DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2021, 13:37   #11
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.055
Standard AW: Kaufempfehlung für Anfänger

Zitat:
Zitat von Mutschek Beitrag anzeigen
...
Nikon D40
Nikon D70...
Solche "uralten Schinken" würde ICH nur geschenkt nehmen! Allgemein sind nämlich die Preise für weitaus aktuellere Kameras in den letzten Jahren zu krass gefallen, z.B. auf Flohmärkten wurden fünf/sechs/sieben Jahre alte Spiegelreflexkameras für schlappe 20-50€ angeboten (häufig vergeblich).

Bei einem Gebraucht-"Kauf" würde ich unbedingt darauf achten, dass die Kamera bereits über einen "SD"-Kartenslot verfügt!
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 13:52   #12
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 3.262
Standard AW: Kaufempfehlung für Anfänger

Nikon D3100.
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

... ok, Du hast recht und ich meine Ruhe...

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 14:39   #13
Horseshoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 5.858
Idee AW: Kaufempfehlung für Anfänger

Wenn das neue Hobby mittelfristig Spaß macht und man dann weiter "investieren" will, kann man ja mit den neuen Erfahrungen nochmals gezielter schauen. Bei anfänglichen ~100,- ließe sich irgendwann auch ein "Systemwechsel" verkraften. ☝🏼😁
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | EF-S 15-85 | EF-S 18-55 IS Mk1 | Voigtländer 28-210 | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 14:49   #14
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 2.978
Standard AW: Kaufempfehlung für Anfänger

Zitat:
Zitat von Mutschek Beitrag anzeigen
Gefunden haben ich:
EOS 450d
EOS 1000d
Nikon D3100
Nikon D40
Nikon D70
Von der Liste würde ich auch die D3100 nehmen
wl1860 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.02.2021, 16:12   #15
Superscore
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2020
Beiträge: 123
Standard AW: Kaufempfehlung für Anfänger

Zitat:
Zitat von Henry06 Beitrag anzeigen
z.B. auf Flohmärkten wurden fünf/sechs/sieben Jahre alte Spiegelreflexkameras für schlappe 20-50€ angeboten (häufig vergeblich).
Weil sie wahrscheinlich defekt waren. Selbst ältere Kameras (EOS 70D - von 2013) werden noch für 250,-€ aufwärts gehandelt (wenn sie nicht defekt sind). Für 20€ bekommt man eine EOS 300D von 2003, aber keine funktionierende DSLR von 2016.

Ich bin ja auch Gebrauchtkäufer, aber sooo sind die Preise nicht gefallen, das wäre allzu schön um wahr zu sein.
Superscore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 17:08   #16
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.055
Standard AW: Kaufempfehlung für Anfänger

Das war auf Flohmärkten in den Jahren 2015/16/17, danach haben die Leute/Verkäufer kaum noch/gar keine Spiegelreflexkameras mehr zu den Veranstaltungen mitgenommen, weil die "wie Blei" auf den Verkaufstischen liegen blieben.
Und die allermeisten DSLR sind mittlerweile - trotz voller Funktionstüchtigkeit - sogar einfach in den eSchrott gewandert, zusammen mit Stereoanlagen, Staubsaugern, Notebooks, Fernsehern etc.pp., einfach weil die Dinger für die Leute keinerlei Nutzwert mehr hatten/durch ein moderneres Gerät ersetzt wurden.

Anders sieht es hingegen bei den (äußerst seltenen) "Fotofreaks" aus: für die haben Kameras einen hohen Liebhaberwert. Die bringen es nicht übers Herz, eine Kamera in den Schrott zu werfen, oder auch für nur 100€ zu verkaufen, wenn sie selbst einmal 1.000€ dafür bezahlt haben.

Geändert von Henry06 (23.02.2021 um 17:10 Uhr)
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 18:15   #17
Photonenspender
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2019
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 78
Standard AW: Kaufempfehlung für Anfänger

Pentax K20 mit ein, zwei Kitobjektiven wäre bei 100€ im Budget. (Vorteil IBIS und wetterfest)
Oder falls handwerklich begabt, eine K30 / K50 mit defekter Blendensteuerung (um 50€) und dann das Solenoid selbst austauschen. Anleitungen dazu im Netz.
__________________
500px

Geändert von Photonenspender (23.02.2021 um 18:26 Uhr)
Photonenspender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 21:51   #18
Fotoka
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2006
Beiträge: 1.020
Standard AW: Kaufempfehlung für Anfänger

Hallo,
ich fand die D40 immer ne klasse kleine Kamera. Vor allem die Handlichkeit (Größe und Gewicht) müsste gerade im Alter der Kinder super sein. Das Problem ist wohl eher eine für 50€ und weniger zu finden.
Ich bin ja fast vom Glauben abgefallen, aber wenn man eine D700 für 300€ bekommt, dann dürfte ne D40 ja keine 25 kosten unglaublich die Preise.

Viele Grüße und viel Erfolg beim Suche.
Fotoka ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.02.2021, 08:48   #19
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.055
Standard AW: Kaufempfehlung für Anfänger

Zitat:
Zitat von Fotoka Beitrag anzeigen
...Ich bin ja fast vom Glauben abgefallen, aber wenn man eine D700 für 300€ bekommt, dann dürfte ne D40 ja keine 25 kosten unglaublich die Preise.
"300€" für eine 12 Jahre alte Spiegelreflex ist dabei sogar alles andere als günstig!

Z.B. im kürzlichen Thread www.dslr-forum.de/showthread.php?t=2052833
hatte sich der TO als seine "erste DSLR" nach der Forenberatung eine "Canon Eos M3 ... für 150€ geschossen".

Und dieses Vergleichsportal versus.com/de/canon-eos-m3-canon-ef-m-18-55mm-f3-5-5-6-is-stm-vs-nikon-d700
sieht die um sieben Jahre jüngere/modernere Eos M3 ggü der D700 aktuell sogar mit 69 zu 55 Punkten vorne - trotz des viel geringeren/halb so hohen Gebrauchtpreises!
________________________________________________________________
PS. Nur für den hiesigen TO zur Aufklärung: die o.g. Eos M3 ist gar keine DSLR sondern eine DSLM.

Geändert von Henry06 (24.02.2021 um 08:53 Uhr)
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 08:57   #20
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 28.934
Standard AW: Kaufempfehlung für Anfänger

Könnt ihr mal bitte mit der Preisdiskussion aufhören? Das ist hier keine Außenstelle oder ein Forum von Idealo.
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
----
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN von unserem Sponsor Versicherungsmakler Poepping:
- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung
- FotoHAFTpflichtversicherung
scorpio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de