DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2019, 15:11   #21
SQAMPY
Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2010
Ort: Meerbusch
Beiträge: 83
Standard AW: Macro für Natur im 500€ Bereich - Laowa 60mm oder Tamron 90mm?

Hmm... also da kann man sich natürlich im Beispielbilder Thread mal einen Überblick verschaffen, deine Bilder sehen in der Tat etwas "Kantig" aus. Das wundert mich, denn den Effekt habe ich auf meinen Bildern noch nicht so wahrgenommen. Vielleicht ist das einfach ein Grenzbereich, in dem ich bisher nicht gearbeitet habe.

Man muss allerdings auch sagen: So toll die L-Variante auch ist, das Teil kostet eben "nur" die hälfte, und gute Bilder kann man damit wirklich auch machen. Es spricht natürlich auch nichts dagegen, über den Tellerand zu gucken und z.B. das Tamtron mit ins Rennen zu werfen, aber ich finde, das 100er non-L fehlte in der Auflistung einfach, und es ist nicht umsonst eine der ersten Linse, die ich mir wieder gekauft habe, nach dem eine alte Kamera samt equipment gestohlen wurde.
__________________
Gruß,
Stefan
SQAMPY ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 15:18   #22
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 5.402
Standard AW: Macro für Natur im 500€ Bereich - Laowa 60mm oder Tamron 90mm?

Das Non L wurde nicht genannt da es keinen Stabilisator hat.
Wenn der nicht benötigt wird würd ich eher zum kompakteren und günstigeren EF-S 60 2.8 greifen.
Ist für Portrait auch etwas praxistauglicher
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 15:34   #23
Mr-Marks
Moderator
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 6.387
Standard AW: Macro für Natur im 500€ Bereich - Laowa 60mm oder Tamron 90mm?

Zitat:
Zitat von Radomir Jakubowski Beitrag anzeigen
Ich meine konkret das Canon 2,8 100mm Makro USM, aus meiner Sicht für reine Naturfotografie nicht empfehlenswert. Warum siehe Anhang (ACHTUNG ist von 2007 aus der Canon EOS 10D und mit damaliger Bearbeitung). Man sieht ganz deutlich die Unschärfekreise werden eckig, trotz Offenblende 2,8.
Wichtig ist aber die Form der Unschärfekreise, diese sollten stets rund sein bei Offenblende oder oval werden (Richtung Bildrand), aber keine Ecken aufweisen und das macht das Objektiv aus meiner Sicht schlicht unbrauchbar.
Hm.

Die leichte Ecke sehe ich bewusst so in der Tat zum ersten Mal ...

Je nachdem, was man damit macht, kann das in der Tat ein Kriterium sein. Für mich ist es keins ...
__________________
Moderator <+> User

„Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden.“ C. Hitchens


Was ist der Unterschied zwischen einem Computer und einer Kamera?
Die Position des Problems ...
Mr-Marks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 15:35   #24
Mr-Marks
Moderator
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 6.387
Standard AW: Macro für Natur im 500€ Bereich - Laowa 60mm oder Tamron 90mm?

Zitat:
Zitat von Viper780 Beitrag anzeigen
Das Non L wurde nicht genannt da es keinen Stabilisator hat.
Wenn der nicht benötigt wird würd ich eher zum kompakteren und günstigeren EF-S 60 2.8 greifen.
Ist für Portrait auch etwas praxistauglicher
Na ja ... Es kommt halt wie immer darauf an, was man damit macht ... Und auch in der Nicht-Makro-Welt nimmst Du je nach Motivlage ein 100mm oder ein 60er ...
__________________
Moderator <+> User

„Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden.“ C. Hitchens


Was ist der Unterschied zwischen einem Computer und einer Kamera?
Die Position des Problems ...
Mr-Marks ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.05.2019, 15:01   #25
VGER
Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2012
Beiträge: 592
Standard AW: Macro für Natur im 500€ Bereich - Laowa 60mm oder Tamron 90mm?

Hi,

Zitat:
Zitat von Sinclaire.A Beitrag anzeigen
Danke für das Feedback bisher. Dann streiche ich das Laowa mal wieder und werde mich wohl zwischen dem Tamron und dem Sigma entscheiden.
Ich benutze das Tamron 90 (das neue mit VC.) Mit manuellem Fokus könnte ich auch nicht leben: Bei wirklichen Makros ist zwar fast alles sowieso manuell, aber bis man manuell von nah auf unendlich gekurbelt hat, vergeht ein Augenblick. Mit AF kann ich jederzeit die grobe Voreinstellung machen und muß nur noch die Feineinstellung selbst korrigieren.

Außerdem benutze ich das Objektiv eben nicht nur für Makros. Und spätestens dann wäre manueller Fokus (ebenso wie nicht vorhandener IS) ein ernsthafter Haken.

Vom Sigma 70 (Art) hat mich letztlich folgendes abgehalten:

- kein IS
- nicht wettergeschützt
- focus-by-wire

Gerade das letztere erzeugt bei mir Stirnrunzeln: Ausgerechnet bei einem Makro-Objektiv? Die Auflösung mag ja vielleicht sogar besser sein als bei herkömmlichem Fokus, aber kann man es ausgerechnet in der Situation brauchen, daß das Ding alle paar Sekunden wieder abschaltet und per halb-Druck auf den Auslöser neu geweckt werden will?

MfG
VGER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 20:31   #26
Sinclaire.A
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.01.2017
Ort: Duisburg
Beiträge: 3
Standard AW: Macro für Natur im 500€ Bereich - Laowa 60mm oder Tamron 90mm?

So, hallo nochmal.

Ich habe mir nun mal spontan ein Sigma 105mm mit OS von einem anderen Mitglied erworben. Es scheint ja doch vergleichbar mit den anderen genannten zu sein, und da ist der niedrigere Preis dann doch ein gutes Argument. Mal am Wochenende schauen was ich damit anstelle
Sinclaire.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2019, 08:54   #27
juvago
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2016
Ort: Saarland
Beiträge: 454
Standard AW: Macro für Natur im 500€ Bereich - Laowa 60mm oder Tamron 90mm?

Danke für die Rückmeldung

Das Sigma ist sicher eine gute Wahl. Ich habe schon viel Gutes darüber gehört.

Wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren :-)
__________________

Viele Grüße, Julia

Facebook | Instagram
juvago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2019, 13:53   #28
Hermii
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2018
Beiträge: 20
Standard AW: Macro für Natur im 500€ Bereich - Laowa 60mm oder Tamron 90mm?

Ich besitze auch das Sigma und bin schon auf dein Feedback gespannt.
Hermii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2019, 20:46   #29
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 5.402
Standard AW: Macro für Natur im 500€ Bereich - Laowa 60mm oder Tamron 90mm?

Das Sigma ist eine sehr gute Linse und wird neben dem 150mm Sigma und dem Canon 100mm L als auch bestes Macro geführt.
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 15:15   #30
sharkthebob
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Neusiedler See
Beiträge: 454
Standard AW: Macro für Natur im 500€ Bereich - Laowa 60mm oder Tamron 90mm?

Sobald Kleintiere/Insekten ein Thema sind, würde ich immer die längste erreichbare Brennweite anstreben. Besser ein 180mm Makro ohne IS als ein 100mm Macro mit IS. Früher oder später kommt man eh drauf, dass die Fotos mit Stativ besser werden.
sharkthebob ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:07 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren