DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2018, 19:05   #31
bernardino
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.08.2018
Beiträge: 6
Standard AW: Aktuelle Kameratechnik muss nun her.

@bodomh: was das Thema Photo angeht, kauft man wohl im kleineren Laden vielleicht etwas teurer, dafür aber sicherer. Netter und persönlicher ist's da sowieso.



Ein späteres zweites Objektiv wär sicher eins für mehr Weitwinkel.

Für einen preislichen Überblick kurz drübergegoogelt:

das sony 10/18 kommt neu auf 720-900.
Gebrauchtpreise beginnen um 520.

Die von sven22 angesprochenen Sigma 10/20 kommen neu auf 320-380. Gebraucht ab 200. Klar, dem Experten kommen die Tränen, für mich 500Euro-newbee wärs ok.

Nebenbei: das Objektiv, das kitmäßig an den angeschauten sonys dran ist, kommt auf 220 Euro Einzelpreis. Hab aber auch schon gelesen, dass es nur mit 50 Euro kalkuliert wird.

Die yt-Filme über Kameras/Objektive als auch über deren Anwendung sind informativ. Über das Anwendungsthema Nachtaufnahmen mit verschiedenen Kameras und prinzipielle Grundlagen les ich mich parallel ein. Da gibts einige recht persönliche Erfahrungsschilderungen mit allerlei tipps und Querverweisen. Ich schreib fleissig das Wichtigste mit.
Da tut sich ja ein kleines Universum auf.... .
bernardino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 07:30   #32
nex69
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 3.633
Standard AW: Aktuelle Kameratechnik muss nun her.

Zitat:
Zitat von Sven22 Beitrag anzeigen
Von Sigma gibt es zwei 10-20mm (1x Blende f3.5 durchgehend und eines mit f4-5.6), so wie auch ein 8-16mm für Sony A-Mount!

Ja. Noch. Neue Objektive bringt Sigma allerdings nicht mehr für A-Mount.
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 11:40   #33
Sven22
Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 162
Standard AW: Aktuelle Kameratechnik muss nun her.

Macht eigentlich auch nichts! Fürs A-Mount gibt es mehr als genug Objektive.
Wer da nicht fündig wird, der wird es in anderen Systemen auch nicht.

Geändert von Digirunning (12.08.2018 um 12:45 Uhr)
Sven22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 12:08   #34
_Andreas_
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2007
Beiträge: 534
Standard AW: Aktuelle Kameratechnik muss nun her.

Für 400-500 Euro würde ich mir ne gebrauchte Fuji XE2 oder T10 kaufen. Dazu das Standard Zomm 16-50.

Jpg Bilder sind gut, raw natürlich auch aber du möchtest nicht soviel Zeit am PC verbringen.

Anschauen würde ich mir auch die oben genannte mft OMD.

Etwas größer und schwerer aber eventuell besser für deine Hände : Nikon D300, Fuji S5Pro, Nikon D5300; Glas : Nikon 18 - 105mm
Hier wieder Fuji : jpg
Nikon D300 : raw und mehr Arbeit
__________________
Erfolgreich gehandelt mit : HKH, Crunchtime85, Moebel987, Mikkal, columbus38, Hotschy, tottor, siggi9876, Neuling_0914, Christoph-A, mo2mk, Redwood70,vilmos,Rote, joshmini89, minoltapit
_Andreas_ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.08.2018, 12:50   #35
bernardino
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.08.2018
Beiträge: 6
Standard AW: Aktuelle Kameratechnik muss nun her.

Die Berauchtauswahl an Kameras im Ladengeschäft war schlicht erschlagend. Ältere Modelle, neue Modelle... für einen Fachmann sicher paradiesähnlich, für mich in ein/zwei Verweilstunden nicht zu bewältigen (auch wenn das Personal ihr bestes gibt). Preislich nachgeworfen bekommt man die Ware natürlich auch hier nicht.
Von allen Kriterien mal abgesehen: manche der recht alten klassischen Papierfilmkameras waren echte Schönheiten. Eine Mittelformatkamera Mamiya, mit so einer mein allererster Chef seine Produkte photographiert hat, mit viel Zubehör wäre für 600 Angebot zu haben gewesen.

Unterm Strich: Gebraucht fiel flach.

Die Entscheidung ist nun für eine neue sony alpha68 gefallen. Ich find die Bedienbarkeit sehr gut und das ausklappbare Display erspart großen Menschen das Hinbuckeln am Stativ. Vergangene Nacht hab ich mit den Einstellwerten gespielt und dabei tatsächlich ungewollt einen Perseiden-Nachzügler eingefangen. Die fürs erste gewählte raw-Einstellung produziert für mich ungewohnt riesige Datenmengen und meinen Win-Rechner durfte ich erst mal dafür fitmachen. Als Bearbeitungsprogramm versuch ich rawtherapee. Einiges an Einarbeiten allgemein wartet auf mich.

Das Angebot des Händlers (Gehäuse mit dem Standardobjektiv 18/55, zweiter sony Ersatzakku, Polarisationsfilter (wie im Forum angeraten) und kleine Speicherkarte) war mit 500 Euro für mich ok. Und die alte sigma-Tüte funktioniert damit auch einwandfrei. Mal sehen, was ich mit der anstellen kann. Wenn ich mir Burgruinen wie die Burg Marmels anschau, ist Distanzphotofähigkeit manchmal von Vorteil (auf wiki gibts einen eindrucksvollen Drohnenfilm von der Örtlichkeit). Dank der Forenhinweise behalt ich als eventuelle nächste Anschaffung eins der beiden sigma WW im Auge.

Glaub, ich kann zufrieden sein mit diesem Kauf in der Preisklasse und als Einstieg. Es wird sich erweisen, ob es mich in ein/zwei Jahren Gebrauch nach Mehr verlangt. Was mich allerdings angenervt hat, war das Gefrickel mit dem Trageriemenfestmachen wenn die Lasche viel zu eng für den Nippel ist...... . Eine gute Kameratasch fehlt noch.



Ich bedanke mich sehr für die vielen Antworten und Ratschläge. Allem konnte ich aufgrund der Vielfältigkeit des Angebots an Kameras leider nicht nachgehen. Gern tausch ich mich fürderhin im Forum mit sonyusern aus!

Herzliche Grüße an die Forenmitglieder
(und vielleicht erspäht mein Zoom im Herbst ein solches rumkraxelnd auf der Marmels.......)
bernardino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2018, 16:54   #36
bernardino
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.08.2018
Beiträge: 6
Standard AW: Aktuelle Kameratechnik muss nun her.

Ein kleines Detail noch für den suchenden Kamerakäufer.: die Kamera lässt sich über sony's imaging edge über größeren Bildschirm zb. laptop ansteuern bzw das Bild kontrollieren. Beim manuellen Scharfstellen wohl eine gute Hilfe.
bernardino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 01:44   #37
Hummingbird20
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 286
Standard AW: Aktuelle Kameratechnik muss nun her.

Google mal nach „Capture One Sony“.
Hummingbird20 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren