend bringt halt andere Nachteile was Farben, Bildlook usw. angeht, was aber auch zu lösen ist aber eben für ne Kombi in einem System spricht.
Alles eine Frage des Geldes.

Das ist jetzt die lange Version zu meinem #25.
Studen ist offline  
Alt 06.08.2020, 10:05   #46
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 2.180
Standard AW: Kameraberatung

Zitat:
Zitat von slider82 Beitrag anzeigen
Habe es geradefür die A7RIII recherchiert...da kann man per Wifi nur jpgs übertragen, Raw per Kabel oder dann eben Kartenlesegerät...
Dann ist das eben so...
auch wenn Dir die Panasonic S1r nicht gefällt, aber die müsste RAW via W-Lan übertragen können.

aber ansonsten stimme ich Studen zu
Zitat:
Zitat von Studen Beitrag anzeigen
In einem effektiven Workflow kannst das kartenlose Übertragen vergessen.
Klar, wenn man sich nen Bier holt zwischendurch oder ähnliches geht das irgendwie.
- effektiv ist das ganze noch nicht., aber wie Du in Beitrag 31 geschrieben hast, ist das ja kein Problem für Dich.

Zitat:
Zitat von slider82 Beitrag anzeigen
Aber mir reicht es doch...wenn es für dich langsam ist, ist das für mich nicht relevant ...
Ich bin oft nur mit dem iPad unterwegs ohne Card Reader, wenn dann 50 Raws 10 Minuten brauchen hol ich mir eben ein Bier in der Zwischenzeit und alles gut.....
Lösung gefunden.
rachmaninov ist offline  
Alt 06.08.2020, 10:56   #47
slider82
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: Offenbach
Beiträge: 112
Standard AW: Kameraberatung

Danke Studen, danke Rachmaninov,

Ja, so ist das leider.
Eigentlich wollte ich MfT zur Reportage nutzen, aber in einem System zu bleiben macht mehr Sinn, da haste schon recht.
Budget wäre Status jetzt, ich warte mal auf die A7IV, spare noch ein wenig und und schau dann mal.
Die Canon Kombi ist, wie du sagst, recht teuer.
Bei Nikon fühle ich mich, warum auch immer, nicht wohl...
Mit der Lumix habe ich mich wohl gefühlt, wahrscheinlich ist das aber eine einfache Gewöhnungssache...aber das sollte auch bei der Veräußerung nochmal ein gutes Objektiv mit rausspringen, eventuell 2.
slider82 ist offline  
Alt 06.08.2020, 23:26   #48
bodomh
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2018
Beiträge: 1.466
Standard AW: Kameraberatung

Zitat:
Zitat von slider82 Beitrag anzeigen
ich warte mal auf die A7IV, spare noch ein wenig und und schau dann mal.
Ist es damit dann hier abgeschlossen?

So viel grössere Prints werden damit übrigens auch nicht gehen, was ja Dein Hauptanliegen war.
__________________
Panasonic DC G9 & GX9, Oly 9-18/4.0-5.6, PL 12-60/2.8-4.0, Pana 20/1.7, Sigma 30/1.4, Oly 75/1.8
Sony A7Riii, Sony 28/2.0, Sony 50/1.8
Erfolgreich gehandelt mit: langeoog4, klausimausi
bodomh ist offline  
Alt 07.08.2020, 06:06   #49
slider82
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: Offenbach
Beiträge: 112
Standard AW: Kameraberatung

...mit der A7 IV ging es mir nicht um größere Prints, sondern um zu sehen, ob der Sxstemwechsel zu Sony interessant wäre, also Reportagecam mit IV und für die grossen Sachen die R.

Aber ja, abgeschlossen, danke.
slider82 ist offline  
Alt 07.08.2020, 07:39   #50
mapr
Moderator
 
Registriert seit: 02.07.2012
Ort: Nähe Hof/Oberfranken
Beiträge: 695
Standard AW: Kameraberatung

Zitat:
Zitat von slider82 Beitrag anzeigen
Aber ja, abgeschlossen, danke.
Dann mal *Klick*
__________________
Moderation grün, private Meinung schwarz
mapr ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:46 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren