DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2018, 10:13   #21
caprinz
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2004
Ort: Siegen/NRW
Beiträge: 5.355
Standard AW: Studioblitz-Bajonette - bitte um Erfahrungen

Hallo,

ich habe original Bowens und Elinchrom.
Bowens ist klar besser,wird allerdings durch Fremdanbieter,wie Jinbei,Walimex etc... durch schlechte Maßhaltigkeit verkompliziert,wie einige Vorschreiber schon erwähnten.
Daher würde ich entweder original Bowens kaufen,oder bei Fremdanbietern innerhalb eines Anbieters bleiben und keine Lichtformer mischen.

Tja und Elinchrom ist die Rache der Schweizer...
__________________
Gruß Carsten
----------
I hope the Russians love their children,too (Sting)

http://www.model-kartei.de/sedcard/fotograf/7483/
caprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 14:18   #22
hwd
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Amstetten, AT
Beiträge: 409
Standard AW: Studioblitz-Bajonette - bitte um Erfahrungen

Das Gesuche nach den Noppen der Bajonettverschlüsse hält mich von den meisten der Genannten ab.
Am effizientesten erscheint mir Profoto und Hensel. Wobei ich mich an ein Bild einer Profoto Softbox erinnere, an der die Box (groß & schwer) ziemlich schief hing. Da schien der Gummi an der Belastungsgrenze gewesen zu sein.
Also habe ich gestern kurzerhand einen alten Hensel Porty gekauft um mir selbst ein Bild zu machen. Leider war nicht einmal ein Reflektor dabei.
Ich habe kurzerhand einen Bowens Reflektor Hensel-kompatibel gemacht: https://www.dslr-forum.de/showthread....2#post14983172 und bin sehr zufrieden. Da muss man beim Montieren nicht einmal hinschauen.
Sobald ich einen Speedring habe, moniere ich mal schwereres Gerät d'ran und bin g'scheiter

Nebenbei: Kann mir wer sagen, wie man einen Hensel Porty Premium Plus ausschalten kann? Ich hab' die "on" Folie bald durchgewetzt.
__________________
Flickr
360cities

Geändert von hwd (18.02.2018 um 16:13 Uhr) Grund: Frage angefügt
hwd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 16:37   #23
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 1.298
Standard AW: Studioblitz-Bajonette - bitte um Erfahrungen

Zitat:
Zitat von hwd Beitrag anzeigen
Wobei ich mich an ein Bild einer Profoto Softbox erinnere, an der die Box (groß & schwer) ziemlich schief hing. Da schien der Gummi an der Belastungsgrenze gewesen zu sein.
Das hört sich nach unfähigem Benutzer oder Chinaspeedring an wo mal wieder Maße nach Gefühl gemacht wurden. Letztendlich bei schweren Softboxen liegt das Metall des Speedrings am Gehäuse an, wenn da der Durchmesser zu Gross ist hängt es dadurch schief, der Gummiteil ist eigentlich dafür da, damit nichts runterrutscht.

Henselbajonett hält bombenfest ach eine 220 er Octo.

Wenn der On Knopf beim Porty defekt ist, einfach Auto Off auf 5 Minuten dann schaltet er sich von alleine ab.
Man kann zwar im laufenden Betrieb die Akkuschublade rausziehen, dann resettet sich allerdings die Software intern und Einstellungen wie Kanal, Auto Off etc. sind wieder auf Werkseinstellung. Das ist der Trick den Hensel mir geben konnte, wenn sich mein Premium Porty aufgehängt hatte von der Software, Update der Software geht leider nicht beim Premium.
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 23:35   #24
BilboB.
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Ort: ~ Hannover
Beiträge: 3.883
Standard AW: Studioblitz-Bajonette - bitte um Erfahrungen

hmm *räusper* Folientaster bei einem angeblich hochwertigen Markengerät? Das lässt ja tief blicken. *g* Sorry - aber gehört für mich in die Kategorie "Spielzeug".
Ich würd da gar keine langen Faxen machen, sondern einen ordentlichen Taster einbauen (lassen).
BilboB. ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.02.2018, 00:43   #25
VisualPursuit
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 9.880
Standard AW: Studioblitz-Bajonette - bitte um Erfahrungen

Zitat:
Zitat von BilboB. Beitrag anzeigen
hmm *räusper* Folientaster bei einem angeblich hochwertigen Markengerät?
Folie über hochwertigen Tastern. Feuchtigkeitsschutz.

Funktioniert zuverlässig. In 10 Jahren Rentbetrieb habe ich noch
keinen Taster gesehen der nicht wie am ersten Tag funktioniert.
__________________
Tipp: Wer Threads mit der Option "sofortige Benachrichtigung" abonniert, bekommt alle Postings und Antworten eines Threads zu sehen. Wer dagegen "tägliche Benachrichtigung" wählt bekommt nur das zu sehen was die allgegenwärtige Zensur übrig lässt.
VisualPursuit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 09:13   #26
BilboB.
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Ort: ~ Hannover
Beiträge: 3.883
Standard AW: Studioblitz-Bajonette - bitte um Erfahrungen

Wenn das kein Folienschalter, sondern lediglich eine Schutzfolie ist, bräuchte sich doch der TO garkeine Sorgen machen. Austauschen oder Ersatzfolie drüber - fertich.
Davon ab halte ich von diesen Schutzfolien auch nicht allzuviel. Mag für Küchengeräte und Spielzeug reichen. Aber für hochwertige Schalter würde ich zumindest Gummikappen erwarten, die man bei Bedarf auchmal schnell austauschen kann.
BilboB. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 09:19   #27
VisualPursuit
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 9.880
Standard AW: Studioblitz-Bajonette - bitte um Erfahrungen

Zitat:
Zitat von BilboB. Beitrag anzeigen
Wenn das kein Folienschalter, sondern lediglich eine Schutzfolie ist,
bräuchte sich doch der TO garkeine Sorgen machen. Austauschen
oder Ersatzfolie drüber - fertich.
Prinzipiell ja - allerdings deckt diese die ganze Oberseite des Geräts ab.

Zitat:
Aber für hochwertige Schalter würde ich zumindest Gummikappen
erwarten, die man bei Bedarf auchmal schnell austauschen kann.
Wenn es den Bedarf denn gäbe. Wie gesagt: In zehn Jahren
Vermietung hat es bei uns noch an keinem Gerät Verschleisserscheinungen
an diesen Tastern gegeben, und Hensel setzt die durchgehend
für Kompaktgeräte, Generatoren, Portys ein.

Ich hab keine Vorstellung davon wie man die Dinger behandeln
muss damit da was kaputt geht.
__________________
Tipp: Wer Threads mit der Option "sofortige Benachrichtigung" abonniert, bekommt alle Postings und Antworten eines Threads zu sehen. Wer dagegen "tägliche Benachrichtigung" wählt bekommt nur das zu sehen was die allgegenwärtige Zensur übrig lässt.
VisualPursuit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 09:05   #28
yosemite
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.104
Standard AW: Studioblitz-Bajonette - bitte um Erfahrungen

Zitat:
Zitat von VisualPursuit Beitrag anzeigen

Hensel und Profoto bauen die besten Bajonette am Markt,
Der Meinung schließe ich mich zu 100% an. Nutze selber seit Jahren Profoto und es funktioniert einfach. Selbst große, schwere Lichtformer sitzen fest und lassen sich gut handhaben. Mit Hensel habe ich ebenfalls viel gearbeitet und das ist ebenso solide gebaut, wobei mir die Profoto-Lösung noch einen Tick besser gefällt, aber das ist Geschmackssache.

Bowens...äh, nein...fürchterlich. Erst recht, wenn es sich um Dritthersteller handelt, da selbst kleine Abweichungen zu Bruch führen können. Elinchrom fand ich jetzt nicht so schlimm, aber ich habe damit auch max. 3 oder 4 Shootings absolviert und nie mit Lichtformern >70cm.
__________________
5D Mark IV * 24-70mm f/2.8L II USM * 85mm f/1.2L II USM * 135mm f/2L USM * 70-200mm f/2.8L IS II USM
yosemite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 22:25   #29
hwd
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Amstetten, AT
Beiträge: 409
Standard AW: Studioblitz-Bajonette - bitte um Erfahrungen

Zitat:
Zitat von VisualPursuit Beitrag anzeigen
Folie über hochwertigen Tastern. Feuchtigkeitsschutz.

Funktioniert zuverlässig. In 10 Jahren Rentbetrieb habe ich noch
keinen Taster gesehen der nicht wie am ersten Tag funktioniert.
Muss mich zu dem Thema leider noch mal einklinken.
Das Thema Ausschalten hat sich erledigt. Das Ding lässt sich nicht einmal mehr einschalten.
Eine Hensel Vertretung in Wien hat mir erklärt, dass das üblicherweise ein Logicboard ist und der Austausch mehrere hundert Euro kostet.
Totalschaden.
Wenn ich meinen alten Freelander nicht zufällig dabei gehabt hätte ...
Die paar Mal, die ich das Gerät benutzt habe, haben mich aber neugierig gemacht. Das Handling ist im Vergleich zu Bowens bedeutend angenehmer.
Deshalb überlege ich einen gebrauchten Nachfolger anzuschaffen.
Kleines Problem dabei: Bei B&H ist der ältere Porty 12 schneller und potenter als der neuere Porty 1200. Dass die Fernsteuerung eine Andere ist, ist mir klar. Aber sonst?
__________________
Flickr
360cities
hwd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 23:02   #30
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 1.298
Standard AW: Studioblitz-Bajonette - bitte um Erfahrungen

Was meinst du mit schneller beim Porty 12 ?

Strobe Wizard Plus ist mit allen Geräten kompatibel.

Ich würde den Porty erstmal an Götz Bär senden und ihn schauen lassen was man machen kann. Ganzes Logikboard tauschen ist Quatsch wenn ein Mikroschalter defekt ist, das kann man reparieren oder im Zweifel einen richtigen Schalter einbauen. Es sind ja keine Folienschalter, sondern Mikroschalter.
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren